Hier werdet Ihr für einen Luxusurlaub im Oman optimal vorbereitet. Dazu gehören die besten Freizeitaktivitäten, Shoppingmöglichkeiten und Hotels. Der Staat hat sich zu einem wohlhabenden Sultanat entwickelt. Auch deshalb haben sich dort zahlreiche Luxus-Hotelanlagen angesiedelt. Warum sich ein Luxusurlaub im Oman definitiv lohnt, welche Hotels zu den nobelsten Resorts des Landes gehören und wo Ihr Restaurants der gehobenen Preisklasse findet, verrate ich Euch in diesem Artikel.

Oman: Die besten Hotels, Restaurants & Freizeitaktivitäten

Oman Muscat Barr Al Jissah Panorama

Oman befindet sich auf der arabischen Halbinsel an der Grenze zu den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien und Jemen. Das Land verfügt über unzählige Küstenkilometer am Indischen Ozean und am Persischen Golf. Darüber hinaus bietet beispielsweise die Hauptstadt Maskat einige der beeindruckendsten Gebäude des Landes. Wenn Ihr Euch für die Kultur des Omans interessiert, habt Ihr hier die Möglichkeit, eine Moschee zu besichtigen oder über die Märkte zu schlendern. Ihr könnt Euch nicht für einen Ort oder ein Hotel entscheiden? Dann macht doch einfach eine Rundreise durch das Land und erkundet die Wüste, das Gebirge und die verschiedenen Buchten.

Warum Luxusurlaub im Oman?

Warum Ihr unbedingt einen Luxusurlaub im Oman machen solltet? Ganz einfach: Das Land bietet nicht nur zahlreiche noble Hotelanlagen, sondern gleichzeitig auch eine atemberaubende Natur und Kultur, die es zu entdecken gilt. Der Oman ist von vielen bisher unterschätzt und genau deshalb solltet Ihr zu den Ersten gehören, die eine Luxusreise in den Oman machen. Außerdem bieten die extravaganten Hotelanlagen ein Wohlfühlprogramm der Extraklasse. Obwohl der Großteil der Luxus-Hotels an privaten Strandabschnitten liegt, gibt es auch einige Resorts inmitten der Natur wie beispielsweise zwischen den Bergen des Hadschar-Gebirges. Ein großer Aspekt, der für einen Luxusurlaub auf der arabischen Halbinsel spricht, ist neben den noblen Hotels und das außergewöhnliche Freizeitangebot. Auch die beeindruckende Landschaft, die Euch im ganzen Land erwartet, ist Luxus pur. Denn, anders als Ihr vielleicht denkt, bietet der Oman nicht nur kilometerweise Sandwüsten, auch Bananenplantagen, grün bewachsene Felder und außergewöhnliche Buchten prägen das Landschaftsbild des Omans. Am besten lässt sich diese abwechslungsreiche Landschaft übrigens im Rahmen einer Rundreise entdecken. Der Oman ist noch nicht überlaufen und zählt zu den Geheimtipps für Luxusreisende. Wenn Ihr also zu den Ersten gehören möchtet, die dieses trendige Ziel entdecken, ist eine Luxusreise in das Sultanat genau das richtige für Euch! Gönnt Euch ein exklusives Luxushotel in ausgezeichneter Lage, nehmt die exklusiven Leistungen der Resorts in Anspruch und verbindet Euren Luxusurlaub im Oman mit einer Sightseeing-Tour und Entdeckungsreise durch das Land.

Oman Nizwa Burg Panorama

Top 3 Luxushotels & -resorts

Was wäre ein Luxusurlaub im Oman ohne ein nobles Hotel? Die meisten Luxushotels findet Ihr an der Küste. Dort genießt Ihr in der Regel den Luxus eines privaten Strandabschnitts, eigens organisierten Freizeitangeboten und außergewöhnlichen Ausflügen in die Wüste, die umliegenden Täler – die sogenannten Wadis – und die größeren Städte. Im Oman könnt Ihr innerhalb der Hotelanlagen übrigens auch Eure private Villa mit eigenem Pool ergattern oder Ihr mietet Euch eine voll ausgestattete Suite mit Blick aufs Meer. Natürlich gehört zu einem Luxushotel auch ein Freizeitangebot, das mit der Ausstattung der Resorts mithalten kann. Neben Wellnessbereichen und Spas erwarten Euch in den Hotels im Oman auch eigene Pools, Open Air Kinos, private Bootsfahrten oder sportliche Aktivitäten wie Tennis oder Dart. Und auch das kulinarische Angebot lässt keine Wünsche offen. Je nachdem, für welches Hotel Ihr Euch entscheidet, wird Eure Unterkunft voraussichtlich über mehrere Restaurants verfügen, die Euren Gaumen kulinarisch auf allen Ebenen verwöhnen werden!

