Terrakotta, Schmuck und bunte Märkte erwarten Euch mit dieser Kombi von KAYAK, die ich eben zusammengestellt habe: Es geht für 4 Tage nach Fés und Ihr zahlt inklusive der Nächte in einer guten Unterkunft, dem Frühstück sowie den Flügen nur 61 € pro Person.

Das Dar El Karaweine bietet Euch ein Doppelzimmer mit kostenfreiem WLAN sowie leckeres, kontinentales Frühstück. Im Restaurant könnt Ihr nationale Leckereien probieren, viele Sehenswürdigkeiten erreicht Ihr bequem zu Fuß. Auf Booking.com erreicht die Unterkunft 7.4 von 10 Punkten bei über 690 Bewertungen.

Schlendert durch die Altstadt, besucht das Medersa Attrine Mausoleum und schaut den Töpfern im Art Niji zu. Macht auch unbedingt einen Ausflug in die Blue City! Den Namen verdient sich das Städtchen dank der in blau und weiß gehaltenen Häuser. Spaziert durch die schönen Gassen und besucht das Alcazaba. Die Farbe Blau wurde gewählt, weil sie angeblich vor dem sogenannten „Bösen Blick“ schützen soll. Alles zur besten Reisezeit für Marokko findet Ihr in meinem Artikel. In meinen Fés Tipps erfahrt Ihr noch mehr über die Highlights der Stadt.

Termine stehen Euch, wie unten angegeben, im Zeitraum von Juni – Dezember zur Verfügung. Geflogen wird mit Ryanair ab Memmingen für 4 Tage, oder ab Weeze und Hahn für 4 Tage inklusive kleiner Tasche/Rucksack nach Fés. Schaut einfach, was am besten zu Euren Reisedaten passt. Weitere Termine und andere Abflughäfen könnt Ihr gegen einen Aufpreis buchen.

Beispiel-Termine (separat anklickbar)

Buchungshilfe: Hotel und Flug getrennt buchen? So funktioniert es!

Marokko Fes

Kurztrip Marokko mit Unterkunft & Flug

  • Abflughafen: Weeze, Memmingen, Frankfurt-Hahn, weitere gegen Aufpreis
  • Reisezeitraum: Juni – Dezember 2019
  • Hotel: Dar El Karaweine
  • Verpflegung: Frühstück
  • Ort: Fes, Marokko
  • Reisedauer: 4 Tage
  • Airline: Ryanair
  • Gepäck: kleine Tasche/Rucksack, Aufgabegepäck gegen Aufpreis
  • Preis pro Person: 61 €
    • Unterkunft: 22 €
    • Flug: 39 €

Kostenlose Kreditkarte

Damit Ihr in Marokko kostenlos Geld abheben könnt, empfehle ich Euch eine kostenlose Kreditkarte. Damit vermeidet Ihr teils horrende Gebühren der Banken und kommt weltweit an Bargeld im Urlaub.