Ein weiterer deutscher Freizeitpark öffnet: Wie der Holiday Park auf seiner Webseite bekannt gab, darf die Touristenattraktion schon ab morgen, 5. Juni 2021, wieder Besucher empfangen. Allerdings findet vorerst nur die Öffnung der Outdoor-Bereiche statt, die Indoor-Bereiche bleiben weiterhin geschlossen.

Holiday Park Donnerfluss
Lust auf einen erlebnisreichen Tag im Holiday Park? ©Holiday Park

Die Corona-Zahlen sinken und ein weiterer deutscher Freizeitpark öffnet seine Tore für Besucher. Der Holiday Park in Haßloch hat die Öffnung ab dem 5. Juni 2021 bekannt gegeben. Das bestätigte Bernd Beitz, Verwaltungsleiter des Freizeitparks, laut Die Rheinland-Pfalz.

„Wir haben dem Gesundheitsamt ein Hygienekonzept vorgelegt. Alle zuständigen Institutionen haben am Dienstagabend grünes Licht gegeben“, erklärt Beitz.

Auf geht’s in den Holiday Park! Den besten Deal dazu findet Ihr hier!

Freizeitparks wie der Europa-Park in Rust und der Heide Park in Soltau haben bereits für Besucher geöffnet, zuletzt ist auch das Phantasialand nachgezogen und hat die Öffnung für den 10. Juni öffentlich gemacht.

Der Holiday Park wird allerdings vorerst nur seine Außenbereiche öffnen, die Indoor-Bereiche bleiben weiterhin geschlossen.

Freizeitpark Achterbahn
Der Park wird noch nicht komplett geöffnet. ©Andrzej Golik/Shutterstock.com

Online-Tickets notwendig

Grund für die Öffnung des Holiday-Parks sind die Lockerungen im Bundesland Rheinland-Pfalz, welche die Landesregierung beschlossen hat.

Besucher des Parks müssen sich aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen auf begrenzte Kapazitäten einstellen, da der Park nicht mit kompletter Auslastung öffnen darf. Außerdem müssen Eintrittskarten im Vorfeld online gebucht werden.

Museen, Kletterparks und Zoos schon länger geöffnet

Trotz der nun geltenden Öffnungsmöglichkeiten für Freizeitparks will der Holiday Park weiter an seiner Klage gegen das Land Rheinland-Pfalz festhalten, berichtet der SWR.

Einer der Gründe: Auch wenn der Park seinen Außenbereich wieder öffnen darf, kommt es nicht zu einer vollständigen Öffnung, da der Indoor-Bereich mit insgesamt vier Fahrgeschäften weiter geschlossen bleiben muss.

Zudem fühlt sich der Park gegenüber Zoos, Kletterparks und Museen benachteiligt, da diese bereits seit längerer Zeit wieder Besucher im Bundesland empfangen dürfen.

Freizeitpark Achterbahn
Freizeitparks überzeugen mit atemberaubenden Freizeitangeboten. ©Brian Kinney/Shutterstock.com

Lockerungen in Rheinland-Pfalz

Der Holiday Park, der Alt und Jung mit seinen spektakulären Achterbahnen und anderen Attraktionen begeistert, ist bereits seit November 2020 geschlossen. Die Erlaubnis für die Öffnung wurde aus diesem Grund sehnlichst erwartet, morgen ist es dann endlich so weit.

Aufgrund sinkender Infektionszahlen haben auch im Bundesland Rheinland-Pfalz schon Lockerungen in verschiedenen Lebensbereichen stattgefunden.

Mittlerweile sind wieder zahlreiche Freizeit- und Sportaktivitäten erlaubt, auch Gastronomie und Hotellerie sind geöffnet.

Von den Freizeitparks zu den Thermen: Das Resort Tropical Islands hat die Öffnung für den 12. Juni bekannt gegeben. Wann andere Thermen und Bäder wieder öffnen, erfahrt Ihr im Artikel zu den Öffnungszeiten der größten deutschen Thermen.

Folge uns auf Google News