Freut Euch auf ein Abenteuer in Kanada, liebe Urlaubstracker! Gerade habe ich ein ganz besonderes Urlaubsschnäppchen für Euch zusammengebastelt: Es geht mit diesem Fly & Drive Angebot für 15 Tage nach Kanada und Ihr zahlt inklusive Flug und Mietwagen, bei einer Reise zu viert, nur 565 € pro Person. Zu zweit kostet das Ganze 642 €.

Wenn Ihr am Flughafen in Vancouver ankommt, könnt Ihr Euren Mietwagen abholen. Ich habe für Euch einen SUV ausgewählt. Damit habt Ihr genügend Stauraum und ausreichend Platz für vier Personen. Natürlich ist ein anderer Mietwagen gegen Aufpreis möglich.

Eure Reise beginnt in einer der vielfältigsten Städte des Landes und Ihr habt 2 Wochen Zeit, die schönsten Ecken zu erkunden. Was es zu entdecken gibt, könnt Ihr in meinen Vancouver Tipps nachlesen. Informationen zu den schönsten Nationalparks in Kanada findet Ihr in meinem Artikel. Außerdem erhaltet Ihr in meiner Kanada Übersicht noch weitere Ideen für Euren Roadtrip!

Wenn Ihr auf der Suche nach günstigen Unterkünften während Eures Abenteuers seid, könnt Ihr bei Booking.com danach stöbern. Infos zur besten Reisezeit für Kanada habe ich Euch in diesem Artikel zusammengestellt.

Die günstigen Flugtermine von Oktober – März habe ich unten für Euch aufgelistet. Mit verschiedenen Airlines geht’s ab Frankfurt oder München aus nach Vancouver. Handgepäck ist bereits im Preis enthalten, Aufgabegepäck könnt Ihr gegen einen Aufpreis hinzubuchen. Weitere Termine und andere Abflughäfen gibt es ebenfalls gegen einen Aufpreis, probiert es einfach mit Euren gewünschten Reisedaten aus.

Beispiel-Termine (anklickbar)

Kanada Quebec Wapizagonke

Roadtrip durch Kanada

  • Abflughafen: Frankfurt, München
  • Ziel: Vancouver
  • Reisezeitraum: Oktober 2019 – März 2020
  • Reisedauer: 15 Tage
  • Hotels: z. B. Booking.com
  • Airline: verschiedene Airlines
  • Gepäck: Handgepäck, Aufgabegepäck gegen Aufpreis
  • Preis pro Person: 565 € (bei 4 Personen)
    • Flug: 494 €
    • Mietwagen: 71 €

Kostenlose Kreditkarte

Damit Ihr in Kanada kostenlos Geld abheben könnt, empfehle ich Euch eine kostenlose Kreditkarte. Damit vermeidet Ihr teils horrende Gebühren der Banken und kommt weltweit an Bargeld im Urlaub.