Sommer 2020 ohne Kroatien Urlaub? Undenkbar. Findet auch das Land am Mittelmeer selbst und kämpft deshalb dafür, dass die Hochsaison irgendwie stattfinden kann. Kroatien hat wenig Coronavirus-Infizierte, führt erste Gespräche mit Deutschland und ist im Austausch mit anderen Nachbarländern, um schon bald einen Tourismus-Korridor einrichten zu können.

Ihr könnt in meinen Angeboten schon mal nach den besten Kroatien Deals für dieses oder nächstes Jahr schauen.

Kroatien Urlaub

Kroatien Dalmatia Makarska

©Kite_rin /Shutterstock.com

Kroatien als erstes Corona-freies Urlaubsland?

Tatsächlich ist Kroatien im weltweiten Vergleich bisher einigermaßen glimpflich und bemerkenswert gut durch die Corona-Krise gekommen. Bis kurz vor Ende April zählte das Land mit rund vier Millionen Einwohnern knapp 2.000 Infizierte und 50 Todesfälle. Frühzeitig wurde das öffentliche Leben landesweit stark eingeschränkt. Jetzt also macht sich die kroatische Regierung Hoffnung, Einschränkungen schon früh wieder lockern, Grenzen teilweise wieder öffnen und bessere Reisebestimmungen veröffentlichen zu können. Ende Mai soll das geschehen – damit soll die Einreise mit dem Auto oder Flugzeug und einem Nachweis über keine Coronavirus-Infektion möglich werden und der Sommerurlaub am Mittelmeer näher rücken.

Mit Optimismus zurück zum Tourismus

Die Tourismusbranche ist für Kroatien ein enorm wichtiger Wirtschaftszweig. Auch zwei Millionen Deutsche reisen jährliche in das Balkanland. Das und der glimpfliche Verlauf der Corona-Pandemie sind Gründe, weshalb der Urlauber-Ansturm im Sommer jetzt vorbereitet werden soll. Ministerpräsident Andrej Plenkovic habe bereits Gespräche mit Bundeskanzlerin Angela Merkel geführt, um zu erörtern, wie Tourismus ermöglicht werden könne. Mit den Ländern Tschechien, Österreich, Ungarn und Slowenien sei das Land außerdem im engen Kontakt, um in der nächsten Zeit einen sogenannten Tourismus-Korridor vorzubereiten.

Zwar gilt derzeit noch ein strenges Einreiseverbot für alle Ausländer, doch im Hintergrund tüftelt Kroatien an einem konkreten Plan, wie und wann Tourismus wieder starten könne. Man rechne damit, dass eine Hochsaison noch immer möglich sei. Unterkünfte gäbe es sehr viele und in diesen sei eine Abstandsregelung unter Gästen praktizierbar, sagte auch Romeo Draghicchio, der Direktor der kroatischen Zentrale für Tourismus. Als eines der wenigen Länder wirbt Kroatien also bereits konkret und optimistisch um Urlauber für den Sommer 2020.

Wollt Ihr wissen, ab wann Ihr auch andere Destinationen in der Welt wieder bereisen dürft und könnt? Dann schaut in meinem Artikel Nach der Corona-Krise: Wann darf ich wieder reisen? nach. Dort informiere ich Euch immer aktuell über die Reisebestimmungen und Einschränkungen der Top Urlaubsziele.

Wann darf ich wieder reisen?

Das könnte Euch auch interessieren: