Auch 2018 erobern wieder neue Musicals die deutschen Bühnen. Für alle Musical Fans stellen wir hier die Musical Premieren 2018 vor. Zudem erfahrt Ihr welche weiteren Musicals 2018 in Deutschland spielen. Neben dem jeweiligen Standorten, erhaltet Ihr auch ein paar Infos zu den Musicals wie König der Löwen, Starlight Express oder Tarzan. In diesem Jahr gibt es vor allem für Disney-Fans so einige Highlights im Musical-Bereich. Zudem gebe ich Euch zusätzliche Tipps, was Ihr bei Eurer Musical-Reise in der jeweiligen Stadt unternehmen könnt.

Theater Neue Musicals 2018

©PeterVandenbelt/Shutterstock.com

Musicals 2018 in Deutschland



Musicalpremieren

Neue Musicals und deren Premieren sind immer ein großes Highlight für den Veranstalter und die Darsteller. Dementsprechend feierlich werden neue Musicals auch gefeiert. Um Musical Premieren handelt es sich immer dann, wenn ein neues Musical zum ersten Mal aufgeführt oder an einem neuen Standort gespielt wird.


Anastasia – Stuttgart

Ab Herbst findet eine weitere Premiere in der Schwabenmetropole Stuttgart statt: Das Broadway Musical Anastasia zieht ins Stage Palladium Theater und führt seine Zuschauer in das Zarenreich der 20er Jahre. Die Premiere findet am Dienstag, den 13.11.2018, um 19:30 Uhr statt. Anastasia wird damit zum Nachfolger von „Bodyguard“. Wo es für dieses Musical weiter geht, steht bisher noch nicht fest.

Tickets für Anastasia

Anastasia Musical

© Stage-Entertainment

Anastasia Musical

© Stage-Entertainment


Der Glöckner von Notre Dame – Stuttgart

Der Klassiker von Disney feiert am 18.02.2018 in Stuttgart Premiere: Der Glöckner von Notre Dame wird bis zum 09.09.2018 im Stage Apollo Theater in Stuttgart zuhause sein. Das Musical spielt im Jahr 1480 in Paris und handelt vom buckligen Glöckner Quarsimodo, dessen Ziehvater und Dompropst Frollo sowie der attraktiven Tänzerin Esmeralda. Die Musik des Musicals wurde von dem US-amerikanischen Komponisten und mehrfachen Oscar-Preisträger Alan Menken komponiert. 

 

Tickets für den Glöckner

 

Der Glöckner von Notre Dame

©Stage Entertainment

©Stage Entertainment


Mary Poppins – Hamburg

Die Heldin unserer Kindheit ein mal live erleben? Superkalifragilistikexpialigetisch wird ab dem 28.02.2018 von der Bühne des Stage Theater an der Elbe geträllert. In der Vergangenheit wurde die Walt Disney-Produktion bereits auf dem Broadway in New York und in London aufgeführt. 2016 feierte das Stück in Stuttgart Deutschlandpremiere. Wer die Filmmusik ein mal live erleben möchte, kann dies 2018 in Hamburg tun. Tipps für einen Hamburg Trip erhaltet Ihr hier.

 

Tickets für Mary Poppins

 

Neue Musicals

©Stage Entertainment

©Stage Entertainment


Fack Ju Göhte – München

Der Filmhit Fack Ju Göhte mit Frauenschwarm Elias M’Barek kommt 2018 erstmals auf die Bühne! Ab dem 21.01.2018 wird München von Chantal, Herrn Müller und Frau Schnabelstedt unterhalten. Aufgeführt wird das neue Musical im neuen WERK7 Theater im Werksviertel. Inhaltlich orientiert sich das Musical nah am Film. Musikalisch untermalt wird die Story über die chaotische Klasse 10b mit Hip-Hop und Popballaden. Das WERK7 Theater in München ist ein ehemaliges Kartoffellager und bietet den knapp 700 Besuchern eine 180 Grad Bühnenfläche und dadurch ein sehr unmittelbares Live-Erlebnis.

 

Tickets für Fack Ju Göhte

 

Fack ju göhte

©Stage Entertainment

Fack ju göhte

©Stage Entertainment


Alle Musicals nach Standort

Neben den Muscialpremieren in 2018 wartet Deutschland natürlich auch mit weiteren Musical Highlights auf. In der folgenden Übersicht erfahrt Ihr, welche Musicals in welchen Städten und in welchen Theatern spielen. So wird Eure Musical Planung 2018 noch einfacher.

Hamburg

Hamburg gilt als Musicalhauptstadt Deutschlands. Ganze 4 Musicals spielen zur Zeit in einen der imposanten Theatern. Der Besuch eines Musicals lässt sich super mit einem Städtetrip in die schöne Hansestadt verbinden. Was man alles in Hamburg unternehmen kann, erfahrt Ihr in meinen Hamburg Tipps.

