Premium Kreditkarten stellen die wohl exklusivste und luxuriöseste Form von Kreditkarten dar. Oft kommen sie mit einer vergleichsweise hohen Jahresgebühr daher, allerdings weisen die angebotenen Zusatzleistungen in den meisten Fällen einen besonderen Wert vor.

In diesem Kreditkartenvergleich stelle ich Euch eine Auswahl der beliebtesten Premium Kreditkarten vor und erkläre Euch, wann es sich am ehesten lohnt, eine dieser Karten zu beantragen.

Kreditkarten_Amex-Centurion-Card_0208

Allgemein

Premium Kreditkarten gelten als die nobelste Art von Kreditkarten – und das nicht ohne Grund. Sie beinhalten zahlreiche Leistungen, die einem sowohl den Urlaub als auch den regulären Alltag erleichtern können.

Zu den Leistungen zählen beispielsweise umfangreiche Reiseversicherungen, vielversprechende Vorteile an Flughäfen (inklusive Priority Pass für den Zugang zu Flughafenlounges), besondere Service-Dienste wie ein Concierge-Service oder exklusive Bonusprogramme und Prämien.

Gleichzeitig verzichten Anbieter von Premium Kreditkarten des Öfteren auf unterschiedliche Gebühren, darunter fallen Fremdwährungsgebühren, Auslandseinsatzentgelte oder Gebühren für Abhebungen an Geldautomaten. In puncto Jahresgebühren solltet Ihr allerdings bei jeder Premium Kreditkarte mit einer entsprechenden Summe rechnen.

Norwegen Tromso Polarlichter
Mit Premium Kreditkarten wird Karteninhabern neben Luxus auch viel Sicherheit auf Auslandsreisen geboten.

Viele Premium Kreditkarten kommen zusätzlich mit einem Willkommensbonus in Form eines Startguthabens daher. Je nach Kreditkartentyp handelt es sich dabei meist um freiverfügbares Guthaben oder freie Punkte zum Einlösen von Prämien.

Bedenkt, dass jede Kreditkarte unterschiedliche Leistungen beinhaltet und demnach nicht bei jedem Modell dieselben Vorteile inklusive sind. Demnach lohnt sich ein konkreter Vergleich, damit Ihr das beste Angebot herausfiltern könnt.

Premium Kreditkarten im Überblick

In der folgenden Übersicht findet Ihr 18 Premium Kreditkartenmodelle von unterschiedlichen Anbietern. Sofern wir bereits einen dazugehörigen Testbericht zu einer der Kreditkarten verfasst haben, wurde dieser dementsprechend verlinkt – bei Interesse lohnt es sich also vorbeizuschauen, um mehr Informationen zu den Produkten und Konditionen zu erhalten!

Kreditkarten_Amex-Centurion-Card_0208

American Express Centurion Card

  • 0 € Versicherungen
  • 0 € Partnerkarte
  • 0 € Parkgebühren an Flughäfen (bis zu fünf Tage)
  • wertvolle Versicherungen
  • kostenlose Statusvorteile
  • kontaktloses Bezahlen bis zu 50 €
  • Eff. Jahreszins: 0 % (keine Ratenzahlung)

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Amex Gold

American Express Gold Card

  • 0 € Jahresgebühr in den ersten 6 Monaten
  • 72 € Startguthaben oder 20.000 Membership Rewards® Bonuspunkte
  • 0 € für Ersatz- und Partnerkarte
  • umfangreicher Versicherungsschutz
  • kontaktloses Bezahlen & Apple Pay
  • kein neues Girokonto oder Premiumkonto notwendig
  • Amex Offers und exklusiver Zugang
  • Eff. Jahreszins: 0 % (keine Ratenzahlung)

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Amex Gold Business

American Express Business Gold Card

  • 0 € Jahresgebühr im ersten Jahr
  • 150 € Startguthaben
  • 30.000 Memberpunkte
  • Reisekomfort- & Mietwagen-Versicherung inklusive
  • Verlängertes Zahlungsziel
  • 24/7 Service
  • Eff. Jahreszins: 0 % (keine Ratenzahlung)

