Sofern Sie Seiten außerhalb dieser Webseiten besuchen, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Inhalt Datenschutzerklärung

  1. Datenschutz auf einen Blick
  2. Wer wir sind & was wir machen
  3. Aufruf & allgemeine Nutzung der Webseite
  4. Nutzung besonderer Funktionen der Webseite
  5. Bestellung des Newsletters
  6. Informationen, die wir von Geschäftspartner erhalten
  7. Cookies
  8. Einbindung von Plugins sozialer Netzwerke
  9. Nutzung von Drittanbietertechnologien
  10. Weitergabe von Informationen an Dritte
  11. Ihre Rechte
  12. Kontakt
  13. Änderungen zu dieser Datenschutzerklärung

ZULETZT AKTUALISIERT AM 24. MAI 2018

1. Datenschutz auf einen Blick

Die Hinweise unter dieser Ziffer sollen Ihnen einen ersten Überblick darüber geben, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und verarbeiten, wenn Sie diese Webseite besuchen, und wie wir sowie Drittanbieter Cookies und ähnliche Technologien einsetzen. Ausführliche Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten sowie zu den Ihnen zustehenden Rechten erhalten Sie in den nachfolgenden Ziffern dieser Datenschutzerklärung.

Damit Sie diese Webseite besuchen und unsere Services in Anspruch nehmen können, erheben, verarbeiten und nutzen wir die nachfolgenden Kategorien personenbezogener Daten.

Zugriffsdaten: Bei jedem Besuch dieser Webseite verzeichnen unsere Web-Server vorübergehend technische Daten, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dazu gehören Browsertyp, verwendetes Betriebssystem und Uhrzeit des Seitenaufrufs. Hierbei wird auch die IP-Adresse des anfragenden Systems erhoben. Wir verarbeiten diese Daten, einschließlich der IP-Adresse, ausschließlich zur technischen Administration der Webseite, zur Missbrauchserkennung und Störungsbeseitigung. Details.

Persönliche Daten, die Sie an uns übermitteln: Im Rahmen der Nutzung besonderer Funktionen dieser Webseite, wie beispielsweise der Nutzung von Kommentarfunktionen oder Kontaktformularen, erheben und speichern wir die von Ihnen jeweils angegebenen persönlichen Daten. Dazu gehören Ihre E-Mail Adresse sowie sonstige Angaben, die zur Bereitstellung und Nutzung des Dienstes jeweils erforderlich sind. Details. Gleiches gilt bei Anmeldung für unseren Newsletter. Details.

Nutzungsdaten: Darüber hinaus erfassen wir Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite und bereitgestellter Angebote, wie Zeitpunkt und Dauer der Seiteninteraktion, besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen und Klicks auf Banner und Links. Die erhobenen Informationen nutzen wir für verschiedene Zwecke, insbesondere um die Bedürfnisse und Präferenzen der Besucher unserer Webseite besser zu verstehen, sowie die Webseite und ihre Funktionen verbessern, Nutzungsprofile erstellen und Ihnen individuelle und relevantere Inhalte und Angebote anzeigen zu können. Details.

Cookies und ähnliche Technologien: Wir erfassen diese Nutzungsdaten automatisiert mittels Cookies, Web Beacons und ähnlichen Technologien. Teilweise speichern wir eindeutige Identifikatoren in Cookies, um Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Details.

Drittanbieter-Technologien: Wir setzen auch Analyse-, Tracking- und Werbetechnologien von Drittanbietern ein bzw. erlauben diesen, Cookies und ähnliche Technologien auf dieser Webseite einzusetzen. Zu diesen Dritten gehören Dienstleister und Werbenetzwerke, die uns dabei helfen, besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite und Angebote nutzen, damit wir Ihnen relevantere und personalisierte Angebote präsentieren können. Diese Drittanbieter können auch Daten zur Identifizierung Ihres Geräts erfassen, zum Beispiel die IP-Adresse oder andere eindeutige Geräte-IDs. Details.

Soziale Netzwerke: Zudem setzen wir auf einigen Seiten dieser Webseite unter Umständen Funktionen sozialer Netzwerke ein („PlugIns“), um Ihnen die Möglichkeit zu geben, interessante Angebote schnell und unkompliziert in diesen Netzwerken zu teilen oder weiterzuempfehlen. Bei Interaktion mit den PlugIns können diese Netzwerke ebenfalls Daten über Ihre Nutzung unserer Webseite erfassen. Details.

Weitergabe/Übermittlung an Dritte: Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte (Geschäftspartner oder Dienstleister) weiter, wenn dies zum Zweck der Bereitstellung dieser Webseite und unserer Services erforderlich ist, wir vertraglich oder gesetzlich dazu verpflichtet oder berechtigt sind oder Sie zuvor eingewilligt haben. Teilweise arbeiten wir auch mit Dienstleistern außerhalb der Europäischen Union (EU)/des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) zusammen. Wir arbeiten jedoch ausschließlich mit solchen Unternehmen zusammen, die ein angemessenes Datenschutzniveau entsprechend der Vorgaben der DSGVO bieten. Details.

2. Wer wir sind & was wir machen

Sie erhalten auf dieser Webseite kostenlos Informationen zu aktuellen Reise-Schnäppchen, Rabatten, Gutscheinen und/oder ähnlichen Sonderangebote („Angebote“) aus Produktkategorien wie Reisen, Elektronik und Mode.

Betreiberin dieser Webseite („Webseite“) ist die Urlaubstracker GmbH, Kriegsbergstr. 28, 70174 Stuttgart (nachfolgend „Urlaubstracker“, „wir“, „uns“).

Wir verwenden Ihre Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“). Soweit wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung einholen (z.B. im Rahmen des Newsletter-Abonnements), dienen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit c DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten. Für alle anderen Verarbeitungsvorgänge im Rahmen der Nutzung dieser Webseite dient uns Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage. Danach ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Wahrung berechtigter Interessen zulässig, sofern nicht die Interessen der betroffenen Person überwiegen.