Al Baleed Resort Salalah aussen

Al Baleed Resort Salalah

Das Al Baleed Resort Salalah ist ein 5 Sterne Luxushotel, welches sich, wie der Name bereits verrät, in Salalah befindet. Das exklusive Resort befindet sich am Strand und hat luxuriöse Zimmer sowie Villen zur freien Wahl.

  • Verpflegung: Frühstück / Halbpension / Vollpension
  • Restaurants: 3 (asiatisch / international / mediterran)
  • Pools: 2
  • Wellness: Hamam / Wellnessbereich / Spa
  • Sport: Fitnesscenter / Krafttraining / Personal Training
  • für Kinder: Kinderpool / Betreuung /Teenclub
  • Weiterempfehlung: 100 % bei HolidayCheck

Zum Al Baleed Angebot

Shangri-La Al Husan Resort Lounge

Shangri-La Al Hsan Resort

Das erstklassige Shangri-La Al Hsan Resort glänzt mit 5 Sternen und befindet sich an der Bucht von Barr Al Jissah. Mit der wunderschönen, direkten Strandlage habt Ihr das Wasser vor der Türe Eures luxuriösen Zimmers oder Eurer Suite.

  • Verpflegung: Frühstück / Halbpension
  • Restaurants: 2 (international / Spezialitäten)
  • Bars: 4
  • Wellness: Dampfbad / Sauna / Massagen / Erlebnisdusche / Beautycenter
  • Sport: Kajak / Wasserski / Bananaboat / Fitnesscenter / Tennis
  • Besonderheit: Adulty only-Bereich
  • Weiterempfehlung: 98 % bei HolidayCheck

Zum Shangri-La Angebot

Alila Jabal Akhdar Bett

Alila Jabal Akhdar

Das Alila Jabal Akhdar ist ein luxuriöses 5 Sterne Hotel, welches sich in Jabal Al Akhda befindet. Ihr befindet Euch inmitten der wunderschönen Natur und genießt Euren Aufenthalt im Hotel in einer erstklassigen Suite.

  • Verpflegung: Halbpension / Vollpension
  • Restaurants: Hauptrestaurant / Loungebar
  • Pools: 2
  • Wellness: Tauchbecken / Sauna / Dampfbad / Massagen
  • Sport: geführte Wanderungen / Fahrradraum
  • für Kinder: Betreuung / Babysitterservice / Babyclub / Animation / Spielplatz
  • Weiterempfehlung: 5 Punkte bei TripAdvisor

Zum Alila Jabal Angebot

Luxus-Restaurants & Gourmet Tipps

Obwohl viele Hotelanlagen die Option bieten, mindestens eine Vollpension Verpflegung in Anspruch zu nehmen, gibt es im Oman vor allem in den größeren Städten zahlreiche gehobene Restaurants, in denen Ihr zu Abend essen könnt. Vor allem der Trendort Salalah, aber auch die Hauptstadt Al Khiran bieten zahlreiche Luxus-Restaurants, in denen Ihr gemütlich essen könnt. Die besten Luxus-Restaurants und Gourmet-Tipps für Euren Luxusurlaub im Oman findet Ihr hier.

Beach Pavilion Bar & Grill

Das Restaurant Beach Pavilion Bar & Grill im Al Bustan Palace gehört zu den besten Adressen in Maskat. Dort habt Ihr die Möglichkeit, im Freien zu speisen und dabei einen einzigartigen Blick auf den Sandstrand und den Ozean zu genießen. Der Beach Pavilion Bar & Grill bietet verschiedenste Fleischsorten, Meeresfrüchte und Fischgerichte.

Shiraz

In edlem Ambiente speist Ihr auch im persischen Restaurant Shiraz in Maskat. Dieses Restaurant befindet sich im Crowne Plaza Muscat und bietet original orientalische Mahlzeiten an. Auf der Speisekarte stehen unter anderem Lamm, Fleischfilets und persische Nudeln. Hinzu kommt das wunderschöne Ambiente mit Plätzen im Freien.