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

American Express Platinum Card

American Express Platinum Card

  • Zutritt zu 1.200 Flughafen-Lounges mit dem Priority Pass
  • bis zu 5 Zusatzkarten
  • Startguthaben von 30.000 Membership Punkten
  • umfangreiches Leistungspaket
  • kontaktloses Bezahlen & Apple Pay
  • kostenlose Ersatzkarte bei Verlust
  • jährlich 200 € SIXT ride Guthaben
  • jährlich 200 € Online-Reiseguthaben

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

barclaycard-platinum-double

Barclaycard Platinum Double

  • 0 € Auslandseinsatzgebühren
  • 0 € Gebühren für fremde Währungen
  • 0 € Gebühren für Abhebungen
  • umfangreiche Versicherungen
  • 2 Hauptkarten: Mastercard & Visa
  • Apple Pay & Google Pay
  • 5 % Cashback bei Reisebuchungen
  • Eff. Jahreszins: 16,99 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Commerzbank Premium Kreditkarte

Commerzbank Premium Kreditkarte

  • kostenlose Euro-Zahlung
  • teilweise kostenlose Abhebungen im In- & Ausland
  • umfangreiche Versicherungen auch ohne Karteneinsatz
  • 24h Notfallservice & Priority Pass
  • 2 Hauptkarten: Mastercard & Visa
  • Apple Pay & Google Pay
  • Eff. Jahreszins: 7,75 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Diners Club Vintage Card

Diners Club Vintage Card

  • kostenfreier Lounge-Zugang (unbegrenzt)
  • Premium-Versicherungen mit doppelten Versicherungssummen
  • flexibler Einkaufsrahmen & kein Ausgabelimit
  • spezielle Diners Club Vorteile & exklusives Welcome-Package
  • kontaktloses Bezahlen
  • Eff. Jahreszins: abhängig von der Nutzung der Best-Pay-Teilzahlung

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Deutsche Bank Mastercard Platin

Deutsche Bank Mastercard Platin

  • weltweites Zahlen & Abheben
  • individuelles Kreditkartenlimit für Zahlungen weltweit
  • umfangreiche Versicherungsleistungen
  • Zugang zu Flughafen-Lounges mit dem Priority Pass
  • kontaktlose Zahlung
  • 6 % Rückvergütung der Reisekosten
  • Eff. Jahreszins: 0 % (keine Ratenzahlung)

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Deutschland Kreditkarte Visa Gold

Deutschland Kreditkarte Visa Gold

  • 0 € Jahresgebühr im ersten Jahr, Wegfall bei 3.000 € Jahresumsatz
  • 0 € Gebühren für Abhebungen an Geldautomaten
  • 0 € Grundgebühr
  • umfangreiches Reiseversicherungspaket enthalten
  • Apple Pay & Google Pay
  • 5 % Cashback bei Reisebuchungen
  • Eff. Jahreszins: 17,79 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Eurowings Kreditkarte Gold

Eurowings Kreditkarte Gold

  • 0 € Jahresgebühr im ersten Jahr
  • Willkommensbonus: 2.000 Prämienmeilen
  • 0 € Bargeldabhebungsgebühr im Ausland
  • 0 € für Fremdwährungen & Auslandseinsatzentgelt
  • kein Meilenverfall
  • Vollkaskoversicherung & Auslandskrankenversicherung
  • Fastlane-Nutzung & Priority Check-in
  • Eff. Jahreszins: 18,38 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Hanseatic Bank GoldCard

Hanseatic Bank GoldCard

  • 0 € Jahresgebühr im ersten Jahr, Wegfall bei 3.000 € Jahresumsatz
  • 0 € Gebühren für Abhebungen
  • 0 € Grundgebühr
  • umfangreiches Paket für Versicherungen
  • kontaktlose Zahlung sowie Apple Pay & Google Pay
  • 5 % Cashback bei Reisebuchungen
  • Eff. Jahreszins: 18,79 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Miles & More Credit Card Gold

