Wann darf ich wieder in mein Lieblingsurlaubsland reisen? Wohin darf ich wieder reisen? Die Corona-Krise sorgt für weltweite Reisebeschränkungen – doch seit Sommer letzten Jahres ist die Bewegung innerhalb Europas wieder besser möglich, aus der Reisewarnung wurden Reisehinweise für die einzelnen Länder. Doch wohin darf ich weltweit reisen? Was machen wir nun mit dem nächsten Urlaub? Wann und unter welchen Voraussetzungen Ihr wieder nach Mallorca, Ägypten, Griechenland und Co. reisen dürft und könnt, verrate ich Euch jetzt.

Wann kann ich wieder reisen?

©Ditty_about_summer/Shutterstock.com

Wohin darf ich wieder reisen?

Viele stellen sich die Frage: Wohin darf ich wieder reisen? Seit Oktober 2020 ist die pauschale weltweite Reisewarnung aufgehoben: Stattdessen wird nun jedes Land individuell betrachtet und bei hohen Fallzahlen mit Reisehinweisen belegt. Ich halte Euch jederzeit auf dem neuesten Stand, wohin Ihr wieder reisen könnt und wann Ihr wieder in Euer Lieblingsland reisen dürft. Auf meiner Karte seht Ihr, welche Gebiete ganz oder teilweise als Risikogebiet eingestuft wurden, für welche Länder Einreisebeschränkungen gelten und wohin Ihr problemlos reisen könnt. Weitere Informationen zum aktuellen System und den Kriterien zur Einstufung der Länder sowie zur Digitalen Einreiseanmeldung für Reiserückkehrer erhaltet Ihr in meinem weiterführenden Artikel zu den Risikogebieten im Überblick. Zudem haben wir den aktuellen Stand in unserem Artikel zu den Impfprivilegien zusammengefasst. Alternativ findet Ihr alle Informationen auf der Webseite des Auswärtigen Amts.

Risikogebiete im Überblick


Wann darf ich wieder auf Mallorca Urlaub machen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Hochinzidenzgebiet; Einreise möglich; Testpflicht bei Ein- & Rückreise; Testpflicht vor Heimreise & Quarantäne bei Rückkehr
Öffentliches Leben derzeit nationaler Alarmzustand; Einschränkungen der Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum, Alkoholverbot; nächtliche Ausgangssperre (22 – 6 Uhr); Maskenpflicht
Hotels Unterkünfte teilweise geöffnet unter Infektionsschutz- und Hygieneauflagen

Mallorca ist ein echter Urlaubsklassiker bei den Deutschen und wird deshalb auch gerne als „17. Bundesland“ bezeichnet. Egal, ob Partyurlaub am Ballermann, Familienurlaub im 4-Sterne-Hotel oder ein Roadtrip um die gesamte Insel, Mallorca ist in jeglicher Hinsicht vielseitig. Die Zahl der Covid-19-Fälle fiel auf Mallorca im Vergleich zum spanischen Festland relativ gering aus. Seit Sommer 2020 ist die Einreise aus allen EU- und Schengen-assoziierten Staaten wieder möglich, allerdings gilt derzeit eine Reisewarnung. Außerdem ist zu Oktober letzten Jahres der nationale Alarmzustand erneut ausgerufen und bis zum 09. Mai 2021 verlängert worden, der zum Beispiel nächtliche Ausgangssperren ermöglichen soll und wodurch es allgemein zu Einschränkungen im öffentlichen Leben kommen kann. Derzeit ist die Bewirtung innerhalb von Bars und Restaurants nicht möglich, alle wichtigen und aktuellen Informationen zu den jeweiligen Reiseländern findet Ihr auf der Seite des Auswärtigen Amts. Damit Euer Urlaub bald wieder ganz entspannt und ein tolles Erlebnis wird, gebe ich Euch Tipps und Hinweise, auf was Ihr achten solltet und wo Ihr die besten Schnäppchen für Eure Reise nach Mallorca findet.

