Wenn Ihr auf der Suche nach einer Kreditkarte seid, die Euch mehr ermöglicht als nur bargeldloses Bezahlen, Bargeldauszahlungen und Abhebungen an Geldautomaten weltweit, dann sind goldene Kreditkartenmodelle definitiv einen Blick wert.

Im Folgenden stelle ich Euch die beliebtesten Goldkarten verschiedener Kreditkartenanbieter vor, die die unterschiedlichsten Sonderleistungen anbieten, inklusive umfangreicher Versicherungspakete.

Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold

Allgemein

Kreditkarten kommen häufig mit unterschiedlichen Modellen daher. Neben den Classic Varianten gibt es meist zusätzliche Premium-Kreditkarten, die das Angebot der Standardkarten um neue Zusatzleistungen erweitern und Karteninhabern einen edlen Eindruck vermitteln.

Goldkarten heben sich von regulären Kreditkarten ab, da sie des Öfteren besondere Versicherungsleistungen und Vorzüge beinhalten, die Kartennutzer genießen können. Dementsprechend fällt bei Goldkarten in der Regel eine Jahresgebühr an.

Kokosnuss Cocktail
Goldene Kreditkarten sind Premiummodelle, die ihre Berechtigung dank ihrer Exklusivität haben.

Zwar gibt es auch einzelne goldene Kreditkarten, die mit einer Jahresgebühr von null Euro kostenlos sind. Allerdings solltet Ihr bei den meisten angebotenen Goldkarten mit entsprechenden Jahresgebühren rechnen.

Diese ist jedoch aufgrund der vielen Zusatzleistungen in den meisten Fällen gerechtfertigt. Insbesondere für Auslandsreisen macht es Sinn, eine Goldkarte zu besitzen, da Ihr von den vorhandenen Reiseversicherungen durchaus profitieren könnt.

Goldene Kreditkarten im Überblick

In der folgenden Übersicht findet Ihr 18 goldene Kreditkartenmodelle von den verschiedensten Anbietern und Kreditinstituten, Filialbanken und Direktbanken miteingeschlossen. Sollte Euch eine der Karten ansprechen, dann könnt Ihr Euch unseren dazugehörigen Testbericht anschauen, um zu sehen, ob sich die Kreditkarte wirklich lohnt.

Advanzia CC

Advanzia Gebührenfrei Mastercard GOLD

  • 0 € Jahresgebühr (dauerhaft)
  • 0 € Auslandseinsatzgebühren
  • 0 € Fremdwährungsgebühren
  • flexible Rückzahlung (20 Tage)
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Eff. Jahreszins: 19,44 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Amex Gold

American Express Gold Card

  • 0 € Jahresgebühr in den ersten 6 Monaten
  • 72 € Startguthaben oder 20.000 Membership Rewards® Bonuspunkte
  • 0 € für Ersatz- und Partnerkarte
  • umfangreicher Versicherungsschutz
  • kontaktloses Bezahlen & Apple Pay
  • kein neues Girokonto notwendig
  • Amex Offers und exklusiver Zugang
  • Eff. Jahreszins: 0 % (keine Ratenzahlung)

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Amex Gold Business

American Express Business Gold Card

  • 0 € Jahresgebühr im ersten Jahr
  • 150 € Startguthaben
  • 30.000 Memberpunkte
  • Reisekomfort- & Mietwagen-Versicherung inklusive
  • Verlängertes Zahlungsziel
  • 24/7 Service
  • Eff. Jahreszins: 0 % (keine Ratenzahlung)

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

barclaycard-visa-gold

Barclaycard Gold Visa

  • 0 € Bargeldabhebungsgebühr im Euroraum
  • 0 € Jahresgebühr (dauerhaft)
  • 0 € Gebühren für Umsätze in Euro auch im Ausland
  • Notfallkarte
  • Reiseversicherungen & Lieferschutz-Versicherung
  • ohne Kontowechsel
  • 5 % Cashback bei Reisebuchungen
  • Eff. Jahreszins: 18,99 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Commerzbank Gold Kreditkarte

Commerzbank Gold Kreditkarte

  • kostenlose Euro-Zahlung
  • Versicherungen auch ohne Karteneinsatz
  • 24h Notfallservice
  • Priority Pass
  • als Visa oder Mastercard erhältlich
  • individuelle Motivkarte
  • kontaktlose Zahlung sowie Apple Pay & Google Pay
  • Eff. Jahreszins: 9,75 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Deutsche Bank Mastercard Gold

Deutsche Bank Mastercard Gold

  • weltweites Zahlen & Abheben
  • individuelles Kreditkartenlimit für Zahlungen weltweit
  • Auslandsreisekrankenversicherung ohne Karteneinsatz
  • Warenschutzversicherung
  • kontaktlose Zahlung
  • 6 % Rückvergütung der Reisekosten
  • Eff. Jahreszins: 0 % (keine Ratenzahlung)

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Deutschland Kreditkarte Visa Gold

Deutschland Kreditkarte Visa Gold

  • 0 € Jahresgebühr im ersten Jahr, Wegfall bei 3.000 € Jahresumsatz
  • 0 € Gebühren für Abhebungen an Geldautomaten
  • 0 € Grundgebühr
  • umfangreiches Reiseversicherungspaket enthalten
  • kontaktlose Zahlung sowie Apple Pay & Google Pay
  • 5 % Cashback bei Reisebuchungen
  • Eff. Jahreszins: 17,79 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Eurowings Kreditkarte Gold

Eurowings Kreditkarte Gold

  • 0 € Jahresgebühr im ersten Jahr
  • Willkommensbonus: 2.000 Prämienmeilen
  • 0 € Bargeldabhebungsgebühr im Ausland
  • 0 € Fremdwährungsgebühr & Auslandseinsatzentgelt
  • kein Meilenverfall
  • Vollkaskoversicherung & Auslandskrankenversicherung
  • Fastlane-Nutzung & Priority Check-in
  • Eff. Jahreszins: 18,38 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Hanseatic Bank GoldCard

Hanseatic Bank GoldCard

  • 0 € Jahresgebühr im ersten Jahr, Wegfall bei 3.000 € Jahresumsatz
  • 0 € Gebühren für Abhebungen
  • 0 € Grundgebühr
  • umfangreiches Paket für Versicherungen
  • kontaktlose Zahlung sowie Apple Pay & Google Pay
  • 5 % Cashback bei Reisebuchungen
  • Eff. Jahreszins: 18,79 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Miles & More Credit Card Gold

Miles & More Gold Credit Card

  • Willkommensbonus: 4.000 Prämienmeilen
  • pro 2 € Umsatz = 1 Meile
  • Premium-Versicherungspaket inklusive Versicherungen für Privatreisen
  • kein Meilenverfall
  • kostenlose Zahlungen im Inland und in der EU
  • kontaktlose Zahlung sowie Apple Pay & Google Pay
  • Eff. Jahreszins: 8,90 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Miles & More Credit Card Gold Business

Miles & More Gold Credit Card Business

  • Willkommensbonus: 4.000 Prämienmeilen
  • pro 1 € Umsatz = 1 Meile
  • Premium-Versicherungspaket inklusive Versicherungen für Geschäftsreisen
  • kein Meilenverfall
  • kostenlose Zahlungen im Inland und in der EU
  • kontaktlose Zahlung sowie Apple Pay & Google Pay
  • Eff. Jahreszins: 8,90 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Postbank Visa Card Gold

Postbank Visa Card Gold

  • 0 € Gebühr für Bargeldabhebungen in EU für Giro extra plus-Inhaber
  • 0 € Gebühren für Zahlungen weltweit
  • Rücktrittskosten- & Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Einkaufsversicherung
  • 0 € Ersatzkarte
  • Eff. Jahreszins: 17,85 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Sparda Bank Mastercard Gold