Mekong Restaurant

Das Al Baleed Resort by Anantara bietet eines der besten Luxus-Restaurants im Trendort Salalah. Das Mekong Restaurant bietet verschiedene Spezialitäten der asiatischen Küche. Hier speist Ihr inmitten der Hotelanlage mit Blick auf den Ozean. Auf der Speisekarte stehen hier unter anderem Nudelsuppen, Hühnergerichte und Thai Curry.

Sakalan Restaurant

Ebenfalls zu den Luxus-Restaurants des Landes gehört das Sakalan Restaurant, das sich ebenfalls im fünf Sterne Hotel Al Baleed Resort by Anantara befindet. In diesem Restaurant erwartet Euch eine spannende Mischung an Speisen aus aller Welt. Dazu gehören beispielsweise Hummus, Lammkebap, jede Menge Gemüse und Haloumi. Dieses Restaurant eignet sich also auch perfekt für Vegetarier.

Al Maisan

Ein Restaurant für echte Gourmets ist das Al Maisan im Hotel Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort. Hier kommen wirklich nur die besten Speisen auf den Teller. Und das schlägt sich auch im Dresscode nieder: Shorts und ärmellose T-Shirts sind hier nicht gestattet. Das Al Maisan und das dazugehörige Hotel befinden sich übrigens mitten im Gebirge. Ein atemberaubender Blick ist hier also inklusive.

Oman Zelt Panorama

Luxus-Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten

Natürlich dürfen bei einem Luxusurlaub im Oman auch entsprechende Aktivitäten nicht fehlen. Wenn Euer Hotel über einen privaten Strandabschnitt verfügt, rate ich Euch, diesen Luxus zu genießen und Euch die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen. Oftmals bieten Eure Hotelresorts auch Aktivitäten wie Tauchen, Speedboot oder Bananaboot fahren an. Darüber hinaus habt Ihr in der Regel die Möglichkeit, bei geführten Ausflügen und Touren mitzumachen. Was es im Oman während einer Luxusreise alles zu entdecken gibt und welche Sehenswürdigkeiten Euch dort erwarten, erfahrt Ihr jetzt.

Oman Safari Sonnenuntergang

Wüstensafari

Wenn Ihr schon mal im Oman seid, rate ich Euch, eine Wüstensafari zu machen. Grundsätzlich könnt Ihr die Wüstenlandschaft natürlich auch zu Fuß oder auf dem Rücken eines Kamels unsicher machen, wer es allerdings etwas komfortabler möchte, sollte eine Tour mit dem Jeep unternehmen. Beliebte Ausflugsziele für eine Wüstensafari sind unter anderem Wahiba Sands und Wadi Bani Khalid.
  • Kosten: ab 71 €
  • Dauer: 8 Stunden

Zur Wüstensafari

Oman Moray Aal

Tauchen & Schnorcheln

Ein Urlaub im Oman bietet Euch den Luxus, in die einzigartige Unterwasserwelt des Landes einzutauchen. Tief im Meer trefft Ihr auf bunte Fischschwärme, Schildkröten, Rochen und farbenfrohe Korallen. Informiert Euch am besten mal bei Eurem Hotel, ob Tauch- und Schnorchelausflüge auf dem Programm der Luxusresorts stehen. Andernfalls könnt Ihr auch vor Ort Touren buchen.
  • Kosten: ab 42,50 €
  • Dauer: variabel

Zum Schnorchelausflug

Oman Luxusyacht

Yacht mieten

Ihr möchtet das Meer und die Riffe auf eigene Faust entdecken? Dann mietet Euch ein Boot oder eine Yacht und lasst Euch von der Besatzung über das Meer schippern. Genießt die frische Luft und die Angebote auf Eurem Luxus-Gefährt. Dazu gehören beispielsweise private Spa-Bereiche aber auch Extras wie ein Bananaboot könnt Ihr während Eurer Fahrt in Anspruch nehmen.
  • Kosten: je nach Ausstattung und Dauer
  • Dauer: variabel

Yacht mieten

Oman Muscat Pavillion

Maskat

Je nachdem, wo Ihr Euch im Oman befindet, gehört ein Ausflug nach Maskat dazu. Die Hauptstadt des Landes besticht durch beeindruckende Gebäude wie die Sultan Quabus-Moschee und den königlichen Palast Qasr Al-Alam. In Maskat findet Ihr übrigens auch einige noble Restaurants wie beispielsweise das The Beach Restaurant at The Chedi Muscat.
  • Kosten: ab 51 €
  • Dauer: variabel

