Seitdem Tchibo 1949 als Kaffeehändler in Deutschland gestartet ist, hat der Kaffeeriese sein Sortiment stetig erweitert. Heute vertreibt Tchibo neben Kaffeebohnen auch Bekleidung, Möbel, Dekorationen, Sportausstattung, einen eigenen Mobilfunk und Blumen auch Reisen und tut es damit REWE Reisen, Netto Urlaub oder auch ALDI Reisen gleich. Dass Tchibo ein vertrauensvoller Einzelhändler ist, dürfte das Unternehmen in seinem nun mehr als 70-jährigen Bestehen unter Beweis gestellt haben. Dennoch lohnt sich vor der Buchung bei Tchibo Reisen ein genauerer Blick auf das Angebot des Einzelhändlers. Erfahrt im folgenden, welches Reiseangebot Euch erwartet, welche Erfahrungen ich mit Tchibo Reisen gemacht habe und ob eine Buchung empfehlenswert ist.

Direkt zu Tchibo Reisen

Logo Tchibo

Tchibo Reisen im Test



Über Tchibo Reisen

Tchibo Reisen fungiert als Reisevermittler. Das bedeutet, dass nicht Tchibo selbst die Reise veranstaltet, sondern in Kooperation mit anderen Reiseveranstaltern ausgewählte Reisen auf der Homepage anbietet. Zu den namhaftesten Reiseanbietern, die mit Tchibo Reisen kooperieren, gehören zum Beispiel berge & meer, AIDA, Snow Trex und Costa. Welcher Reiseanbieter sich hinter welcher Reise verbirgt, erfährt man mit Klick auf das Angebot. Auf der Angebotsseite findet Ihr im einem separaten Kasten den entsprechenden Hinweis. Wichtig: Je nach Reiseanbieter gelten die entsprechenden AGBs. Diese sind bei Tchibo Reisen verlinkt. Bei Fragen und Unsicherheiten empfehle ich Euch einen Blick in diese. Hier erhaltet Ihr alle wichtigen Informationen zum Reisevertrag, den Zahlungsmöglichkeiten, Reiserücktritt und weiteres.

Tchibo Reisen Anbieter

Angebot

Tchibo Reisen bietet auf seiner Website eine gute Auswahl unterschiedlichster Reisearten. Kunden können aus insgesamt 14 Kategorien wählen und ihre Suche spezialisieren. Neben klassischen Reisen wie Städtereisen, Wellness- oder Skiurlaube, bietet Tchibo Reisen auch besondere Reisen an wie beispielsweise Golfreisen in beliebte Golfregionen in Deutschland und Europa oder kulinarische Reisen an, die den Fokus auf landestypische Spezialitäten legen. Folgende Reisearten stehen auf Tchibo Reisen zur Auswahl:

  • Aktivreisee
  • Badereise
  • Eventreise
  • Familienreise
  • Golfreise
  • Kreuzfahrt
  • Kulinarische Reise
  • Musicalreise
  • Pkw-Reise
  • Rundreise
  • Skireise
  • Sonstiges
  • Städtereise
  • Wellnessreise

Wer auf der Suche nach einer bestimmten Region oder einem Reiseziel ist, kann alternativ auch die gewünschte Destination in der Suchmaske eingeben. Tipp: Wenn Ihr ein bestimmtes Reiseziel sucht, wartet beim Tippen des Namens ab, ob sich das Drop Down-Menü nach unten öffnet. Öffnet sich dieses nicht, hat Tchibo Reisen kein passendes Angebot im Sortiment. Besonders positiv finde ich die vielfältige Auswahl an Reisezielen. Hier sind sowohl beliebte Feriendestinationen wie Kroatien, Ägypten oder Griechenland als auch außergewöhnliche Reiseziele wie Lettland, Litauen oder Jordanien vertreten. Auch attraktive Fernreiseziele in die Karibik, nach Japan oder Indien sind über Tchibo Reisen buchbar.

Buchung

Die Buchungsstrecke ist übersichtlich und nachvollziehbar aufgebaut. Wenn Ihr Euch für ein Angebot interessiert, klickt Ihr auf „Termine und Preise“. Hier findet Ihr alle verfügbaren Termine für Euren gewünschten Urlaub sowie mögliche Abflughäfen bzw. Bahnhöfe. In Abhängigkeit zur Saison, kann der Preis stark variieren. Hier gilt als Faustregel: In der Hauptsaison sind die Reisen prinzipiell immer teurer. Je nach Reise bietet Tchibo die Wahl zwischen unterschiedlichen Hotelkategorien. In diesem Schritt könnt Ihr auswählen, ob Ihr lieber in einem 3*, 4* oder 5* Hotel übernachten möchtet. Zudem kann jedes Angebot auch als Alleinreisender gebucht werden. Beachtet auch hier, dass Singlereisende einen Aufschlag bezahlen müssen. Im darauffolgenden Schritt „Teilnehmer“ müsst Ihr nun Eure Kontaktdaten angeben. Je nach Art der Reise folgen die Möglichkeit Wunschleistungen oder eine Reiseversicherung hinzuzubuchen.

Tchibo Reisen buchen

Bezahlung

Die Art der Zahlungsmöglichkeiten ist abhängig vom jeweiligen Reiseanbieter, der sich hinter dem Angebot verbirgt. In der Regel ist der Kauf auf Rechnung sowie Zahlung mit Kreditkarte möglich. Ausführliche Informationen könnt Ihr entweder den AGBs des Reiseveranstalters entnehmen oder im letzten Buchungsschritt.

Tchibo Reisen Zahlung

Erfahrungen & Fazit

Insgesamt bietet Tchibo Reisen eine vielfältige Auswahl an Reisen. Dabei punktet der Kaffeehändler nicht nur mit besonderen Reisearten, sondern überrascht auch mit der Auswahl an Reisezielen. Ich habe weltweite Destinationen ausprobiert und bin positiv überrascht, wie viele unterschiedliche Reiseziele bei Tchibo Reisen angeboten werden. Neben den Klassikern wie Griechenland, Italien oder Kroatien werden auch Fernreisen nach Indien, Chile oder Südafrika angeboten. Der überwiegende Teil der Fernreisen wird im Rahmen einer geführten Rundreise angeboten. Dies ist vor allem für jene praktisch, die gerne ein Gesamtpaket kaufen möchten und sich die Zeit und den Aufwand einer individuellen Zusammenstellung sparen möchten. Preislich liegt Tchibo Reisen im Vergleich zu anderen Reiseanbietern und -vermittlern im Durchschnitt. Dafür punktet Tchibo Reisen mit seiner Auswahl an exklusiven Reiseangeboten und -arrangemements sowie kleinen Extras, wie Eintrittskarten, Ausflügen, Wellness-Behandlungen und mehr.

  • Eignet sich nicht für Individualtouristen
  • Fokus auf geführte Reisen
  • Punktet durch exklusive Reisen, wie Ärztlich geführte Reisen, Golfreisen, etc.
  • Extra Leistungen bei vielen Angeboten inklusive

Tchibo Reisen Kontakt

  • Anschrift: Überseering 18, 22297 Hamburg
  • Internethttps://reisen.tchibo.de/
  • Telefon: 0800 – 300 01 11 (kostenfrei, Montag – Sonntag 07:00 – 22:00 Uhr)