Ihr seid auf die Provinz im Osten Kanadas oder ihre gleichnamige Hauptstadt gestoßen und plant eine Reise nach Québec? Euch fehlen aber noch die passenden Tipps, mit denen Ihr gut vorbereitet in Euer Abenteuer starten könnt? Dann seid Ihr hier genau richtig, denn ich habe für Euch viele Empfehlungen und interessante Tipps, die noch mehr Vorfreude in Euch auslösen! Québec bedeutet übersetzt so viel wie „dort, wo sich der Fluss verengt“. Gemeint ist damit der St. Lawrence Strom, der drittgrößte Fluss in Nordamerika, der die Provinz durchquert. Die Einheimischen – die Québecois – sprechen hauptsächlich Französisch. Doch keine Angst, auch mit Englisch kommt Ihr mit Sicherheit an Eure Ziel! Erkundet die vielen Nationalparks in der größten Provinz Kanadas und entdeckt die Schönheit von Québec Stadt, die auf dem Cap Diamant erbaut wurde.

Kanada Quebec Old Port

©R.M. Nunes/Shutterstock.com

Tipps für Québec



Flughafen

Die Hauptstadt der Provinz erreicht Ihr nach 8 Flugstunden von Deutschland aus. Leider gibt es derzeit keine Direktflüge zum Flughafen Jean Lesage International Airport, der nur 16 Kilometer von Québec Stadt entfernt liegt. Daher müsst Ihr mit einem Zwischenstopp rechnen und mehr Zeit für die Anreise einplanen.

Eine andere Möglichkeit ist die Anreise zum Flughafen in der größten Stadt der Provinz, nach Montreal. Ab Frankfurt, München oder Düsseldorf könnt Ihr derzeit Direktflüge zum Montreal-Trudeau-Airport buchen. Von Montreal aus startet dann zum Beispiel Euer Roadtrip durch die Provinz oder Ihr fahrt entspannt mit dem Bus in die Hauptstadt.

Am Flughafen oder bereits in der Stadt angekommen, seid Ihr dank des gut ausgebauten Bus- und Bahnnetzes bequem unterwegs. Wenn Ihr den Bus nutzen wollt, zahlt Ihr für ein 2-Stunden-Ticket ca. 2 Euro. Wer länger unterwegs ist, sollte direkt eine Tageskarte kaufen. Wenn Ihr einen Mietwagen anmieten möchtet, solltet Ihr vorher bei billiger-mietwagen.de die günstigsten Preise prüfen, um ein echtes Schnäppchen zu ergattern. Damit könnt Ihr dann auch flexibel die beeindruckende Natur erkunden. Günstige Unterkünfte für Eure Reise findet Ihr am besten bei Booking.com.

Kanada Quebec Kanu

©Benedikt Juerges/Shutterstock.com

Nationalparks

In der flächenmäßig größten Provinz Kanadas könnt Ihr, neben Québec Stadt und Montreal viel entdecken. Brecht zum Beispiel mit einem Mietwagen zu einem Roadtrip entland des St. Lawrence Stroms auf und entdeckt dabei die verschiedenen Nationalparks im Osten Kanadas. Ob Wandern, Angeln, Geocaching, Kajakfahren, oder, oder, oder – inmitten der wunderschönen Natur kommt in diesen Parks wirklich jeder Aktivurlauber und Naturliebhaber auf seine Kosten:

  • Forillon Nationalpark
  • Jacques-Cartier-Nationalpark
  • Mauricie Nationalpark
  • Mingan Nationalpark

Roadtrip

Besonders empfehlen kann ich Euch bei einem Roadtrip außerdem den Le P’tit Train du Nord. Das ist eine alte Bahnlinie, die im Jahr 1990 komplett in Radwege umgebaut wurde. Am besten leiht Ihr Euch natürlich ein Fahrrad und erkundet die wunderschöne Umgebung. Das Besondere sind die alten Bahnhöfe entlang der Strecke, die weitestgehend erhalten wurden und heute beliebte Cafés, Restaurants und Shops beherbergen.

Kanada Quebec Herbst

©Glass and Nature/Shutterstock.com

Whale Watching

Euer größter Traum ist es, einmal Wale in freier Wildbahn zu beobachten? Dann nichts wie auf nach Tadoussac, ca. 210 Kilometer von Québec Stadt entfernt. Am besten bucht Ihr direkt eine Whale-Watching-Tour, bei der Ihr mit einem Boot auf den St. Lawrence Strom hinausfahrt. Dort könnt Ihr dann mit etwas Glück Wale, darunter Finnwale, Belugas, Buckelwale und Blauwale beobachten. In der Provinz gibt es neben Walen noch viele weitere und seltene Wildtiere, die ihre Heimat in der einzigartigen Natur gefunden haben.

Wasserfall

Nur ein paar Fahrminuten von Québec Stadt entfernt findet Ihr ein weiteres Highlight, das Ihr auf jeden Fall auf Eure Liste schreiben solltet. Der Montmorency-Fall ist ein 83 Meter hoher und wirklich beeindruckender Wasserfall. Traut Euch, ihn auf der Brücke zu überqueren und genießt zusätzlich den Anblick von unten. Übrigens ist der Montmorency-Fall 30 Meter höher als die Niagarafälle!