Miles & More Gold Credit Card

  • Willkommensbonus: 4.000 Prämienmeilen
  • pro 2 € Umsatz = 1 Meile
  • Premium-Versicherungspaket inklusive Versicherungen für Privatreisen
  • kein Meilenverfall
  • kostenlose Zahlungen im Inland und in der EU
  • kontaktlose Zahlung sowie Apple Pay & Google Pay
  • Eff. Jahreszins: 8,90 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Miles & More Credit Card Gold Business

Miles & More Gold Credit Card Business

  • Willkommensbonus: 4.000 Prämienmeilen
  • pro 1 € Umsatz = 1 Meile
  • Premium-Versicherungspaket inklusive Versicherungen für Geschäftsreisen
  • kein Meilenverfall
  • kostenlose Zahlungen im Inland und in der EU
  • kontaktlose Zahlung sowie Apple Pay & Google Pay
  • Eff. Jahreszins: 8,90 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Postbank Visa Card Platinum

Postbank Visa Card Platinum

  • 0 € Gebühr für Abhebungen in EU für Giro extra plus-Inhaber
  • zahlreiche Versicherungen
  • Priority Pass für Flughafen-Lounges
  • 0 € Ersatzkarte
  • Eff. Jahreszins: 12,50 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Sparkasse Kreditkarte Platinum

Sparkasse Kreditkarte Platinum

  • 0 € Bargeldabhebungen im Ausland
  • Reiseversicherungen für die Familie
  • Reisebuchungs- & 24h-Notfall-Service
  • Concierge-Service & Priority Pass
  • exklusives Shoppingportal & Internet-Käuferschutz
  • Eff. Jahreszins: abhängig von jeder regionalen Sparkasse

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Kreditkarten_Targobank-Premium-Kreditkarte_0212

Targobank Premium Kreditkarte

  • 0 € Bargeldabhebungsgebühr (Gratis-Cash mit Targobank-Girokonto)
  • 0 € Zahlungen im Euroraum
  • 1 % Cashback auf alle Umsätze
  • umfangreiche Reiseversicherungen
  • Einkaufsversicherung
  • Eff. Jahreszins: 13,61 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

TUI CARD Titan

TUI CARD Titan

  • 0 € Gebühren für Fremdwährungen & Abhebungen weltweit
  • umfangreiche Reise- & Versicherungsleistungen
  • kontaktloses Bezahlen
  • 30 kg Freigepäck
  • kostenloser Zug zum Flug (1. Klasse)
  • Eff. Jahreszins: 10,50 %

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Volksbank Visa Platinum Karte

Volksbank VISA PLATINUM

  • keine Gebühren für Bargeldabhebungen
  • umfangreiche Versicherungen
  • exklusiver Concierge-Service & Lounge-Zugang
  • Visa Luxury Hotel Collection
  • Reisebuchungsservice mit 7 % Reisebonus
  • kontaktloses Bezahlen & Apple Pay
  • Eff. Jahreszins: abhängig von jeder regionalen Volksbank

Zur Kreditkarte

Zum Testbericht

Vorteile

Einer der wichtigsten Vorteile von Premium Kreditkarten ist das reichliche Angebot an Versicherungsleistungen. Hier stechen insbesondere drei Reiseversicherungen hervor: die Auslandsreisekrankenversicherung, die Reiserücktrittsversicherung sowie der Versicherungsschutz für Mietfahrzeuge.

  • attraktive Versicherungsleistungen
  • exklusive Zusatzleistungen & Vergünstigungen (Priority Pass, Concierge-Service und weiteres)
  • Verzicht auf Gebühren in sämtlichen Fällen
  • bargeldloses Bezahlen weltweit (bei manchen auch gebührenfrei)
  • Bargeldabhebungen im In- und Ausland (bei manchen auch gebührenfrei)

Oftmals sind alle drei in einem einheitlichen Versicherungspaket integriert, wie zum Beispiel bei der Barclaycard Platinum Double. Bei manchen Modellen kommen meist noch weitere Versicherungsleistungen hinzu, wie eine Reiseabbruchversicherung, eine Einkaufsversicherung oder eine Flugverspätungs- und Reisegepäck-Versicherung.

Hier ist es jedoch wichtig sich zu informieren, bei welcher Kreditkarte nun welcher konkreter Versicherungsschutz enthalten ist.

