Kostenlose Kreditkarten Vergleich

Tipp: Hanseatic Bank GenialCard

Hanseatic CC
  • 0€ Jahresgebühr (dauerhaft)
  • Keine Gebühren für Zahlungen
  • Urlaubstracker Test: Sehr gut
  • Kostenlose Abhebungen weltweit
  • 3 Monate zinsfrei
  • Apple Pay

Mehr Infos

TF Bank (MasterCard Gold)

TF CC

  • 0€ Jahresgebühr (dauerhaft)
  • 0€ Gebühren für Zahlungen weltweit
  • 0€ Rechnungszustellung
  • Flexible Rückzahlungsmöglichkeit
  • Zinsfreie Warenkäufe bis 51 Tage
  • Reiseversicherungen inklusive

Mehr Infos

Barclaycard Visa

Barclaycard Kreditkarte
  • 50 € Startguthaben
  • 0€ Gebühr bei Auslandseinsatz
  • 0€ Gebühr für Bargeldabhebungen weltweit
  • 0€ Jahresgebühr (dauerhaft)

Mehr Infos

DKB Visa Card

DKB CC

  • 0€ Jahresgebühr (dauerhaft)
  • 0€ Gebühr bei weltweiten Zahlungen
  • 0€ bei Bargeldabhebungen
  • kostenloses Girokonto inklusive
  • Apple & Google Pay

Mehr Infos

Deutschland Kreditkarte Classic

Paysol CC

  • 0€ Jahresgebühr (dauerhaft)
  • 0€ Bargeldabhebungsgebühr weltweit
  • 0€ Auslandseinsatzgebühr
  • 5% Reiserabatt
  • ohne Girokonto
  • Apple Pay

Mehr Infos

Kreditkarten Übersicht

Vergleich: Was bieten kostenlose Kreditkarten?

Kostenlose Kreditkarten bieten Euch eigentlich genau das, was der Name vermuten lässt: Sie gewähren Euch eine Art kurzfristigen Kredit, der Euch als Karteninhaber (beim Einhalten der individuellen Fristen) nichts kostet. Kostenlose Kreditkarten haben den enormen Vorteil, dass sie Euch weder beim Beantragen, noch beim Erhalt oder je nach Bedingungen der Bank auch beim Einsatz der Karte etwas kosten. Beachtet dabei, dass kostenfreie Kreditkarten nicht nur im ersten Jahr, sondern wirklich dauerhaft keine Grundgebühren von Euch verlangen.

Viele Banken bieten gebührenfreie Kreditkarten als eine Option in ihrem Sortiment. Bei einer kostenfreien Variante müsst Ihr natürlich bedenken, dass Ihr teilweise auf Vorteile, die Ihr bei einer Kreditkarte, die mit Beitragsgebühren verbunden ist, verzichten müsst. Darunter fallen beispielsweise Versicherungsleistungen für Reisen und Auslandsaufenthalte, Tankrabatte oder das Sammeln von Meilen wie bei der Miles & More Kreditkarte. Trotzdem gibt es kostenlose Kreditkarten wie die gebührenfrei MasterCard, bei der Ihr auch nicht auf eine Reiseversicherung verzichten müsst!

Im Grunde stehen kostenlose Kreditkarten der beitragspflichtigen Variante in Nichts nach. Sie bieten Euch durch niedrige oder nicht vorhandene Kosten für Zahlungen und Geldabheben im In- und Ausland sogar einen enormen Vorteil kostenpflichtigen Kreditkarten gegenüber.

Welche kostenlose Kreditkarte ist die Richtige?

Diese Frage lässt sich natürlich nicht pauschal beantworten. Viele Kreditkarten bieten sehr ähnliche Konditionen – hier lohnt es sich, abzuchecken, ob gerade Prämien und Aktionen für Neukunden stattfinden, mit denen Ihr einen Willkommensbonus oder ein Startguthaben absahnen könnt. In meiner Übersicht kostenloser Kreditkarten ist dies verzeichnet. Ansonsten müsst Ihr die Faktoren zur Beantragung der neuen Kreditkarte abwägen – wollt Ihr ein inkludiertes Girokonto oder lieber eine kostenlose Kreditkarte ohne Girokonto-Bindung? Seid Ihr auf der Suche nach einer Kreditkarte, die vor allem beim Auslandseinsatz kostenfrei genutzt werden kann oder die im Inland mit vielen Filialen vertreten ist? Wollt Ihr sichergehen und die Karte nur Prepaid nutzen können oder lieber eine „klassische“ Kreditkarte, die einmal im Monat abgebucht wird?

Zudem habt Ihr die Qual der Wahl zwischen Visa und MasterCard, wobei beide Varianten sehr gut international akzeptiert werden. Hier hat lediglich die Amex noch etwas nachzuholen. Wenn Ihr Euch selten außerhalb der Euro-Zone bewegt, müssen Euch Faktoren wie Fremdwährungsgebühren nicht so wichtig sein wie die Tatsache, dass Ihr im Inland kostenfrei Geld abheben könnt.

Zu den besten Varianten aktuell dank Aktionen und Bedingungen zählt aus unserer Sicht die Hanseatic GenialCard. Wenn Ihr Euch für eine Kreditkarte einer Direktbank entscheiden wollt, ist vor allem die DKB eine gute Wahl, vor allem wenn Ihr viel reist. Vergleicht alle Faktoren und Konditionen in meiner Übersicht und entscheidet dann, mit welcher Kreditkarte Ihr persönlich am glücklichsten wärt.

Tipp: Hanseatic Bank GenialCard

Hanseatic CC
  • 0€ Jahresgebühr (dauerhaft)
  • 0€ Gebühr für Zahlungen & Bargeldabhebungen weltweit
  • 3 Monate zinsfrei
  • Apple Pay

Mehr Infos

Tipp: Hanseatic Bank GenialCard

Die dauerhaft kostenlose Kreditkarte der Hanseatic Bank

Mehr Infos