Sparda Bank Mastercard Gold

  • Jahresgebühr kann bei entsprechendem Jahresumsatz rückerstattet werden
  • 0 € Fremdwährungsgebühr je nach regionaler Bank
  • Versicherungsschutz auch ohne Karteneinsatz
  • Online-Banking
  • kontaktlose Zahlung
  • Apple Pay & Google Pay bei den meisten Filialen
  • Eff. Jahreszins: Abhängig von jeder regionalen Sparda Bank

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Sparkasse Kreditkarte Gold

Sparkasse Kreditkarte Gold

  • 0 € Bargeldabhebungen im Ausland
  • Reiseversicherungen
  • Reisebuchungs- & 24h-Notfall-Service
  • Internet-Käuferschutz
  • exklusives Shoppingportal
  • Eff. Jahreszins: Abhängig von jeder regionalen Sparkasse

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Kreditkarten_Targobank-Gold-Kreditkarte_0212

Targobank Gold Kreditkarte

  • 0 € Bargeldabhebungsgebühr im Inland (Gratis-Cash mit Targobank-Girokonto)
  • 0 € Zahlungen im Euroraum
  • 1 % Cashback auf alle Umsätze
  • Einkaufsversicherung
  • Eff. Jahreszins: 13,61 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

TF CC

TF Bank (MasterCard Gold)

  • 0 € Jahresgebühr (dauerhaft)
  • 0 € Gebühren für Zahlungen weltweit
  • 0 € Rechnungszustellung
  • Flexible Rückzahlungsmöglichkeit
  • zinsfreie Warenkäufe bis 51 Tage
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Eff. Jahreszins: 17,85 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

TUI CARD Gold

TUI CARD Gold

  • 0 € Fremdwährungsgebühr
  • 0 € Gebühren für Abhebungen weltweit
  • umfangreiches Versicherungen & Reiseleistungen
  • kontaktloses Bezahlen
  • 30 kg Freigepäck
  • Eff. Jahreszins: 10,50 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Volksbank GoldCard

Volksbank GoldCard

  • bargeldlose Zahlungen & Bargeldabhebungen weltweit
  • Reisebuchungsservice mit 7 % Reisebonus
  • umfangreiche Versicherungen
  • kontaktloses Bezahlen & Apple Pay
  • Eff. Jahreszins: Abhängig von jeder regionalen Volksbank

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Vorteile

Das Kernelement der Goldkarten ist das integrierte Reiseversicherungspaket. Dieses macht das Bonusprogramm einer Goldcard aus. Unter den häufigsten vorkommenden Reiseversicherungen finden sich vorwiegend eine Auslandskrankenversicherung, eine Reiserücktrittsversicherung oder eine Haftpflichtversicherung.

  • umfassendes Versicherungspaket
  • exklusive Zusatzleistungen & Vergünstigungen (Priority Pass, Fastlane-Nutzung und weiteres)
  • Gebührenentfall in sämtlichen Fällen
  • häufige Angebote für Neukunden
  • höherer Kreditrahmen
  • bargeldloses Bezahlen weltweit
  • Bargeldabhebungen im In- und Ausland

Nicht bei jeder goldenen Kreditkarte sind dieselben Leistungen vorhanden. Deshalb kann es oft passieren, dass eine Karte beispielsweise eine Gepäckversicherung anbietet, dafür aber keine Vollkaskoversicherung, während eine andere Goldkarte beides inkludiert, dann jedoch auf eine Einkaufsversicherung verzichtet.

Dementsprechend solltet Ihr Euch bei jeder Karte über alle angebotenen Versicherungsleistungen genau informieren. Ebenso kann es hilfreich sein, wenn Versicherungen auch ohne Karteneinsatz gültig sind.

Damit könnt Ihr den Versicherungsschutz bei manchen Goldkarten trotzdem nutzen, wenn Ihr die entsprechende Reise nicht mit der Karte bezahlt habt. Beispiele hierfür wäre die oben gelistete Sparda Bank Mastercard Gold oder die Deutsche Bank Mastercard Gold.

Deutschland Komlau Rakotzbrücke
Besondere Zusatzleistungen und Versicherungspakete machen Goldkarten zu dem, was sie sind.

