Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Ideen. Eine Farm in den USA hat sich etwas ganz spezielles in Corona-Zeiten überlegt: Ab jetzt könnt Ihr Lamas, Ziegen und andere knuffige Tiere gegen eine Spende in virtuellen Meetings einladen. Eine fantastische Idee, um Euren Chef beim nächsten Business-Videocall zu erschrecken oder Eure Kollegen zum Lachen zu bringen. Wie das genau funktioniert, erfahrt Ihr hier!

Die außergewöhnliche Idee des Lama-Videocalls stammt von einer kleinen Tierfarm aus Half Moon Bay. Bei der „Sweet Farm“ handelt es sich nicht um eine gewöhnliche Tierfarm, sondern um eine Non-Profit Farm, die sich mit den Auswirkungen der Massentierhaltung beschäftigt. Hier werden landwirtschaftliche Nutztiere aus unwürdigen Haltungen gerettet. Normalerweise bietet die Farm Workshops an, bei denen die Besucher etwas über die Herkunft und Ernährung der Tiere und auch etwas über die pflanzenbasierte Ernährung der Menschen lernen.

Lamas bringen Schwung in Business-Meetings

Aufgrund der weltweiten Einschränkungen im öffentlichen Leben zur Eindämmung des Coronavirus kann die Tierfarm aktuell keine Besucher empfangen. Stattdessen könnt Ihr Euch mit dem Projekt Goat 2 Meeting die zauberhaften Tiere auf dem Bildschirm holen und die müden Homeoffice-Gesichter Eurer Kollegen wieder zum Strahlen bringen. Insbesondere wenn Ihr schlechte Nachrichten zu übermitteln habt, solltet Ihr Euch ein Lama oder eine Ziege als emotionalen Support mit ins virtuelle Business-Meeting holen. Aber auch bei guten Nachrichten bringen die Tiere definitiv etwas Abwechslung in die öden Videocall-Meetings.

So geht’s: Videocalls mit Lama, Ziege & Co.

Funktionieren tut das Ganze so: Ihr geht auf die Website von Goat 2 Meeting und wählt Euer gewünschtes Lama-Paket aus. Neben Business-Meetings bietet die Farm auch ein Treffen mit den putzigen Tierchen im Rahmen einer einer virtuellen Tour mit Familie und Freunden oder Schülern an. Um die Kosten für die Tiere und den Betrieb weiterhin decken zu können, erwartet die Farm eine kleine Spende für den tierischen Gast. Eine 10-minütiger Business-Call mit einem Lama kostet 100 Dollar und ein 25-minütiger Call 250 Dollar. Jetzt wählt Ihr nur noch den gewünschten Termin aus und schon könnt Ihr Euch ein Lama für Euer nächstes Meeting auf Zoom, Hangouts oder Microsoft Teams leihen.

Chile Lama

©Bambara /Shutterstock.com

Weitere Infos zum Thema Coronavirus: