Ihr seid gerade in Bangkok und f√ľhlt Euch etwas √ľberfordert bei der enormen Auswahl an Restaurants und Stra√üenst√§nden? Dann seid Ihr hier genau richtig. Wir haben uns durch Thailands Hauptstadt geschlemmt und nehmen Euch heute mit auf eine Tour durch Bangkoks Street Food.

Thailand Bangkok Streetfood

Bangkok lässt Euch niemals hungern. ©David Kucera/Shutterstock.com

Die thail√§ndische K√ľche

Thailand ist auf der ganzen Welt f√ľr seine K√ľche bekannt. Auch f√ľr die Thais selbst spielt die Landesk√ľche eine bedeutende Rolle und ist fest in der Kultur verankert.

In der Hauptstadt Bangkok kann man sich vor lauter Street Food gar nicht entscheiden, was man zuerst essen soll. Wir k√∂nnen Euch jedoch empfehlen, so viel wie m√∂glich zu probieren. Die thail√§ndische K√ľche ist sehr vielseitig und hat f√ľr jeden Geschmack etwas dabei. Au√üerdem sind die Preise f√ľr Essen im gesamten Land unfassbar g√ľnstig. Ihr k√∂nnt bereits f√ľr 1-2 Euro eine Mahlzeit erhalten.

Bangkok Streetfood

Entdeckt mit uns die kulinarische Vielfalt Bangkoks. ©Room98/Shutterstock.com

Wir f√ľhren Euch heute durch die Stadt und zeigen Euch, wo Ihr das beste Bangkok Street Food genie√üen k√∂nnt. Grunds√§tzlich k√∂nnen wir jedoch sagen, dass es dort am besten schmeckt, wo viele Einheimische sitzen.

Ihr plant eine Reise ins schöne Thailand? Dann checkt doch mal unsere aktuellen Angebote ab:

Thailand Deals

Bangkok Street Food Tour

Als eingeschwei√üte Bangkok Experten f√ľhren wir Euch heute durch eine kulinarische Reise. Wir kennen die besten Food Hotspots der Stadt und wollen diese nicht l√§nger f√ľr uns behalten. Achtung! Es wird scharf, salzig, sauer und s√ľ√ü. Ja, das sind die typischen Geschm√§cker der thail√§ndischen K√ľche, die gekonnt ausbalanciert werden, um Euch ein unglaubliches, charakteristisches Geschmackserlebnis zu verschaffen. Also vergesst Fr√ľhlingsrollen und gebratenen Reis, wir zeigen Euch die echte thail√§ndische K√ľche!

Yaowarat

Wir starten unsere Street Food Tour in der Yaowarat Road, dem Chinatown von Bangkok. Hier befinden sich einige Spots, die sich bereits seit vielen Jahren f√ľr bestimmte Gerichte einen Namen gemacht haben. In den Abendstunden er√∂ffnen die meisten Stra√üenst√§nde und die Gegend wird zum absoluten Menschenmagnet, doch auch in den fr√ľhen Morgenstunden gibt es hier einige Must Eats, die Ihr unbedingt auschecken solltet. Hier kommen unsere Highlights in Chinatown.

Thailand Bangkok Noodles Chinatown

Krua Phon Lamai

Dieser Essensstand ist immer gut besucht. Hier sitzt Ihr direkt an der Stra√üe, inmitten der pulsierenden Yaowarat Road, f√ľr ein echtes Street Food Erlebnis. Typisch f√ľr diesen Stand ist, dass Euch die meisten Gerichte auf einem hei√üen Steinteller serviert werden. Alles wird im feurigen, hei√üen Wok zubereitet, was dem Essen einen rauchigen Geschmack verleiht.
  • Must Eats: frittiertes Austern Omelett, gebratene Nudeln mit Seafood, Seafood Nudeln in Gravy
  • √Ėffnungszeiten: t√§glich 17 – 02 Uhr