3. Aufruf & allgemeine Nutzung der Webseite  

3.1 Protokolldaten (Logfiles)

Bei jedem Aufruf dieser Webseite speichern unsere Server automatisch allgemeine Zugriffsdaten über diesen Vorgang in Server-Log-Dateien („Logfiles“).

Zu diesen Daten gehören:

  • die aufgerufene Webseite
  • die IP-Adresse des anfragenden Systems
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • das verwendete Betriebssystem

Wir führen diese Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse in Logfiles ist aus technischen Gründen und zur Sicherstellung der Systemsicherheit, insbesondere zur Missbrauchserkennung,  erforderlich. In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir löschen die Daten, sobald sie zur Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die IP-Adressen der Nutzer werden dabei spätestens nach 14 Tagen gelöscht oder verkürzt.

3.2 Sonstige Daten, die wir aktiv erfassen

Darüber hinaus erfassen wir aktiv weitere Informationen über Ihre Nutzung der Webseite und Angebote.

Hierzu gehören folgende Informationen:

  • Java An / Aus
  • Cookies An / Aus
  • Gekürzte IP-Adresse (die letzten drei Ziffern werden gelöscht)
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Informationen zur Seiteninteraktion (wie Scrollhöhen, Klicks und Mausbewegungen)
  • Zeitpunkt und Dauer der Seiteninteraktionen
  • besuchte Unterseiten und jeweilige Verweildauer
  • gestellte Suchanfragen
  • Klicks auf Banner und Links

Wir erfassen diese Informationen automatisiert mittels Cookies, Web Beacons und ähnlichen Technologien, wobei auch ausgewählte Drittanbieter-Technologien zum Einsatz kommen (vgl. hierzu Ziffer 9). Teilweise werden eindeutige Identifikatoren in den Cookies gespeichert, damit Ihr Browser beim nächsten Besuch wiedererkannt werden kann. Die Identifikatoren lassen dabei keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Identität zu. Ausführliche Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wir verarbeiten die genannten Informationen für folgende Zwecke:

  • zur Bereitstellung und Verbesserung unseres Services

Dies beinhaltet die Nutzung der Informationen zur Verwaltung und Verbesserung der technischen und funktionalen Aspekte dieser Webseite. Wir verwenden die Informationen außerdem, um unseren Service zu verbessern, die Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten sowie die Auswahl der Inhalte und Funktionalitäten zu optimieren.

  • zur Abrechnung unserer Provisionen

Da wir uns über Provisionen finanzieren, damit unser Service für Sie kostenlos bleibt, erheben und verarbeiten wir Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihre Nutzung der bereitgestellten Angebote auch zur Abrechnung dieser Provisionen.

  • zur Bereitstellung personalisierter Angebote

Wir verwenden diese Informationen auch, um unsere Inhalte und Angebote an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zu diesem Zweck erstellen wir mit Hilfe von Cookies pseudonymisierte Nutzungsprofile. Diese Nutzungsprofile helfen uns dabei, die Bedürfnisse und Vorlieben unserer Nutzer besser zu verstehen, damit wir Ihnen auf dieser Webseite individuelle und nutzungsbasierte Inhalte und Angebote anzeigen können. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile enthalten keine Angaben, aus denen wir unmittelbar auf Ihre Identität schließen können. Wir führen die Nutzungsprofile auch nicht mit Daten zusammen, die den Träger des Pseudonyms unmittelbar identifizieren (z.B. E-Mail Adresse), es sei denn, Sie haben hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt (beispielsweise im Rahmen der Newsletter-Anmeldung gemäß Ziffer 5 dieser Datenschutzerklärung).

  • für nutzungsbasierte Werbung („Re-Targeting“)

Wir bzw. die unter Ziffer 9.2 dieser Datenschutzerklärung genannten Werbepartner nutzen diese Informationen ebenfalls, um Ihnen, basierend auf ihrem vorherigen Besuch auf unserer Webseite, auch auf Webseiten Dritter relevante Angebote individuell empfehlen zu können. Somit werden auf Webseiten Dritter gezielt jene Nutzer mit Werbung angesprochen, die sich bereits für unsere Angebote interessiert haben.

Unsere Webseiten, Angebote und Werbung bedarfsgerecht zu gestalten und zu optimieren und an die Interessen und Gewohnheiten der Nutzer anzupassen, betrachten wir dabei als berechtigtes Interesse i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unsere Nutzer erwarten, dass wir Ihnen möglichst relevante Angebote anzeigen, die Ihnen auch einen tatsächlichen Mehrwert für ihre Recherche bringen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Anzeige personalisierter Werbung  durch unsere Werbepartner über die unter Ziffer 9.2 bereitgestellten Opt-out-Links zu widersprechen. Außerdem können Sie die Speicherung der für die Profilbildung verwendeten Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wir verarbeiten die Daten jeweils solange, wie es zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Danach werden die Daten gelöscht.

Pseudonymisierte Nutzerprofile werden dabei für maximal 24 Monate gespeichert.

4. Nutzung besonderer Funktionen der Webseite

4.1 Kontaktformular & E-Mail-Kontakt

Wir bieten Ihnen auf der Webseite verschiedene Möglichkeiten an, mit uns in Verbindung zu treten. Sofern Ihnen auf der Webseite ein Kontaktformular für allgemeine oder spezifische Anfragen oder Meldungen bereitgestellt wird, können Sie dieses für die elektronische Kontaktaufnahme nutzen. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, sind folgende Daten in die Eingabemaske einzugeben:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Nachrichtentext
  • ggf. weitere Angaben für spezifische Anfragen oder Meldungen

Alternativ haben Sie die Möglichkeit uns per E-Mail zu kontaktieren.

Die jeweiligen Daten aus der E-Mail oder Eingabemaske werden automatisch an die bei uns für die Bearbeitung von Kundenanfragen zuständigen Mitarbeiter übermittelt.

Zum Zeitpunkt der Absendung des Kontaktformulars werden zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit der Anfrage automatisch auf unseren Servern gespeichert.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske oder E-Mail dient allein der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die sonstigen während des Absendevorgangs erhobenen Daten (IP-Adresse, etc.) dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten löschen wir spätestens nach 14 Tagen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Senden Sie hierzu einfach eine E-Mail an: info@urlaubstracker.de. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall sofort gelöscht.

