Bora Bora ist ein wundervolles Atoll, das sich perfekt für einen Luxusurlaub eignet. In diesem Artikel zeige ich Euch die besten Hotels und Freizeitaktivitäten für einen Luxusurlaub auf Bora Bora. Die Inselgruppe, die zu Französisch-Polynesien gehört, ist eine der beliebtesten Anlaufstellen für eine exklusive Luxusreise. Dank zahlreicher hochklassiger Hotelresorts ist Bora Bora eine der teuersten Reisedestinationen weltweit. Erfahrt von mir alles über die exklusivsten Hotels, die nobelsten Gourmet-Restaurants und die exquisitesten Freizeitaktivitäten.

Bora Bora: Die exklusivsten Hotels, Restaurants & Luxusreisen

Bora Bora Otemanu Ausblick Panorama

Bora Bora ist ein Atoll, also ein ringförmiges Riff, das sich um eine Lagune herum gebildet hat. Insgesamt 30 Inseln, die sogenannten Motu, sind Teil dieses Atolls im Pazifischen Ozean. Dank der wunderschönen Lage und der paradiesischen Landschaft hat sich Bora Bora zu einem angesagten Ziel für einen Urlaub der Extraklasse in der Südsee entwickelt. Nicht zuletzt findet Ihr hier zahlreiche Hotelanlagen, die Euch exklusive Bungalows und luxuriös ausgestattete Zimmer bieten. Natürlich kommt dabei die Entspannung und Ruhe nicht zu kurz. Was die Inselgruppe zu einem geeigneten Ziel für einen Luxusurlaub auf Bora Bora macht, welche Hotelanlagen zu den exklusivsten der Insel gehören und welche Freizeitaktivitäten Euch außerhalb von Entspannung am Strand erwarten, erfahrt Ihr jetzt von mir. Übrigens muss eine Luxusreise nach Polynesien nicht bedeuten, dass Ihr ausschließlich auf der Inselgruppe nächtig. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Rundreise durch die Südsee? So könnt Ihr gleich mehrere Luxushotels und -aktivitäten in Polynesien testen. Außerdem entdeckt Ihr andere Orte wie Papeete, die Insel Moorea oder das Atoll Maupiti. Wusstet Ihr, das Papeete auf Tahiti auch gleichzeitig die Hauptstadt von Französisch-Polynesien ist?

Warum Luxusurlaub auf Bora Bora?

Es gibt kaum ein Ziel, das sich besser für einen Luxusurlaub eignet, als Bora Bora. Die Inselgruppe besticht durch eine traumhafte Lage im Pazifischen Ozean und ist umgeben von glasklarem, blauem Wasser. Heute ist der Tourismus, der sich in erster Linie auf höherpreisige Angebote spezialisiert hat, eine der größten wirtschaftlichen Komponenten der Insel. So haben sich auf der Hauptinsel und den kleineren Nebeninseln zahlreiche Luxushotels angesiedelt, die Euren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten möchten. Gleichzeitig ist eine Reise nach Polynesien geprägt von Ruhe und Erholung am Strand. Perfekte Bedingungen also für einen Luxusurlaub auf Bora Bora! Da ist auch die lange Anreise, die ab Deutschland schon einige Zeit in Anspruch nimmt, schnell vergessen. Wenn Ihr die Anreise gemeistert habt und endlich in der paradiesischen Südsee angekommen seid, erwarten Euch paradiesische Bungalows, die meist auf Stelzen direkt im Wasser stehen und typisch für einen Luxusurlaub auf Bora Bora sind. Oftmals habt Ihr in den noblen Unterkünften nicht nur einen spektakulären Blick in die Ferne und die Unberührtheit des Pazifischen Ozeans, auch Extras wie gläserne Böden gehören in vielen Fällen zur Ausstattung der exquisiten Bungalows dazu. Übrigens eignet sich eine Luxusreise nach Bora Bora nicht nur für Ruhesuchende, auch Honeymooner und Liebhaber einer Rundreise zieht es auf die Insel. Denn Bora Bora ist nicht nur aufgrund der noblen Hotels eine Reise wert, auch abseits der exklusiven Hotelanlagen ist eine Reise nach Bora Bora empfehlenswert. Die Insel ist ein landschaftliches Paradies und bietet zahlreiche Traumbuchten, weiße Sandstrände und unglaublich klares Wasser. Hinzu kommt der Vulkan auf der Hauptinsel, der zusammen mit dem Meer ein außergewöhnlich schönes Bild und eine atemberaubende Kulisse abgibt. Auch die einzelnen Motu, also die Inseln rund um die Hauptinsel, bilden ein paradiesisches Panorama. Wenn das nicht Luxus pur ist!