Der König der Löwen

Die Geschichte vom kleinen Löwen Simba und seinen Freunden Timon und Pumba wird nun schon seit 16 Jahren im Stage Theater am Hamburger Hafen aufgeführt. Mehr als 10 Millionen Zuschauer konnten bisher in den Genuss von den farbenprächtigen Requisiten, den grandiosen Kostümen und der einmaligen Musik kommen. Dieses Musical ist einfach ein Muss für alle, die mit Simba, Nala und Mufasa groß geworden sind, und jedem, der mit Liedern von Sir Elton John verzaubert werden möchte.

 

Tickets für König der Löwen

 

© Stage Entertainment

König der Löwen

©Stage Entertainment


Disneys Aladdin

Neben dem Dauerbrenner „Der König der Löwen“ und dem Neuling „Mary Poppins“ hat es sich mittlerweile auch ein drittes Disney-Musical an der Elbe gemütlich gemacht. Der Welt-Klassiker „Aladdin“ wird seit 2016 im Stage Theater Neue Flora aufgeführt und spielt erstmals auf einer europäischen Bühne.  Die Geschichte von Aladdin, Yasmin und Dschinni wird begleitet von der Musik des Oscar-Gewinners Alan Menken. Wer in eine Welt aus 1001 Nacht entführt werden möchte, darf sich den Besuch des Musicals nicht entgehen lassen.

 

Tickets für Aladdin

 

© Stage Entertainment

Aladdin hamburg

© Stage Entertainment


Kinky Boots

Ebenfalls neu auf Hamburgs Bühnen ist das Musical Kinky Boots im Stage Operettenhaus. Es erzählt die Geschichte von Charlie Price, dem Sohn eines Schuhfabrikverkäufers, der die drohende Insolvenz seines Vaters verhindern möchte. Seine Idee, die Arbeit auf die Produktion von Schuhen für Drag-Queens, Travestiekünstlern und Cross-Dressern zu fokussieren, stößt nur bedingt auf Begeisterung. Unterstützung erhält er schließlich von der Drag-Queen Lola. Grundlage des Musicals, das auf einer wahren Begebenheit beruht, ist eine Dokumentation aus dem Jahre 1999, die die Geschichte des Schubfabrikanten Steve Pateman erzählt. Die Musik zum Stück liefert übrigens niemand geringeres als Cyndi Lauper.

 

Tickets für Kinky Boots

 

Kinky Boots Musical

© Stage Entertainment

Kinky Boots Musical

©Stage Entertainment


Berlin

Immer eine Reise wert ist Deutschlands Hauptstadt Berlin. Hier erwarten Euch gleich zwei Musicals, die wohl unterschiedlicher nicht sein könnten. Darüber hinaus bietet Berlin allerlei Programm für einen perfekten Kurztrip. Besucht einen der hippen Streetfoodmärkte oder holt Euch Inspirationen der anderen Art in meinen Insider-Tipps.

Blue Man Group

Zu speziell, um es in Worte zu fassen und so verrückt, dass man es gesehen haben muss: Seit 14 Jahren stehen die drei „Blaumänner“ nun auf Deutschlands Bühnen und begeistern mit ihrer kreativen und innovativen Show. Im Zentrum des komischen Stücks steht die szenisch untermalte Live-Musik der Performance-Künstler auf zweckentfremdeten und eigens entworfenen Instrumenten. Das Musical wird seit 2007 im eigens dafür entworfenen BLUEMAX Theater am Potsdamer Platz aufgeführt.

 

Tickets für Blue Man Group

 

Blue Man Group

©Stage Entertainment

Blue Man Group

©Stage Entertainment


Ghost – Das Musical

1990 verzauberte uns die romantische Liebeskomödie von Sam und Molly im Fernsehen und ließ so einige Augenpaare feucht werden. Heute – 28 Jahre später – hat es der Hollywood-Streifen auf die (deutschen) Bühnen geschafft. In Ghost – Das Musical werden wir noch ein mal mitgenommen in die Geschichte der buchstäblich unsterblich ineinander verliebten Protagonisten Sam und Molly. Im Theater des Westens feierte das Stück am 07.12.2017 seine Premiere. Die Rolle des Sams wird übrigens von niemand geringerem gespielt als den Superstar der ersten Stunde: Alexander Klaws.

 

Tickets für Ghost

 

Ghost Toepferszene

©Stage Entertainment

Ghost Szene Molly Sam

©Stage Entertainment


Stuttgart

Neben Kehrwoche, Spätzle und Stuttgart 21 hat die Stadt sich auch durch ihre Musicals einen Namen gemacht. Die Hauptstadt Baden-Württembergs war jahrelang Spielort von „Tarzan“ und „Tanz der Vampire“. Derzeit haben es sich zwei andere Musicals hier gemütlich gemacht. Was man noch alles in Stuttgart erleben kann, erfahrt Ihr in meinen Stuttgart Tipps.