4.2 WhatsApp-Alarm

Sofern wir Ihnen auf der Webseite die Möglichkeit bieten, sich für den kostenlosen WhatsApp-Alarm anzumelden, informieren wir Sie mit Hilfe des Messengers WhatsApp über aktuelle Reise-Schnäppchen, Rabatte, Gutscheine und/oder ähnlichen Sonderangebote („Angebote“) aus den Produktkategorien wie Reisen, Elektronik und Mode. Die Nutzung des Dienstes setzt ein bestehendes WhatsApp Konto voraus.

Um sich für den WhatsApp-Alarm anzumelden, müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein, auf die mit dem WhatsApp-Logo versehene Schaltfläche oder den jeweiligen Button klicken und die angezeigte Mobilfunknummer als neuen Kontakt in der Kontaktliste Ihres Mobilfunkgeräts anlegen. Im Anschluss müssen Sie per WhatsApp die Nachricht „Start“ an diesen Kontakt senden. Sie erhalten ab sofort Nachrichten von uns.

Um den WhatsApp-Alarm anbieten zu können, arbeiten wir mit dem Dienstleister MessengerPeople GmbH, Herzog-Heinrich-Str. 9, 80336 München („MessengerPeople“) zusammen. MessengerPeople kümmert sich um die technische Infrastruktur für den Versand der Nachrichten in unserem Auftrag. Nach der Anmeldung erhebt und speichert MessengerPeople zur Bereitstellung des Services z. B. den Benutzernamen, die Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild sowie Nachrichten. Wir erhalten lediglich den Benutzername, die Telefonnummer, das Profilbild sowie die vom Abonnenten gesendeten Nachrichten inklusive die von einem Abonnenten gewählten Kategorie-Einstellungen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand unserer Nachrichten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Versand der Nachrichten zu beenden, indem sie eine Nachricht mit dem Text „STOPP“ per WhatsApp an unsere Mobilfunknummer senden. Ab diesem Zeitpunkt versenden wir bis zu einer erneuten Anmeldung keine Nachrichten mehr an Sie. Wenn Sie zusätzlich alle erhobenen Daten löschen möchten, senden Sie bitte eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“.

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten seitens MessengerPeople finden Sie in der Datenschutzerklärung von MessengerPeople, abrufbar unter: https://www.MessengerPeople.com/de/datenschutzerklaerung/

Verantwortlicher Anbieter von Whatsapp ist die WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy. Der Versender hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter.

4.3 Bewerbungsverfahren

Wir erheben, speichern, verarbeiten und nutzen Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement, das im Zusammenhang mit Ihrem Interesse an einer aktuellen oder zukünftigen Beschäftigung bei uns und der Bearbeitung Ihrer Bewerbung steht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Ihre Bewerbung wird ausschließlich von den dafür verantwortlichen Ansprechpartnern in unserem Unternehmen bearbeitet und zur Kenntnis genommen. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren. Dritte erhalten von Ihren Angaben unter keinen Umständen Kenntnis. Die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich in Deutschland statt.

Sollten wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, werden alle übermittelten Daten maximal drei Monate gespeichert und erst anschließend gelöscht, damit wir Anschlussfragen zu der Bewerbung beantworten und unseren Nachweispflichten aus dem Gleichbehandlungsgesetz genügen können.

Wir legen sehr großen Wert auf die größtmögliche Sicherheit unseres Systems und setzen moderne Datenspeicherungs- und Sicherheitstechniken ein, um Ihre Daten zuverlässig zu schützen. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und gegen unzulässige Zugriffe geschützt gespeichert.

Sie haben jederzeit das Recht, genauere Angaben über Ihre gespeicherten Daten anzufordern, diese einzusehen und Unzutreffendes berichtigen zu lassen. Ferner können gespeicherte Daten auf Ihren Wunsch vollständig oder teilweise gelöscht werden.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die betreffenden Daten werden anschließend umgehend gelöscht. Bitte richte in diesem Fall Ihren Widerruf unter Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer E-Mail Adresse an jobs@urlaubstracker.de.

5. Bestellung des Newsletters

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite für unseren kostenlosen Newsletter anzumelden. Das Mindestalter für die Bestellung des Newsletters ist 16 Jahre. Der Newsletter informiert Sie regelmäßig über die aktuellsten Reise-Schnäppchen, Gutscheine, Reisetipps, oder ähnliche Sonderangebote für verschiedene Produktkategorien wie Reisen, Elektronik und Mode im Zusammenhang mit Angeboten, die auf unserer Webseite veröffentlicht werden.

5.1 Datenerhebung bei Anmeldung & Double-Opt In

Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die einzugebenden personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. In der Regel müssen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Teilweise werden weitere Angaben wie Name, Vorname und Geschlecht abgefragt. Zusätzlich werden automatisch Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit der Anfrage erhoben und auf unseren Servern gespeichert.

Wenn Sie sich erstmalig für den Newsletter-Versand anmelden, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. Diese Bestätigungs-E-Mail enthält einen Link, den Sie zur Bestätigung Ihrer Anmeldung anklicken müssen. Dieses sog. Double-Opt-In-Verfahren dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse den Empfang des Newsletters tatsächlich autorisiert hat und mit dem Erhalt dieses Newsletters einverstanden ist.

Sämtliche Anmeldevorgänge werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie die IP-Adresse.

5.2 Einsatz von Versanddienstleistern

Zum Versand und zur Auswertung unserer Newsletter nutzen wir Dienste externer Dienstleister („Versanddienstleister“). Zum Teil haben die Versanddienstleister ihren Sitz außerhalb der EU/des EWR. Wir arbeiten jedoch ausschließlich mit Unternehmen zusammen, die ein angemessenes Datenschutzniveau entsprechend der Vorgaben der DS-GVO bieten. Weitere Informationen zur Übermittlung an Unternehmen in Drittstaaten erhalten Sie unter Ziffer 10.3.

