Die Hauptstadt Irlands ruft nach Euch, liebe Urlaubstracker! Ich habe eben diese geniale Kombi für Euch zusammengewürfelt, bei der Ihr für 3 Tage Dublin inklusive Übernachtungen in einer sehr guten Unterkunft, Frühstück sowie den Flügen nur sagenhafte 51 € bezahlt. Möglich wird dieser Preis durch die getrennte Buchung von Flügen & Hostel.

Ihr wohnt im Egali Hostel, welches eine gute Lage bietet, um alle Sehenswürdigkeiten Dublins bequem zu erreichen. Ihr übernachtet in einem Schlafsaal und nutzt das WLAN kostenlos. Freut Euch auf kontinentales Frühstück am Morgen und schaut im Spielzimmer mit Billardtisch und Videospielen vorbei. Auf TripAdvisor erreicht das Egali gute 4 von 5 Punkte bei 163 Bewertungen und besitzt außerdem das Zertifikat für Exzellenz.

Ihr wollt lieber Eure Privatsphäre in einem 4* Hotel genießen? Dann schaut Euch das Dublin Skylon Hotel an. Ihr seid nur 5 Minuten vom Stadtzentrum entfernt und bewohnt ein stylisches Zimmer mit Doppelbett und WLAN. Das ganze kostet Euch dann 108 €.

Besucht das berühmte Guinness Storehouse, spaziert durch den Phoenix Park und die Powerscourt Gardens und schaut Euch die Christ Church Cathedral an. Weitere Sightseeing-Tipps sowie Infos zu Transfer in Dublin findet Ihr hier.

Termine gibt es in den Monaten November & Dezember, wie Ihr unten aufgelistet sehen könnt. Geflogen wird dabei ab Stuttgart, Hamburg oder Köln mit Ryanair nach Dublin inklusive Handgepäck.

Beispiel-Termine (separat anklickbar)

Buchungshilfe: Hotel und Flug getrennt buchen? So funktioniert es!

Dublin City Centre

3 Tage in Dublin mit Unterkunft, Frühstück & Flug

  • Abflughafen: Stuttgart, Hamburg, Köln, weitere gegen Aufpreis
  • Reisezeitraum: November – Dezember 2017
  • Hotel: Egali Hostel
  • Verpflegung: Frühstück
  • Ort: Dublin
  • Reisedauer: 3 Tage
  • Airline: Ryanair
  • Gepäck: 10 kg Handgepäck, Aufgabegepäck gegen Aufpreis
  • Preis pro Person: 51 €
    • Hotel: 22 €
    • Flug: 29 €

Kostenlose Kreditkarte

Damit Ihr in Dublin kostenlos Geld abheben könnt, empfehle ich Euch eine kostenlose Kreditkarte. Damit vermeidet Ihr teils horrende Gebühren der Banken und könnt überall kostenfrei abheben.