Dieser geniale Deal bringt Euch nach Rom. Ihr fliegt für 3 Tage übers Wochenende in die italienische Hauptstadt und zahlt inklusive der Übernachtungen in einem Hotel sowie der Hin- und Rückflüge gerade einmal 70€ pro Nase. Dieser Preis ist möglich durch die getrennte Buchung von Flug und Unterkunft.

Ihr residiert im Hotel Cervia und erhaltet kostenloses WLAN. Ihr befindet Euch nur 2 Minuten vom Bahnhof Termini entfernt, habt also eine perfekte Lage. Auf Booking.com erhält Eure Unterkunft gute 7.6 von 10 Punkte bei über 600 Bewertungen.

Besucht die ewige Stadt mit ihren zahllosen Sehenswürdigkeiten. Werft eine Münze in den Trevi-Brunnen, besucht das Kolosseum und den Vatikan oder das Ai Monasteri. Gönnt Euch am Nachmittag einen Espresso und genießt die guten italienischen Speisen. Tipps für Euren Kurzurlaub in Rom findet Ihr hier.

Der Reisezeitraum für dieses Angebot liegt von Oktober – Dezember 2020, wie Ihr unten aufgelistet sehen könnt. Am günstigsten fliegt Ihr mit Ryanair ab Köln inklusive einer kleinen Tasche bzw. eines Rucksacks an Bord.

Übrigens: Um Euch die Urlaubsplanung zu erleichtern, findet Ihr im Artikel “Wohin kann man reisen?” ausführliche Infos zu Corona und allen geltenden Reiselockerungen Eurer liebsten Urlaubsländer. Lest dort, wohin Reisen möglich sind und welche Test- und Quarantäneregeln gelten. In meinem Artikel “Corona-Risikogebiete im Überblick” gebe ich Euch eine Übersicht der derzeitigen Risikogebiete inklusive Karte.

Beispiel-Termine (separat anklickbar)

Buchungshilfe: Hotel und Flug getrennt buchen? So funktioniert es!

Rom Colloseum Sunset

Rom in 2021

  • Abflughafen: Köln, München, Stuttgart, weitere gegen Aufpreis
  • Reisezeitraum: Oktober – Dezember 2020
  • Hotel: Hotel Cervia
  • Ort: Rom, Italien
  • Reisedauer: 3 Tage
  • Airline: Ryanair
  • Gepäck: inklusive kleiner Tasche/Rucksack, Handgepäck gegen Aufpreis
  • Preis pro Person: 70 € bei einer Reise mit 2 Personen
    • Unterkunft: 30 €
    • Flug: 40 €

Kostenlose Kreditkarte

Damit Ihr in Rom kostenlos Geld abheben könnt, empfehle ich Euch eine kostenlose Kreditkarte. Damit vermeidet Ihr teils horrende Gebühren der Banken und kommt weltweit an Bargeld im Urlaub.