Den ganzen Tag am Strand relaxen und Cocktails schlürfen ist absolut nicht erholsam für Euch, denn Ihr braucht im Urlaub eine ordentliche Ladung Action? Dann still gestanden, es folgen die abenteuerlichsten Ideen für Actionurlaub auf der ganzen Welt. Extremurlaub liegt im Trend und ist besonders beliebt bei Urlaubern, die den besonderen Kick im Leben suchen. Wenn Ihr Euren nächsten Urlaub plant und dieses Mal ein komplett anderes Abenteuer erleben möchtet, solltet Ihr Euch diese Actionurlaub Reisetipps nicht entgehen lassen.

Actionurlaub

Foto: ©Dudarev Mikhail / Shutterstock.com

Tauchen mit Krokodilen

Für viele ist der Anblick eines Krokodils furchterregend und einschüchternd, andere dagegen können es nicht abwarten mit den Alligatoren in Berührung zu kommen. Von Angesicht zu Angesicht mit den Riesen ist der Traum vieler (Verrückter). In den USA, in Australien und in Südafrika könnt Ihr den Krokodilen ziemlich nahe kommen, Euch trennt nämlich nur ein Acrylkasten von den gefährlichen Tieren. In der australischen Stadt Darwin City könnt Ihr den Dickhäutern ziemlich nahe kommen und 15 Minuten lang in einem durchsichtigen Tank im selben Becken mit den Tieren „schwimmen.“ Eines der Riesenkrokodile heißt Alex ist 5,5 Meter lang und wiegt 800 kg – wir wünschen viel Spaß beim Planschen.

Actionurlaub auf einer Militärbasis

Urlaub im Armeelager ist ehrlich gesagt kein gängiger Wunsch im Reisebüro, doch gibt es auf der ganzen Welt Militärbasen die Actionurlaub im Tarnanzug anbieten. Ja, das ganze findet auf freiwilliger Basis statt, wie zum Beispiel in Thailand im „Ranger Special Forces Training Group“ Kurs in der Provinz Lopburi. Eine Woche lang könnt Ihr dort abenteuerlichen Aktivitäten wie Extremsport, Überlebenstraining, Felsklettern, Turmspringen, Dschungel-Trekking  und Wildwasserrafting erleben. Echte Elite-Soldaten und pensionierte Militärveterane drillen Euch zur Höchstleistung und lassen Euch auf Feld- statt gemütlichen Hotelbetten schlafen. Es stehen grüner Armee-Look statt Badehose, Feldliege statt Boxspringbett und Kasernen-Essen statt All-Inclusive Buffet auf dem Tagesprogramm. Diese Art von Actionurlaub könnt Ihr zum Beispiel auch in den USA oder auch in Korea erleben, na wenn das kein richtiges Abenteuer ist.

Polarlicht Expedition

In Finnland, Island oder auch Norwegen könnt Ihr auf Polarlicht Expedition gehen und die leuchtenden Polarlichter am Himmel live erleben. Das besondere Lichtphänomen aus nächster Nähe zu erleben steht auf zahlreichen To-Do-Listen vieler Reisender. Eine Polar-Expedition nach Tromsø kann diesen To-Do Punkt grün färben, denn in der Stadt im Norden Grönlands tanzt das Polarlicht fast in jeder klaren Winternacht am Himmel. Geht auf Schneewanderung, erlebt eine Huskytour oder geht an Board einer Polarkreuzfahrt und erlebt ein Winterparadies mit jeder Menge Action.

Rafting Tour durch wilde Gewässer

Actionurlaub lässt sich perfekt mit einer Rafting Tour durch aufbrausende Flüsse kombinieren. Perfekte Voraussetzungen für wilde Gewässer gibt es zum Beispiel in Chile, Madagaskar oder auch in Peru. Egal ob für Anfänger oder Wildwasserexperten, Rafting macht nicht nur eine Menge Spaß, sondern schießt das Adrenalin nonstop in den angespannten und konzentrierten Körper. In Peru könnt Ihr zum Beispiel gemeinsam mit einer professionellen Gruppe den Urumba Fluss durchqueren und bis zum Fuße des Macu Piccu gelangen. Hier treffen Abenteuer, Adrenalin und Action aufeinander, denn Ihr schlaft während der mehrtägigen Tour draußen unter freiem Himmel und kämpft Euch tagsüber durch wilde Schluchten und peitschende Wasserströmungen.

Schwimmen mit Buckelwalen

Im Königreich Tonga, ein Inselstaat im Südpazifik, könnt Ihr mit Buckelwalen schwimmen und die faszinierenden Säugetiere aus nächster Nähe erleben. Von Juli bis Oktober kommen die Buckelwale aus der Antarktis, um sich zu paaren und in den warmen Gewässern des Südpazifik ihre Babys zu gebären. Unter strengen Auflagen könnt Ihr in Toga die Ozeanriesen in Ihrem Element hautnah erleben und mit Ihnen zusammen im offenen Meer schwimmen. Auch in der Dominikanischen Republik und in Australien könnt Ihr auf Tuchfühlung mit den Buckelwalen gehen. „Whale Swimming“ wird nur von wenigen örtlichen Guides Angeboten, die sich an die strengen Vorlagen halten müssen, damit die Tiere in keinster Weise zu Schaden kommen. Deshalb solltet Ihr Euch im Voraus gründlich erkundigen bevor Ihr mit den Ozeanriesen abtaucht.

Aktivurlaub Fahrrad

©maradon 333/Shutterstock.com

Fahrradtour durch Südostasien

Fahrrad fahren ist in Deutschland eines der am meist verbreitesten Hobbys und deshalb sind abenteuerliche Fahrradreisen der perfekte Actionurlaub. Viele Abenteurer wagen alleine oder gemeinsam mit spezialisierten Veranstaltern eine Fahrradreise entlang des Mekong Flusses durch Südostasien. Ihr solltet mindestens einen Monat einplanen um auf dieses Abenteuer gehen zu können, denn so lange dauert die actionreiche Fahrt vorbei an Reisfeldern, Strohhüten, spielenden Kindern und jeder Menge Gastfreundschaft. Viele der Touren starten und enden zum Beispiel in Bangkok. Egal ob auf eigene Faust oder zusammen mit anderen Fahrradbegeisterten, während Eurer Reise durchquert Ihr wunderschöne Länder wie Thailand, Laos, Kambodscha oder auch Vietnam.

Ihr möchtet jetzt sofort auf Reisen gehen? Dann checkt unsere Reise-Schnäppchen und schwimmt vielleicht schon bald mit Buckelwalen.