Gut zu wissen: Schließt Ihr diese Versicherung einzeln ab, fallen sie in der Regel deutlich teurer aus, daher lohnt sich die Beantragung einer Premium Kreditkarte vor allem dann, wenn Ihr von einem günstigen, breiten Versicherungspaket im Urlaub profitieren möchtet!

Hinweis: Vor der Beantragung einer Premium Kreditkarte solltet Ihr Euch zudem darüber informieren, wie viel Selbstbeteiligung beziehungsweise Selbstbehalt anfällt sowie ob die Versicherungen nur bei Karteneinsatz oder auch unabhängig davon zu nutzen sind.

Indonesien Komodo Pink Beach Zwei Menschen
Großen Versicherungsschutz im Ausland genießen – eine Investition wert!

Verzicht auf zahlreiche Gebühren

Wie bereits oben erwähnt, solltet Ihr bei Premium Kreditkarten in der Regel mit einem entsprechenden Jahrespreis rechnen. Während dieser bei ausgewählten Karten zwar deutlich hoch sein kann, führt der Entfall von zusätzlichen Gebühren dagegen zu einem Ausgleich.

Zu den Gebühren fallen unter anderem die meist sehr hohen Fremdwährungsgebühren, das Auslandseinsatzentgelt sowie Gebühren beim Abheben im Ausland. Mit einer Premium Kreditkarte, die auf diese Zahlungen verzichtet, spart Ihr dementsprechend eine große Menge Kosten, die sonst bei einer Auslandsreise anfallen!

Dennoch solltet Ihr vorsichtig sein: Bei manchen der oben gelisteten Kreditkarten ist es möglich, dass diese Kosten trotzdem anfallen. Hierunter fallen häufig die Kreditkarten von klassischen Filialbanken, wie beispielsweise die Sparkasse, Targobank und Postbank, oder die sonst so beliebten und vielversprechenden American Express Kreditkarten.

Deshalb ist es oft sinnvoll, gleich zwei Premium Kreditkarten dabei zu haben – eine davon (wie zum Beispiel eine American Express Karte) könnt Ihr für die Zahlung der Reise nutzen, die zweite (zum Beispiel Eurowings Kreditkarte Gold) solltet Ihr mitführen, um sonstige Zahlungen und Bargeldabhebungen zu tätigen, sofern Gebühren dafür entfallen.

Bolivien Brücke hoch
Sämtliche Kreditkartenanbieter verzichten auf zahlreiche Gebühren im Ausland.

Exklusive Statusvorteile, Rabatte & Boni

Das Angebot der Premium Kreditkarten wird über Versicherungen und Gebührenentfall hinaus durch weitere Vorteile ergänzt. Diese sind bei jeder Karte allerdings so verschieden und vielseitig, dass es schwer ist, sie für all die oben genannten Karten zusammenzufassen.

Meistens handelt es sich jedoch um besondere und exklusive Zusatzleistungen, wie unter anderem Priority Pässe, welche Euch (unbegrenzt kostenfreie) Zugänge zu Flughafenlounges weltweit gewährleisten. Beispiele hierfür sind die hierzulande noch unbekannte Diners Club Vintage Card oder die Platinkarte der Deutschen Bank Mastercard.

Misel
Exklusive Statusvorteile lassen einzelne Kreditkarten besonders hervorstechen!

Zu den außergewöhnlichen Zusatzpaketen zählen bei manchen Kreditkarten auch unterschiedliche Service-Leistungen, wie zum Beispiel ein Concierge-Service bei der Sparkasse Kreditkarte Platinum oder die Fastlane-Nutzung inklusive Priority-Check-in mithilfe der Eurowings Kreditkarte Gold.

Oft versuchen die Kreditkartenanbieter darüber hinaus mit besonderen Kooperationen zu punkten, wie die Volksbank VISA PLATINUM, die Sonderkonditionen in Hotels der Visa Luxury Hotel Collection enthält. Die American Express Platinum Card hingegen bietet Euch ein jährliches Guthaben von 200 Euro für Buchungen beim Mietwagenpartner SIXT.