Mallorca Tipps

Mallorca Schnäppchen

Spanien Mallorca Can Pircafort Beach Bay

©lunamarina /Shutterstock.com

Wann darf ich wieder in die Türkei fliegen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Risikogebiet; Einreise möglich, Testpflicht bei Ein- & Rückreise; Quarantäne bei Rückkehr
Öffentliches Leben teilweise Einschränkungen der Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum; teilweise Ausgangssperre (21 – 5 Uhr); Maskenpflicht; Restaurants und Cafés haben eingeschränkt geöffnet
Hotels geöffnet unter Infektionsschutz- und Hygieneauflagen; Genehmigungscode (HES-Code)

Die Türkei und vor allem die Türkische Riviera sind ein beliebtes Reiseziel für Singles, Paare und Familien. Laut Regierungsinformationen hat die Türkei im Jahr 2018 so viele Touristen wie noch nie gezählt. Im Sommer 2020 war es für deutsche Staatsangehörige zeitweise wieder möglich, in die Türkei einzureisen, allerdings musste dort schon mit Einschränkungen des öffentlichen Lebens gerechnet und viele Hygienevorschriften in den Hotels beachtet werden. Seit Ende vergangenen Jahres müssen Einreisende einen negativen Covid-Test vorlegen. Die jeweiligen Unterkünfte und Transportunternehmen erteilen zudem Hinweise über den HES-Code – ein Genehmigungscode, der zwingend erforderlich ist für innertürkische Übernachtungen in Hotels, Zug- oder Busfahrten. Inzwischen ist die Türkei als ganzes Land wieder als Risikogebiet eingestuft und es gilt eine allgemeine Ausgangssperre im ganzen Land. Es gelten ebenfalls die allgemeinen Quarantänemaßnahmen bei der Rückkehr nach Deutschland. Für einen Urlaub in der Zukunft checkt aber meine Türkei Tipps und sucht Euch schon mal ein passendes Schnäppchen aus!

Türkei Tipps

Türkei Schnäppchen

Türkei Kappadokien Heißluftballons Nationalpark Goreme

©MarBom/Shutterstock.com

Wann darf ich wieder nach Italien reisen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Risikogebiet; Einreise möglich mit Einreiseerklärung & Testpflicht, sonst Quarantäne bei Einreise; Testpflicht & Quarantäne bei Rückreise
Öffentliches Leben Lockdown in bestimmten Regionen; Einschränkungen der Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum (Reiseverbot im Inland); Ausgangssperre (22 – 5 Uhr); Maskenpflicht
Hotels geöffnet unter Infektionsschutz- und Hygieneauflagen

Italien ist mit seinen traumhaften Naturlandschaften von Bergen, Wäldern und Seen in Südtirol über historisch wertvolle Städte wie Rom, Pisa und Bologna bis hin zu weißen Sandstränden auf Sizilien oder Sardinien ein echtes Urlaubs-Highlight. Leider hatte es Italien europaweit am schlimmsten mit dem Coronavirus getroffen. Deshalb gab es mehrere Monate lang, neben Quarantänemaßnahmen und Einschränkungen des öffentlichen Lebens, auch gravierende Einschränkungen im Reiseverkehr. Aktuell gilt ganz Italien wieder als Risikogebiet. Zudem gibt es durch einen Teil-Lockdown sowie Lockdown in bestimmten Regionen gezielte und strengere Schutzmaßnahmen wie nächtliche Ausgangssperren oder generelle Schließungen, die das öffentliche Leben einschränken. Dazu zählt auch weiterhin ein Reiseverbot zwischen den Regionen im Inland. Bei Einreisen aus allen Ländern der EU ist die Vorlage einer Einreiseerklärung und eines negativen Testergebnis notwendig. Lediglich Sardinien wurde zur „weißen Zone“ erklärt, womit zahlreiche Lockerungen verbunden sind. Mit meinen Tipps und Schnäppchen könnt Ihr Euch in der Zwischenzeit auf die künftige Reise nach Italien vorbereiten und Euch das passende Ziel raussuchen.

Italien Tipps

Italien Angebote

Italien Toskana Siena Zypressen

©StevanZZ/Shutterstock.com

Wann darf ich wieder auf die Kanaren reisen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Risikogebiet; Einreise möglich, Testpflicht bei Ein- & Rückreise; Quarantäne bei Rückkehr
Öffentliches Leben teilweise Einschränkungen der Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum; Ausgangssperre (variieren je nach Insel); Maskenpflicht
Hotels geöffnet unter Infektionsschutz- und Hygieneauflagen; Testpflicht

Die spanische Inselgruppe der Kanarischen Inseln mit vulkanischem Ursprung ist bekannt für ihre schwarzen und weißen Strände. Jedes Jahr zieht es unzählige Besucher nach Teneriffa, Gran Canaria, La Palma, La Gomera, Lanzarote und Fuerteventura. Die Kanaren sind seit Dezember 2020, laut der Änderung des Robert Koch Institut, auf der Liste der Risikogebiete, eine Reise dorthin ist grundsätzlich aber möglich. Allerdings bereiten die hohen Infektionszahlen auf Teneriffa den Verantwortlichen Sorgen, eine Ein- und Ausreise ist grundsätzlich nur mit einem triftigen Grund erlaubt. Bewohner einer anderen Kanarischen Insel und Urlauber, die eine Unterkunft gebucht haben, dürfen ebenfalls nach Teneriffa einreisen, wenn es sich um einen unmittelbaren Transit zum Reiseziel handelt. Darüber, welche Auswirkungen diese Verordnung auf touristische Reisen hat, halten wir Euch selbstverständlich hier und in einem separaten Artikel auf dem Laufenden. Seit Ende vergangenen Jahres gibt es für die Kanaren eine Testpflicht bei der Einreise sowie die Pflicht, einen negativen Corona-Test bei Hotel-Übernachtungen vorzuweisen. Des weiteren kann es kurzfristig zu Absperrungen einzelner Orte durch die Regionalregierung kommen. Das muss Euch aber nicht davon abhalten, hier durch Angebote und Tipps für den nächsten Urlaub zu stöbern.

Kanaren Tipps

Kanaren Angebote

Teneriffa Strand

©Balate Dorin/Shutterstock.com

Wann darf ich wieder nach Griechenland reisen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Risikogebiet; Einreise möglich, aber mit einwöchiger Quarantänepflicht; Testpflicht bei Ein- & Rückreise; Quarantäne bei Rückkehr
Öffentliches Leben kompletter Lockdown bis 1. März 2021, Ausgangssperre; Maskenpflicht
Hotels geöffnet unter Infektionsschutz- und Hygieneauflagen

Griechenland hat mit Kreta, Rhodos, Korfu, Kos, Zakynthos und vielen weiteren Inseln eine ganze Palette an zauberhaften Urlaubszielen und auch die Hauptstadt Athen auf dem Festland strotzt mit atemberaubenden Architekturdenkmälern aus der Antike. Leider ist auch Griechenland vom Coronavirus betroffen und musste zeitweise Einreisesperren verhängen. Die Einreise ist inzwischen aber wieder unter angemessenen Sicherheitsstandards möglich. Beachtet, dass Ihr Euch vor der Einreise online registrieren müsst. Die griechische Regierung hat ein touristisches Hygienekonzept entwickelt. Derzeit gilt eine ausgeweitete Maskenpflicht und ein landesweiter Lockdown, bei Einreise müssen Urlauber in eine siebentägige Quarantäne. Außerdem sind viele Regionen als Risikogebiete eingestuft. Mit meinen Tipps und Frühbucher-Schnäppchen könnt Ihr Euch allerdings schon jetzt auf die nächste Reise nach Griechenland vorbereiten.

Griechenland Tipps

Griechenland Deals

Griechenland Rhodos Acropolis Lindos

©Katvic /Shutterstock.com

Wann darf ich wieder nach Ägypten reisen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Hochinzidenzgebiet; Einreise möglich; Testpflicht bei Ein- & Rückreise; Testpflicht vor Heimreise & Quarantäne bei Rückkehr
Öffentliches Leben teilweise Einschränkungen der Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum, teilweise Ausgangssperre (Sinai-Halbinsel); Maskenpflicht
Hotels dürfen maximal zur Hälfte ausgelastet sein; geöffnet unter Infektionsschutz- und Hygieneauflagen

Ägypten ist ein Land, das bis in die Zeit der Pharaonen zurückreicht und eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen außerhalb Europas. Euch erwarten jahrtausendealte Baudenkmäler wie die Pyramiden von Gizeh oder die Große Sphinx sowie eine faszinierende Unterwasserwelt, die Ihr beim Tauchen und Schnorcheln erkunden könnt. Auch hier hat die Viruserkrankung Covid-19 zahlreiche Todesopfer gefordert. Die Infektionszahlen stiegen seit dem Ende des Fastenmonats Ramadan deutlich an und die Gesundheitseinrichtungen waren stark belastet. Wann genau eine Reise nach Ägypten wieder uneingeschränkt möglich ist, ist noch unklar. Die ägyptische Regierung hat im Sommer 2020 die drei touristischen Zonen Südsinai, Rotes Meer und Matrouh, sowie beliebte Badeorte für ausländische Touristen wieder geöffnet. Nun plant Ägypten zum Sommer diesen Jahres ein spezielles Corona-Sicherheitskonzept, das unteranderem eine Begrenzung der Passagierzahlen in den Flugzeugen beinhaltet. So will das Land sichere Korridore für Touristen schaffen und Urlaub am Roten Meer mit vollständiger Sicherheit wieder ermöglichen. Vor einer Reise nach Ägypten wird allerdings derzeit vom Auswärtigen Amt gewarnt. Lasst Euch die Zwischenzeit von meinen Tipps und Schnäppchen versüßen.

Ägypten Tipps

Ägypten Angebote

Ägypten Hurghada Chaise Lounge

©Dmitry V. Petrenko /Shutterstock.com

Wann darf ich wieder nach Thailand reisen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Risikogebiet; gelockerte Einreisebedingungen für Langzeitaufenthalte; Testpflicht bei Ein- & Rückreise; Quarantäne bei Ein- & Rückreise
Öffentliches Leben derzeit nationaler Alarmzustand; zahlreiche Einschränkungen der Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum
Hotels Quarantänehotels, geöffnet unter Infektionsschutz- und Hygieneauflagen

Thailand gehört unangefochten zu den beliebtesten Urlaubszielen weltweit. Wer dorthin reist, erlebt eine tolle und bunte Vielfalt. In Thailand ist jede Art von Urlaub möglich – Strandurlaub, Rundreise, Backpacker Trip, Städtetrip oder kulturelles Sightseeing. Doch die Ausbreitung des Coronavirus hinterlässt auch im beliebten asiatischen Reiseland Spuren. Die Behörden hatten im März 2020 angeordnet, dass Hotels keine Gäste mehr aufnehmen dürfen, Flughäfen schließen und Strände geschlossen bleiben müssen. Auch die Gastronomie mit ihren belebten Bars und Restaurants musste schließen. Reisen im Inland sind derzeit möglich, die konkreten Maßnahmen können jedoch regional stark variieren. Für Langzeiturlauber lockerte die thailändische Regierung zum 8. Dezember 2020 die Einreisebedingungen: Für Langzeitaufenthalte (über 90 Tage) können Reisende aus Deutschland nun auch das Special Tourist Visa beantragen, das bisher nur für Bürger weniger Länder verfügbar war. Allerdings werden hierfür 15 Tage Quarantäne vorgeschrieben. Jetzt könnt Ihr Euch für die nächste Reise zumindest inspirieren lassen und nach Frühbucher Angeboten schauen.

Thailand Tipps

Thailand Deals

Thailand Koh Yao Yai Island Loh pa red beach

©KOHYAO/Shutterstock.com

Wann darf ich wieder in die USA reisen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Risikogebiet; Einreise nicht möglich (Ausnahme: Greencard-Inhaber)
Öffentliches Leben teilweise Einschränkungen der Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum, Alkoholverbot; Maskenpflicht; teilweise Ausgangssperre
Hotels zu touristischen Zwecken geschlossen

In Amerika werden für Reisende Träume wahr. Ost- und Westküste, der Norden und der Süden sind allesamt völlig unterschiedliche und vielfältige Reiseregionen. In den großen Weltmetropolen wie New York, Miami oder Los Angeles gibt es unbegrenzte Möglichkeiten, unzählige spektakuläre Sehenswürdigkeiten und Beschäftigungsideen. Wer jedoch derzeit eine Reise in die USA plant, der muss sich in Geduld üben. Etwas verspätet aber ziemlich heftig ist das Land von der Corona-Pandemie getroffen worden. Seit März 2020 gilt nun aber ein Einreiseverbot für Nicht-Amerikaner. Wem die Reise beispielsweise durch eine Greencard genehmigt wird, muss ab 26. Januar 2021 einen negativen Corona-Test beim Check-In vorzeigen, der höchstens drei Tage alt sein darf. Die Beschränkungen bleiben so lange in Kraft, bis sie widerrufen werden. Die Grenzen zu Nachbarländern sind entweder geschlossen oder der Personenverkehr ist eingestellt. Bis sich die Lage verbessert hat, empfehle ich Euch meine USA Tipps zur Planung und einen Blick in die besten Frühbucher USA Schnäppchen.

