Hier will ich Euch etwas über das Verfolgen von Schiffen über das Internet erzählen. Vor einger Zeit hatte ich ja schon über Flug Tracker berichtet. Interessiert Euch zum Beispiel, wo sich gerade das größte Container-Schiff der Welt, die Mc-Kinney Møller der Reederei Maersk, unterwegs ist, in welchem Hafen es soeben angelegt hat oder wo sich Deine Bekannten auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt, der Oasis 3 von Royal Caribbean, gerade befinden? Das geht spielend einfach, das mit einem Schiffs Tracker live herauszufinden.

Schiffs Tracker Kinney Moller

Schiffs-Verfolgung der Kinney Møller

Schiffe verfolgen im Internet

  1. Es gibt mehrere kostenlose Internetseiten, die Euch das ermöglich. Ich empfehle Euch http://www.marinetraffic.com. Um ein Schiff tracken zu können, ruft diese Internetseite auf.
  2. Nach dem Aufruf des Schiffs Trackers erhaltet Ihr direkt Zugriff auf eine Weltkarte, die Euch mit Hilfe von Rechtecken anzeigt, wie viele Schiffe gerade in dem Bereich unterwegs sind.
  3. Ihr könnt nun entweder einen solchen Bereich anklicken und die Schiffe beobachten oder aber oben rechts in die Suchmaske einen Namen eines Schiffes oder einen Hafen eingeben. So könnt Ihr beispielsweise nach Kinney Moller suchen und Euch die aktuelle Position ausgeben lassen.
  4. Neben der aktuellen Position erhaltet Ihr auch relevante Daten zum Schiff wie zum Beispiel das Gewicht und die Größe oder mit wie vielen Knoten es gerade über die Weltmeere schippert. Wenn Ihr das Schiff auf der Landkarte verfolgen wollt, klickt einfach auf „Letzte bekannte Position“

Schiff Tracking mit AIS

Nun kommt sicherlich die Frage auf, wie das mit den aktuellen Standortdaten zur Schiffsverfolgung denn funktioniert? Ganz einfach: Schiffe ab einer bestimmten Größe sind gesetzlich verpflichtet, mit einem Standort-Sender ausgestattet zu sein, um wie beim Luftfahrtverkehr Zusammenstöße zu vermeiden. Diese Sender nennt man auch AIS-Transponder (Automatic Identification System oder zu Deutsch auch Automatisches Identifikationssystem). Seit 2000 wurde AIS von der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation (IMO) als Standard angenommen. Diese Daten werden den Betreibern von Schiffs Trackern anschließend zur Verfügung gestellt.

Weitere Schiffs-Tracker

Es gibt durchaus einige verschiedene Internetseiten zum Verfolgen von Schiffen. Falls Ihr noch weitere kennt und für gut befindet, dürft Ihr mir die gerne per Kommentar mitteilen und ich erweitere die Liste dann!