Mit diesen New York Restaurant Tipps entgeht dir keine Leckerei! Die Stadt, die niemals schläft, zieht jedes Jahr über 60 Millionen Touristen an und ist das Top-Reiseziel auf fast jeder „Städte die Ich bereisen möchte“ Liste.  In New York gibt es unzählige Möglichkeiten lecker zu brunchen, Kaffee zu trinken, zu sündigen und Gerichte aus der ganzen Welt zu probieren. Wo sonst gibt es Zuckerwatte-Bagels, Sushidonuts oder Margaritas hoch über den Wolken? Ich bringe Euch zu den leckersten Adressen der Stadt und zeige Euch welche stylischen, außergewöhnlichen und vor allem schmackhaften Restaurants, Imbisse und Cafés in New York auf Euch warten. Folgt mir auf eine kulinarische Rundreise durch den Big Apple.

New York Restaurant Tipps Inhalt

 

New York Restaurant Tipps

Foto: ©cocozero/Shutterstock.com

Wenn Ihr New York besucht wird Euch schnell klar werden, dass in der Metropole alles größer, schneller und besser scheint. Durch die unzähligen Möglichkeiten in New York essen zu gehen, verliert Ihr schnell den Überblick. Ich gebe Euch tolle New York Restaurant Tipps, die Euch die Vielfalt der Metropole zeigen und den ein oder anderen Fitnessstudio-Besuch einleiten.

Burger, Sandwiches & Co.

Amerikaner lieben alles was frittiert ist und nach Burger, Hot Dog und Sandwiches schmeckt. Entdeckt im folgenden Abschnitt die kalorienreichsten Adressen New Yorks.

Blue Ribbon Fried Chicken

Das Beste was eine Friteuse und Hähnchen zusammen enstehen lassen können sind knusprige und saftige Chicken-Filets und genau diese Leckerei gibt es im Blue Ribbon Fried Chicken Imbiss. Neben Bacon und Cheese Pommes könnt Ihr hier zahlreiche panierte Hähnchen-Variationen probieren: als Chicken-Burger, Filet-Stückchen oder auch als Chicken Wings. Neben verschiedenen Saucen könnt Ihr zwischen Toppings wie Ananas, Essiggurken, Jalapeños oder Schimmelkäse wählen.

Tiny’s Giant

Wenn Ihr auf der Suche nach einem Snack für eine Pause zwischen den einzelnen Sightseeing-Stationen seid, dann ist der Sandwich Shop Tiny’s Giant ein toller Zwischenstop. Hier könnt Ihr saftige Sandwiches mit Hühnchen, feinem Rindfleisch, Putenbrust oder auch als vegetarische Variante probieren. Zum Sandwich werden knackige Kartoffelchips serviert. Desweiteren könnt Ihr bei Tiny’s Giant verschiedene Salate, Suppen, Bagels, Gebäck, Müsli und frisch duftende Waffeln probieren. Wer noch mehr Energie tanken möchte, der probiert die frisch gepressten Säfte.

Mexikanische Highlights

Die mexikanische Küche ist aus Amerika nicht wegzudenken, denn ohne Guacamole, Tacos und Margaritas macht das Leben keinen Spaß. Entdeckt „muy delicioso“ Restaurants im Big Apple.

Salvation Taco

Eine absolute WOW-Location ist das mexikanische Restaurant Salvation Taco in Manhattan. Neben leckeren Tacos, Burritos, Nachos, Guacamole und frisch gemixten Margaritas, könnt Ihr im Salvation Taco Restaurant eine atemberaubende Inneneinrichtung, Terrasse und Aussicht über New York entdecken. An vielen kleine Tischen und langen Tafeln könnt Ihr es Euch mit einem Drink in der linken und einem Tacco in der rechten Hand gemütlich machen und die bunte Atmosphäre genießen. Es gibt hier sogar die Möglichkeit Tischtennis zu spielen!

Coney Shack

Südostasiatische Tacos warten in Coney Island, Brooklyn auf Euch. Die Tacos sind gefüllt mit knusprigem Hühnchen, frittierten Calamaris oder würzigem Rindfleisch und werden mit Krautsalat, Sojasprossen, roten Zwiebeln und schwarzem Sesam dekoriert. Neben den außergewöhnlichen Tacos könnt Ihr hier auch verschiedene Hot Dogs probieren. Wer es nicht nach Coney Island schafft, der muss nicht traurig sein, die asiatischen Tacos gibt es auch an verschiedenen Orten als Foodtruck.