USA Tipps

USA Schnäppchen

USA New York Skyline

©Taiga/Shutterstock.com

Wann darf ich wieder nach Spanien reisen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Hochinzidenzgebiet; Einreise möglich; Testpflicht bei Ein- & Rückreise; Testpflicht vor Heimreise & Quarantäne bei Rückkehr
Öffentliches Leben derzeit nationaler Notstand bis 09. Mai 2021; teilweise Einschränkungen der Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum, Ausgangssperre (plus teilweise Verschärfungen in z.B. Katalonien); Maskenpflicht
Hotels Unterkünfte teilweise geöffnet unter Infektionsschutz- und Hygieneauflagen

Spanien ist nicht nur aufgrund der traumhaften Sandstrände ein beliebtes Reiseziel, auch Städtetrip-Liebhaber zieht es in die größten Metropolen des Landes. Doch genau da herrschten aufgrund des Coronavirus starke Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Bis zum 09. Mai 2021 wurde der Alarmzustand ausgerufen, bis dahin kann es zu nächtlichen Ausgangssperren und generellen Schließungen kommen. Die Einreise nach Spanien ist zwar grundsätzlich möglich, es wird jedoch vor nicht notwendigen, touristischen Reisen gewarnt. Derzeit gibt es nämlich wieder neue regionale Infektionsherde, weshalb das gesamte spanische Festland und auch die Kanarischen Inseln als Risikogebiete gelten. Ihr könnt Euch aber ab sofort auf die Suche nach Frühbucher Angeboten machen. Schaut Euch hierzu meine Spanien Schnäppchen an.

Spanien Tipps

Spanien Angebote

Spanien Bbarcelona Beach Palme

©Santiago Cornejo/Shutterstock.com

Wann darf ich wieder in die Niederlande reisen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Risikogebiet (einschl. autonome Länder); Einreise möglich, Testpflicht & doppelter Quarantänepflicht; Testpflicht &  Quarantäne bei Rückkehr
Öffentliches Leben Einschränkungen der Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum; Ausgangssperre bis 3. März 2021 (21 – 4.30 Uhr); Maskenpflicht
Hotels  Unterkünfte teilweise geöffnet (bis 20.30 Uhr) unter Infektionsschutz- und Hygieneauflagen; Restaurants und Zimmerservice bleiben geschlossen

Die Niederlande und vor allem Feriengebiete wie Zeeland oder die Nordseeinseln stehen bei deutschen Reisenden hoch im Kurs. Als Folge der anhaltenden Verbreitung des Coronavirus hat das Land verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung erlassen. Aufgrund der strengen Anordnungen sind beispielsweise Restaurants, Bars und Cafés komplett geschlossen. Eine Reise in die Niederlande ist generell wieder möglich, viele Hotels haben unter Einhaltung der Hygienevorschriften geöffnet. Allerdings gilt das gesamte Land derzeit als Risikogebiet und auch die Niederlande haben Deutschland als solches eingestuft. Reisende aus Deutschland müssen deshalb bei Grenzübertritt doppelt in Quarantäne. Wer ab Dezember 2020 nicht mit dem Auto in die Niederlande einreist, muss ebenfalls den zuständigen Behörden einen negativen Corona-Test vorlegen. Die nächste Möglichkeit zu Reisen kommt bestimmt – zögert nicht, Euch mit meinen Niederlande Tipps auf den nächsten Urlaub vorzubereiten.

Niederlande Tipps

Niederlande Deals

Niederlande Maastricht Oben

© Harry Beugelink/Shutterstock.com

Wann darf ich wieder nach Österreich reisen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Risikogebiet (Ausnahme: Gemeinden Jungholz und Mittelberg); Einreise möglich, aber mit Registrierung und doppelter Quarantänepflicht; teilweise Grenzkontrollen; Testpflicht bei Einreise & Rückkehr; Quarantäne bei Rückreise
Öffentliches Leben Ausgangssperre (20 – 6 Uhr) & Beschränkungen – alle Geschäfte geöffnet; Maskenpflicht
Hotels Beherbergung zu touristischen Zwecken ist untersagt