Zur Maskat Tour

Oman Paragliding

Paragliding

Manche Hotelanlagen wie beispielsweise das fünf Sterne Hotel Six Senses Zighy Bay bieten auch spektakuläre Aktivitäten wie Paragliding an. Dieses außergewöhnliche Erlebnis bietet sich im Oman vor allem aufgrund der felsigen Landschaft und der traumhaften Küste an. Alternativ habe ich Euch eine achttägige Tour samt Fallschirmschule herausgesucht.
  • Kosten: 1.290 €
  • Dauer: variabel

Zum Paragliding

Oman Roadtrip

Rundreise

Wenn Ihr keine Lust auf nur ein Hotel und einen Ort habt, könnt Ihr natürlich auch eine Luxus-Rundreise durch den Oman machen. So bleibt Ihr nicht nur an ein und demselben Sandstrand, sondern könnt verschiedene Buchten ansteuern. Außerdem könnt Ihr einen Halt an den Oasen und Wadis der arabischen Halbinsel machen.
  • Kosten: ab 1.050 €
  • Dauer: variabel

Zur Rundreise

Luxus-Shopping

Wo sich so viele Luxushotels wie im Oman angesiedelt haben, sind natürlich auch die Luxus-Marken nicht weit. Von Aigner bis hin zu Bulgari findet Ihr im Oman alles, was das Shopping-Herz höher schlagen lässt. Aber auch auf Märkten und in kleinen Boutiquen könnt Ihr auf Eurer Luxusreise durch den Oman jede Menge Geld ausgeben. Wo Ihr in der Hauptstadt Maskat und im neuen Trendziel Sallalah shoppen gehen könnt, verrate ich Euch hier.

Maskat

In der Hauptstadt Maskat findet Ihr zahlreiche Märkte und Shops, in denen Ihr teure Teppiche oder kleine Souvenirs für die Liebsten zu Hause kaufen könnt. Eine große Ansammlung verschiedener Shops erwartet Euch im City Centre Muscat. In diesem Einkaufszentrum haben sich nicht nur internationale, sondern auch einheimische Ketten und Boutiquen niedergelassen. Allerdings findet Ihr hier vorwiegend Geschäfte im unteren Preissegment. Wenn Ihr durch die Innenstadt schlendert, kommt Ihr aber auch an teureren Boutiquen wie Bulgari vorbei. Wenn Ihr weitere Shoppingmöglichkeiten sucht, könnt Ihr auch einen Abstecher in der Oman Avenues Mall machen. Dort findet Ihr beispielsweise Läden wie Aigner. Übrigens haben die beiden Malls in Maskat bis mindestens 22 Uhr geöffnet, sodass Ihr auch noch spät abends durch die Läden ziehen könnt.

  • City Centre Muscat:
    • Öffnungszeiten: Samstag bis Mittwoch 10 Uhr bis 22 Uhr | Dienstag bis Freitag 10 Uhr bis 00 Uhr
    • Adresse: Al Seeb Street, Maskat
    • Webseite: https://www.citycentremuscat.com/
  • Oman Avenues Mall:

Salalah

Auch in Salalah könnt Ihr Eurer Shoppinglust nachgehen. Natürlich gibt es auch hier mit dem Souk typisch orientalische Märkte. Zu den beliebtesten Shopping Malls gehört die Salalah Gallery, in der Ihr alles von Restaurants über Supermärkte bis hin zu Kleidung findet.

  • Al Hafa Fort Markt:
    • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 9 Uhr bis 23 Uhr
  • Salalah Central Market:
    • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 7 bis 21 Uhr
  • Salalah Gallery:
    • Öffnungszeiten: Sonntag bis Mittwoch: 10 bis 22 Uhr | Donnerstag bis Samstag: 10 bis 23 Uhr
    • Adresse: Sultan Qaboos Street, Maskat 113
    • Webseite: http://www.salalahgallery.om/

Gesamtübersicht

Meine Einblicke in einen Luxusurlaub im Oman haben Euch überzeugt? Genial! In meiner Übersicht auf der Karte unten könnt Ihr nochmal genau sehen, wo sich Eure Luxushotels befinden. Zudem habe ich Euch auch meine liebsten Gourmet-Restaurants und exklusivsten Shopping-Malls dort markiert. Natürlich findet Ihr dort auch die Foto-Schönheit Maskat – hier solltet Ihr Euch genug Zeit für Sightseeing nehmen und Eure Luxusreise in vollen Zügen genießen!

Das könnte Euch auch interessieren…