Bravofly ist eine Flugsuchmaschine, die euch die günstigsten Preis von unterschiedlichen Fluggesellschaften sucht. Sie wird von Bravofly SA mit Sitz in der Schweiz betrieben. Die Flüge können direkt beim Anbieter gebucht werden. Taugt das Angebot von Bravofly wirklich etwas oder doch eher nicht? Das will ich Euch hier näher bringen.

Hier direkt zu Bravofly.de

Bravofly Logo

Inhalt

Erfahrungen & Bewertung

Hier möchte ich meine Erfahrungen mit dem Anbieter Bravofly mit Euch teilen. Hier findet Ihr viele Funktionen, um günstige Flugpreise zu finden. Insgesamt gefällt mir das Angebot gut, da immer alle zusätzlich anfallenden Gebühren deutlich aufgelistet werden und die Seite recht übersichtlich aufgebaut ist. Zudem ist ein Pluspunkt, dass bei einem Testanruf der Hotline ich binnen einer Minute mit einem Mitarbeiter verbunden war. Negativ festzustellen ist eine Ungereimtheit mit der Bezahlungsart Maestro, bei der keine Gebühren anfallen. Mehr dazu unter dem Punkt Bezahlung.

 

Angebote

Bei Bravofly findet Ihr Flüge, Mietwagen, Hotels und Ferienwohnung. Jedoch richtet sich das Angebot eher auf die Zielgruppe der Flugsuchenden (wie im Name auch enthalten ist 😉 ). Was bei Bravofly lobenswert zu erwähnen ist, dass auch Billigflieger wie Ryanair und EasyJet in der Flugsuche auffindbar sind. Das ist meistens nicht der Fall. Natürlich finden sich alle großen Fluggesellschaften wie Lufthansa, Emirates oder auch Ethiad in den Suchergebnissen.

Gut finde ich den Flugschnäppchen-Preis Finder, mit dessen Hilfe einfach und schnell Angebote in bestimmten Monate gefunden werden können. So könnt Ihr einen maximalen Preis, das Abreiseland und Zielland angeben. Zudem legt Ihr die maximal Aufenthaltsdauer und die Monate fest. Anschließend werden Euch die in dem Zeitraum angegebenen günstigsten Flüge ausgegeben.

Flugpreis Finder

Buchung

Gebucht wird bei Bravofly in drei Schritten. So werden im ersten Schritt alle wichtigen Flugdaten zur Buchung angezeigt. So kann man noch einmal prüfen, ob man evtl. ausversehen ein falsches Datum oder Ziel eingegeben hat. Zudem werden wichtige Informationen zum Gepäck und Bedingungen der Fluggesellschaft angezeigt, was sehr löblich ist. Hier stecken meist noch einige Kostenfallen, wenn man sich diese nicht aufmerksam durchliest. Anschließend bietet Bravofly den Fastlane Service, der einen bevorzugten Support gewährleistet und eine Versicherungspolice für Gepäck und Stornierung des Flugs enthält. Hier muss jeder selbst entscheiden, ob man es benötigt oder nicht. Ich für mich habe es noch nie gebraucht. Des weiteren werden im ersten Schritt noch die Passagier-Daten abgefragt und ein Mietwagen Angebot für den Zielort erstellt. Hier empfiehlt es sich aber, bei anderen Portalen wie z. B. Mietwagen-Billiger die Preise zu prüfen. Nach Bestätigung der ausgewählten Daten kommt Ihr zur Übersicht der Bezahlarten, die ich unter Bezahlung näher beschrieben haben. Hier müssen ebenso die persönlichen Daten des Reisenden angegeben werden. Anschließend müssen die Daten bestätigt und die Buchung abgeschlossen werden.

Gutschein einlösen

Für Bravofly findet Ihr immer wieder Gutscheine, die ganz einfach im ersten Buchungsschritt eingegeben werden können. In dem folgenden Bild findet Ihr eine Abbildung des Feldes, in das der Gutschein eingetragen werden muss. Nach Eingabe des Gutscheins und klicken auf „Anwenden und neu berechenen“ wird der Flugpreis aktualisiert und vergünstigt.

Bravofly Gutschein einlösen

Bravofly Gutschein einlösen

 

Bezahlung

Bravofly bietet mehrere Zahlarten an, mit denen der Flugpreis beglichen werden kann. Es wird damit geworben, dass bei Bezahlung mit einer Maestro-Karte die Gebühr gespart werden kann. Für die Maestro-Karte ist jedoch ein CVV-Code wie bei einer Kreditkarte erforderlich. Diesen habe ich aber noch nie auf einer Maestro-Karte gesehen. Auch konnte mir die Hotline in einem 7 minütigen Telefonat nicht weiterhelfen und mit die richtige Karte nennen. Schade eigentlich, denn das Angebot von Bravofly und die Übersichtlichkeit ist gut.

ZahlungsartGebühr
Stand: März 2015
MaestroKeine zusätzlichen Gebühren
KreditkarteAbhängig vom Flugpreis
PaypalAbhängig vom Flugpreis

Bezahlung bei Bravofly

Fazit

Bravofly bindet alle wichtigen Fluggesellschaften in der Flugsuche mit ein. Auch Low-Cost Airlines wie Ryanair sind vertreten. Die Unstimmigkeit mit der kostenlosen Zahlart Maestro finde ich nicht ganz so toll. Auch finde ich 30 € Gebühren bei einem 30 € Ryanair Flug etwas hoch für die Bezahlung mit Kreditkarte. Das hat Flugladen bspw. besser gelöst. Hier kann man mit Sofortüberweisung kostenlos bezahlen.

Bravofly.de Kontakt

  • Anschrift: Bravofly SA – Via Porta, 2 – 6830 Chiasso – Schweiz
  • Internet: www.bravofly.de
  • Facebook: www.facebook.com/bravofly
  • Telefon: 01805 892040  (0,14 €/Min inkl. MwSt Festnetz und Mobilfunk)