Seid Ihr bereit für einen Roadtrip durch Litauen, dem Paradies für alle Aktivurlauber? Gerade habe ich ein geniales Schnäppchen im Zeitraum von September – Oktober für Euch zusammengestellt, mit dem Ihr für 8 Tage in Litauen unterwegs seid. Ihr bezahlt durch die getrennte Buchung von Flug und Mietwagen gerade einmal 63 € pro Person.

Zum Flug

Zum Mietwagen

So könnte Eure Route aussehen:

Litauen hat nicht nur einmalige Strände an der Westküste zu bieten, sondern auch traumhafte Naturlandschaften, großzügige Wälder, malerische Altstädte sowie eine barocke Architektur aus dem 18. Jahrhundert. Entdeckt die Highlights des Landes bei Eurem Roadtrip im selbstbestimmten Tempo. Das kleine, aber so vielfältige Land, das eingebettet zwischen Polen, Lettland und Weißrussland liegt, sollte bei jedem auf der Bucketlist stehen. Damit Ihr wisst, was Ihr bei einem Roadtrip durch Litauen alles entdecken könnt, habe ich Euch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in eine Beispielroute gepackt:

  • Palanga: Ihr landet in dem traumhaften Badeort an der Westküste Litauens, der idyllische Gewässer, weiße Sandstrände und dichte Wälder zu bieten hat. Hier sind nicht nur Strandliebhaber gut aufgehoben, sondern auch Partyurlauber. Freut Euch auf traumhafte Sonnenuntergänge und Live-Musik all night long!
  • Klaipėda: Litauens wichtigste Hafenstadt dürft Ihr auf keinen Fall verpassen. Die Schönheit dieses Ortes ist durch Fachwerkhäuser, der malerischen Uferpromenade des Danė-Flusses sowie authentischen gastronomischen Einrichtungen gekennzeichnet. Zudem bietet der Ort den idealen Ausgangspunkt für Eure nächste Station.
  • Nationalpark der Kurischen Nehrung: Bei dem Nationalpark handelt es sich um eine langgezogene Landzunge Litauens, die auf fast 100 Kilometern Länge wunderschöne Dünen zu bieten hat. Ein perfekter Ort für ausgedehnte Spaziergänge, Wanderungen und Fahrradtouren.
  • Regionalpark Memeldelta: Dieser außergewöhnliche Ort präsentiert Euch einen gelungenen Mix aus Natur, Kultur und Vögeln. In den Sümpfen vom Memeldelta könnt Ihr verschiedene Vogelarten beobachten sowie herrlich spazieren oder Rad fahren gehen.
  • Kaunas: Die „Stadt der Moderne“ ist im Vergleich zu anderen Orten Litauens mit einer pompösen Architektur aus der Zwischenkriegszeit bestückt. Die pulsierende Großstadt versprüht einen einzigartigen Charme aus Modernität, Eleganz und Kunst. Kein Wunder, dass die Stadt zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde.
  • Nationalpark Dzūkija: Natur pur erlebt Ihr auch im Nationalpark Dzūkija. Schlendert hier vorbei an gigantischen Kiefernwäldern, Kontinentaldünen, Sümpfen und Flüssen und werdet eins mit der einzigartigen Natur Litauens.
  • Vilnius: Die Hauptstadt von Litauen überzeugt mit ihrer zum UNESCO Weltkulturerbe erklärten historischen Altstadt. Besucht die zahlreichen Museen, bestaunt die Architektur und probiert die Nationalgerichte des Landes. Was Ihr in Vilnius auf keinen Fall verpassen solltet, ist die imposante Straßenkunst, die bunten Wandgemälde und künstlerischen Installationen. Hier findet Ihr weitere Vilnius Tipps.
  • Nationalpark Aukštaitija: Wasserliebhaber sind in diesem Nationalpark genau richtig. Hier könnt Ihr ins kühle Nass hüpfen, die Wälder und Gräser um Euch herum bewundern und den Tieren lauschen. Von den verschiedenen Aussichtstürmen im Nationalpark könnt Ihr die Größe der Seen erkennen sowie tolle Sonnenuntergänge genießen.
  • Der Berg der Kreuze: Der Kreuzhügel ist eine einzigartige und sehr ungewöhnliche Erscheinung, die genau aus diesem Grund so interessant ist. Dieser Wallfahrtsort ist bestückt mit Zehntausenden Kreuzen, die im Laufe der Jahre auf dem Hügel hinterlassen wurden.
  • Nationalpark Žemaitija: Auch dieser Nationalpark ist unbedingt einen Besuch wert. Unternehmt lange Wanderungen oder genießt die Natur vom Fahrrad aus. Im Zentrum dieses Nationalparks befindet sich der hübsche See Plateliai. Die Ortschaften geben Euch zudem einen Einblick in die besondere Kultur Litauens.

Ihr fliegt mit Wizz Air oder vergleichbaren Fluggesellschaften inklusive einer kleinen Tasche oder einen Rucksack an Board am günstigsten ab Dortmund nach Palanga an die Westküste von Litauen. Wenn Ihr am Flughafen ankommt, holt Ihr Euren Mietwagen ab und schon könnt Ihr bequem und flexibel das Land erkunden. Für Euch habe ich einen VW Polo ausgewählt. Weitere Termine und Abflughäfen gibt es gegen Aufpreis. Preise für günstige Unterkünfte könnt Ihr auf Booking.com vergleichen.

Beispiel Termine

Litauen Strand

Roadtrip durch Litauen mit Mietwagen & Flug

  • Abflughafen: Dortmund, Bremen, Berlin, Hahn
  • Ziel: Palanga o. Vilnius, Litauen
  • Reisezeitraum: September – Oktober 2019
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Hotels: z. B. bei Booking.com
  • Airline: Wizz Air
  • Gepäck: inklusive kleiner Tasche/Rucksack
  • Preis pro Person: 63 € bei einer Reise mit 2 Personen
    • Flug: 28 €
    • Mietwagen: 35 €

Kostenlose Kreditkarte

Damit Ihr in Litauen kostenlos Geld abheben könnt, empfehle ich Euch eine kostenlose Kreditkarte. Damit vermeidet Ihr teils horrende Gebühren der Banken und kommt weltweit an Bargeld im Urlaub.

Bilder Sehenswürdigkeiten Litauen

Litauen Vilnius Ausblick

Ein Blick auf die Stadt Vilnius

Litauen Aukstaitija Nationalpark

Großer See im Nationalpark Aukštaitija

Litauen Kaunas Schloss

Blick auf das UNESCO Weltkulturerbe Kaunas

Litauen Dzukija Nationalpark

See im Nationalpark Dzūkija

Litauen Berg der Kreuze

Berg der Kreuze

Litauen Palanga Strand

Strand von Palanga