Kroatienv Dalmatia Makarska Riviera Brela
Die exklusiven Bonusprogramme runden die Angebotsvielfalt von Premium Kreditkarten ab.

Auch das Sammeln von Meilen und Punkten wird Euch von einzelnen Kreditkarten ermöglicht, sodass Ihr diese bei genug gesammelten Meilen in wertvolle Prämien eintauschen könnt, wie beispielsweise in einen Flug zu einem Traumziel Eurer Wahl! Hierfür lege ich Euch insbesondere die Miles & More Kreditkarten nahe.

Ihr seht also, dass sich die Leistungen stark voneinander unterscheiden, informiert Euch deshalb genau über die Zusatzleistungen der ausgewählten Kreditkarte!

Zypern Protaras Kirche
Ein genauer Vergleich zwischen den Kreditkartenleistungen ist nicht zu vernachlässigen.

Nachteile

Der unverzichtbare Jahrespreis ist wohl eines der größten Nachteile der vielen Premium Kreditkarten. Damit wird der angesprochene Kundenkreis stark eingegrenzt, denn nicht jeder reguläre Nutzer kann sich einen solchen jährlichen Aufwand leisten.

  • unvermeidlich hohe Jahresgebühr bei den meisten Premiumkarten
  • nicht für jeden Kundenkreis erhältlich
  • hohe Anforderungen (sechsstelliger Einkommensbetrag teilweise als Voraussetzung)
  • unverzichtbare Schufaprüfung
  • immense Sollzinsen bei Teilzahlung/Raten

Die Jahresgebühr der Karten schwankt etwa zwischen 82 Euro und 300 Euro. Zählt man die streng exklusive American Express Centurion Card hinzu, die man nur mit einem sechsstelligen Einkommen beantragen kann, steigt die Spanne bis zu 5.000 Euro.

Als Ausnahme gelten die Deutschland Kreditkarte Visa Gold sowie die Hanseatic Bank GoldCard, die im ersten Jahr gebührenfrei zu nutzen sind und erst ab dem zweiten Nutzungsjahr 45 Euro (Deutschland Kreditkarte) beziehungsweise 35 Euro (Hanseatic Bank GoldCard) verlangen.

Über die Jahresgebühr hinaus fallen bei der Nutzung oft weitere Gebühren an, vor allem mit beträchtlichen Sollzinsen, sofern Ihr die flexible Teilzahlungsfunktion als Rückzahlungsmethode für Euren Verfügungsrahmen nutzen möchtet.

Auf der Suche nach ausschließlich kostenlosen Kreditkarten? Unseren Vergleich dazu findet Ihr:

In puncto Gebühren für Fremdwährung sowie für Abhebungen im Ausland müsst Ihr Euch bei der Auswahl der richtigen Kreditkarte keine Sorgen machen. Sollten hier allerdings welche anfallen, dann handelt es sich in der Regel um zusätzliche 1,5 bis 2,5 prozentige Gebühren pro Zahlung und Abhebung.

Indonesien Bali Reisterrassen
Leider entfallen nicht bei jedem Kreditkartenmodell Gebühren im Ausland.

Teilweise strenge Voraussetzungen beim Kreditkartenantrag

Premium Kreditkarten erfordern entsprechende Nachweise ihrer Nutzer, damit bewiesen werden kann, dass sie finanziell in der Lage sind, eine der Karten zu verwenden.

Eine Schufa- oder Bonitätsprüfung ist hier demnach unumgänglich. Solltet Ihr also einen schlechten Schufa-Eintrag oder eine negative Bonität vorweisen, dann ist es für Euch deutlich schwerer eine solche Premium Kreditkarte zu beantragen, insbesondere wenn sie grundsätzlich nicht in jedem Kundenkreis erhältlich sind oder einen sechsstelligen Einkommensbetrag verlangen.

Als Alternative bieten sich hier Prepaid Kreditkarten gut an, die ohne eine Bonitätsprüfung zu erhalten sind. Schaut hierzu mal in unseren separaten Vergleich und informiert Euch über diesen Kartentyp!

Für wen eignet sich eine Premium Kreditkarte?