Ein Wanderausflug in die Berge, eine Sightseeing-Tour durch Wien oder Skifahren in den österreichischen Alpen – unser Nachbarland gehört wohl zu den abwechslungsreichsten Urlaubsländern und bietet sich vor allem bei Reisenden aus dem Süden Deutschlands auch für einen Kurztrip an. Die österreichische Regierung hat nach einem spontanen Beschluss im Sommer des vergangenen Jahres die Grenzen zu allen Nachbarländern wieder geöffnet. Weitere Infos hierzu habe ich Euch in einem extra Artikel zusammengefasst. Eine Reise nach Österreich ist also generell wieder möglich, allerdings gelten inzwischen fast alle Regionen als Risikogebiete. Bis vorerst 31. März 2021 gilt eine 10-tägige Quarantänepflicht für Einreisende aus einem Risikogebiet. Außerdem ist eine digitale Registrierungspflicht vor Einreise erforderlich: Wer Österreich besuchen möchte, muss persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum, E-Mail, Wohn- und Aufenthaltsadresse, in einem Online-Formular des österreichischen Bundesministerium für Gesundheit angeben. Schaut in in meine Österreich Tipps, um wertvolle Inspirationen für Euren nächsten Urlaub zu sammeln.

Österreich Tipps

Österreich Angebote

Österreich Salzburg Altstadt

©canadastock/Shutterstock.com

Wann darf ich wieder nach Dänemark reisen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Risikogebiet; Einreise aus Deutschland zu touristischen Zwecken derzeit nicht möglich (voraussichtlich bis 5. April 2021)
Öffentliches Leben Teil-Lockdown bis 5. April 2021; teilweise Einschränkungen der Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum; Maskenpflicht; Sperrstunden für Gaststätten; ab März Lockerungen im Einzelhandel
Hotels geöffnet unter Infektionsschutz- und Hygieneauflagen

Dänemark ist vor allem für Naturliebhaber ein beliebtes Urlaubsziel, aber auch Sightseeing kommt hier nicht zu kurz. Ob Kurztrip nach Kopenhagen, eine Wanderung durch einen der fünf Nationalparks oder eine Reise zu den mehr als 1.400 Inseln. Die Einreisebedingungen wurden zeitweise grundsätzlich gelockert. Deutschland zählt allerdings aus dänischer Sicht seit Herbst letzten Jahres als Risikogebiet, die Einreise aus Deutschland zu touristischen Zwecken ist erschwert. Reisende müssen einen negativen PCR- oder Antigen-Test vorlegen sowie in zehntägige Quarantäne und einen weiteren Test durchführen. Gleichzeitig hat auch Deutschland Dänemark insgesamt als Risikogebiet eingestuft. Die passenden Deals, um Euch einen baldigen Urlaub auszumalen, findet Ihr bei meinen Dänemark Angeboten.

Dänemark Tipps

Dänemark Angebote

Daenemark Kopenhagen Hafen

©Oleksiy Mark/Shutterstock.com

Wann darf ich wieder innerhalb Deutschlands reisen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Risikogebiet
Öffentliches Leben kompletter Lockdown bis 7. März 2021; Bewegungsfreiheit unter Hygiene- und Abstandsregeln; teilweise Ausgangssperre; Maskenpflicht
Hotels nur noch notwendige & nicht touristische Reisen; geöffnet unter Infektionsschutz- und Hygieneauflagen

Deutschland rückt als Urlaubsland nicht erst seit der Corona-Krise in den Fokus vieler Reisehungriger. Schließlich ist unsere Heimat perfekt geeignet für einen Wanderurlaub, einen Ausflug zu einem der vielen Seen oder einen Strandurlaub an Nord– und Ostsee. Die Maßnahmen, die im Rahmen der Corona-Krise beschlossen wurden, machen touristische Reisen innerhalb Deutschlands nicht mehr möglich. Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen auch unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen keine deutschen Touristen mehr aufnehmen. Infos darüber, welche Maßnahmen im Zusammenhang mit der Verlängerung des Lockdown bis 7. März 2021 von Bund und Ländern beschlossen wurden, findet Ihr in meinem weiterführenden Artikel. Um Euch die Planungen für den nächsten Urlaub zu Hause etwas zu versüßen und zumindest vom Reisen in Deutschland träumen zu können, könnt Ihr Euch durch meinen Artikel mit Tipps für die schönsten Ecken Deutschlands stöbern.