Hinzukommen unzählige Rabatte und Bonusprogramme, die das Erlebnis mit goldenen Kreditkarten steigern. Mit der TUI CARD Gold habt ihr beispielsweise ein zusätzliches Freigepäck von 30 Kilogramm auf Euren Flügen.

Karten wie die Hanseatic Bank GoldCard und die Barclaycard Gold Visa ermöglichen Euch jeweils eine fünfprozentige Rückvergütung bei Reisebuchungen über die jeweiligen Partner der Anbieter.

Die Targobank Gold Kreditkarte bietet Euch stattdessen ein einprozentiges Cashback auf alle Eure Kartenumsätze. Grundsätzlich hört sich das zwar nicht spektakulär an, allerdings könnte es sich bei größeren Beträgen durchaus lohnen. Bei einem Umsatz von 5.900 Euro bekommt Ihr damit eine Rückvergütung von 59 Euro, wodurch Ihr die anfallende Jahresgebühr begleicht.

Misel
Die verschiedenen Zusatzleistungen der unterschiedlichen Anbieter bieten sich in einigen Fällen definitiv an!

Mit der goldenen Commerzbank Kreditkarte erhaltet Ihr einen vergünstigten Zugang zu exklusiven Flughafen-Lounges mit dem Priority Pass, der bei externer Beantragung deutlich teurer ist. Währenddessen gewährt Euch die Goldkarte der Eurowings eine Fastlane-Nutzung sowie einen Priority Check-in an Flughäfen, sodass Ihr schneller durch Sicherheitskontrollen kommt und früher in das Flugzeug dürft als andere Passagiere.

Gut zu wissen: In der Regel bieten Euch goldene Kreditkarten zudem einen deutlich höheren Kreditrahmen, als die regulären Classic Varianten.

Ihr seht also, dass sich die Sonderleistungen der Kreditkartenanbieter sehr voneinander unterscheiden, weswegen es sich lohnt, die Karten zu vergleichen, um den besten Nutzen daraus zu ziehen.

Alaska Eisenbahn Zug
Freigepäck, Priority Pass, Cashback – Die Anbieter versuchen Euch mit besonderen Leistungen zu locken.

Prämien ergattern durch das Sammeln von Meilen & Punkten

Unter den goldenen Kreditkarten findet Ihr unter anderem einige Möglichkeiten, mit denen Ihr durch das Sammeln von Punkten und Meilen unzählige Prämien ergattern könnt. Beispiele hierfür wären die goldenen American Express und Miles & More Kreditkarten, die jeweils mit eigenen Business Varianten daherkommen.

Bei Miles & More bekommt Ihr beispielsweise sowohl mit der Gold Credit Card als auch mit der Gold Credit Card Business direkt zum Start einen Willkommensbonus von 4.000 Prämienmeilen. Diese könnt Ihr künftig gegen ein Upgrade, einen Gutschein oder sogar einen Prämienflug einlösen.

3.000 Meilen reichen schon aus, um Gutscheine für bekannte Marken wie Douglas oder IKEA zu erhalten. Pro zwei Euro Kartenumsatz bei der Gold Credit Card beziehungsweise pro ein Euro Kartenumsatz bei dem Business Modell bekommt Ihr eine Meile auf Euer Meilenkonto gutgeschrieben.

Misel
Bei manchen goldenen Kreditkarten lassen sich mithilfe des Vielfliegerprogramms zahlreiche Vorteile genießen.

Die American Express Gold Card sowie die Business Gold Card gehen hier einen anderen Weg: Beantragt Ihr eine der zwei Kreditkarten, dann bekommt Ihr ein Startguthaben von 72 Euro beziehungsweise 20.000 Membership Rewards® Bonuspunkten mit der normalen Goldcard, oder ein Startguthaben von 150 Euro beziehungsweise 30.000 Membership Punkte mit dem Business Modell.

Zudem sind beide Karten zumindest im ersten halben Jahr gebührenfrei (die Business Karte sogar das ganze erste Jahr), womit sie in diesem Vergleich durchaus hervorstechen. Pro ein Euro Umsatz wird Euch ein Punkt in Eurem Membership Rewards Programm gutgeschrieben.