Zum Stand*

Foto: ©Denchar Thaiiland/Shutterstock.com 

Thailand Bangkok Curryrice

Jek Pui Curry Rice

Bei Jek Pui sitzt Ihr in einer kleinen Gasse auf Plastikhockern und k√∂nnt authentisches „Reis und Curry“ oder, wie es auf thail√§ndisch hei√üt, Khao Gaeng genie√üen. Die vielen farbenfrohen Gerichte werden t√§glich frisch zubereitet. Ihr k√∂nnt Euren Teller Reis mit bis zu 3 Gerichten toppen lassen. Kommt jedoch nicht so sp√§t, denn die gro√üen T√∂pfe sind sehr schnell leer.
  • Must Eats: gr√ľnes Curry mit Fischb√§llchen, gebratener Krebs, gelbes Curry mit Schwein
  • √Ėffnungszeiten: t√§glich 14 – 19:30 Uhr

Zum Stand*

Foto: ©Anansing/Shutterstock.com 

Thailand Bangkok Dumplings

Pae Sia Dimsum

Direkt vor einem Tempel werden hier seit bereits 100 Jahren kleine Dumplings verkauft. Auf thail√§ndisch werden diese Khanom Jeeb genannt. Das Familienrezept wurde bereits √ľber Generationen weitergegeben. Der kleine Stand ist sehr beliebt und t√§glich innerhalb k√ľrzester Zeit ausverkauft. Plant unbedingt etwas Zeit ein, denn der fast 80 j√§hrige Verk√§ufer l√§sst sich durch nichts aus der Ruhe bringen.
  • Must Eat: Khanom Jeeb (kleine Dumplings gef√ľllt mit Schweinefleisch)
  • √Ėffnungszeiten: t√§glich 09:30 – 13:30 Uhr

Zum Stand

Foto: ©behindthemirror/Shutterstock.com 

Thailand Bangkok BBQ Pork Rice

Sia Lao Red Pork Rice

In diesem Laden bekommt Ihr mit das beste rote BBQ Pork auf Reis der Stadt. Aber auch der knusprige Schweinebauch sowie die chinesische Wurst sind zu empfehlen. Am besten bestellt Ihr Euch einen Teller mit allem. Getoppt wird das ganze mit einer leckeren So√üe. Das einfache Restaurant ist auch f√ľr seine marinierten Eier bekannt. Einen Teller bekommt Ihr bereits ab 50 Baht (etwa 1,30 Euro).
  • Must Eat: rotes BBQ Pork auf Reis mit einem marinierten Ei dazu.
  • √Ėffnungszeiten: t√§glich 08:30 – 17 Uhr

Zum Restaurant

Foto: ©Naratat Wongapai/Shutterstock.com 

Thailand Bangkok Dessert

Nam Dao Hu

In diesem Laden k√∂nnt Ihr typische chinesisch/thail√§ndische Desserts probieren. Ein Klassiker ist der weiche Tofupudding mit s√ľ√üem Ingwersirup. Aber auch frische Sojamilch mit s√ľ√ü gef√ľllten Dumplings solltet Ihr probieren. Diese gibt es hier sogar mit Durian-F√ľllung. Wer da nicht so der Fan von ist, sollte sich f√ľr den Klassiker mit schwarzem Sesam entscheiden. Die Auswahl ist riesig, doch bestellt gerne verschiedene Dinge und probiert Euch durch.
  • Must Eat: Tofupudding, s√ľ√ü, gef√ľllte Dumplings, chinesische Donuts mit Pandan-Pudding
  • √Ėffnungszeiten: t√§glich 8 – 22 Uhr, Samstags und Sonntags bis 23:00 Uhr ge√∂ffnet

Zum Restaurant

Foto: ©Kaewta Mungkung/Shutterstock.com

Als Einstieg in Bangkoks kulinarische Highlights können wir Euch eine Food Tour mit Guide empfehlen. Tickets könnt Ihr hier direkt buchen: 

Bangkok Food Tour Tickets*

Chulalongkorn Universität

Im Zentrum Bangkoks, in der Nähe der bekannten Shopping Center MBK, Siam Center und Siam Paragon , dem Jim Thompson House sowie dem Bangkok Kunst- und Kulturzentrum befindet sich die Gegend der renommiertesten Universität des Landes: Chulalongkorn. Es erwartet Euch ein echtes Food Paradies, denn genau hier reihen sich viele der besten Restaurants der Stadt aneinander. Wir stellen Euch im Folgenden unsere Favoriten vor.

Thailand Bangkok Eggnoodles

Mae Sri Noodle Won Ton

Dieser kleine Laden ist einer unserer Favoriten der Stadt. Es gibt keinen Bangkok-Besuch, an dem wir nicht hier essen. Hier gibt es einfach die beste Nudelsuppe mit frischen Dumplings, einer deftigen Br√ľhe und super leckerem Schweinefleisch nach Geheimrezept. Wer es etwas sch√§rfer mag, sollte seine Suppe noch mit dem hausgemachten Chili-√Ėl verfeinern. Bei den Nudeln habt Ihr die Wahl zwischen Reisnudeln oder Eiernudeln.
  • Must Eats: Nudelsuppe mit Dumplings und Schweinefleisch, Schweinefleisch auf Reis
  • √Ėffnungszeiten: 15 – 21:30 Uhr

Zum Restaurant

Foto: ©Artorn Thongtukit/Shutterstock.com 

Thailand Bangkok Grilled Pork Neck

J Aoi Som Tum

In diesem Restaurant habt Ihr zur Peakzeit wenig Chancen einen Platz zu bekommen. Wir empfehlen Euch hier zu etwas sp√§terer Stunde zu erscheinen, dann ist es schon etwas leerer. Die K√ľche befindet sich direkt drau√üen auf der Stra√üe und es wird gebraten, gekocht, gegrillt und gestampft. Von Papaya-Salat bis zu gegrilltem Schweine-Nacken k√∂nnt Ihr hier zwischen vielen Gerichten w√§hlen.
  • Must Eats:¬†gegrillter Schweine-Nacken, Yam Kai Dao (Salat mit gebratenem Ei) , Tom Saeb (Suppe)
  • √Ėffnungszeiten: t√§glich 16:30 – 0 Uhr

Zum Restaurant

Foto: ©Aroimak/Shutterstock.com 

Thailand Bangkok Bualoy

Bualoy Parinya

Kommen wir nun zu einem unserer liebsten Orte f√ľr S√ľ√ües. Bualoy sind kleine Dumplings oder auch Mochis mit verschiedenen F√ľllungen. Bei Parinya habt Ihr eine riesige Auswahl. Von Schoko-Banane, Matcha bis hin zu Blaubeere findet hier bestimmt jeder seinen Lieblingsgeschmack. Ihr k√∂nnt dann w√§hlen, ob Ihr diese in warmer Milch oder s√ľ√üem, leicht scharfen Ingwertee serviert bekommen m√∂chtet.
  • Must Eat: Bualoy (gef√ľllte Mochis). Unsere liebsten F√ľllungen: Taro & Thai Tea
  • √Ėffnungszeiten: t√§glich 16:30 – 0 Uhr

Zum Restaurant*

Foto: ©Mark Brandon/Shutterstock.com 

Thailand Bangkok Tom Yam Noodles

Lek Yai Tom Yum Noodles

In diesem Restaurant kann man sich kaum entscheiden, was man essen soll, es sieht auch wirklich alles sehr k√∂stlich aus. Bekannt ist dieser Laden vor allem f√ľr seine Tom Yum Nudelsuppe. Chili, Limette und Fischso√üe geben dem Gericht seinen typischen Geschmack. Getoppt wird das ganze dann noch mit gehackten Erdn√ľssen. Probiert jedoch unbedingt auch die anderen Gerichte auf der Karte.
  • Must Eats: Tom Yum Nudelsuppe, gebratener Fisch mit roter Curry Paste
  • √Ėffnungszeiten: t√§glich 11 – 0 Uhr

