Ihr wolltet schon immer mal nach Asien oder habt Euer Herz bereits an diesem sch√∂nen Kontinent verloren und sucht nun nach den Hidden Gems, abseits des Massentourismus? Wir haben die absoluten Geheimtipps f√ľr Euch. Schmei√üt die Standartrouten √ľber Bord und kommt mit uns auf eine spannende Reise zu ganz besonderen Orten. Diese Asien Reiseziele werden Euch sicher genauso verzaubern wie uns.

Thailand Krabi Tiger Cave

Seid Ihr bereit f√ľr eine spannende Asien-Reise? ¬©chareef changrue/Shutterstock.com

In Zeiten von Social Media und einem Meer an Reisecontent im Netz kann es schwer werden, das richtige Reiseziel auszuw√§hlen. Oft sind die angepriesenen Geheimtipps, gar nicht mehr so geheim und es wimmelt vor Ort nur noch so vor Touristen. Meistens ist dieser Andrang auch berechtigt, jedoch kann die Masse die Atmosph√§re der sch√∂nen Spots etwas tr√ľben.

Dennoch gibt es sie noch: Die Hidden Gems, wo Ihr die wahre Kultur des Landes kennenlernen und Naturph√§nomene fast nur f√ľr Euch alleine genie√üen k√∂nnt. Hier kommen unsere liebsten Asien Reiseziele, die bis jetzt noch weitestgehend unentdeckt sind.

Karte

Damit Ihr Euch gleich zurecht findet und es Euch einfacher fällt, Eure Route zu planen, haben wir Euch alle Asien Reiseziele in einer Karte markiert.

Thailand

Starten wir unsere Reise in Thailand. F√ľr viele ist das sch√∂ne Land in S√ľdostasien die erste Destination einer Asien Rundreise. Der Tourismus hat sich hier schon seit vielen Jahren etabliert. Doch auch hier k√∂nnt Ihr an den richtigen Orten noch das authentische, urspr√ľngliche Thailand erleben.

Hier kommt Ihr direkt zu unseren Thailand Schnäppchen:

Thailand Deals

Chanthaburi

Habt Ihr schonmal etwas von der kleinen Stadt Chanthaburi geh√∂rt? Dieser gem√ľtliche Ort liegt im Osten von Thailand und l√§sst sich optimal als Zwischenstopp auf Eurem Weg zu den Inseln Koh Chang, Koh Mak oder Koh Kood einplanen. Hier verschl√§gt es eher selten ausl√§ndische Touristen, weshalb Ihr von den Thais des √Ėfteren interessierte, l√§chelnde Blicke zugeworfen bekommt.

Thailand Chanthaburi Wasserfront

Die Chanthaboon Waterfront lohnt sich auch f√ľr einen gem√ľtlichen Abendspaziergang. ¬©Kao Klong/Shutterstock.com

In der Innenstadt k√∂nnt Ihr durch die kleinen Stra√üen der Chanthaboon Wasserfront schlendern und Euch in ein niedliches Caf√© setzen oder Euch durch die kleinen Stra√üenrestaurants schlemmen. In Chanthaburi findet Ihr √ľbrigens viele Geb√§ude im europ√§ischen Stil. Das liegt daran, dass die Stadt in der Vergangenheit Teil des franz√∂sischen Kolonialreiches war.

Durch diesen Einfluss wurde auch das Wahrzeichen der Stadt erbaut: Die Cathedral of the Immaculate Conception. Die katholische Kirche erinnert in Ihrem Bau an die Notre-Dame aus Paris. Sie ist die gr√∂√üte Kathedrale des Landes und auch der Grund f√ľr den hohen Anteil an in Chanthaburi lebenden Christen.

Thailand Chanthaburi Kathedrale

Die Cathedral of the Immaculate Conception erinnert an die Notre-Dame in Paris. ©Tanes Ngams/Shutterstock.com

In Chanthaburi solltet Ihr auch ganz viel Obst essen, denn hier soll es das saftigste und s√ľ√üeste in ganz Thailand geben. Am Abend lohnt sich ein Besuch auf dem Namphu Night Market. Kommt unbedingt mit leerem Magen, denn hier geht es nur um Eines: Essen. Sobald die Sonne untergeht, verwandeln sich die Stra√üen in ein einziges Paradies f√ľr Foodies.