Premium Kreditkarten sind gerade für diejenigen gedacht, die auf der Suche nach Luxus, Exklusivität und Eleganz sind. Die Leistungen, die Euch hier geboten werden, erhaltet Ihr ausschließlich bei diesen Karten, daher führt bei Interesse an solchen Konditionen kein Weg daran vorbei.

Seid Euch jedoch bewusst, dass es sich nur lohnen würde, wenn Ihr die Karte auch regelmäßig nutzen möchtet und Ihr euch gleichzeitig in einer finanziell stabilen Lage befindet.

Kroatien Plitvicer Seen Wasserfall Winter
Vielreisende, die abgesichert in den Urlaub möchten, können durchaus etwas mit Premium Kreditkarten anfangen.

Auch wer sich eine Kreditkarte wünscht, mit der man auf Auslandsreisen abgesichert und vor zahlreichen Schadensfällen geschützt ist, wird bei Premium Kreditkarten fündig. Hier ist es für Euch allerdings wichtig zu vergleichen, welche Kreditkarte welche genauen Reiseversicherungen anbietet.

Urlaubstracker-Tipp: Im besten Fall beantragt Ihr eine, die sowohl eine Mietwagenvollkasko-, eine Reiserücktritts- und Reiseabbruch- sowie eine Auslandskrankenversicherung beinhaltet.

Falls Ihr Euch eher als Normalverbraucher einstuft und hauptsächlich daran interessiert seid, im Urlaub kostenfrei zu bezahlen und Geld abzuheben, dann findet Ihr unter gewöhnlichen kostenlosen Kreditkarten deutlich lohnenswertere Angebote.

Übrigens: Oft werden Premium Kreditkarten aufgrund ihrer Farbe vermarktet. Bei den meisten handelt es sich nämlich um Farben, die mit Luxus in Verbindung gebracht werden, wie Gold, Schwarz oder Platin. Leistungstechnisch macht das aber kaum einen Unterschied – es ist viel wertvoller, die konkreten Leistungen miteinander zu vergleichen als das Aussehen, die Farbe oder den Titel.

Flugzeug Himmel
Schaut auch immer mal wieder bei Alternativmöglichkeiten vorbei!

Welche Alternativen gibt es?

Nun habt Ihr eine Übersicht zahlreicher Premium Kreditkarten auf dem deutschen Markt erhalten und könnt Euch bei Bedarf das am besten zu Euch passende Angebot raussuchen! Für den Fall, dass Ihr allerdings Alternativen benötigt, habe ich Euch im Folgenden ein paar vielversprechende Modelle aufgelistet:

  • N26 Kreditkarte: Eine sehr moderne Kreditkarte ist die von der N26 Direktbank. Verknüpft mit einem kostenfreien Girokonto lässt sie Euch Transaktionen ganz bequem über das Smartphone tätigen – mit einer Beantragungsgebühr von null Euro!
  • Hanseatic Bank GenialCard: Die GenialCard der Hanseatic Bank ist eine hervorragende Alternative zur bereits genannten GoldCard – eine dauerhafte jährliche Gebühr von null Euro sowie keine Gebühren für Abhebungen oder Fremdwährungen!
  • awa7 Kreditkarte: Mit der awa7 Kreditkarte erhaltet Ihr ein gebührenfreies Kartenmodell und seid gleichzeitig nachhaltig unterwegs, denn bei jedem Kartenumsatz von 100 Euro wird dank Euch ein Baum gepflanzt.
  • Revolut Kreditkarte: Die Revolut Kreditkarte bringt das Kreditkartensystem ins digitale Zeitalter: Mit einer dauerhaften jährlichen Gebühr von null Euro könnt Ihr mit Eurem Smartphone ohne Auslandseinsatz- und Fremdwährungsgebühren kostenfreie Zahlungen im Ausland abwickeln!

Seid Ihr ausschließlich auf der Suche nach kostenlosen Kreditkarten? Dann checkt am besten unseren kostenlosen Kreditkartenvergleich ab und informiert Euch über die besten Angebote!

Falls Ihr allerdings weiterhin nach exklusiven Modellen Ausschau haltet, wären Goldkarten und schwarze Kreditkarten ebenfalls eine Investition wert.