Derzeit arbeiten wir mit dem folgenden Versanddienstleistern zusammen:

  • “Amazon AWS”, ein Dienst des Unternehmens Amazon Web Service Inc., P.O. Box 81226 Seattle, WA 98108-1226, USA („Amazon“).

Dabei werden zum Zwecke des Newsletter-Versands Ihre E-Mail-Adressen temporär (nur während des Versandes) an einen Server der AWS übermittelt. Die Server der AWS befinden sich innerhalb der EU. Unser Versanddienstleister ist in keinem Fall befugt, die Daten unserer Newsletter-Abonnenten zu nutzen, um diese selbst anzuschreiben oder die Daten an Dritte weiterzugeben. Weitere Informationen zu Amazon AWS finden Sie unter Ziffer 10.2.

5.3 Newsletter-Tracking

Wir erfassen Ihre Nutzung unseres Newsletters, wie z.B. E-Mail-Öffnungen und E-Mail-Klicks, mittels einer von der eingesetzten Newsletter-Software zur Verfügung gestellten Tracking-Technologie. In den mit dem Newsletter versendeten HTML-E-Mails wird dazu ein sogenannter Zählpixel (auch Web-Beacons oder Tracking-Pixel genannt) eingebettet. Wird der Newsletter geöffnet, kann unser Server über diesen Zählpixel folgende Daten des Empfängers erfassen:

  • Informationen zum Browser und Ihrem System
  • Ihre IP-Adresse
  • Zeitpunkt und Häufigkeit der Öffnung der E-Mail
  • Geklickte Links

Unsere Software kann dadurch Berichte über den Erfolg oder Misserfolg einer E-Mail-Kampagne erstellen, damit wir den Inhalt unseres Newsletters optimieren können. Den dahinterstehenden werblichen Zweck betrachten wir dabei als unser berechtigtes Interesse i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sofern Sie darin bei Ihrer Anmeldung zum Newsletter ausdrücklich eingewilligt haben, führen wir die Daten über Ihre Nutzung unseres Newsletters mit Informationen, die wir über Ihre Nutzung der Webseite erheben und speichern (vgl. Ziffer 3.2), zusammen. Dadurch werden Ihre in der Vergangenheit unter einem Pseudonym erhobenen Nutzungsdaten entpseudonymisiert und Ihrer E-Mail Adresse zugeordnet. Dieser zusammenfassende Eintrag hilft uns dabei, Ihre Bedürfnisse und Vorlieben noch besser zu verstehen, damit wir die Inhalte unseres Newsletters und der Webseite optimal an Ihre persönlichen Interessen anpassen können.

Der Wortlaut der Einwilligungserklärungen, die Sie mit der Anmeldung für den Newsletter möglicherweise abgegeben haben, ist am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführt.

5.4 Speicherdauer & Widerrufsrecht

Die personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Bestellung und der Versendung des Newsletters verarbeitet werden, werden von uns solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Die Bestellung des Newsletters und die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken können Sie jederzeit über den im Newsletter angegebenen Link oder per E-Mail an die E-Mail-Adresse: info@urlaubstracker.de widerrufen.

Ein getrennter Widerruf bezüglich des beschriebenen Trackings ist nicht möglich. Sie haben jedoch die Möglichkeit, das von Ihnen verwendete Mailprogramm so zu konfigurieren, dass E-Mails in Textform und nicht im HTML Format dargestellt werden. Dadurch werden Bild- und Grafikdateien ausgeblendet, so dass ein Tracking nicht möglich ist. Ebenfalls können Sie den Einsatz von Zählpixeln unterbinden, indem Sie die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software unterbinden. Zählpixel werden zusammen mit Cookies verwendet. Der Newsletter wird Ihnen in diesen Fällen jedoch nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen.

6. Informationen, die wir von Geschäftspartnern erhalten

Da wir uns über Provisionen finanzieren, erhalten wir von angeschlossenen Händlern Informationen zum Wert der Bestellungen, die Sie ggf. nach einem Besuch auf dieser Webseite auf der Webseite des Händlers tätigen. Wir erhalten dabei niemals Informationen zu Ihrer Person, sondern lediglich abrechnungsbezogene Informationen wie den Wert des getätigten Einkaufs, die Höhe unserer Provision, Datum und Uhrzeit der Transaktion. Wir nutzen diese Informationen allein zum Zwecke der Abrechnung unserer Provisionen gegenüber unseren Geschäftspartnern. Wir arbeiten auch mit sogenannten Affiliate-Netzwerken zusammen, die den Kontakt mit Händlern vermitteln und ggf. den technischen Ablauf sowie die Abrechnung übernehmen.

7. Cookies

Wenn Sie diese Webseite zum ersten Mal besuchen, informieren wir Sie über die Verwendung von Cookies und ihren diesbezüglichen Wahlmöglichkeiten. Wenn Sie mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite fortfahren, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Den Wortlaut der Cookie-Einwilligungserklärung können Sie am Ende der Datenschutzerklärung einsehen.

In unserer Cookie-Richtlinie informieren wir Sie ausführlich über die Funktionsweise von Cookies und ähnlichen Technologien, deren Einsatz auf unserer Webseite und Ihren Wahlmöglichkeiten.