Die Innenstadt von Chanthaburi bietet auch den optimalen Ausgangspunkt f√ľr Ausfl√ľge in die umliegende Umgebung. Ihr habt die M√∂glichkeit auf Wandertouren durch wundersch√∂ne Berglandschaften im Nationalpark oder Ihr fahrt an die K√ľste und legt Euch an den Strand.

Am Laem Sing Beach erwartet Euch vielleicht nicht der Bilderbuchstrand, wie Ihr ihn auf den Inseln vorfindet, aber daf√ľr ist dieser absolut menschenleer. Das gleiche gilt √ľbrigens auch f√ľr den Chao Lao Beach. Auf dem Weg dorthin macht unbedingt auch einen Stopp am Pak Nam Khaem Nu Viewpoint.

Thailand Chanthaburi Leam Sing

Der Laem Sing Beach ist bei den Einheimischen ein beliebter Ort f√ľr ein Picknick. ¬©Giffey/Shutterstock.com

Koh Jum

Kommen wir nun zu einem echten Geheimtipp. Thailand ist f√ľr seine wundersch√∂nen Inseln bekannt, davon hat das sch√∂ne Land √ľbrigens √ľber 500 St√ľck. Neben den bekannten Inseln Koh Samui, Phuket oder auch Koh Lanta gibt es jedoch auch kleine, unbekannte Inseln, wo ein unber√ľhrtes Traumziel auf Euch wartet. Dazu geh√∂rt auch das kleine, paradiesische Juwel Koh Jum in der Andamanensee. Hier findet Ihr nichts als Ruhe und entspanntes Inselleben. Demnach seid Ihr hier falsch, wenn Ihr nach Action und Party sucht, denn davon ist hier keine Spur weit und breit.

Thailand Koh Jum Strandbar

Auf ein k√ľhles Getr√§nk in einer Strandbar m√ľsst Ihr nicht verzichten. ¬©Shahar Shabtai/Shutterstock.com

Koh Jum hei√üt im n√∂rdlichen Teil der Insel √ľbrigens auch Koh Pu und ist die Heimat von gerade mal etwas mehr als 1000 Einwohnern mit muslimischem Glauben. Neben den kleinen Inseld√∂rfern Ko Pu im Norden, Ban Ting Rai und Ban Koh Jum im S√ľden findet Ihr hier nur Dschungel und leere Traumstr√§nde. Perfekt zum Schnorcheln, um die Unterwasserwelt zu erkunden.

Die Inselbewohner leben √ľberwiegend von der Fischerei und dem Anbau von Kautschuk. Resorts und Bungalowanlagen gibt es hier nur eine Hand voll. Die Einheimischen haben immer ein L√§cheln auf dem Gesicht und freuen sich √ľber jeden Besucher auf Ihrer kleinen Heimatinsel.

Thailand Koh Jum Strand

Diesen Traumstrand habt Ihr auf Koh Jum fast nur f√ľr Euch allein. ¬©bang tongkeawsa/Shutterstock.com

Nun fragt Ihr Euch, wie Ihr auf die Insel gelangt? Das ist gar nicht so schwer, wie Ihr denkt. Der g√ľnstigste Weg um auf die Insel zu kommen ist per Flug* von Bangkok nach Krabi. In Krabi Town steigt Ihr dann in ein Song Teaw (Sammeltaxi), welches Euch zum Leam Kruat Pier. Das Sammeltaxi m√ľsst Ihr auf der Strecke einmal wechseln. Lasst Euch am besten von den Einheimischen mit dem Weg helfen.

Thailand Koh Jum Fischerdorf

Die Einheimischen haben sich in drei Fischerdörfern angesiedelt ©Wilas Senajit/Shutterstock.com

Khao Kho

Nun geht es in die Berge. In Khao Kho erwarten Euch atemberaubende H√ľgellandschaften, Aussichtspunkte und einer der sch√∂nsten Tempel ganz Thailands. Um hierher zu gelangen, empfehlen wir Euch ein Auto zu mieten. Bei Billiger-Mietwagen.de* findet Ihr meistens die besten Angebote.

Wenn Ihr eine Reise durch Thailands Norden plant, dann solltet Ihr Khao Kho definitiv in Eure Reiseroute integrieren. Dieser Ort wird √ľbrigens auch die Schweiz von Thailand genannt, denn hier f√§llt es schwer zu glauben, dass man sich tats√§chlich immer noch in Thailand befindet.