Deutschland Tipps

Deutschland Deals

Deutschland Teutoburger Wald Externsteine

©Guenter Albers/Shutterstock.com

Wann darf ich wieder nach Portugal reisen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Virusvarianten-Gebiet; keine Einreise möglich (sofern kein triftiger Grund vorliegt); Grenzkontrollen zu Spanien; Testpflicht bei Ein- & Rückreise; Testpflicht vor Heimreise & Quarantäne bei Rückkehr
Öffentliches Leben verschärfter Lockdown: teilweise Ausgangssperre (Azoren und Madeira) & Einschränkungen der Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum, Alkoholverbot; Maskenpflicht
Hotels geöffnet unter Infektionsschutz- und Hygieneauflagen; teilweise Einschränkungen

Städte wie Lissabon oder Porto locken jährlich zahlreiche Besucher in das Land und die Strände an der Algarve gehören zu den beliebtesten unter Badeurlaubern. Portugal steht als Reiseland innerhalb Europas hoch im Kurs. Mittlerweile ist die Einreise über die Flughäfen für deutsche Staatsbürger wieder möglich und auch die Fluggesellschaften haben ihren Betrieb nach Deutschland wieder aufgenommen. Die Einreise über den Landweg ist seit Sommer 2020 ebenfalls wieder gestattet, bei Hotels ist aber weiterhin bzw. erneut mit Einschränkungen zu rechnen. Weitere Einschränkungen betreffen das öffentliche Leben in Portugal: Mit Wirkung zum 22. Januar 2021 ist ein landesweiter Lockdown beschlossen worden, der zunächst für einen Monat geltend gemacht wurde. Im Land kursieren derzeit Virusmutationen und die Inzidenz ist extrem hoch, weshalb Portugal zum Virusvarianten-Gebiet ernannt wird. Ihr wollt Euch schon jetzt Reiseinspirationen für Euren nächsten Urlaub holen? Dann klickt Euch doch mal durch meine Portugal Tipps und genießt die Schönheit des Landes aus der Ferne.

Portugal Tipps

Portugal Schnäppchen

Portugal Porto Douro Fluss

©ESB Professional/Shutterstock.com

Wann darf ich wieder nach Frankreich reisen?

Was? Bis wann?
Einreise derzeit Risikogebiet (inkl. vieler Überseegebiete); Einreise möglich, aber: verschärfte Einreisebestimmungen, Testpflicht; Testpflicht vor Heimreise & Quarantäne bei Rückkehr
Öffentliches Leben bußgeldbewehrte Ausgangsbeschränkungen, Ausgangssperre (18 – 6 Uhr); regionale Besonderheiten & Schließungen
Hotels geöffnet unter Infektionsschutz- und Hygieneauflagen; teilweise Einschränkungen

Als Nachbarland Deutschlands ist Frankreich ein beliebtes Ziel für Urlauber. Denn nicht nur die Nähe zu Deutschland, auch die zahlreichen Möglichkeiten machen das Land extrem attraktiv. Seit Sommer 2020 ist die Einreise aus touristischen Gründen wieder gestattet. Allerdings gibt es aufgrund steigender Infektionszahlen erneute Einschränkungen. Das gesamte Land gilt derzeit als Risikogebiet. Ende vergangenen Jahres hat die dortige Regierung landesweit den Gesundheitsnotstand ausgerufen und nächtliche Ausgangssperren beschlossen. Aktuell sind noch einmal die Einreisebestimmungen verschärft worden und es werden Tests durchgeführt – dies gilt insbesondere für die Grenzregion Moselle. Um Euch die Wartezeit zu überbrücken, bis Reisen in diese Gebiete wieder uneingeschränkt möglich sind, empfehle ich Euch meine Frankreich Tipps, mit denen Ihr gut vorbereitet in Euren Traumurlaub aufbrechen könnt.

Frankreich Tipps

Frankreich Angebote

Frankreich Bretagne Pointe de Toulinguet

©Aleksey Stemmer /Shutterstock.com

Reiseinspiration für nach der Krise

Weltweite Reisebeschränkungen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus sorgen dafür, dass Airlines am Boden bleiben und Hotels vorübergehend geschlossen sind. Zudem bremst das Coronavirus das öffentliche Leben aus, was eine Reise erschwert. Doch irgendwann ist auch diese Krise überstanden und wir können uns endlich wieder darauf freuen, die Welt zu entdecken. Damit Ihr schon einmal von Eurer nächsten Reise träumen könnt, empfehle ich Euch, durch meine beliebtesten Urlaubsziele zu stöbern.

Urlaubsziele im Überblick

Mallorca Cala d'Or Cala Gran

©Balate Dorin/Shutterstock.com

Mehr zum Thema Coronavirus: