In diesem Artikel erfahrt Ihr alles zur besten Reisezeit in Myanmar. Ich zeige Euch anhand von Klimatabellen, wann es am heißesten, feuchtesten und sonnigsten in dem naturbelassenen Land Südostasiens ist. Außerdem erfahrt Ihr alles zur besten Reisezeit für Myanmars beliebtesten Strand Ngapali, der mit traumhaften Sonnenuntergängen auf Euch wartet. Je nachdem, ob Ihr einen Bade-, Aktiv- oder Wanderurlaub machen möchtet, verrate ich Euch hier, wie die Temperaturen an der Küste und im Hochland von Myanmar sind. Falls Myanmar nur eine Station Eures großen Backpacking-Trips durch Südostasien ist, dann findet Ihr auch hier einen Absatz zur besten Reisezeit für Vietnam, Thailand und Kambodscha. Doch nun geht es erst einmal los mit der besten Reisezeit für Myanmar!

Beste Reisezeit Myanmar

©martinho Smart/Shutterstock.com

Wetter und Klimatabellen

Ihr plant Eure nächste Reise in das authentische asiatische Land Myanmar und wisst noch nicht so recht, wann die beste Reisezeit dafür ist? Grundsätzlich lässt sich sagen, dass in Myanmar ein tropisches Monsun-Klima herrscht, das für mindestens zwei unterschiedliche Jahreszeiten sorgt: die Trocken- und die Regenzeit. Da die Jahreszeiten aber doch so unterschiedlich ausgeprägt sind, kann das Klima in Myanmar sogar in mehr oder weniger drei Jahreszeiten eingeteilt werden. Die Trockenzeit von Mitte Oktober bis Februar bietet wie in fast allen tropischen Ländern die angenehmste Reisezeit. Dennoch ist das Land auch in der Regenzeit von Juni bis Ende September sowie in der heißesten Phase von März bis Mai bereisbar. Hier ist dann Euer Abenteuer-Spirit gefragt, denn in diesen zwei Klima-Phasen müsst Ihr entweder mit deutlich mehr Niederschlag rechnen oder Euch auf beschwerlich heiße Temperaturen einstellen. Damit Ihr die beste Reisezeit für Myanmar selbst ermitteln könnt, habe ich stellvertretend die Klimatabellen der zwei größten Städte des Landes Yangon (früher: Rangun) und Mandalay für Euch sowie eine allgemeine Übersicht.

Klimatabelle Yangon (Rangun)

Jan
32
9
26
0
Feb
35
9
25
0
Mrz
36
9
28
1
Apr
37
9
28
2
Mai
33
6
29
14
Jun
30
4
29
25
Jul
30
3
28
26
Aug
30
3
28
26
Sep
30
5
28
20
Okt
32
7
28
11
Nov
32
10
27
4
Dez
32
9
27
1

Klimatabelle Mandalay

Jan
32
9
26
0
Feb
35
9
26
0
Mrz
36
10
28
1
Apr
37
9
29
2
Mai
33
6
29
14
Jun
31
4
29
25
Jul
30
3
27
26
Aug
30
4
28
26
Sep
30
5
28
20
Okt
32
6
28
11
Nov
32
10
27
4
Dez
32
9
28
1

Beste Reisezeit für Myanmar: Überblick

ReisemonatJanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
ReisezeitBeste Reisezeit (Trockenzeit)Beste Reisezeit (Trockenzeit)Heiße JahreszeitHeiße JahreszeitHeiße JahreszeitRegenzeit
ReisemonatJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
ReisezeitRegenzeitRegenzeitRegenzeitGute Reisezeit (Übergangsphase)Beste Reisezeit (Trockenzeit)Beste Reisezeit (Trockenzeit)

Beste Reisezeit für den Ngapali Beach

Myanmar Ngapali Beach

©Jakob Fischer /Shutterstock.com

Der Ngapali Beach gilt als der wohl beliebteste Strand in Myanmar. Manche bezeichnen ihn sogar als den „schönsten Strand Südostasiens“. Man meint, hier tummeln sich jährlich unzählige Reisende, um die Schönheit dieses Strandes mit eigenen Augen zu sehen und hautnah mitzuerleben. Dem ist aber gar nicht so. Trotz der hohen Beliebtheit des Strandes könnt Ihr hier Ruhe und Entspannung abseits des Massentourismus genießen. Euch erwarten keine lauten und überfüllten Strandbars wie in Thailand, sondern gemütliche Happy Hours bei traumhaften Sonnenuntergängen, die an dem westlich ausgerichteten Ngapali Beach unvergesslich sind. Jetzt fragt Ihr Euch sicher, wann die beste Reisezeit für Myanmars beliebtesten Strand ist. Am besten besucht Ihr den Ngapali Beach in der Trockenzeit, also zwischen Ende Oktober bis Februar. Wenn Euch heiße Temperaturen nichts ausmachen, dann bietet sich die Zeit von März bis Mai an, die Ihr für einen Badeurlaub am Meer nutzen könnt.