Thailand Khao Kho Aussicht

Setzt Euch unbedingt in ein Café mit Aussicht. ©Guitar photograph/Shutterstock.com

Hier k√∂nnt Ihr √ľbrigens in ganz besonderen Unterk√ľnften √ľbernachten. Diese befinden sich alle mitten in den Bergen und versprechen Euch einen traumhaften Ausblick auf die umliegende Landschaft. Am fr√ľhen Morgen ist das Gebirge in ein Meer von Wolken geh√ľllt und sorgt f√ľr eine m√§rchenhafte Atmosph√§re. Empfehlen k√∂nnen wir Euch das Krin Resort* oder das Papa Garden*, wo Ihr in voll ausgestatteten Zelten glampen k√∂nnt.

Tags√ľber k√∂nnt Ihr durch die Landschaft cruisen und im Nationalpark Wasserf√§lle bewundern und eine faszinierende Aussicht von den unz√§hligen Aussichtsplattformen genie√üen. F√ľr ein ganz besonderes Abendessen k√∂nnen wir Euch das Tanrak Talaymok Restaurant empfehlen. Hier bekommt Ihr k√∂stliches Essen mit einem tollen Ausblick auf die Umgebung. Kleiner Urlaubstracker-Tipp: Kommt zum Sonnenuntergang, Ihr werdet es nicht bereuen.

Thailand Khao Kho Berge

Ist das wirklich noch Thailand oder doch die Schweiz?©TongTa25/Shutterstock.com

Ein Must Do in Khao Kho ist der Besuch des Wat Phrathat Pha Son Kaew Tempels. Merkmale dieses Tempels sind die gro√üe f√ľnfk√∂pfige Buddha Statue¬†sowie die mit unz√§hligen, bunten Mosaiken geschm√ľckten Tempelanlage. Eingebettet in die malerische Landschaft von Khao Kho, f√ľhlt Ihr Euch hier wie in einem M√§rchen. Jeder Thai w√ľnscht sich, einmal in seinem Leben diesen Tempel zu besuchen. Lasst Euch diese Sch√∂nheit nicht entgehen!

Thailand Khao Kho Tempel

In Khao Kho erwartet Euch einer der schönsten Tempel Thailands. ©PanyaStudio/Shutterstock.com

Vietnam

Zu den Top Zielen in Vietnam gehören die Halong Bucht, die kleine Stadt Hoi An sowie die Hauptstadt Hanoi und die Metropole Ho Chi Minh City. Aber auch die Insel Phu Quoc ist ein beliebtes Ziel bei Touristen. Doch auch in Vietnam verbergen sich bezaubernde Orte und traumhafte Landschaften, die sich nicht auf jeder Reiseroute befinden.

Hier kommt Ihr direkt zu unseren Vietnam Schnäppchen:

Vietnam Deals

Cao Bang

Ganz im Norden Vietnams, an der Grenze zu China, befindet sich der quirlige Ort Cao Bang. Hier geht alles noch ganz gem√ľtlich und traditionell vonstatten. Eingebettet in eine Felslandschaft mit Reisfeldern, die m√§rchenhafter nicht sein k√∂nnte, habt Ihr hier die Chance, das einfache und authentische Landleben der Vietnamesen kennenzulernen.

Vietnam Cao Bang Landschaft

In Cao Bang erwartet Euch eine märchenhafte Landschaft. ©Nguyen Quang Ng/Shutterstock.com

Die Hauptattraktion hier sind die Ban Gioc Wasserfälle. Diese sind zwar nicht mehr ganz so unbekannt, werden jedoch hauptsächlich von asiatischen Touristen im Rahmen einer Tagestour* angesteuert. Mit einem kleinen Eintrittspreis könnt Ihr die Wasserfälle aus nächster Nähe betrachten. Geografisch gesehen gehören die Wasserfälle eindeutig zu Vietnam, jedoch muss sich das Land die Zugehörigkeit mit dem Nachbar China teilen. Die Ban Cioc Wasserfälle sind wirklich beeindruckend und echtes Bilderbuchmaterial.

