Der New York JFK Transfer bietet viele Möglichkeiten, um vom internationalen Flughafen in das Zentrum von New York City zu kommen. Die 8,5 Millionen große Metropole New York ist eines der beliebtesten Reiseziele, das jährlich über 58 Millionen Touristen anzieht. Damit Ihr vom Flughafen gemütlich und günstig in das Stadtzentrum kommt, habe ich alle Transfer-Möglichkeiten in einer Tabelle zusammengefasst.

New York JFK Transfer

Foto: ©cocozero/Shutterstock.com

Insgesamt gibt es in New York drei Flughäfen: Newark, LaGuardia und der größte unter Ihnen der John F. Kennedy International Airport. Alle drei Flughäfen sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die folgenden Tabelle zeigt Euch die verschiedenen Möglichkeiten um vom Flughafenterminal in die Stadt zu gelangen.

TypAnbieterFahrzeitenDauer ins Zentrum Haltestellen Einfache Fahrt ab
Subway  MTAalle 3 -5 Min.≈ 50 – 60 Min.Stadtzentrum $7,75
Zug LIRR (MTA)alle 25 Min.≈ 45 Min.Penn Station Manhattan$9,25
 Shuttlebus NYC Airporteralle 30 Min.≈ 30 – 60 Min.Hotel / Stadtzentrum$18
Taxiprivatnach Verfügbarkeit≈ 30 – 70 Min.Stadtzentrum≈ $65 – 70
Stand: August 2017

Subway

Die Fahrt mit der Subway (U-Bahn) ist die günstigste Transfermöglichkeit um zum New Yorker JFK-Flughafen zu gelangen und Euch sicher und schnell ins Zentrum bringt. Um vom Flughafen-Terminal zur Subway Station zu gelangen müsst Ihr den Airtrain am JFK nehmen. Dieser bringt Euch in rund zehn Minuten wahlweise zu den Stationen „Jamaica Center Parsons/Archer“ oder „Howard Beach JFK Airport.“

Von der Station Jamaica fahren die blaue Linie E und die braunen Linien J und Z ins das Zentrum von New York. Je nachdem wo sich Euer Hotel befindet, könnt Ihr an Stationen in Queens, Nord Brooklyn, Bronx und Manhattan aussteigen. Natürlich könnt Ihr auch umsteigen und so an anderen Haltestellen ankommen.

Die Fahrt mit dem Airtrain am JFK Flughafen kostet Euch aktuell $ 5 . Eine einfache Fahrt mit der Metro liegt bei $ 2,75. Somit kostet Euch der New York JFK Transfer per Subway insgesamt 7,75 . Ihr solltet rund 50 bis 60 Minuten Fahrzeit einplanen.

Tipp: Für alle, die New York mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden möchten lohnt sich der Kauf einer Metro Zeitkarte, mit der Ihr Euch keine Sorgen um Tarife und Fahrscheine machen müsst, denn sie beinhaltet unbegrenzt Fahrten. Zur Auswahl stehen Euch die 7-Day Unlimited Ride MetroCard ($ 32 ermäßigt $ 16) und die
30-Day Unlimited Ride MetroCard ($ 121, ermäßigt $ 60,50). Mit dieser Karte könnt Ihr alle MTA Verkehrsmittel wie Subway, Bus, Tram und eingeschränkte Zuglinien nutzen.

Zug

Der Zug ist eine weitere Option für den New York – JFK – Transfer um vom Flughafen in die Stadt zu kommen. Dafür müsst Ihr den Airtrain ($ 5) am Flughafen zur Subway Station Jamaica nehmen. Von dort könnt Ihr mit dem Long Island Rail Road (LIRR) Zug zur Penn Station in Manhattan fahren. Der LIRR Zug braucht rund 45 Minuten nach Manhattan und kostet je nach Tageszeit und Wochentag $ 7,25 bis $ 10. Samstags und sonntags gibt es preisreduzierte City Tickets für $ 4,25 . Insgesamt würde Euch die Fahrt mit dem Airtrain und dem LIRR Zug am Wochenende 9,25  kosten.

New York JFK Transfer

Foto: ©Stephan Guarch/Shutterstock.com

Shuttlebus

Vom JFK Flughafen kommt Ihr auch mit dem Shuttlebus oder Sammeltaxi in die Innenstadt. Verschiedene Busunternehmen bieten direkte Fahrten nach Manhattan und weitere Stationen an. Je nach Verkehrslage brauchen die Kleinbusse 30 bis 60 Minuten in die City.

NYC Airporter

Der NYC Airporter Bus bringt Euch in ca. 60 bis 90 Minuten – je nach Verkehrslage – zwischen 5 Uhr morgens und 23.30 Uhr Abends zu den Stationen:

  • Grand Central Terminal/Bryant Park
  • Penn Station
  • Port Authority Bus Terminal

Eine einfache Fahrt mit dem NYC Airporter kostet 18. Hin und zurück kostet Euch die Fahrt $ 34 . Ein Pluspunkt im Bus ist das kostenlose WiFi an Bord.

Super Shuttle Manhattan

Das „Super Shuttle Manhattan“ ist ein Sammeltaxi, das Euch für ca. $ 15  nach Manhattan fährt. Das Sammeltaxi transportiert rund sechs bis acht Personen gleichzeitig und bringt jeden Fahrgast zu seinem Hotel. Somit ist die Fahrt bequem, da Ihr Euch keine Gedanken um Abfahrtzeiten und Umsteigen machen müsst. Die Fahrt kann aber unerwartet lange dauern, wenn Ihr erst als letztes zu Eurem Hotel gebracht werden.

Vorteil: Ab zwei Personen zahlt jede weitere Person nur die Hälfte!

Taxi

Taxi fahren ist die bequemste Transfermöglichkeit vom JFK in die City von New York um ohne Stress in die Innenstadt zu gelangen. In New York gibt es einen Festpreis für Fahrten vom JFK Flughafen nach Manhattan, der bei $ 52  liegt. Zuzüglich Brückenmaut (Toll) und rund 15 Prozent Trinkgeld (Tip), solltet Ihr zwischen $65 – 70  für eine Taxifahrt einplanen. Die Fahrdauer von ca. 30 bis 70 Minuten ist sehr stark von der Verkehrslage abhängig. Vor allem zur Rush Hour kann sich die Fahrt in die Länge ziehen.

Ihr solltet darauf achten, dass Ihr nur in die offiziellen Taxis, die gelben Yellow Cabs, einsteigt. Es gibt viele illegale Fahrer, die Touristen am Terminal abfangen und zu überteuerten Preisen in die Stadt bringen.

Zu diesen JFK Transfer Möglichkeiten fehlt Euch nur noch die passende Reise? Dann checkt unsere New York City Schnäppchen und erlebt die Stadt, die niemals schläft hautnah.