Kunst und Schönheit rund um die Uhr gefällig? Dann lasst Euch einen dreitägigen Trip in das 4* Art’otel Designhotel in Dresden nicht entgehen. Bereits für 79 € bei einer Reise zu zweit könnt Ihr bei Travelbird Euch auf ein entspannten Aufenthalt in Dresden einstellen.Tagsüber entdeckt Ihr die versteckten Schätze der Stadt und genießt abends das künstlerische Flair im Hotel einfach weiter. Direkt vom Bett aus könnt Ihr die Werke des deutschen Malers und gebürtigen Dresdners A.R Penck bestaunen. Wer möchte, darf sich täglich einer kostenlosen Führung durch das Hotel anschließen.

Neben kostenfreiem WLAN und einer umfassenden Zimmerausstattung dürfen sich Besucher auch in der Bibliothek des Hotel bedienen. Bei Holidaycheck verdient das Hotel 4.7 von 6 Punkten bei 372 Bewertungen und wird von 84 % weiterempfohlen. Für das Tüpfelchen Luxus stehen den Gästen eine Sauna mit sagenhaftem Panoramablick und ein Fitnessbereich bereit. Auf dem Hotelgelände befindet sich zudem ein Volleyball-Platz. Kulinarische Leckerbissen werden im hoteleigenen Restaurant zubereitet. Das 4* Hotel bietet sich wegen seiner zentralen Lage als perfekter Ausgangspunkt für einen Stadtrundgang. Innerhalb weniger Minuten erreicht Ihr die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Dresdens.

Zurecht als Elbflorenz bezeichnet, bietet die sächsische Hauptstadt eine Reihe an wunderschönen Orten. Geschichtsfans können bestaunen, wie sich die Kunststadt nach verheerenden Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg wieder den Status des Glanzstücks deutscher Architektur zurückeroberte. Den Beweis dafür liefert die Frauenkirche, die 2005 nach alten Entwürfen neu aufgebaut wurde. Bestaunt im Kontrast dazu den 62 Meter hohen Prachtbau der ehemaligen Yenidze Tabakwarenfabrik, die aufgrund des Kuppeldachs und orientalischen Stils nicht selten mit einer Moschee verwechselt wird. Unter die weiteren Must-Sees Dresdens fallen der barocke Zwinger mit einer hübschen Gartenanlage und einem Museum mit sowie der Mathematisch-Physikalischer Salon für Technikbegeisterte. Lasst Euch am Abend vom romantischen Flair Dresdens anstecken. Flaneure genießen zu späten Stunden den Anblick der beleuchteten Semperoper von den Brücken aus.

Für eine günstige Anreise stehen Euch Fernbus oder Zug zur Verfügung. Vom Hauptbahnhof aus erreicht Ihr das Hotel innerhalb von fünf Minuten. Vergleicht die Angebote von Fernbus-Anbietern wie Flixbus oder und der Deutschen Bahn. Noch schneller und günstiger kommt Ihr nach Dresden, wenn Ihr Euch die Fahrtkosten mit einer Mitfahrgelegenheit teilt, die Ihr beispielsweise über BlaBlaCar findet.

Dresden Zwinger Museum

3 Tage Kurztrip nach Dresden

  • Reisezeitraum: Juli – September 2017
  • Hotel: Designhotel Art’otel, 4*
  • Reisedauer: 3 oder 4 Tage
  • Verpflegung: Frühstück
  • Extras: kostenlose Führung durch das Designhotel, gratis WLAN, Sauna mit Panoramablick, Fitnessbereich
  • Preis pro Person: 79 €

Kostenlose Kreditkarte

Damit Ihr in Dresden kostenlos Geld abheben könnt, empfehle ich Euch eine kostenlose Kreditkarte. Damit vermeidet Ihr teils horrende Gebühren der Banken und könnt überall kostenfrei abheben.