Bora Bora Palmen Bungalows Panorama

Anreise

Wenn Ihr Euren Luxusurlaub auf Bora Bora plant, solltet Ihr Euch zunächst um Eure Anreise kümmern. Hierbei habt ihr zum einen die Möglichkeit, eine Luxus Pauschalreise zu buchen, zum anderen könnt Ihr Hotel und Flug getrennt buchen. Egal für welche Variante Ihr Euch entscheidet, die Reisezeit von Deutschland nach Bora Bora liegt bei etwa 30 Stunden. Zwar verfügt Bora Bora über einen Flughafen, dieser wird allerdings nur von nationalen Fluggesellschaften angesteuert. Das bedeutet, dass Ihr mit mehreren Zwischenstopps rechnen müsst. Meist sind sogar drei Stationen nötig, bevor Ihr auf Bora Bora ankommt. Um den Flughafen auf Bora Bora anzusteuern, macht Ihr zunächst eine Zwischenlandung in Papeete-Tahiti. Anschließend geht es per Inlandsflug weiter nach Bora Bora. Dort bringt Euch schließlich ein Hotelshuttle zu Eurer Luxus Unterkunft. Günstige Flüge von Deutschland nach Bora Bora findet Ihr übrigens auf Skyscanner. Dort könnt Ihr die verschiedenen deutschen Abflughäfen eingeben und Euch einen passenden Flug für Eure Reise aussuchen.

Top 3 Luxushotels & Resorts

Auf den Inseln haben sich zahlreiche exklusive Hotelanlagen angesiedelt, die Euren Luxusurlaub auf Bora Bora in Polynesien perfekt machen. Auf Bora Bora habt Ihr die Wahl zwischen Luxushotels auf der Hauptinsel und kleineren Bungalows und Resorts auf einer der Nebeninseln. Möchtet Ihr Ruhe und Erholung genießen, empfehle ich Euch, eine Unterkunft auf einer der kleineren Motus. In der Regel gibt es dort jeweils nur ein Hotel, das Euch ein einzigartiges Erlebnis beschert. Wie bei einer Luxusreise nach auf Bora Bora nicht anders zu erwarten, liegen die Preise pro Nacht schon mal im oberen dreistelligen Dollarbereich. Dafür erhaltet Ihr allerdings das volle Wohlfühlpaket mit einer Vollpension Verpflegung, Wellnessangeboten und einer atemberaubenden Lage direkt am oder sogar im Wasser. Um Euch die Suche nach einem traumhaften Luxushotel zu ersparen, habe ich Euch die TOP 3 der exklusivsten Luxusresorts herausgesucht. Übrigens könnt Ihr auch einfach Lastminute nach Bora Bora fliegen. Auch für Kurzentschlossene hält die Insel zahlreiche Resorts bereit, die kurzfristige Buchungen annehmen. Wer einen Lastminute Luxusurlaub für Bora Bora sucht, wird beispielsweise bei TUI fündig. Übrigens könnt Ihr die Insel und die einzelnen Motu auch gut im Rahmen einer Rundreise erkunden. So habt Ihr die Möglichkeit, gleich mehrere Hotels in der Südsee abzuklappern.

Four Seasons Resort oben

Four Seasons Resort Bora Bora

Das exklusive Four Seasons Resort Bora Bora ist mit 5 Sternen ausgezeichnet und befindet sich auf der Bora Bora Hauptinsel. Das Luxus-Resort bietet eine direkte Strandlage. Die Unterbringung erfolgt in privaten, stylischen Overwater Bungalows.

  • Verpflegung: Frühstück | Halbpension | Vollpension
  • Restaurants: 4 (französisch | asiatisch | international)
  • Wellness: Whirlpool | Sauna | Erlebnisdusche
  • Sport: Fitnesscenter | Krafttraining | Personal Training
  • Besonderheiten: Adults only-Bereich
  • Weiterempfehlung: 5 Punkte bei TripAdvisor

Zum Four Seasons Angebot

Conrad Bora Bora Lounge

Conrad Bora Bora Nui Resort & Spa

Das Luxushotel Conrad Bora Bora Nui Resort & Spa ist mit 5 Sternen ausgezeichnet und befindet sich auf der Kleinen Vulkaninsel. Freut Euch auf die direkte, erstklassige Strandlage. Untergebracht werdet Ihr in exklusiven, freistehenden Suiten.