Ägypten Pyramiden Sphynx
Auch das Meilen sammeln ist ein nützliches Angebot, wodurch goldene Kreditkarten einen höheren Wert aufweisen.

Die im ersten Jahr gebührenfreie goldene Eurowings Kreditkarte hingegen gewährt Euch 2.000 Prämienmeilen als Willkommensbonus sowie ein Meilensammel-Prinzip mit einer Meile pro ein Euro Kartenumsatz.

Seid Euch allerdings bewusst, dass es bei den vielen Meilen und Punkten der Anbieter Unterschiede in deren Werten gibt. Im Gegensatz zu den Boomerang Club Meilen der Eurowings zeigen die Miles & More Meilen und die American Express Membership-Punkte beispielsweise eine exklusivere Qualität auf.

Nachteile

Das, was bei den meisten Goldkarten als negativ bewertet werden kann, sind zum Großteil die anfallenden Gebühren. Einzelne Goldmodelle bekommt Ihr zwar auch mit einer Jahresgebühr von null Euro. In sämtlichen Fällen ist diese jedoch unvermeidlich. Dabei schwankt die Jahresgebühr in der Regel zwischen 35 Euro und 140 Euro.

  • unvermeidliche Jahresgebühr bei den meisten Goldkarten
  • hoher Kreditrahmen kann nur bei guter Bonität erteilt werden
  • unverzichtbare Schufaprüfung
  • immense Sollzinsen bei Teilzahlung/Raten
  • Fremdwährungsgebühr entfällt nur selten

Hinzukommen des Öfteren weitere Gebühren, die bei der Nutzung einer goldenen Kreditkarte auftreten. Darunter fallen beispielsweise immense Sollzinsen, die Euch bei der flexiblen Rückzahlung Eures Kredits erwarten.

Solltet Ihr die Möglichkeit haben, die Ratenzahlung auf eine Abrechnung per Lastschrift umzustellen, dann rate ich Euch das zu tun. Damit spart Ihr Euch die Sollzinsen und dementsprechend jegliche Zusatzkosten, die sonst anfallen würden.

Auch Fremdwährungsgebühren entfallen bei den wenigsten Goldkarten. Ausnahmen sind hier die Advanzia Gebührenfrei Mastercard GOLD, die Eurowings Kreditkarte Gold, die TUI CARD Gold und die Sparda Bank Mastercard Gold bei einzelnen Filialen.

Eine Gebühr für Fremdwährungen In Höhe von etwa zwei Prozent, wie es bei den meisten Goldmodellen der Fall ist, hört sich grundsätzlich nicht sehr hoch an. Allerdings kann sich dies bei häufigem Zahlungsverkehr im Ausland durchaus anhäufen.

Auf der Suche nach ausschließlich kostenlosen Kreditkarten? Unseren Vergleich dazu findet Ihr hier:

Schade ist es außerdem, dass Goldkarten kaum ohne eine Schufa- oder Bonitätsprüfung daherkommen. Demnach sollten bei Euch keine negativen Schufa-Einträge vorhanden sein, da diese Eure Bonität und Kreditwürdigkeit beeinträchtigen können, wodurch Euer Kreditrahmen eingeschränkt wird.

Wenn Schufaprüfungen für Euch ein Ausschlusskriterium sind, dann solltet Ihr einen Blick auf Prepaid-Kreditkarten auf Guthabenbasis werfen. Diese verzichten bei der Beantragung auf eine derartige Prüfung.

Italien Amalfi Küste Meer
Durch die Exklusivität bekommt Ihr die Goldkarten nur gegen entsprechend höhere Gebühren.

Reiseversicherungen oft an Karteneinsatz gebunden

Einige Auslandsreise-Versicherungen der goldenen Kreditkarten sind abhängig vom Einsatz der Karte bei der entsprechenden Reisebuchung. Gegebenenfalls ist zudem eine Selbstbeteiligung erforderlich.