Asiatische Küche

Was wäre New York ohne sein Chinatown? Wahrscheinlich nur halb so schön und facettenreich, deshalb schauen meine New York Restaurant Tipps im folgenden Abschnitt in die Kochtöpfe der asiatischen Küche.

Lam Zou

Vor Euren Augen zubereitete chinesische Nudeln und Dumplings gibt es im Lam Zou Imbiss in Chinatown. Zur Spezialität des Hauses gehören lange chinesische Nudeln, welche mit verschiedenstem Gemüse in scharfen und milden Soßen im Restaurant als auch to go serviert werden. Neben den handgemachten Nudeln könnt Ihr in diesem authentisch chinesischem Restaurant auch gedämpfte und angebratene Dumplings probieren. Die Plätze sind begrenzt, das Ambiente ist spartanisch, aber das Essen ist Weltklasse, probiert es selbst!

Eine weitere leckere Adresse für authentische chinesische Nudelgerichte ist die The Tang Noodle Bar in East Village. Das Highlight sind hier die frittierten Kohlrabi-Garnelen Sticks!

Yakiniku Takashi

Im Yakiniku Takashi Restaurant gibt es erstklassiges japanisches BBQ, das Ihr Euch direkt an Eurem Tisch selber zubereiten könnt. Das Restaurant bietet neben klassischen japanischen Gerichten wie Dumplings und Ramen-Suppen, verschiedene marinierte Fleischspezialitäten an, die Ihr selber, auf dem im Tisch eingelassenen Grill, zubereiten könnt. Gemeinsam mit Freunden und der Familie macht das Zubereiten eine Menge Spaß. Ein außergewöhnliches Gericht auf der Karte ist Gehirnpaste aus der Tube serviert mit kleinen Pfannkuchen und Kaviar!

Ein Beitrag geteilt von UE (@uecen) am

Sushirrito

Ein kulinarisches Highlight wartet in Manhattan am 1450 Broadway auf Euch, denn hier gibt es die ersten Sushi Burritos der Welt. Ja, Ihr habt richtig gehört! Es gibt wirklich ein Restaurant, das Sushi in der Größe und Form eines Burritos verkauft. Bei Sushirrito könnt Ihr zwischen verschiedenen Füllungen wie Lachs, Krabben, Thunfisch, Rind, Avocado und buntem Gemüse wählen welches zu einem großen Sushi gerollt wird und wie ein Wrap gefuttert wird. Suchtfaktor ist hier vorprogrammiert!

Pokéteria

Wer dachte Sushirritos sind abgefahren, der hat noch nicht im Pokéteria Restaurant einen Sushidonut bestellt! Nicht weit vom Empire State Building entfernt könnt Ihr die bunten Sushidonuts probieren und den großen Trend aus New York testen. Neben den Sushidonuts könnt Ihr, wie der Name schon verrät, viele verschiedene Poké Gerichte mit Lachs, Thunfisch, Oktopus, Hähnchen oder Tofu bestellen. Dazu gibt es leckere Miso Suppen, Nachos und frisches Kokosnusswasser. Ihr findet das Pokéteria in der 3 East 36th Street.

Lunch in New York

It’s Luch time! Unterbrecht Eure Sightseeingtour für einen kleinen Snack und leckeres Mittagessen im Big Apple.

Tiny’s & The Bar Upstairs

Eine wirklich kleine aber feine Adresse in New York ist das rosafarbene Tiny’s Restaurant am 135 West Broadway. Wie der Name bereits verrät könnt Ihr hier in gemütlicher Atmosphäre eine kleine Auswahl an Gerichten zum Lunch verputzen. Neben den leckeren Meatballs (Hackfleischbällchen) könnt Ihr hier Whiskey-Karamel Donuts probieren, Knoblauchbrot in den Sud frischer Muscheln tunken und Grünkohl-Pommes bestellen. Das Beste an Tiny’s ist, dass sich im 1. Stock des Restaurants eine Bar versteckt. Wer also noch Lust auf leckere Cocktails und Drinks hat der muss nur ein paar Treppen weiter gehen.