Zum Restaurant

Foto: ©CHAVALIT TUSSANASUWAN/Shutterstock.com 

Thailand Bangkok Mango Sticky Rice

Mae-Jim Mango Sticky Rice

Mango Sticky Rice ist wohl das beliebteste Thai-Dessert der Welt. Das k√∂nnen wir verstehen, denn was gibt es besseres als s√ľ√üe, weiche Thai-Mango und klebriger Reis mit Kokosmilch. Dieser kleine, familiengef√ľhrte Stand befindet sich nur einige Meter von „Lek Yai Tom Yum Noodles“ entfernt. Somit lassen sich beide Spots optimal miteinander kombinieren. Neben Sticky Rice mit Mango solltet Ihr hier auch den Custard probieren.
  • Must Eat: Mango Sticky Rice
  • √Ėffnungszeiten: t√§glich 16 – 0 Uhr

Zum Stand

Foto: ©Punyawat Sriboonrueng/Shutterstock.com

Sathon

Sathon ist bekannt f√ľr sein Businessviertel, moderne Hochh√§user und luxuri√∂se Hotels. Hier befindet sich auch der bekannte Lumpini Park¬†und der erst k√ľrzlich er√∂ffnete Chong Nonsi Canal Park. Hier befindet sich auch der Sathorn Pier, der die Skytrain mit dem Chao Phraya Express Boot verbindet. Das Stadtviertel h√§lt jedoch auch unz√§hlige kulinarische Highlights f√ľr Euch bereit.

Thailand Bangkok Isaan Food

Som Tam Jay So

F√ľr gegrilltes H√ľhnchen im Thai-Style¬†und Papaya Salat (Som Tam) in allen m√∂glichen Varianten ist Som Tam Jay So der Spot schlechthin. Jay So ist eine echte Meisterin, wenn es um Som Tam geht. In Ihrem Restaurant bekommt Ihr die authentische Isaan K√ľche (Thaiessen aus dem Nordosten). Neben Som Tam solltet Ihr hier auch unbedingt Laab (Salat mit verschiedenen Kr√§utern) probieren.
  • Must Eats: gegrilltes H√§hnchen, Som Tam Pu Pla Ra, Laab Pla Duk (Wels)
  • √Ėffnungszeiten: 11 – 17:30 Uhr

Zum Restaurant*

Foto: ©enchanted_fairy/Shutterstock.com 

Thailand Bangkok Fried Seafood

Sala Daeng Crispy Seafood

Direkt an der Skytrain Station Sala Daeng findet Ihr einen kleinen Street Food Stand, in dem Berge an frittiertem Seafood ausgelegt sind. Ihr habt die Wahl zwischen Garnelen, Krebs und Tintenfisch. Nat√ľrlich k√∂nnt Ihr Euch auch eine gemischte Portion bestellen. Falls Ihr gerade in der N√§he seid, solltet Ihr Euch diesen kleinen, fettigen aber s√ľchtig machenden Snack nicht entgehen lassen.
  • Must Eat: frittiertes Seafood: Krebs, Garnelen, Tintenfisch
  • √Ėffnungszeiten: Di.-Fr. 12 – 21 Uhr, Sa.-So. 15 – 21 Uhr

Zum Stand

Foto: ©MR.Yanukit/Shutterstock.com 

Thailand Bangkok Braised Pork

Khao Kha Mu Trok Kai

Bei Kha Mu handelt es sich um geschmorte Schweinshaxe, die mehrere Stunden in einer Br√ľhe aus verschiedenen Gew√ľrzen gekocht wurde. Das zarte Fleisch wird dann auf Reis zusammen mit eingelegtem Kohl, etwas Pak Choi und einem Ei serviert. Dieses Gericht ist echtes Comfort-Food, das Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet. In dem kleinen Restaurant „Trok Kai Bangrak“ gibt es das beste der Stadt!
  • Must Eat: Khao Kha Mu mit Ei
  • √Ėffnungszeiten: Mo.-Sa. 8 – 15 Uhr