Dementsprechend könnt Ihr bei diesen Karten nur vom Versicherungspaket profitieren, wenn Ihr Euch finanziell daran beteiligt oder die Reise beziehungsweise den Flug schon aus eigener Tasche bezahlt habt.

Dies kann daher kommen, dass manche Kreditkartenanbieter weitere Premium-Kreditkarten anbieten, die exklusiver vermarktet werden als deren Goldkarten, und deshalb mit mehr Vorzügen beschmückt sind, die sie von den goldenen Varianten unterscheiden. Dadurch bleibt die Nutzung der Versicherung ohne Karteneinsatz nur für diese Modelle gesichert.

Misel
Es ist schade, dass Versicherungen bei den meisten Goldmodellen nur bei einem vorherigen Karteneinsatz gültig sind.

Allerdings reicht es bei einzelnen Goldkarten schon aus, nur Karteninhaber zu sein. Beispiele hierfür sind die Commerzbank Gold Kreditkarte, die Deutsche Bank Mastercard Gold und die Sparda Bank Mastercard Gold. Dies ist nicht bei vielen Kreditkarten möglich, weswegen dieser Punkt positiv hervorgehoben werden sollte.

Türkei Kappadokien Heißluftballons
Einzelne Versicherungsleistungen sind erst bei einem Karteneinsatz gültig.

Für wen eignet sich eine goldene Kreditkarte?

Goldkarten eignen sich im Prinzip für jeden, der eine Kreditkarte benötigt und exklusive Zusatzleistungen genießen möchte. Insbesondere Vielreisende, die gerne Auslandsreisen unternehmen, können am ehesten eine goldene Kreditkarte gebrauchen.

Es lohnt sich, die Kreditkarte regelmäßig einzusetzen. Falls Ihr also jemand seid, der lediglich an den Funktionen einer regulären Kreditkarte interessiert ist, ohne sie kontinuierlich zu verwenden, dann machen kostenlose Kreditkarten durchaus mehr Sinn als teilweise kostenpflichtige Goldmodelle.

Jedoch empfehle ich Euch, eine Goldkarte zu nutzen, wenn Ihr auf der Suche nach einer Kreditkarte seid, die Euch im Urlaub mit ihren Sonderleistungen, wie beispielsweise einer Auslandskrankenversicherung oder einer Reiserücktrittsversicherung, absichert.

Malediven Strand Meer blau
Vielreisende kommen mit goldenen Kreditkarten am ehesten auf ihre Kosten.

Das Gute ist: Viele Goldkarten werden sowohl als Mastercard als auch als Visa Card herausgegeben. Es bleibt Euch also überlassen, welche der beiden Kartensysteme Ihr bevorzugt. Die Banken entscheiden selbst, mit welchem Unternehmen sie kooperieren möchten, deshalb existieren auch derartig viele Modelle der zwei Kreditkartensorten.

Grob betrachtet gibt es jedoch keine wesentlichen Unterschiede zwischen den Systemen, weswegen ich Euch stattdessen rate, hauptsächlich auf die Leistungen der Karte zu achten. An Millionen Akzeptanzstellen weltweit sowie bei tausenden Akzeptanzstellen im Internet werdet Ihr beide Kartensysteme nutzen können. Trotz allem möchte ich Euch im Folgenden einen kleinen Urlaubstracker Tipp geben, der sich auf den oben gelisteten Kreditkarten-Überblick bezieht:

Top 3 goldene Mastercards

Top 3 goldene Visa Cards

  • Die Hanseatic Bank GoldCard, die durchaus als eine der besten Kreditkarten in ihrem Segment bezeichnet werden kann.
  • Die Deutschland Karte Visa Gold, da sie der GoldCard der Hanseatic Bank sehr ähnlich ist, allerdings mit einem Unterschied in der Höhe der Jahresgebühr.
  • Die Barclaycard Visa Gold, die auf zahlreiche Gebühren verzichtet und eine gute Alternative zu den bereits genannten Karten darstellt.
Tier Faultier auf dem Baum
Mastercard vs. Visa Card – Zwei Kartensysteme, bei denen es kaum Unterschiede gibt.