8. Einbindung von Plugins sozialer Netzwerke

Unter Umständen setzen wir auf dieser Webseite sogenannte Social Plugins („Plugins“) sozialer Netzwerke und ähnlicher Plattformen („soziale Netzwerke“) ein, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, interessante Angebote schnell und unkompliziert in sozialen Netzwerken zu teilen oder weiterzuempfehlen sowie um unser Unternehmen bekannter zu machen. Der Einsatz von Plugins erfolgt, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Den dahinterstehenden werblichen Zweck betrachten wir dabei als unser berechtigtes Interesse i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zudem können Plugins auch genutzt werden, um Inhalte und Services, wie z.B. Karten, Schriftarten und Videos einzubinden. Die Einbindung erfolgt auf Grund unserer berechtigten Interesse an der Analyse, Optimierung sowie dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Wir verwenden derzeit Plugins der folgenden Unternehmen:

  • Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“).
  • Plugins des sozialen Netzwerks instagram.com, welches von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA betrieben wird („Instagram“), Opt-Out.
  • Plugins von Google, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird („Google“), Opt-Out.
  • Plugins der Videoplattform YouTube, welche von der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, – gehörig zu Google Inc. – betrieben wird (“YouTube”), Opt-Out.
  • Plugins von Twitter, welches von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA betrieben wird („Twitter“), Opt-Out.
  • Plugins von Vimeo, welches von der Vimeo Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA betrieben wird („Vimeo“).
  • Plugins von Pinterest, welches von der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland betrieben wird („Pinterest“)
  • Plugins von Threema, welches von der Threema GmbH, Churerstrasse 82, 8808 Pfäffikon SZ, Schweiz betrieben wird („Threema“)

Sie erkennen die verwendeten Plugins am jeweiligen Logo des zugehörigen sozialen Netzwerks (z.B. weißes „f“ auf blauem Hintergrund für Facebook oder eine „Instagram-Kamera“ für Instagram).

Die Einbettung eines Plugins in eine Webseite hat normalerweise zur Folge, dass Ihr Browser bereits beim Aufruf der Webseite eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Anbieters herstellt und das entsprechende Plugin sowie dessen Inhalte auf Ihren Browser lädt, um es in die von Ihnen besuchte Webseite zu integrieren.  Die Einbindung dient der Bereitstellung von Inhalten Dritter, wie z. B. Schriften, Videos, Posts usw. Interagieren Sie mit den Plugins, ohne bei den Anbietern eingeloggt zu sein, erhält der jeweilige Anbieter dabei zunächst lediglich die Information, von welcher Webseite die entsprechende Seite aufgerufen wird. Erst wenn Sie bestätigen, dass Sie die Informationen teilen möchten, wird ein direkter Kontakt zwischen Ihnen und dem sozialen Netzwerk hergestellt. Die geteilten Informationen werden ggf. direkt an den Server des jeweiligen Anbieters übermittelt und dort gespeichert. Die von den Anbietern erfassten Daten können Nutzerdaten, einschließlich Ihrer IP-Adresse und des geographischen Standortes, sowie technische Daten, wie z.B. die Art des verwendeten Browsers oder Betriebssystems, beinhalten.

Die Erfassung, Speicherung und Verwendung solcher Daten durch die sozialen Netzwerke werden von uns nicht kontrolliert. Wir erhalten keinen Zugriff auf die erfassten Daten. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Datenschutzrichtlinie von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Datenschutzrichtlinie von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/

Datenschutzhinweise von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Datenschutzerklärung von YouTube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Datenschutzrichtlinie von Twitter: https://twitter.com/de/privacy

Datenschutzrichtlinie von Vimeo: https://vimeo.com/privacy/

Datenschutzrichtlinie von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy/

Datenschutzrichtlinie von Threema: https://threema.ch/de/privacy/

9. Nutzung von Drittanbietertechnologien

Wir setzen innerhalb unserer Webseite Drittanbieter-Technologien zu  Analyse, Optimierungs- und Werbezwecken ein.

Diese Drittanbieter können Daten über Ihre Nutzung dieser Webseite und Ihre Interaktion mit deren Inhalt und Funktionen sammeln, einschließlich der Gesamtzahl der Besucher dieser Webseite, der Referrer-URL, der Seiten, die sie besuchen, Datum, Uhrzeit und Dauer ihres Besuchs, Häufigkeit, angeklickte Banner/Links sowie Informationen über Gerätetyp, Browser-Version, Spracheinstellungen und geografische Lage (einschließlich Land, Stadt, Region). Die Drittanbieter können auch Cookies einsetzen und Ihre Gerätekennung und IP-Adresse erfassen.

Sämtliche erfassten Informationen werden unmittelbar auf die Server der Drittanbieter übertragen und dort gespeichert. Uns werden die Informationen lediglich anonym und in statistischer Form zur Verfügung gestellt. Wir haben keinen Zugriff auf Daten, die es uns ermöglichen, Sie zu identifizieren.

Teilweise arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen, die in den USA ansässig sind. Die Datenübermittlung an Dienstleister in die USA erfolgt nach den Grundsätzen des sogenannten EU-US Privacy Shield oder auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter Ziffer 10.3.

Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick und eine Beschreibung der Drittanbieter-Technologien, die auf dieser Webseite zum Einsatz kommen können.

9.1 Performance- bzw. Webanalyse-Tools

Wir setzen sämtliche Performance- bzw. Webanalyse-Tools nur mit aktivierter IP-Anonymisierung  ein, so dass die letzten drei Ziffern der IP-Adresse unmittelbar nach Erhebung der Daten gelöscht werden und nur die verkürzte IP-Adresse auf den Servern der jeweiligen Drittanbieter gespeichert wird.

9.1.1 Google Analytics

Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Mithilfe von Cookies erhebt Google Informationen über die Benutzung unserer Webseite durch die Nutzer. Google verwendet die erhobenen Daten in unserem Auftrag, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten auf unserer Webseite zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Webseite verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die von Google erhobenen Informationen über die Benutzung dieser Webseite (einschließlich der verkürzten IP-Adresse) werden auf Servern von Google in den USA gespeichert.  Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse direkt an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verkürzt. Die verkürzte IP-Adresse wird nach Angaben von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google löscht von Google Analytics gespeicherte Benutzer-Identifikatoren (z.B. Cookie-IDs) jeweils automatisch nach 14 Monaten.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Opt-Out: Sie können die Verarbeitung ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem sie das von Google zur Verfügung gestellte Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: [Google Analytics deaktivieren]

9.2 Werbetechnologien

Wir setzen auf dieser Webseite Werbetechnologien von Drittanbietern ein, um Ihnen personalisierte Inhalte bereitzustellen, von denen wir glauben, dass Sie sie interessieren.  Wenn Drittanbieter zur Durchführung dieser Services Cookies einsetzen, unterliegt die Verwendung der Cookies und der daraus resultierenden Erhebung von Informationen nur eingeschränkt unserer Kontrolle. Wir können lediglich Segmente und Zielgruppen (z.B. nach Alter, Interessen) auswählen, die wir mit unserer Werbung ansprechen wollen. Drittanbieter können Informationen, die sie über Ihre Nutzung dieser Webseite sammeln, unter Umständen mit Informationen, die sie über Ihre Nutzung anderer Webseiten, auf denen die Werbetechnologien ebenfalls eingebunden sind, gesammelt haben, kombinieren.  

