Lust auf einen Dublin Städtetrip, und das zum wohl coolsten Tag des Jahres? Dann habe ich hier genau das Richtige für Euch: Dank KAYAK verbringt Ihr 3 Tage über den St. Patrick’s Day in Irlands Hauptstadt und zahlt mit Flügen und Unterkunft inklusive Frühstück nur 170 €. Ihr wollt nicht alleine reisen? Für 250 € könnt Ihr zu zweit nach Dublin, inklusive 4* Hotel im Zentrum und Flügen.

Ihr wohnt im Abrahams Hostel im Stadtzentrum Dublins. Das morgendliche Frühstück ist bereits im Preis inbegriffen. Für weitere Mahlzeiten steht Euch die Küche zur Selbstverpflegung zur Verfügung. Außerdem bietet das Hotel den Service eines Flughafenshuttles an. Das WLAN ist für Euch kostenlos. Das Hostel erhält 3.5 von 5 Punkten auf TripAdvisor bei über 650 Bewertungen.

Dublin ist wahnsinnig vielseitig und hat viel zu bieten. Egal ob Ihr Geschichtsfans, Shoppingbegeisterte, Sportler, Bücherwürmer oder Musiker seid, in Dublin findet jeder, was er sucht. Am St. Patrick’s Day kommt natürlich auch das Nachtleben nicht zu kurz! Für ausführliche Tipps schaut doch bei meinen Dublin Tipps und Irland Tipps vorbei.

Der Reisezeitraum für dieses Angebot liegt im März, wie Ihr unten aufgelistet sehen könnt. Am günstigsten fliegt Ihr mit Ryanair ab Frankfurt inklusive einer kleinen Tasche bzw. eines Rucksacks an Bord.

Beispiel-Termine (separat anklickbar)

Buchungshilfe: Hotel und Flug getrennt buchen? So funktioniert es!

Irland St. Patrick's Day

Dublin Deal am Wochenende

  • Abflughafen: Frankfurt, Berlin, Hamburg, Köln, Düsseldorf, München, weitere gegen Aufpreis
  • Reisezeitraum: März 2020
  • Hotel: Abrahams Hostel
  • Verpflegung: Frühstück
  • Ort: Dublin, Irland
  • Reisedauer: 3 Tage
  • Airline: Ryanair
  • Gepäck: inklusive kleiner Tasche/Rucksack, Handgepäck gegen Aufpreis
  • Preis pro Person: 170 € bei einer Reise allein
    • Unterkunft: 92 €
    • Flug: 78 €

Kostenlose Kreditkarte

Damit Ihr in Dublin kostenlos Geld abheben könnt, empfehle ich Euch eine kostenlose Kreditkarte. Damit vermeidet Ihr teils horrende Gebühren der Banken und kommt weltweit an Bargeld im Urlaub.