Meilensammler werden ebenso ihren Spaß an goldenen Kreditkarten haben. Damit könnt Ihr jeden Euro in Punkte oder Meilen umwandeln, und künftig von zahlreichen Rabatten und Prämien profitieren.

Die besten Kreditkarten zum Meilen sammeln wären entweder die American Express Gold Card oder die vorhergenannte goldene Variante der Miles & More Kreditkarte. Die Eurowings Kreditkarte Gold bietet zwar vielversprechende Leistungen, jedoch kann sie mit ihren Boomerang Club Meilen sowie mit ihren Prämien nicht mit den anderen zwei Modellen mithalten.

Welche Alternativen gibt es?

Könnt Ihr mit den Goldkarten nicht wirklich viel anfangen? Checkt hierfür folgende Alternativen ab, die ich für Euch aufgelistet habe. Auch diese Karten kommen mit vielzähligen und lukrativen Leistungen daher, die Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet!

  • Vivid Money Kreditkarte: Diese innovative Kreditkarte bietet Euch ein komplett digitales Girokonto, das Ihr mit Freunden oder der Familie teilen könnt, und gleichzeitig Cashback auf Eure Einkäufe sicherstellt.
  • awa7 Kreditkarte: So ungewöhnlich sie auch ist, so gut sind ihre Konditionen. Mit der nachhaltigen und dauerhaft kostenlosen awa7 Kreditkarte werden Bäume gepflanzt, wenn Ihr Geld ausgebt. Cool, oder?
  • DKB Kreditkarte: Die gebührenfreie DKB Karte ermöglicht Euch eine entspannte Auslandsreise, da sie neben der wegfallenden Jahresgebühr zusätzlich auf Gebühren für Fremdwährung verzichtet.
  • Hanseatic Bank GenialCard: Die kostenlose Variante der Hanseatic Bank Kreditkarten ist wie die GoldCard eine der besten Kreditkarten in ihrem eigenen Segment, weswegen sich ein Blick in die vielversprechenden Leistungen definitiv lohnt.
  • ICS Visa World Card: ICS hat mit der Visa World Card eine dauerhaft gebührenfreie Kreditkarte herausgegeben, die mit kostenlosem Euro-Zahlungsverkehr insbesondere Vielreisende anspricht.

Wenn Ihr Euch unsicher seid, welche Kreditkarte am besten zu Euren Wünschen und Anforderungen passt, dann wäre der gesamte kostenlose Kreditkartenvergleich definitiv einen Blick wert.

Fazit

Es kann dauern, die richtige Goldkarte zu finden, die Euren Anforderungen am besten gerecht wird. Jedoch kann es in sämtlichen Fällen durchaus Sinn machen, eine goldene Karte zu besitzen. Beim Thema Auslandsreisen sichern Euch die Versicherungsleistungen einer solchen Karte zum Beispiel gut ab. Dass sie mit Gebühren verbunden sind, ist hierbei keine große Überraschung.

Singapur Business District
Es lohnt sich, eine goldene Kreditkarte im Geldbeutel zu haben.

Verglichen mit anderen Kreditkartenmodellen, insbesondere mit Standardkarten, zeigt sich, dass die goldenen Modelle um einiges hervorstechen. Kostenlose Kreditkarten bieten zwar enorm viele und nützliche Zusatzleistungen, jedoch kommen sie keinesfalls an die Bonusprogramme heran, die Euch Goldkarten bieten.

Eine gute Recherche ist hierbei aber vonnöten. Alle Kreditkarten kommen mit den verschiedensten Leistungen daher, weswegen es nicht einfach ist, die beste Karte unter allen angebotenen Modellen auf dem deutschen Markt zu finden. Jeder Karteninhaber hat eigene Vorstellungen und Ansprüche, die nicht von jeder Karte erfüllt werden können.

Gerade das Sammeln von Meilen und Punkte ist beispielsweise eine Exklusivität, die Ihr nur mit ausgewählten goldenen Kreditkarten erhaltet, die diese Funktion inkludieren. Hierfür sind die American Express Gold Card oder die Miles & More Gold Credit Card die beste Wahl.