  • Verpflegung: Frühstück | Halbpension | Vollpension
  • Restaurants: 3 (französisch | mediterran | Spezialitäten)
  • Wellness: Sauna | Dampfbad | Massagen
  • Sport: Windsurfen | Tauchen | Schnorcheln | Kanu | Tennis | Fitnesscenter
  • Für Kinder: Babysitterservice | Kinderspielzimmer
  • Weiterempfehlung: 100 % bei HolidayCheck

Zum Conrad Nui Angebot

Intercontinental Bora Bora Spa

InterContinental Bora Bora Resort & Thalasso Spa

Das InterContinental Bora Bora Resort & Thalasso Spa ist ein 5 Sterne Luxushotel, das sich am Mount Otemanu befindet. Das Resort bietet Euch eine direkte Strandlage. Untergebracht werdet Ihr in Bugalows am Wasser oder Strand.

  • Verpflegung: Halbpension | Vollpension
  • Restaurants: 3 (französisch | international | Spezialitäten)
  • Bars: 3
  • Wellness: Spa | Massagen
  • Sport: Wellenreiten | Segeln | Wasserski | Fitnesscenter | Tennis
  • für Kinder: Babysitterservice
  • Weiterempfehlung: 4.5 Punkte auf TripAdvisor

Zum IC Bora Bora Angebot

Luxus-Restaurants & Gourmet Tipps

Oftmals bieten die Luxushotels die Möglichkeit, eine Vollpension Verpflegung in Anspruch zu nehmen. All Inclusive sucht Ihr auf der Inselgruppe allerdings vergeblich. Wer bei seinem Luxusurlaub auf Bora Bora jedoch auch mal außerhalb des Resorts essen möchte oder keine Vollpension gebucht hat, kann auch in eines der Luxus Restaurants zum Abendessen einkehren. Oftmals bestechen die Restaurants auf Bora Bora nicht nur durch 5- oder 6-Gänge Menüs, auch die Lage direkt am Wasser mit Blick auf das Meer oder die wunderschöne Natur machen Eure Luxusreise auf Bora Bora perfekt. Ich habe für Euch die besten Luxus Restaurants und Gourmet-Tipps auf der Inselkette Bora Bora herausgesucht.

Lagoon Restaurant

Zu den top Adressen auf Bora Bora gehört das Lagoon Restaurant by Jean-Georges. Hier speist Ihr mit Blick auf den Mount Otemanu und könnt Euch zwischen verschiedenen Gänge-Menüs entscheiden. Das Restaurant befindet sich im The St. Regis Bora Bora Resort und vereint französische und asiatische Küche miteinander. Wer im Lagoon Restaurant by Jeans-Georges zu Abend isst, darf sich also über exquisite Speisen in einem noblen Ambiente freuen.
  • Adresse: The St. Regis Bora Bora Resort, 98730, Französisch-Polynesien
  • Tel: +689 40 60 78 88
  • Website: https://www.marriott.com/

Iritai French Restaurant

Das Restaurant im Hilton Bora Bora Nui Resort bietet Speisen der Extraklasse. Hier erwarten Euch Kaviar oder Hummer, aber auch verschiedene Filetvarianten und Fleischkreationen. Doch nicht nur Fleisch und Fisch stehen auf der Speisekarte, auch vegetarische Gerichte gibt es im Iritai French Restaurant. Besonders schön ist das Ambiente dieses Luxus Restaurants. Von der Außenterrasse bietet sich Euch ein spektakulärer Blick auf das Wasser.

La Villa Mahana

Die La Villa Mahana gehört ebenfalls zu den Luxus Restaurants der Insel. Neben französischen und internationalen Speisen bietet dieses Restaurant vegetarische Varianten. Da der Platz begrenzt ist, solltet Ihr vorab auf jeden Fall reservieren. Zu den exklusiven Menüs werden Euch passende Weine gereicht. Auch wenn das La Villa Mahana über keinen Zugang zum Wasser verfügt, besticht das Ambiente durch einen schönen Innenhof.

Bora Bora Dinner

Luxus-Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten

Zu einem Luxusurlaub auf Bora Bora gehören selbstverständlich auch Aktivitäten, die das Herz eines jeden Urlaubers höher schlagen lassen. In erster Linie gehört zu einer Luxusreise nach Bora Bora ausgiebiges Relaxen dazu. Allerdings könnt Ihr auch während Eures Luxusurlaubs verschiedene Aktivitäten und den ein oder anderen Ausflug unternehmen. Denn was kann es schöneres geben, als den Luxus der wundervollen, teils unberührten Natur zu genießen oder einen Ausflug in die größte Stadt der Insel Vaitape zu machen?