Ausführliche Informationen darüber, welche Informationen von den Werbetechnologien möglicherweise gesammelt werden, wie sie verwendet und weitergegeben werden, finden Sie in den jeweiligen Datenschutzrichtlinien der entsprechenden Drittanbieter, die weiter unten verlinkt sind.

9.2.1 Google

Wir verwenden auf der Webseite Marketing- und Remarketing-Funktionen der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“). Diese Funktionen erlauben uns, Werbeanzeigen für diese Webseite gezielter auszuspielen.

Google speichert dafür nach eigener Auskunft folgende Daten im Zusammenhang mit der Schaltung von Werbeanzeigen: Ihre Webanfrage, die IP-Adresse, den Browsertyp, die Browsersprache, das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anfrage sowie ein oder mehrere Cookies, die unter Umständen Ihren Browser eindeutig identifizieren.

Mehr Informationen zum Umgang von Google mit Ihren Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

(A) Google Adsense

Google Adsense ist ein Dienst, mit dem Anzeigen auf unserer Webseite eingeblendet werden, für dessen Einblendung oder Interaktion wir eine Entlohnung erhalten. Wir nutzen diesen Dienst aufgrund berechtigter Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Dabei werden personalisierte Anzeigen verwendet. Google zieht auf Grundlage der eines Nutzers besuchten Apps oder Webseiten und den so erstellten Nutzerprofilen Rückschlüsse auf Interessen. Diese Informationen werden von Werbetreibenden genutzt, um deren Kampagnen gezielt anhand der gesammelten Interessen auszuspielen. Für Google sind Anzeigen dann personalisiert, wenn erfasste oder bekannte Daten die Anzeigenauswahl bestimmen oder beeinflussen. Dazu zählen unter anderem frühere Suchanfragen, Aktivitäten, Webseitenbesuche, die Verwendung von Apps, demografische und Standortinformationen. Im Einzelnen umfasst dies: demografisches Targeting, Targeting auf Interessenkategorien, Remarketing sowie Targeting auf Listen zum Kundenabgleich und Zielgruppenlisten, die in DoubleClick Bid Manager oder Campaign Manager hochgeladen wurden.

Opt-Out: Wenn Sie ein Google-Konto besitzen, können Sie personalisierte Werbung von Google über die Einstellungen für Werbung in Ihrem Konto in folgendem Link deaktivieren https://myaccount.google.com/intro/privacy#ads sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google: https://adssettings.google.com/authenticated. Dazu müssen Sie bei Google angemeldet sein. Alternativ können Sie personalisierte Werbung von Google unter diesem Link ausschalten oder das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:  https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de.

Sie können außerdem der Speicherung der von Google verwendeten Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Weitere Informationen  hierzu erhalten Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

9.2.2 AD UP TECHNOLOGY

Wir verwenden auf der Webseite Marketing-Funktionen der Axel Springer Teaser Ad GmbH, Axel-Springer-Straße 65, 10888 Berlin, Deutschland (“Ad Up”). Alle Informationen zum Datenschutz von Ad Up finden Sie hier: https://www.adup-tech.com/datenschutz/.

Durch die Sammlung anonymisierter und/oder pseudonymisierter Daten kann Ad Up anschließend für eine bestimmte Zeit auf Webseiten Werbung interessengerecht anzeigen lassen.

Ad Up setzt Cookies ein, um Werbetreibenden ein sog. Conversion-Tracking anbieten zu können, das die Effektivität ihrer Anzeigen und Keywords ermittelt.

Opt-Out: Sie können das anonymisierte Sammeln von Daten durch Ad Up durch ein Opt-Out Cookie deaktivieren. Alle Informationen finden Sie dazu am Ende der folgenden Seite unter „Opt-Out-Cookie aktivieren“: https://www.adup-tech.com/datenschutz/.

9.3 Facebook

Wir können unter Umständen auf der Webseite Pixel des sozialen Netzwerks Facebook nutzen, welches für Nutzer mit Sitz in der EU von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland betrieben wird.

Die Pixel werden beim Aufruf der Webseite unmittelbar durch Facebook eingebunden und speichern auf dem Endgerät unserer Nutzer ein Cookie ab. Facebook erhält dadurch u.a. von Ihrem Browser die Information, dass von Ihrem Endgerät unsere Seite aufgerufen wurde. Wenn Sie zugleich bei Facebook eingeloggt sind oder sich im Anschluss an den Besuch unserer Webseite bei Facebook einloggen, kann Facebook den Besuch unserer Webseite zudem unmittelbar Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Sofern Sie andere Webseiten besuchen, die ebenfalls Facebook-Pixel verwenden, werden auch diese Informationen mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft. Für uns ist jedoch nicht ersichtlich, welche weiteren Webseiten Sie besuchen.

(A) Custom Audiences from Webseite (Benutzerdefinierte Zielgruppen)

Mit Hilfe dieser Pixel ist es Facebook möglich, die Nutzer einer Webseite als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen für diese Webseite auf Facebook zu bestimmen („Re-Targeting“). Dementsprechend können wir diese Pixel einsetzen, damit unsere Werbeanzeigen auf Facebook nur solchen Nutzern angezeigt werden, die diese Webseite bereits besucht und Interesse an unserem Angebot gezeigt haben. Diese Pixel erfassen Informationen über die Browsersitzung des Nutzers, insbesondere die geklickten Banner und Links, eine gehashte Version der Facebook-ID und die URL, welche betrachtet wird. Jeder Facebook-Nutzer verfügt damit über eine eindeutige und geräteunabhängige Facebook-ID, womit es uns möglich ist, die Nutzer erneut auf Facebook anzusprechen.  Wir übermitteln keine Datensätze, insbesondere keine E-Mail-Adressen unserer Nutzer, an Facebook.

