Bereits seit dem 1. Oktober gelten auf dem ostafrikanischen Inselstaat Mauritius gelockerte Einreisebestimmungen für ausländische Touristen. Das Land zeichnet sich durch ein weltweit führendes Gesundheits- und Hygienekonzept aus, welches Urlaubern einen sicheren und sorglosen Aufenthalt ermöglichen soll. Erfahrt hier alles zu den aktuellen Einreisebestimmungen der beliebten Urlaubsinsel.

Mauritius Tipps
Mauritius zeichnet sich durch eine atemberaubende Unterwasserwelt aus. ©ohrim/Shutterstock.com

Schneeweiße Strände, traumhafte Naturlandschaften und das türkisblaue Wasser des indischen Ozeans – Mauritius ist das ideale Reiseziel für Wasserratten, Sonnenanbeter aber auch Aktivurlauber.

Dank strenger Gesundheitskontrollen, einer erfolgreich verlaufenden Impfkampagne sowie einem gut überlegten Gesundheits- und Hygienekonzept hat der Inselsaat bereits seit dem 1. Oktober 2021 seine Einreisebestimmungen für ausländische Reisende gelockert.

„Die Vereinigten Staaten würdigen den Erfolg von Mauritius bei der Bewältigung der Covid-19-Pandemie, der zeigt, dass ihre Regierung und ihre Bürger der öffentlichen Gesundheit große Bedeutung beimessen“, lobt Joe Biden, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, den Umgang mit der Pandemie.

Im Folgenden erhaltet Ihr einen kurzen Überblick zu den aktuellen Einreisebestimmungen für Mauritius. Diese und viele weitere nützliche Informationen zu Eurem Aufenthalt findet Ihr darüber hinaus auf der offiziellen Webseite von Mauritius Tourism.

Mauritius Liegenstuehle
Je nach Impfstatus gelten unterschiedliche Einreisebedingungen. ©Ppictures/Shutterstock.com

Einreisebestimmungen im Überblick

Für alle Reisenden besteht die Verpflichtung, vor oder während des Fluges alle obligatorischen Gesundheitsformulare auszufüllen. Diese können Online ausgefüllt werden, sodass die PDF bei Ankunft der Einwanderungs- und Gesundheitsbehörde vorgelegt werden kann.

Außerdem müssen alle Reisenden sicherstellen, dass sie über eine Covid-19-Krankenversicherung verfügen, die die Behandlung von Covid abdeckt. Ausgenommen hiervon sind mauritische Staatsangehörige, Inhaber von Aufenthaltsgenehmigungen oder Arbeitserlaubnissen.

Einreise für Geimpfte ohne Quarantäne

Seit dem 1. Oktober 2021 dürfen vollständig geimpfte Urlauber wieder ohne Quarantäne nach Mauritius einreisen und sich frei auf der Insel bewegen. Zu beachten ist, dass bei Einreise ein negativer PCR-Test vorgelegt werden muss, welcher innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise durchgeführt wurde.

Die Unterkunft während des Aufenthalts auf Mauritius dürfen geimpfte Reisende frei wählen, müssen allerdings auch hier kleine Unterschiede beachten:

Bei einem Hotelaufenthalt ist ein obligatorischer Antigentest im Hotel am Tag der Anreise erforderlich sowie ein weiterer Test am fünften Tag. Erfolgt die Übernachtung in einer anderen Unterkunft – beispielsweise Bungalows, Ferienhäusern oder B&Bs – müssen sich Urlauber bei Ankunft einem kostenlosen PCR-Tests unterziehen, am fünften Tag der Reise erfolgt ein weiterer Antigentest.

Mauritius Luftbild Panorama
Ungeimpfte Urlauber müssen sich in eine 14-tägige Quarantäne begeben. © Myroslava/Shutterstock.com

Quarantäne für ungeimpfte Gäste

Während sich geimpfte Touristen bei einem negativen Testergebnis frei auf der Insel bewegen dürfen, warten auf ungeimpfte Reisende deutlich strengere Einreiseformalitäten.

Diese müssen einen 14-tägigen Quarantäneaufenthalt in einem offiziellen Quarantänehotel buchen und sich bei Ankunft sowie am siebten und 14. Tag der Reise jeweils einem PCR-Test unterziehen, bevor sie sich frei auf der Insel bewegen dürfen. Die Kosten hierfür belaufen sich auf umgerechnet rund 243 Euro.

Die Mahlzeiten werden während des Hotelaufenthaltes auf das entsprechende Zimmer geliefert und sind gemeinsam mit dem Transfer bereits im Buchungspreis enthalten.

Ihr seid im Reisefieber und habt Lust, endlich einmal das Abenteuer Mauritius zu erleben? Dann klickt Euch jetzt durch unsere Mauritius Deals und sichert Euch schnell eines unserer Schnäppchen!

Zahlreiche Inselabenteuer warten

Wie zu erkennen ist, profitieren insbesondere Geimpfte von den gelockerten Einreisebestimmungen des Inselstaates.

Eine Reise nach Mauritius hält viele Abenteuer bereit. Spannende Nationalparks, eine faszinierende Unterwasserwelt und Freizeitaktivitäten von Kitesurfen bis Whale Watching sind nur wenige der zahlreichen Möglichkeiten.

Für weitere Aktivitäten und Informationen, klickt Euch einfach durch die offizielle Seite von Mauritius Tourism und holt Euch Inspirationen für Eure nächste Reise.

Ihr wollt verreisen, wisst aber noch nicht genau wohin es gehen soll? Dann schaut in unseren Artikel zum Thema „Wohin kann man reisen?“ Dort erhaltet Ihr alle Informationen zu geltenden Einreisebestimmungen Eurer liebsten Urlaubsländer.

Folge uns auf Google News