Honey Brains

Bei Honey Brains gibt es nicht nur optisch schönes und leckeres Essen, sondern auch Gesundes. Alle Produkte bei Honey Brains sind nämlich aus ökologischem Anbau und werden zum Beispiel mit unbehandeltem Honig gesüßt. Auf der Karte stehen verschiedene Müslis, Toasts, frische Salate, heißer Kaffee und energiereiche Säfte. Besondere Snacks sind unter anderem die Grünkohl-Chips, die Avocado-Toasts und die Müsli-Schalen mit dunkelbraunem Honig.

Süße Sünden im Big Apple

Nach einem langen Tag auf den Beinen braucht der Körper einen Energieschub und das geht natürlich ganz einfach mit etwas Süßem. Entdeckt im Folgenden die süßen Sünden New Yorks.

Wafels & Dinges

Nach einem Spaziergang durch den Central Park oder nach einer Besichtigung der Freiheitsstatue habt Ihr Gelüste auf etwas Süßes? Dann bestellt Euch eine leckere Belgische Waffel bei Wafels & Dinges. Egal ob mit Banane, Erdbeeren, Nutella, Käse, Speck, Räucherlachs oder klassisch mit Puderzucker, für jeden Geschmack ist Etwas dabei. Neben drei Waffelrestaurants an der 15 Avenue B, am Hudson River Park und in Brooklyn, könnt Ihr in der ganzen Stadt über sechs verschiedene Foodtrucks und Stände von Wafels & Dinges entdecken. Beim Vernaschen der leckeren Waffeln ist das Finger Abschlecken im Preis inklusive. :)

Grace Street Cafe

New York ist die Geburtstätte von vielen außergewöhnlichen Essenskreationen, wie zum Beispiel Cronuts – ein Mix aus Donut und Croissant. Im Grace Street Cafe wartet eine einzigartige Eiskreation auf Euch, denn in diesem Café wird das Eis nicht als Kugel serviert, sondern als „Schnee.“ Mitten in Koreatown könnt Ihr das Eis probieren, welches in hauchdünnen Scheiben aus einer speziellen Eismaschine kommt und Euren Besuch versüßt. Ihr könnt Eure eigenen Toppings wählen und Euch zwischen verschiedenen Früchten, Streuseln und Saucen entscheiden. Bei sonnigen Temperaturen solltet Ihr dem Grace Street Cafe einen Besuch abstatten und neben dem Schnee-Eis, die leckeren Donuts und künstlerischen Milchschaum-Kreationen bewundern.

PS: Wer nicht gerade im Koreatown unterwegs ist, der kann das Schnee-Eis auch im Dessert Kitchen Restaurant in Soho probieren.

New Territories

Wer Süßes liebt, der wird in New York sehr glücklich, denn in der Stadt, die niemals schläft, warten unzählige Cafés, Bäckereien und Restaurants darauf von Euch entdeckt zu werden. Eine wirklich sündige Adresse ist New Territories in 190 Orchard St in der Nähe des Roosevelt Parks. Entdeckt hier Eis, Bubble-Waffeln und Milchshakes, die mit Sicherheit nicht die Boys in den Yard bringen, sondern Euch ins Fitnessstudio.

The Bagel Store

Der Big Apple ist bekannt für seine farbenfrohen Süßspeisen, besonders angesagt sind derzeit die bunten Bagels im The Bagels Store. Ihr habt die Qual der Wahl zwischen Regenbogen-, Zuckerwatte-, Zimt- und Galaxybagels, die nicht nur süß sondern auch noch besonders bunt sind. Natürlich gibt es hier auch herzhafte und salzige Bagels mit Frischkäse, getrockneten Tomaten und Ei.

Weitere süße Nachspeisen in New York sind:

  • Bubble-Waffeln bei Eggloo
  • Einhorn-Eis bei Taiyaki
  • Süße Tacos gefüllt mit Eis und Streuseln bei Tac N Roll
  • Gefüllte Croissants mit sündiger Sahne im Union Fare Restaurant
  • Buntes Softeis mit Marshmallows bei Soft Swerve

Ihr habt nur noch Essen und New York City im Kopf? Ja, ich auch! Mit Etwas zwischen die Zähne kann ich leider nicht dienen, dafür aber mit günstigen New York-Schnäppchen, die Euch in den Big Apple bringen. Klickt Euch durch unsere Deals und entdeckt schon bald meine New York Restaurant Tipps hautnah.