Zum Restaurant

Foto: ©suwijaknook6644689/Shutterstock.com 

Thailand Bangkok Crispy Porkbelly

Kuay Jab Mr. Joe

Da wir gerade schon bei Spezialit√§ten aus Schweinefleisch sind, kommen wir nun zum besten Crispy Pork Belly Bangkoks. Das Fleisch ist unglaublich saftig und zart, w√§hrend die Kruste knuspriger nicht sein k√∂nnte. Einfach nur perfekt. Bestellt Euch unbedingt einen Teller nur mit Fleisch. Der Laden ist auch bekannt f√ľr seine pfeffrige Rollnudel-Suppe, die unter anderem auch Innereien beinhaltet.
  • Must Eats: krosser Schweinebauch, Dim Sum, Kuay Jab
  • √Ėffnungszeiten: t√§glich 7:30 – 16:30 Uhr

Zum Restaurant*

Foto: ©twt2465/Shutterstock.com 

Banglamphu/Khao San Road

Die meisten Bangkok-Besucher landen mindestens einmal auf der bekannten Khao San Road. Die Umgebung rund um die beliebte Backpacker Stra√üe kann man als touristisches Zentrum bezeichnen. Au√üerdem ist sie optimal gelegen, um die wichtigsten Sightseeing Spots der Stadt zu erkunden. Wir haben f√ľr Euch einige lokale Street Food Empfehlungen, abseits der touristischen Restaurants in dieser Gegend.

Thailand Bangkok Tom Yam

Tom Yam Goong Banglamphu

Tom Yam Goong (s√§uerlich, scharfe Suppe mit Garnelen) geh√∂rt zu den Nationalgerichten von Thailand. Das hei√üt, diese Suppe m√ľsst Ihr probiert haben. Am besten in diesem legend√§ren Restaurant, denn hier schmeckt sie am besten. Die gro√üen Garnelen sind hier das typische Merkmal und verleihen dem Gericht seinen vollmundigen Geschmack. Aber auch die vielen anderen Gerichte auf der Karte sind einfach himmlisch.
  • Must Eats:¬†Tom Yam Goong, gebratene Garnelen mit Knoblauch, gebratener Wasserspinat
  • √Ėffnungszeiten: Di.-So. 9 – 20 Uhr

Zum Restaurant

Foto: ©YAMASA/Shutterstock.com 

Thailand Bangkok Beefnoodles

Nai Soie Beef Noodle

Zu Bangkoks Street Food geh√∂ren nat√ľrlich auch die unz√§hligen St√§nde f√ľr leckere Nudelsuppen. Es gibt sie in allen m√∂glichen Varianten. Einer unserer Favoriten ist dieses Restaurant f√ľr Beef Noodles. Hier wird Rindfleisch in verschiedenen Gew√ľrzen gekocht und Euch dann zusammen mit einer herzhaften Br√ľhe und Nudeln Eurer Wahl serviert. Nachw√ľrzen k√∂nnt Ihr dann nach Belieben mit Essig, Chilipulver oder Fischso√üe.
  • Must Eat: Nudelsuppe mit geschmortem Rindfleisch und Rindfleisch B√§llchen
  • √Ėffnungszeiten: t√§glich 7- 21 Uhr

Zum Restaurant*

Foto: ©Cherrymocha/Shutterstock.com 

Wir k√∂nnten die Liste an Empfehlungen noch unendlich weiterf√ľhren. Bangkok ist einfach voll mit tollen Essensm√∂glichkeiten. Eigentlich k√∂nnt Ihr √ľberall sehr leckeres Essen bekommen, mit unseren Tipps kennt Ihr nun viele Insider und k√∂nnt Euch durch die besten Spots von Bangkok schlemmen.

Das könnte Euch auch noch interessieren

Damit Ihr immer auf dem neuesten Stand bleibt, haben wir hier die beliebtesten Rabatt-Gutscheine und Kreditkarten im √úberblick f√ľr Euch:

Gutscheine

Gutscheine

Kreditkarten

Kreditkarte

* Hinweis: Bei allen Links im Reisemagazin und Newsbereich, die wir mit einem Stern (*) markiert haben, erhalten wir eine Provision bei einem Klick auf den Link oder wenn eine Buchung dar√ľber abgeschlossen wird. F√ľr Euch entstehen dadurch keine Nachteile beim Kauf oder Preis.