Im Yunessun Spa and Ressort Thermalbad wartet nicht nur heißes Quellwasser auf Euch, sondern auch warme Becken, die gefüllt sind mit Rotwein, Pancake-Geschmack, Sake, Nudelsuppe, grünem Tee, Champagner oder auch Kaffee. Ja, das ist kein Scherz. Im japanischen Städtchen Hakonen könnt Ihr das kuriose Yunessun Spa and Ressort Bad entdecken und in verschiedenen Geschmacksrichtungen baden gehen!


Nicht weit von Tokio entfernt wartet das verrückte Thermalbad in der japanischen Kleinstadt Hakone auf Euch. Unter anderem könnt Ihr hier verschiedene Gerichte, äh … ich meine Themenbecken entdecken, die nach Wein, Pancakes, Sake, Kaffee oder auch grünem Tee schmecken. Die Becken sind umgeben von gigantischen Weinflaschen, Pancake-Türmen, großen Nudelsuppen und Weinfässern. Und warum das Ganze? Natürlich der Schönheit und Gesundheit wegen.

Ein Bad in grünem Tee pflegt zum Beispiel Eure Haut und macht sie weich. Der japanische Reiswein Sake soll angeblich die Sichtbarkeit von Sonnenflecken auf der Haut reduzieren. Die absolute Geheimwaffe ist aber das Kaffeebad. Dieses soll nämlich, Ladys haltet Euch fest, Cellulite reduzieren! Neben den Themenbecken könnt Ihr außerdem künstliche Wasserfälle, eine Grotte, ein Jacuzzi, ein Kinderpool und brisante Rutschen verteilt auf 18 Becken entdecken. Ein besonderes Highlight ist das Fischbecken. Hier warten kleine hungrige Fischchen, die Euch, wie es sich bei einer gründlichen Pediküre gehört, die abgestorbene Haut von den Füßen knabbern und so butterweich zaubern.

Der Zugang zu den Yunessun Spa and Ressort Bädern ist mit sichtbaren Tattoos nicht gestattet. Das ist der Grund weshalb viele Badegäste mit langen T-Shirts oder Shorts in die Becken steigen. Zum Thermalbad gehört das gleichnamige drei Sterne Hotel, welches im traditionell japanischen Teehaus-Stil eingerichtet ist und einen einzigartigen Charme versprüht.
Wenn Ihr von Tokio anreist, könnt Ihr von der Shinjuku Station den Odakyu Odawara Express nach Odawara nehmen. Von Odawara geht es dann weiter mit dem Hakone Tozan Railway bis zum Halt Hakone-Yumoto. Dort angekommen nehmt Ihr den Bus in Richting Hakone-machi und erreicht nach rund 20 Minuten den Halt Kowakien. Das Thermalbad wartet genau gegenüber von der Bushaltestelle auf Euch.

Packt Eure Badehosen und ein Weinglas ein und macht Euch auf eine Reise zu den verrücktesten Bädern Japans!