(B) Conversion Tracking

Ferner können wir mit Hilfe der Pixel die Wirksamkeit unserer Facebook-Anzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen und auswerten. So kann Facebook über die Pixel ermitteln, wie viele Nutzer auf eine für uns geschaltete Werbeanzeige geklickt haben und zu unserer Webseite weitergeleitet wurden.

(C) Facebook Impressions

Außerdem erhalten wir von Facebook einen Bericht mit Informationen zur Interaktionen der Nutzer mit unseren bei Facebook geschalteten Anzeigen (z.B. Anzahl der „Views“, „Likes“ oder „Kommentare“).

Facebook stellt uns die erhobenen Daten lediglich anonym und in statistischer Form zur Verfügung, ohne Bezug zu einer konkreten Person. Wir können lediglich auswählen, welchen Segmenten von Facebook-Nutzern (wie Alter, Interessen) unsere Werbung angezeigt werden soll. Da die Daten jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet werden, kann Facebook diese Daten theoretisch mit Ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke nutzen. Informationen zum Umgang von Facebook mit Ihren Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook, die Sie hier abrufen können:  https://www.facebook.com/about/privacy.

Opt-Out: Wenn Sie ein Facebook-Konto besitzen, können Sie personalisierte Werbung von Facebook über die Einstellungen für Werbung in Ihrem Konto deaktivieren: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Alternativ können Sie auf der Webseite (http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/) der European Interactive Digital Advertising Alliance Widerspruch gegen nutzungsbasierte Werbung durch Facebook einlegen.

Sie können außerdem der Speicherung der von Facebook verwendeten Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Weitere Informationen  hierzu erhalten Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

9.4 OptinMonster

OptinMonster ist eine Dienstleistung der Firma Retyp. LLC, 3701 Savoy Ln West Palm Beach, FL 33417, United States, die wir nutzen, um Ihnen “PopUps” oder andere grafische Elemente anzuzeigen, um eine Eintragung zum Newsletter zu ermöglichen oder auf Aktionen hinzuweisen.

Dabei erhebt OptinMonster personenbezogene Daten durch Cookies. Alle Informationen zum Datenschutz von OptinMonster finden Sie hier: https://www.optinmonster.com/privacy/.
OptinMonster speichert die gesammelten E-Mail Adressen nicht auf den eigenen Servern, sondern leitet diese direkt an die Urlaubstracker GmbH weiter. Ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit OptinMonster wurde geschlossen, in dem wir OptinMonster verpflichten, Ihre Daten zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben.

Sie können außerdem der Speicherung der von OptinMonster verwendeten Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

10. Weitergabe von Informationen an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies zum Zwecke der Bereitstellung dieser Webseite und Dienstleistungen erforderlich ist, wir vertraglich oder gesetzlich dazu verpflichtet oder berechtigt sind oder Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben.

10.1 Weitergabe an Geschäftspartner

Wenn Sie auf ein auf dieser Webseite oder in unserem Newsletter bereitgestelltes Angebot klicken, weisen wir diesem Klick eine Kennung zu, die aus verschiedenen pseudonymisierten Merkmalen (Hash aus Browsereigenschaften und dem aktuellen Zeitpunkt) bestehen kann. Diese pseudonymisierte Kennung geben wir an denjenigen Händler weiter, für den wir das Angebot bereitstellen. Wenn Sie anschließend die Webseite des betreffenden Händlers aufsuchen und dort einen Einkauf tätigen oder eine andere Transaktion ausführen, kann der Händler Sie als von unserer Webseite kommend identifizieren und wir erhalten unsere Provision.

Die Weitergabe der pseudonymisierten Kennung an unsere Geschäftspartner zu Abrechnungszwecken betrachten wir als unser berechtigtes Interesse i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Darüber hinaus geben wir Sie betreffende Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung an Geschäftspartner weiter.

Wir arbeiten auch mit sogenannten Affiliate-Netzwerken zusammen, die den Kontakt mit Händlern vermitteln und ggf. den technischen Ablauf sowie die Abrechnung übernehmen. In diesen Fällen geben wir die pseudonymisierte Kennung zwecks Abrechnung der Provisionen an die Affiliate-Netzwerke weiter. Die Affiliate-Netzwerke setzen zudem ggf. eigene Tracking-Technologien ein, wenn Sie unsere Webseite besuchen und auf ein Angebot klicken (z.B. auf einen Gutschein). Die Aufrechterhaltung des wirtschaftlichen Betriebs unseres Online Angebots betrachten wir als berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

10.2 Weitergabe an Dienstleister

Wir arbeiten auch mit technischen Dienstleistern zusammen, welche auf Basis von Art. 28 DS-GVO befugt sind, Leistungen in unserem Auftrag und gemäß unseren Anweisungen zu erbringen. Diese Unternehmen können Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten, jedoch ausschließlich in dem Umfang, wie dies zu ihrer jeweiligen Aufgabenerfüllung erforderlich ist. So beauftragen wir beispielsweise Dienstleister mit dem Versand unserer Newsletter oder sonstiger Marketingleistungen, mit der Webanalyse oder mit Infrastruktur- und IT-Leistungen.

Für das Hosting sowie den Versand unseres Newsletters dieser Webseite nutzen wir den Dienst Amazon Web Services („AWS“) der Amazon Web Service Inc., P.O. Box 81226 Seattle, WA 98108-1226, USA („Amazon“). Die Daten werden ausschließlich in einem europäischen Rechenzentrum gespeichert, das nach ISO 27001, 27017 und 27018 sowie PCI DSS Level 1 zertifiziert ist. Alle von uns gespeicherten Daten liegen in unserer alleinigen Kontrolle. Nähere Informationen zu AWS und zum Datenschutz finden Sie unter https://aws.amazon.com/de/compliance/eu-data-protection/ sowie unter https://aws.amazon.com/de/privacy/.