Vietnam Cao Bang Ban Gioc Wasserfälle

Die Ban Gioc Wasserfälle sind die Hauptattraktion in Cao Bang. ©Mohammed M/Shutterstock.com

Doch ein paar Tage l√§nger in Cao Bang zu verbringen lohnt sich, es gibt noch so einiges mehr zu entdecken. √úbernachtet in einem Homestay und lernt die vietnamesische Kultur kennen. Schaut Euch unbedingt auch die Thien Vien Truc Lam Ban Gioc Pagoda an. Diese befindet sich erh√∂ht auf einem H√ľgel und bietet Euch einen direkten Blick auf die Ban Gioc Wasserf√§lle und die atemberaubende gr√ľne Felslandschaft. Die Natur wird Euch umhauen und sollte in jegliche Reisekataloge gedruckt werden.

Ein weiterer Tipp ist der Nguom Ngao Cave. Die Kilometer lange H√∂hle k√∂nnt Ihr f√ľr ungef√§hr 50.000 Dong Eintritt durchlaufen. Die Wege sind manchmal etwas unheimlich, jedoch sind die Tropfsteingebilde wirklich spektakul√§r und machen den Ort mystisch und geheimnisvoll. Schaut Euch das auf jeden Fall an!

Vietnam Cao Bang Höhle

Der Nguom Ngao Cave ist die spektakulärste Höhle in Vietnam. ©Beautiful lotus/Shutterstock.com

Thai Nguyen

Rund 80 Kilometer von der Hauptstadt Hanoi entfernt liegt die Stadt Thai Nguyen. Wenn Euch der Hauptstadt-Trubel zu viel wird, ist Thai Nguyen ein gutes Ziel, um dem etwas zu entkommen. Am besten nehmt Ihr einen lokalen Reisebus vom Nuoc Ngam Bus Terminal in Hanoi, um nach Thai Nguyen zu gelangen.

Die Fahrt f√ľhrt Euch vorbei an Reisterrassen und Teeplantagen. Die Provinz Thai Nguyen ist f√ľr die Vietnamesen der Inbegriff f√ľr gr√ľnen Tee. In den Farmen k√∂nnt Ihr den frisch getrockneten Tee kaufen und als Souvenir mit nach Hause nehmen. Meistens k√∂nnt Ihr die verschiedenen Teesorten auch vorher verkosten.

Vietnam Thai Nguyen Teeplantage

Thai Nguyen ist bekannt f√ľr seine Teeplantagen. ¬©Nguyen Quang Ngoc Tonkin/Shutterstock.com

Das Zentrum von Thai Nguyen City ist bekannt f√ľr seine kulinarische Vielfalt, den River Cau, historische Sehensw√ľrdigkeiten und seinen Mix aus Moderne und Tradition. Es gibt hier vieles zu entdecken. Probiert Euch unbedingt durch das viele Streetfood und setzt Euch in ein Caf√© und genie√üt traditionelle vietnamesische Kaffeespezialit√§ten. Hier k√∂nnt Ihr vieles finden, jedoch keine Touristen.

Vietnam Thai Nguyen Straße

Entdeckt abgelegene Orte auf zwei Rädern. ©MinhHue/Shutterstock.com

Leiht Euch unbedingt einen Roller aus und fahrt durch die malerischen Landschaften und D√∂rfer der Umgebung. Schaut Euch die Hang Pagoda an und macht einen Stopp am Cua Tu Wasserfall. Aktivurlauber und Aktivurlauberinnen kommen hier auch voll auf Ihre Kosten. Denn die W√§lder, Fl√ľsse und vielen H√ľgel eignen sich bestens f√ľr Trekkingtouren.

Vietnam Thai Nguyen Wasserfall

Die Landschaft von Thai Nguyen wird Euch begeistern. ©Quang nguyen vinh/Shutterstock.com

Malaysia

Malaysia entwickelt sich zu einem immer beliebter werdenden Reiseland. Die Malaiische Halbinsel ist allgemein noch nicht vom Massentourismus sehr gepr√§gt, hat jedoch einige touristische Hot Spots, wie die Insel Penang, Langkawi und die Hauptstadt Kuala Lumpur. Auf der Suche nach unbekannten Reisezielen, haben wir da einen tollen Insider f√ľr Euch.

Hier kommt Ihr direkt zu unseren Malaysia Schnäppchen:

Malaysia Deals

Pulau Pangkor

Pulau Pangkor ist nicht nur der optimale Geheimtipp, sondern auch der Lieblings-Stopp unserer gesamten Malaysia Reise. Die Insel ist ein Meltingpot chinesischer, indischer und malaiischer Kultur und ein Paradies f√ľr Foodies. Hier erwarten Euch menschenleere Traumstr√§nde und unglaublich herzliche und liebe Einheimische.