Bodyguard

Ein weiterer Film-Klassiker, der es auf die Musicalbühne geschafft hat. Der Soundtrack zum Film „Bodyguard“ wurde weltweit mehr als 44 Millionen Mal verkauft. Noch heute ertönt Whitney Houston und Ihre Ballade „I will always love you“ auf Hochzeiten, im Radio oder in Casting-Shows. Und nun hat es der All Time Favorite auch ins Musical geschafft. Die Story der Sängerin Rachel Marron und ihres Bodyguard ist eine Kombination aus Romantik, fesselnder Spannung und Action. Aufgeführt wird das Musical im Stage Palladium Theater in Stuttgart.

 

Tickets für Bodyguard

 

BODYGUARD - Das Musical

©Stage Entertainment

BODYGUARD - Das Musical

©Stage Entertainment


Ruhrgebiet

Auch im Ruhrgebiet gibt es zwei Musical-Standorte. Darüber hinaus bietet das Ruhrgebiet klassisches Ruhrpott-Ambiente: Stillgelegte Zechen und Industriegelände erinnern an die Zeit, in der es im Ruhrgebiet wirtschaftlich noch boomte. Ein Spaziergang entlang der Route der Industriekultur „im Herzen des Reviers“ sowie eine Führung durch die Zeche Zollverein in Essen sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Wer einen Abstecher in die Nordrhein-westfälische Hauptstadt plant, erfährt in meinen Düsseldorf Tipps, was man dort erleben kann.

Starlight Express

Das wohl rasanteste Musical der Welt bietet eine artistisch erstklassige Show. Seit 30 Jahren wird „Starlight Express“ im eigens dafür erbauten Starlight Express Theater in Bochum aufgeführt und lockt seitdem Besucher aus ganz Deutschland. Das speziell erbaute Theater ist so angelegt, dass die Zuschauer das Gefühl mitten im Geschehen zu sein. Links und Rechts flitzen die mit Rollschuhen ausgestatteten Protagonisten entlang der Rollschuhbahn. Ein Wettrennen, dass zum Mitfiebern und Bangen einlädt. Deutschlandweit gibt es bis heute übrigens kein Musical, das so lange an ein und demselben Standort aufgeführt wurde. Weltweit wird dieser Rekord nur von einem anderen Musical gebrochen.

 

Tickets für Starlight Express


Tarzan

In Oberhausen hat sich Ende 2017 ein neues Musical niedergelassen: Tarzan hat sich mit seiner Liane aus dem Schwabenland ins Ruhrgebiet geschwungen und baumelt nun von der Decke des Stage Metronom Theaters. Ein grandioses Musical, dessen Musik von keinem geringeren als Phil Collins komponiert wurde.

 

Tickets für Tarzan

Disneys Musical Tarzan Affen schwingen

© Stage-Entertainment

Disneys Musical Tarzan Verliebt sich

© Stage-Entertainment


Musicals 2019

Diejenigen unter Euch, die sich schon auf das Musicaljahr 2019, können sich bereits auf zwei neue Premieren. Unter den Premieren befindet sich sogar eine Deutschlandpremiere. Erfahrt im Folgenden, welche Musicals 2019 in Deutschland Premiere feiern.

Disneys ALADDIN

Bisher bestätigt ist der Umzug von Disneys Aladdin aus Hamburg in die Schwabenmetropole Stuttgart. Ab März wird der Klassiker im Stage Apollo Theater aufgeführt. Die Premiere findet am Dienstag, dem 26.03.2019, statt. In der Rolle der Yasmin wird die ehemalige Monrose-Sängerin und Popstars-Teilnehmerin Mandy Grace Capristo zu sehen sein. Für die Hamburger bedeutet das: Schnell sein! Disneys ALADDIN wird nur noch bis Ende Februar 2019 in Hamburg aufgeführt.

Die fabelhafte Welt der Amelie

Deutschlandpremiere feiert „Die fabelhafte Welt der Amélie“ in München. Ab Februar 2019 werden die Zuschauer in den buchstäblich phantastischen Alltag der Französin Amélie Poulain mitgenommen. Der mehrfach Oscarpremierte Film besitzt heute Kultstatus. „Die fabelhafte Welt der Amélie“ wird Frankreich-Liebhaber, Musical-Gänger und Film-Fans gleichermaßen begeistern.

Fabelhafte Welt der Amelie

©Stage Entertainment


Übernachtungen zu den Musical Premieren 2018

Musicals finden oftmals in Städten statt, die nicht immer in der Nähe sind. Deshalb bietet es sich an, den Musicalbesuch mit einem Städtetrip zu verbinden. Wer noch Hotels für Stuttgart, Hamburg oder München sucht vergleicht am besten die Preise bei booking.com oder hotels.com. Oder Ihr schaut zum Start des Musicals regelmäßig bei unseren Musical Angeboten vorbei, dort findet Ihr günstige Kombiangebote für Musicaltickets mit Hotel-Übernachtung.