Server, die für die Auslieferung der Webseite notwendig sind, befinden sich auch in den Rechenzentren der Firma Hetzner Online Gmbh, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland („Hetzner“). Hier stehen von uns angemietete dedizierte Server. Ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit Hetzner wurde geschlossen. Die Rechenzentren von Hetzner sind mit dem ISO-Zertifikat 27001 ausgezeichnet. Weitere Informationen über den Serverstandort finden Sie unter https://www.hetzner.de/unternehmen/rechenzentrum/ sowie unter https://www.hetzner.de/rechtliches/datenschutz/.

10.3 Übermittlung Ihrer Daten an Unternehmen außerhalb der EU

Es kann vorkommen, dass die von uns beauftragten Dienstleister in einem Drittland ansässig sind, d.h. in Ländern außerhalb der Europäischen Union (EU)/des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Wir arbeiten jedoch ausschließlich mit solchen Unternehmen zusammen, die ein angemessenes Datenschutzniveau entsprechend der Vorgaben der DSGVO bieten.

Derzeit arbeiten wir mit einigen Dienstleistern zusammen, die in den USA ansässig sind. Die Datenübermittlung an Dienstleister in die USA erfolgt nach den Grundsätzen des sogenannten EU-US Privacy Shield sowie auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission. Das EU-US “Privacy-Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll. Bei den Standardvertragsklauseln der EU-Kommission handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich der Dienstleister dazu verpflichtet, die Daten der Nutzer zu schützen, entsprechend den vertraglichen Regelungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Gerne stellen wir Ihnen eine Kopie der Standardvertragsklauseln zur Verfügung. Hierfür senden Sie bitte einen Brief sowie einen frankierten Rückumschlag an die unter Ziffer 12 angegebene Adresse.

11. Ihre Rechte

In Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, stehen Ihnen die folgenden Rechte unentgeltlich zu.

11.1 Widerrufsrecht nach Art. 7 DS-GVO

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung per E-Mail oder Brief an unsere Kontaktadresse wie unten angegeben zu widerrufen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten gegebenenfalls einstellen.

11.2 Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO

Sie haben jederzeit das Recht, sich über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten zu informieren. Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir in Bezug auf die von uns angelegten pseudonymisierten Nutzungsprofile nicht in der Lage sind, diese einzelnen Personen zuzuordnen. Dementsprechend können wir auch keine Auskunft zu diesen Daten erteilen, es sei denn Sie stellen uns Informationen bereit, die eine Zuordnung des Nutzungsprofils zu Ihrer Person ermöglichen. Wir werden Sie hierauf im Falle einer Anfrage gesondert hinweisen.

11.3 Berichtigungs- & Löschungsrecht gem. Art. 16 und 17 DSGVO

Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – Vervollständigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen.

11.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 18 DSGVO

Sie können von uns – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

11.5 Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO

Sofern die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht (z.B. Newsletterversand), haben Sie das Recht, diese Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

11.6 Widerspruchsrecht bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ gem. Art. 21 DSGVO

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO haben Sie zudem das Recht, der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben können, zu widersprechen. Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungszwecke, die nicht auf Basis einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeitet werden. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung gerichteten speziellen Widerspruchsrecht sind wir zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit). Sofern Sie von diesem Recht Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter der in Ziffer 12 genannten Kontaktadresse.

11.7 Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Ihnen steht überdies ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten unter Verstoß gegen geltendes Recht erfolgt. Sie können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde.

Die für uns zuständige Datenschutzbehörde ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königstraße 10a
70173 Stuttgart

Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

Tel.: 0711/61 55 41 – 0
Fax: 0711/61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

12. Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, Ihre Rechte geltend machen möchten oder Anregungen oder Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@urlaubstracker.de. Sie können uns auch jederzeit unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Urlaubstracker GmbH
Datenschutz
Kriegsbergstr. 28
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: +49 (0)  711 – 89499271

13. Änderungen zu dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns Änderungen zu dieser Datenschutzerklärung jederzeit für die Zukunft vor. Die jeweils gültige Version dieser Datenschutzerklärung wird auf der Webseite veröffentlicht. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version.

Anlage: Einwilligungserklärungen

Im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Webseite haben Sie gegebenenfalls ausdrücklich eine oder mehrere der nachfolgenden Einwilligungserklärungen abgegeben.

1. Bei Aufruf unserer Webseite (Cookie-Einwilligung)

„Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um die Nutzung der Webseite zu analysieren und Ihnen personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen. Dritte können während Ihres Besuchs auf dieser Webseite ebenfalls Cookies für Werbe-, Tracking- und Analysezwecke platzieren. Mehr über die auf dieser Webseite verwendeten Cookies und Ihre diesbezüglichen Wahlmöglichkeiten erfahren Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite, z.B. durch Anklicken der Inhalte, stimmen Sie dieser Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.“

2. Bei Anmeldung für den Newsletter

„Ich bin einverstanden, per E-Mail personalisierte Reiseangebote von Urlaubstracker GmbH zu erhalten. Ich kann das Einverständnis jederzeit widerrufen.

FAQ Datenschutz, Analyse, Widerruf

3. Bei Anmeldung für den WhatsApp-Alarm

„Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und möchte, dass die Urlaubstracker GmbH mich regelmäßig per WhatsApp über  aktuelle Reise-Schnäppchen, Rabatte, Gutscheine und/oder ähnlichen Sonderangebote („Angebote“) aus den Produktkategorien wie Reisen, Elektronik und Mode informiert.

Ich willige gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO ein, dass Urlaubstracker meine personenbezogenen Daten (z.B. Benutzername, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) zu der direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung von WhatsApp verwendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung durch Eingabe von „Stop“ für die Zukunft widerrufen.“

4. Bei Nutzung der Kommentarfunktion

„Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige in die dort beschriebene Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten für die Bearbeitung meines Kommentars ein. Die Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an info@urlaubstracker.de widerrufen.“