Allgemein betrachtet, insbesondere bei einer Analyse des Preis-Leistungs-Verhältnisses, sticht jedenfalls die Hanseatic Bank GoldCard hervor, die Ihr ein Jahr lang kostenlos testen könnt, um zumindest ein eigenes Gefühl für goldene Kreditkarten zu bekommen.

Misel
(4.5 von 5)
Wenn Ihr gerne und regelmäßig im Ausland unterwegs seid und Euch absichern wollt, dann empfehle ich Euch im besten Fall eine goldene Kreditkarte zu beantragen!

Falls Ihr eher an kostenlosen Kreditkarten interessiert seid, dann empfehle ich Euch unseren Vergleich dazu:

Häufig gestellte Fragen

Was genau ist eine goldene Kreditkarte?

Goldkarten sind Premium-Kreditkartenmodelle, die neben regulären Kreditkartenangeboten wie bargeldlose Zahlungen und weltweite Abhebungen an Geldautomaten zahlreiche Zusatzleistungen anbieten, die bei Classic Kreditkarten nicht vorkommen. In der Regel handelt es sich hierbei um Rabatte und Gutscheine, um Versicherungspakete für Auslandsreisen oder um Karten zum Meilen sammeln. Die Farbe selbst sorgt viel eher für eine edle Verpackung.

Was kostet eine goldene Kreditkarte?

Es gibt keine feste Jahresgebühr, an die sich Kreditkartenanbieter bei ihren goldenen Kreditkarten halten müssen. Die Jahresgebühr schwankt in der Regel zwischen 35 Euro und 140 Euro. Bei manchen Anbietern kann diese auch entfallen, wenn ein bestimmter Jahresumsatz erreicht wird. Häufig kommen Grundgebühren, Gebühren für Fremdwährung, Abhebungen und Auslandseinsatzgebühren hinzu. Für Partnerkarten und Ersatzkarten können ebenso zusätzliche Kosten anfallen. Doch auch Sollzinsen solltet Ihr bei einzelnen Goldkarten nicht vernachlässigen.

Gibt es auch kostenlose goldene Kreditkarten?

Bis auf einzelne Ausnahmen, wie zum Beispiel die Advanzia Gebührenfrei Mastercard GOLD, die Barclaycard Gold Visa oder die TF Bank (MasterCard Gold), die alle dauerhaft gebührenfrei sind, fällt bei den meisten Goldkarten eine Jahresgebühr an. Bei manchen fällt diese zumindest im ersten (halben) Jahr weg. Beispiele hierfür sind: American Express Gold Card, American Express Business Gold Card, Eurowings Kreditkarte Gold oder die Hanseatic Bank GoldCard.

Lohnen sich goldene Kreditkarten mehr als andere Modelle?

Wenn Ihr auf der Suche nach einer Kreditkarte seid, mit der Ihr mehr als nur bargeldlos bezahlen sowie an Geldautomaten abheben könnt, dann lohnen sich Goldkarten definitiv mehr als andere Modelle. Meistens kommen sie mit einem umfangreichen Versicherungspaket daher, weswegen einige von ihnen ideal als Reisekreditkarte genutzt werden können. Falls Reiseversicherungen oder jegliche Zusatzleistungen und Bonusprogramme Eurer Meinung nach nicht unbedingt nötig sind, dann könnte es sinnvoller sein, eine reguläre und eventuell kostenlose Kreditkarte zu beantragen.

Ab wann bekomme ich eine goldene Kreditkarte, was sind die Voraussetzungen?

Bei fast allen goldenen Kreditkarten gelten die selben Voraussetzungen. Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein, ein Girokonto bei einem deutschen Kreditinstitut besitzen sowie ein regelmäßiges Einkommen und einen deutschen Wohnsitz haben. Beachtet außerdem, dass die meisten Goldkarten nur mit einer Schufaprüfung im Voraus herausgegeben werden, Eure Bonität spielt demnach eine große Rolle.