Dieser Streik könnte tausende Passagiere hart treffen: Die Mitarbeiter der Low-Cost-Airline easyJet haben einen Streik am Flughafen London-Stansted angekündigt, der 17 Tage andauern soll. Sollten die easyJet-Mitarbeiter ihre Drohung in die Tat umsetzen, dürfte das auch zahlreiche deutsche Passagiere treffen.

Konkret handelt es sich bei dem streikenden Personal um 43 Mitarbeiter, die den Check-In in London-Stansted für easyJet abwickeln. Der Streik soll in der Nacht zum 25. Juli um 3:30 Uhr beginnen und an den fünf darauffolgenden Wochenenden fortgesetzt werden – ausgerechnet also in der Zeit der Sommerferien. Passagiere müssen an diesen Tagen mit erheblichen Verzögerungen am Schalter und bei den Abflugzeiten rechnen.

Die Streiktermine im Überblick

  • 25. bis 29. Juli 2019
  • 02. bis 05. August 2019
  • 09. bis 12. August 2019
  • 16. bis 19. August 2019
  • 23. bis 27. August 2019

Grund für den Streik

Vertreten wird das Personal von der Gewerkschaft „Unite“. Grund für den Streik sei die ungleiche Bezahlung der Check-In-Mitarbeiter am Flughafen London-Stansted. So würde das Personal anderer Airlines für die gleiche Tätigkeit mehr Gehalt erhalten.

Foto: © easyJet