Beste Reisezeit nach Aktivitäten

Je nachdem, welchen Aktivitäten Ihr bei Eurer Reise nachgehen möchtet, verschiebt sich die beste Reisezeit für Myanmar ein bisschen. Logischerweise bieten sich für einen Badeurlaub heißere Temperaturen an, wohingegen zum Trekking ein mildes Klima angenehmer ist. Im Folgenden verrate ich Euch also die jeweils beste Reisezeit für bestimmte Aktivitäten in Myanmar.

Badeurlaub

Myanmar Horseshoe Island

©Pattaranida.L /Shutterstock.com

Mit über 2.000 Kilometern Küste bietet Myanmar eine ganze Palette an traumhaften Stränden für einen gelungenen Badeurlaub. Die meisten Strände befinden sich im Westen oder Süden von Myanmar. Das besondere dabei ist, dass Euch an jedem Strand, der gen Westen ausgerichtet ist, unvergessliche Sonnenuntergänge erwarten. Zudem ist Myanmar touristisch noch nicht so erschlossen wie seine Nachbarländer, weshalb Ihr Euch glücklicherweise nicht jeden Strandabschnitt mit Tausenden von Menschen teilen müsst, sondern eher die wilde Natur genießen könnt. Die Strände im Süden von Myanmar sind vom Südwestmonsun bestimmt und lassen sich deshalb am besten zwischen November bis April bereisen. Auch die paradiesischen Inseln von Myanmar eigenen sich in diesem Zeitraum für einen Badeurlaub. In der Regenzeit kommt es nicht nur zu heftigen Niederschlägen, sondern auch das Malaria-Risiko ist zu diesem Zeitpunkt relativ hoch. Deshalb vermeidet am besten die Zeit zwischen Mai und September.

Wandern

Myanmar Bagan Sunset

©Avigator Fortuner /Shutterstock.com

Myanmar hat nicht nur Traumstrände und Küste zu bieten, sondern auch ein dicht bewaldetes Hochland, das sich perfekt zum Trekking und Wandern eignet. Zu den beliebtesten Wander-Destinationen zählen der heilige Mount Popa, der Nat Ma Taung Nationalpark, mit seinem gleichnamigen Berg, der auch früher als Mount Victoria bekannt war, sowie die Trekking-Tour von Kalaw zum Inle-See. Beachtet, dass Myanmar touristisch noch nicht so erschlossen ist und es dementsprechend nur wenig ausgeschilderte Wanderwege gibt. Statt auf eigener Faust loszuziehen, macht es Sinn, mit einem ortskundigen Führer loszuziehen. In der Hauptreisezeit von Ende Oktober bis Februar ist es in den höher gelegenen Gebieten eher frisch und vor allem nachts relativ kalt. In der heißen Jahreszeit von März bis Mai ist es im restlichen Land zwar sehr heiß, doch im Hochland dafür angenehm warm und perfekt zum Wandern. Wenn Ihr Wandern und Sightseeing miteinander kombinieren möchtet, dann ist der März der ideale Reisemonat.

Backpacking

Myanmar Bagan Backpacking Wandern

©Jo Panuwat D /Shutterstock.com

Myanmar ist aktuell vor allem bei Individualreisenden und Backpackern sehr beliebt, da sich das Land einfach mit weiteren Ländern Südostasiens wie Laos, Thailand, Kambodscha und Vietnam verbinden lassen. Jedes Land ist individuell und bietet seinen Reisenden eine breite Auswahl an Naturphänomenen und Sehenswürdigkeiten. Die beste Reisezeit für Myanmar ist von Mitte Oktober bis Februar. In den folgenden Artikel könnt Ihr außerdem nachlesen, wann die beste Reisezeit für Kambodscha, Thailand und Vietnam ist.

Thailand Reisezeit

Vietnam Reisezeit

Kambodscha Reisezeit

Was Euch auch noch interessieren könnte…