Malaysia Pangkor Strand

Pulau Pangkor ist ein echtes Strandparadies. ©Robert Harding Video/Shutterstock.com

Auf der Ostseite der Insel befindet sich das Fischerdorf, wo Ihr das authentische Insel-Leben kennenlernen k√∂nnt. Hier k√∂nnt Ihr mit einem k√∂stlichen Fr√ľhst√ľck in den Tag starten. Denn in den fr√ľhen Morgenstunden findet Ihr hier viele kleine Restaurants und Shops, die sich auf die unterschiedlichsten K√∂stlichkeiten spezialisiert haben. Dazu geh√∂ren frischer, s√ľ√üer Tofu Pudding, Toast mit Kaya (aufwendig hergestellter Kokos-Aufstrich) oder auch verschiedene Nudelgerichte.

Ihr solltet unbedingt den chinesischen Tempel Fu Lin Kong besichtigen. Die bunte Tempelanlage beinhaltet einen kleinen Nachbau der chinesischen Mauer und bietet Euch eine grandiose Aussicht auf das Meer und das angrenzende Dorf.¬† Pangkor ist auch die Heimat des Nashornvogels. In unserer Unterkunft hatten wir sogar die M√∂glichkeit, diese sch√∂nen V√∂gel zu f√ľttern. Wir k√∂nnen Euch einen Aufenthalt im Pangkor Fish House* sehr empfehlen.

Malaysia Pangkor Tempel

Auf Pangkor solltet Ihr Euch auch die schwimmende Moschee Masjid Al-Badr Seribu Selawat anschauen. ©Ovidiu Alexa/Shutterstock.com

Neben einigen Sehensw√ľrdigkeiten besticht die Insel Pangkor auch mit echten Traumstr√§nden, die Ihr alle fast f√ľr Euch alleine genie√üen k√∂nnt. Die meisten Str√§nde erstrecken sich entlang der Westk√ľste und erwarten Euch mit breitem, wei√üem Sand und klarem, t√ľrkisfarbenem Meerwasser.

Wir empfehlen Euch, die K√ľste mit einem Roller abzufahren. In Sichtweite des Coral Beach befindet sich die kleine Insel Giam. Mit einem Boot k√∂nnt Ihr Euch dorthin bringen lassen und eine Runde im vorgelagerten Korallenriff schnorcheln. Pulau Pangkor eignet sich optimal f√ľr einen entspannten Badeurlaub und Inselhopping, bietet Euch jedoch auch genug Kultur, die es zu entdecken gilt.

Malaysia Pangkor Nashornvogel

Auf der Insel leben unzählige Nashornvögel. ©Attila JANDI/Shutterstock.com

Japan

Pulsierende Metropolen, warme Gastfreundlichkeit, leckeres Essen und eine interessante Geschichte machen Japan zu einem beliebten Reiseziel. Der Inselstaat ist mit wunderschönen Landschaften gesegnet und zieht jährlich viele Millionen Touristen an. Neben der Hauptstadt Tokio und den beliebten Zielen Osaka und Kyoto gibt es auch in diesem wunderschönen Land einige Hidden Gems.

Hier kommt Ihr direkt zu unseren Japan Schnäppchen:

Japan Deals

Kamakura

Im S√ľden von Tokio befindet sich die kleine Stadt Kamakura. Ber√ľhmt f√ľr imposante Tempel, Schreine und eine malerische K√ľstenlandschaft. Ein Besuch lohnt sich schon als Tagestrip von Tokio aus. Den Bahnhof Kamakura erreicht ihr mit dem Zug von Tokio innerhalb einer Stunde.

Japan Kamakura

Kamakura eignet sich sehr gut als Tagesausflug. ©Benny Marty/Shutterstock.com

Die gesamte Stadt k√∂nnt Ihr fast zu Fu√ü erkunden. Die niedlichen Stra√üen und traditionellen H√§user sorgen f√ľr eine entspannte, leicht verschlafene Atmosph√§re. Ber√ľhmt ist der Kotoku-in-Tempel mit seiner riesigen Buddha-Statue sowie der zauberhafte Bambuswald des Hokukuji Tempels.

Tempel gibt es in dieser historischen Stadt viele, doch auch ein entspannter Strandtag l√§sst sich in Kamakura verbringen. Der Yuigahara Beach ist bei Surfern sehr beliebt. Auch der Genjiyama Park ist einen Besuch wert. Besonders im Fr√ľhling zur Kirschbl√ľtenzeit ist dies ein beliebter Spot.