Fazit

Mit einer guten Premium Kreditkarte schützt Ihr Euch im Ausland vor Kostenfallen und spart erheblich an zusätzlichen Gebühren, die beispielsweise für Versicherungen, exklusive Vorteile, Zahlungen und Abhebungen anfallen können.

Zwar kommt Ihr dabei nicht um eine dauerhafte Jahresgebühr herum, gleichzeitig spart Ihr jedoch Kosten auf zahlreichen Ebenen. Vor allem Vielreisende, die noch nicht versichert sind, sollten sich ein oder zwei Premium Kreditkarten zulegen, damit sie ihre Reisen ohne schlechtes Gewissen fortführen können.

Portugal Algarve Höhle
Die richtige Premium Kreditkarte kann den Urlaub durchaus erleichtern.

Die Angebote sind vielfältig und halten für beinahe jeden etwas bereit. Es ist von Euch abhängig, ob Ihr Euch eine etwas exklusivere Kreditkarte wünscht oder Euch auch mit einer normalen Kreditkarte zufriedengibt.

Unter den oben genannten Kreditkarten ist die Barclaycard Platinum Double ein vollwertiges Gesamtpaket und bietet Euch neben den vielversprechenden Konditionen sogar zwei Kartensysteme inklusive – damit profitiert Ihr sowohl von Visa, als auch von Mastercard Akzeptanzstellen.

Auch die American Express Kreditkarten stellen puren Luxus dar und können im Vergleich zu anderen Konkurrenten kaum getoppt werden, wenn es um exklusive Leistungen geht. Dementsprechend sind sie aber teurer zu führen.

Klickt Euch durch die breite Auswahl und sucht Euch dabei eine aus, die Euren Anforderungen gerecht wird und Euch in Eurem nächsten Urlaub unterstützt!

Misel
(4.8 von 5)
Premium Kreditkarten bestehen aus Luxus, Exklusivität und Eleganz – die enthaltenen Leistungen kann kaum eine andere Karte übertreffen!

Falls Ihr eher an kostenlosen Kreditkarten interessiert seid, dann rate ich Euch, den Vergleich dazu abzuchecken:

Häufig gestellte Fragen

Was sind Premium Kreditkarten?

Premium Kreditkarten gelten als die nobelste Art von Kreditkarten. Sie beinhalten zahlreiche Leistungen, die einem sowohl den Urlaub als auch den regulären Alltag erleichtern können. Zu den Leistungen zählen beispielsweise umfangreiche Reiseversicherungen, vielversprechende Vorteile an Flughäfen, besondere Service-Dienste oder exklusive Bonusprogramme und Prämien.

Welches Kartensystem ist besser bei Premium Kreditkarten?

Bei einem konkreten Vergleich der Kartensysteme stechen Visa (etwa 46 Millionen Akzeptanzstellen weltweit) und Mastercard (etwa 44 Millionen Akzeptanzstellen weltweit) selbstverständlich hervor. American Express und Diners Club sind weltweit zwar nicht sehr stark vertreten, dafür bieten sie im Vergleich zu den Vorreitern deutlich exklusivere Leistungen.

Welche Vorteile bieten Premium Kreditkarten?

Wie viele andere Kreditkarten bieten sämtliche Premium Kreditkarten gebührenfreie Zahlungen und Abhebungen im Ausland. Darüber hinaus kommen sie mit exklusiven Statusvorteilen daher, die es bei gewöhnlichen Kreditkarten sonst nicht gibt, wie beispielsweise einen Priority Pass mit Lounge-Zugängen, einen Concierge-Service oder besondere Gutscheine bei Partnern.

Lohnen sich Premium Kreditkarten mehr als andere Modelle?

Je nachdem, was sich Kunden bei der Beantragung einer Kreditkarte wünschen, können sich Premium Kreditkarten durchaus mehr lohnen als andere Arten von Kreditkarten. Wer auf der Suche nach exklusiven Leistungen und Versicherungen ist, wird hier voraussichtlich zufriedener sein, als mit einer Standardkarte. Diejenigen, die allerdings nicht viele Zusatzleistungen benötigen, kommen auch gut mit regulären Karten zurecht.