Erleichterung für viele Fußball-Fans: Die diesjährige Fußball-Europameisterschaft soll stattfinden. Auch Fans dürfen wohl an die insgesamt zwölf Austragungsorte des Fußball-Festes reisen, zumindest wenn es nach der UEFA geht.

England London Fußball Stadion

Im Londoner Wembley-Stadion soll das diesjährige EM-Finale ausgetragen werden. ©Chunni4691/Shutterstock.com

Die aufgrund der Corona-Pandemie auf dieses Jahr verschobene Fußball-Europameisterschaft soll stattfinden. „Es gibt keine Möglichkeit, dass die Euro nicht stattfindet, sie wird stattfinden“, so der medizinische Berater der UEFA für die EM, Daniel Koch, in einem Interview mit Reuters.

Es gebe kein Worst-Case-Szenario, nur ein realistisches und optimistisches Szenario sei vorhanden, ergänzte Koch. Dies kann auch auf die Fans übertragen werden.

Wie stark die Auslastung in den Arenen werden soll, ist bisher noch nicht bekannt. Dass die Stadien bis auf den letzten Platz gefüllt sein werden, kann quasi ausgeschlossen werden.

Qatar Airways ist als offizieller Partner der EM für die Flüge vorgesehen.

Niederlande Amsterdam Fahrräder Brücke

Amsterdam ist einer der Austragungsorte der EM 2021. ©Steve Photography/Shutterstock.com

Keine erneute Verschiebung

Nachdem die Europameisterschaft im letzten Jahr – Corona lässt grüßen – abgesagt werden musste, wird es laut UEFA nun keine erneute Verschiebung geben. Das beliebte Großereignis soll vom 11. Juni 2021 bis zum 11. Juli 2021 veranstaltet werden.

Unter den zwölf Austragungsorten sind unter anderem Amsterdam, Kopenhagen, Dublin, London und Rom. Auch die Länder Deutschland und Spanien sind mit den Städten München und Bilbao vertreten. Das Finale soll planmäßig am 11. Juli im Londoner Wembley-Stadion ausgetragen werden.

Momentan werden manche Austragungsorte noch als Risikogebiete deklariert.

Folge uns auf Google News