Japan Kamakura Tempel

In Kamasuka gibt es unzählige Tempel und Schreine zu entdecken. ©Patryk Kosmider/Shutterstock.com

Kamakura erinnert ein wenig an Kyoto, nur ohne die vielen Touristen. Schlendert durch die Komachi Dori Street und g√∂nnt Euch einige japanische S√ľ√üigkeiten. Auch ein Besuch in einem der vielen netten Caf√©s ist ein Must Do. Wir sind sicher, dass diese s√ľ√üe Stadt Euch genauso verzaubern wird wie uns.

Japan Kamakura Bambuswald

Ein Spaziergang durch den Bambuswald hat etwas magisches. ©segawa7/Shutterstock.com

S√ľdkorea

S√ľdkorea geh√∂rt mittlerweile zu den angesagtesten Zielen der Welt. Das vielf√§ltige Land zieht immer mehr Menschen in seinen Bann. Uns wundert das nicht, denn in S√ľdkorea ist wirklich f√ľr jeden etwas dabei. Doch neben den Top-Zielen wie Seoul, Busan und Jeju gibt es auch Ecken, in die es nicht so viele Touristen verschl√§gt. Hier kommt ein ganz besonderer Tipp von uns.

Hier kommt Ihr direkt zu unseren Reise Schnäppchen:

Reise Deals

Andong

Die kleine Stadt Andong ist f√ľr ihr kulturelles Erbe und ihre Traditionen bekannt. Umgeben von gr√ľnen Reisfeldern befindet sich, unweit der Innenstadt, das Hahoe Volk Village, welches zu den UNESCO Weltkulturerben geh√∂rt. Dieses ist bereits √ľber 600 Jahre alt und bekannt f√ľr seine niedlichen, traditionellen H√§user, die bis heute bewohnt werden.¬† Die umliegende Landschaft ist allein schon einen Besuch wert.

S√ľdkorea Andong Village

Im Hahoe Folk Village wurden bereits Filmproduktionen gedreht. ©Keitma/Shutterstock.com

Die Innenstadt von Andong vermischt historischen Charme mit modernem Leben. Hier geht alles etwas entspannter zu, als in der Hauptstadt Seoul und ausl√§ndische Touristen sieht man hier auch nicht. Die Stadt ist √ľbrigens f√ľr ihren Andong Soju bekannt. Der beliebte s√ľdkoreanische Reisschnaps wird hier aus nat√ľrlichem Felswasser hergestellt und in edle Flaschen abgef√ľllt.

S√ľdkorea Andong Landschaft

Die Landschaft von Andong hat einiges zu bieten. ©Panwasin seemala/Shutterstock.com

In Andong befindet sich auch die l√§ngste Fu√üg√§ngerbr√ľcke des Landes, die am Abend mit zahlreichen Lichtern bestrahlt wird. Die Woryeonggyo Br√ľcke ist ein beliebter Fotospot und f√ľhrt √ľber den Nakdong Fluss in einen Park. Hier lohnt es sich einen Spaziergang zu machen. Auch ein Stopp am Wasserfall Park lohnt sich.

Die wundersch√∂nen Landschaften im Umland und die gem√ľtliche Atmosph√§re der Innenstadt machen Andong zu einem interessanten Reiseziel, welches noch weitestgehend unbekannt ist.

Suedkorea Andong

In der Mitte der Woryeonggyo Br√ľcke befindet sich ein bunter Pavillon. ¬©Guitar photographer/Shutterstock.com

Habt Ihr noch weitere Asien Geheimtipps, die Ihr gerne mit uns teilen möchtet? Schreibt es in die Kommentare!

Das könnte Euch auch noch interessieren

Damit Ihr immer auf dem neuesten Stand bleibt, haben wir hier die beliebtesten Rabatt-Gutscheine und Kreditkarten im √úberblick f√ľr Euch:

Gutscheine

Gutscheine

Kreditkarten

Kreditkarte

* Hinweis: Bei allen Links im Reisemagazin und Newsbereich, die wir mit einem Stern (*) markiert haben, erhalten wir eine Provision bei einem Klick auf den Link oder wenn eine Buchung dar√ľber abgeschlossen wird. F√ľr Euch entstehen dadurch keine Nachteile beim Kauf oder Preis.