Sri Lanka Jeep

Jeep Safari

Eine Jeep Safari auf Bora Bora bringt Euch zu den Gipfeln Mont Otemanu und Mont Pahia. Wer auch seinen Luxus-Urlaub aktiv gestalten möchte, sollte unbedingt eine geführte Jeepsafari mitmachen und die Schönheit der Inseln genießen. Wenn Ihr im Rahmen einer geführten Tour mit dem Geländewagen unterwegs seid, habt Ihr außerdem den Vorteil einer Reiseleitung, die Euch Auskünfte zu Landschaft und Naturphänomenen geben kann.
  • Kosten: ab 42,50 €
  • Dauer: variabel

Zur Jeep Safari

Bora Bora Unterwasserwelt

Tauchen

Tauchen gehört zu den exklusivsten Aktivitäten, die Ihr während Eures Luxusurlaubs auf Bora Bora unternehmen könnt. Macht einen Ausflug zu den besten Divespots wie beispielsweise die Rochenstraße, an der Ihr die majestätischen Tiere in nur zehn Metern Tiefe beim Vorbeigleiten beobachten könnt. Ein weiteres Areal für einen Tauchausflug ist das Weiße Tal. Übrigens: Auf Bora Bora könnt Ihr die seltenen Mantarochen antreffen!
  • Kosten: ab 80 €
  • Dauer: variabel

Zur Tauch Tour

Jetski oben

Jetski fahren

Auch Jetski fahren gehört zu den Luxus-Aktivitäten auf Bora Bora. Oftmals bieten die Hotel-Resorts private Charter-Möglichkeiten für einen Jetski an. Schwingt Euch auf den Wasserschlitten und düst über das Meer. Alternativ findet ihr natürlich auch im Internet zahlreiche Anbieter für ein Jetski Abenteuer. Genießt das traumhafte Wetter und den wunderschönen Blick auf die türkisblaue Lagune von Bora Bora.
  • Kosten: ab 113 €
  • Dauer: variabel

Zur Jetski Tour

Bora Bora Wal

Whale Whatching Tour

Ihr wolltet die großen Meeresbewohner schon immer mal von Nahem sehen? Dann begebt Euch auf eine Whale Watching Tour. Dabei fahrt Ihr an Bord eines Bootes hinaus auf das Meer und schwimmt gemeinsam mit Eurem Tourguide und den Buckelwalen durch das Wasser. Wer sich nicht ganz nah an die Tiere herantraut, kann alternativ auch eine Tour ohne Tauchgang oder Schwimmen buchen.
  • Kosten: ab 132 €
  • Dauer: variabel

Zur Whale Whatching Tour

Wellness Yoga

Yogakurs

Yogakurse sind ebenfalls Teil des Angebotes zahlreicher Luxus-Resorts. Wer einfach mal die Seele baumeln lassen und das Gefühl für den eigenen Körper stärken möchte, sollte sich vor Ort über entsprechende Möglichkeiten informieren. Teilweise könnt Ihr Euren Yogakurs auch mit einem Ausflug auf eine abgelegene Insel kombinieren. Oder Ihr bucht eine Kombination mit Aktivitäten wie Schnorcheln.
  • Kosten: ab 629 €
  • Dauer: 3 Stunden

Zum Yogakurs

Bora Bora Kreuzfahrtschiff

Rundreise

Wenn Ihr mehrere Inseln in der Südsee entdecken möchtet, könnt Ihr eine Rundreise oder Kreuzfahrten machen. Wenn Euch Eure Rundreise durch ganz Polynesien führt, rate ich Euch, einen Abstecher nach Papeete, der Hauptstadt des Landes, zu machen. Ebenfalls empfehlenswert ist das Atoll Maupiti, die Insel Moorea oder die Stadt Vaitape. Alternativ könnt Ihr auch nur durch Bora Bora reisen.
  • Kosten: ab 1.852 €
  • Dauer: variabel

Zur Rundreise mit dem Schiff

Gesamtüberblick

Fühlt Ihr Euch bereit, eine unvergessliche Luxusreise nach Bora Bora anzutreten? Auf meiner Karte könnt Ihr nochmal ganz genau sehen, wo Ihr die exklusiven Luxushotels, die Euch mit zahlreichen Annehmlichkeiten, Aktivitäten und Wellness-Oasen begrüßen, finden könnt. Zudem habe ich die oben vorgestellten Restaurants, die Euren Gaumen verwöhnen werden, eingetragen. Schaut Euch weiter um: Ihr findet dort auch meine Sehenswürdigkeiten-Highlights und die schönsten Foto-Spots der traumhaften Inselgruppe! Zum Beispiel der Mont Otemanu – die höchste Erhebung des Atolls – ist einen Ausflug und den Anblick definitiv wert.

Das könnte Euch auch interessieren…