Sehenswürdigkeiten in Québec City

Die sehr saubere Stadt mit 500.000 Einwohnern ist von einer Stadtmauer umgeben und besitzt den ältesten Stadtkern Nordamerikas, der zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Québec Stadt liegt direkt am St. Lawrence Strom, auf dem Ihr mit Sicherheit ein paar Kite-Surfer sichten werdet. Die Gebäude der Stadt zeichnen sich durch eine typisch französische Bauweise aus und auch in anderen Bereichen werdet Ihr europäische Einflüsse finden. Im Sommer erwarten Euch auf der Straße viele Straßenkünstler und im Winter freut Ihr Euch auf Wintersportangebote mitten in der Stadt bei klirrender Kälte!

Ich habe mich in der Metropole umgesehen und zeige Euch natürlich die Sehenswürdigkeiten, die Ihr auf Eure Bucket-List für Québec schreiben solltet:

  • Château de Frontenac: Das Schloss, das eigentlich ein Hotel ist, ist nicht nur von Außen wirklich beeindruckend. Schaut im Inneren in der extravaganten Lobby vorbei und schlendert durch die verschiedenen Boutiquen
  • Promenade Terrasse Dufferin: Im Jahr 1838 erbaut, habt Ihr von hier aus einen super Blick auf den St. Lawrence Strom. Im Sommer findet Ihr an der Promenade viele Straßenkünstler und auch Märkte zum Stöbern
  • Musée de la civilisation: Erfahrt in diesem Museum etwas über die Entwicklung der Gesellschaft in der Provinz, lernt etwas über die Ureinwohner und natürlich über die Geschichte
  • Musée national beaux-arts du Québec: Das Kunstmuseum beherbergt über 38.000 Kunstwerke, die zum Großteil von einheimischen Künstlern stammen
  • Cathedral-Basilica of Notre-Dame de Québec: Die prunkvolle Kathedrale aus dem 17. Jahrhundert inmitten der Altstadt ist ein Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und zieht viele Besucher an
  • Sainte-Anne-de-Beaupré Schrein: Die 350 Jahre alte Basilika gilt als eines der schönsten Gotteshäuser des Landes
  • Parlamentshügel: Auf dem Hügel mitten in der Stadt befindet sich das Parlamentsgebäude, das vor allem beleuchtet mit 26 Bronzestatuen und einem prächtigen Springbrunnen eine echte Augenweide ist
  • Sternenwarte: Wenn Ihr einen beeindruckenden Blick auf die Stadt genießen wollt, empfehle ich Euch die Sternwarte in Québec. 220 Meter über den Dächern bekommt Ihr dort einen 360-Grad-Panoramablick und könnt Euer nächstes Besichtigungsziel schon aus der Ferne ausmachen.

Vielleicht habt Ihr ja Lust, viele der Sehenswürdigkeiten bei einer Walking Tour zu besichtigen. Bei der Tour werdet Ihr von einem lokalen Guide durch die Stadt geführt und erfahrt zusätzlich auch etwas über die Geschichte der Metropole. Die Tour kostet etwa 15 € und dauert 2 Stunden. Eine weitere Möglichkeit ist es, mit dem Fahrrad die Gegend zu erkunden. Dazu leiht Ihr Euch am besten bei einer der vielen Verleihstationen einen Drahtesel. Wenn Ihr nicht mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sein wollt, könnt Ihr auch bei einer Rundfahrt mit dem Bus die Stadt kennenlernen.

Kanada Quebec Royal Palaza

©Diego Grandi/Shutterstock.com

Québecs Altstadt

Schlendert auf jeden Fall durch die wunderschöne Altstadt mit kleinen Gassen und Souvenirläden, die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Das älteste Viertel Nordamerikas, das Quartier Petit Champlain findet Ihr in der Unterstadt. Dort gibt es viele Restaurants, Boutiquen und Galerien, die zu Pausen, zum Stöbern und zum Schlendern einladen. Die kleinen Gassen versprühen dabei einen ganz besonderen Charme. Spaziert über Kopfsteinpflaster und bestaunt die einzigartige Architektur. Einen idyllischen Platz zum Verweilen findet Ihr auf der Abraham-Ebene. Der ruhige Park mit einer schönen Aussicht bietet Euch wunderschön angelegte Gärten, große Grünflächen und beeindruckende Skulpturen. Wenn Ihr sportlich aktiv sein wollt, ist hier genau der richtige Ort zum Beispiel für die morgendliche Jogging-Runde. Im Winter gibt es im Park sogar eine extra Langlauf-Loipe! Im Sommer findet hier das Festival d’Eté de Québec statt, das jährlich unzählige Besucher aus Nah und Fern anzieht.

Mit meinen Reisetipps für Québec habt Ihr jetzt richtig Lust bekommen, eine Reise nach Kanada zu buchen? Dann klickt Euch durch meine Schnäppchen und findet das passende Angebot! Meldet Euch doch auch für meinen WhatsApp Deal Alarm oder Newsletter an, um kein Angebot mehr zu verpassen. Wenn Ihr auf der Suche nach weiteren Informationen und Anregungen für Euren Trip seid, könnt Ihr Euch außerdem durch meine Kanada Tipps klicken.