Mit der Ryanair Preissuche die günstigsten Flüge finden! Wer auf der Suche nach Tipps für das Finden der besten Flug-Deals bei Ryanair ist, ist hier goldrichtig. Ich zeige Euch im Folgenden, wie Ihr mit dem Tool von Ryanair die billigsten Flüge findet und so super preiswerte Flugschnäppchen ergattern könnt.

Ryanair Flugzeug

©Ryanair

Ryanair Preissuche

Um zu der genialen Preissuche von Ryanair zu gelangen, klickt Ihr einfach hier oder öffnet die Webseite von Ryanair, wo Ihr innerhalb von zwei Klicks die Preissuche gefunden habt. Zunächst klickt Ihr oben auf „Planen“ und wählt dann im Drop Down-Menü unter „Entdecken“ die Preissuche aus – und schon kann die Suche nach günstigen Flügen beginnen! Mobil gibt es diese Funktion natürlich auch, allerdings sieht das Menü auf Smartphone oder Tablet etwas anders aus.

Ryanair Preissuche öffnen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Ihr die Suche nach einem Billigflug mit der Ryanair-Preissuche angehen könnt. Entweder habt Ihr schon ein festes Flugziel von Ryanair im Kopf, oder Ihr wollt von einem bestimmten Abflughafen fliegen – natürlich geht auch beides. Wenn Ihr bei Eurer Suche außerdem zeitlich flexibel seid, purzeln die Preise. Wie genau Ihr die Ryanair Preissuche verwendet, erkläre ich Euch im Folgenden.

Hier direkt zur Preissuche

Suche mit festem Abflughafen

Wie bereits erwähnt, könnt Ihr die Preissuche von Ryanair auf verschiedene Arten anwenden. Die wohl gängigste Methode ist die mit einem festen Abflughafen. Dazu gebt Ihr im ersten Feld der Preissuche Euren gewünschten Abflughafen ein, zum Beispiel Nürnberg, München oder Berlin. Im zweiten Feld könnt Ihr Euer gewünschtes Reiseziel eintragen. Wenn Ihr Euch allerdings nicht sicher seid, wo es hingehen soll, könnt Ihr dieses Feld auch einfach nicht ausfüllen und Euch überraschen und damit die günstigsten Ziele anzeigen lassen. In dem Fall steht im Feld des Reiseziels „Überall“. Im letzten Feld der Ryanair Preissuche könnt Ihr Euer Flugbudget angeben. So verhindert Ihr, dass Flüge angezeigt werden, die nicht in Eurer Reisebudget passen. Für die Auswahl des Budgets könnt Ihr entweder zwischen vorgegebenen Beträgen wählen oder unten einen eigenen Betrag eintragen.

Mit dem Klick auf „Los geht’s“ startet Ihr die Suche nach den billigsten Flügen. Ihr kommt dann auf eine Übersichtsseite, bei der Ihr auf einen Blick drei wichtige Details seht: Das günstigste Reiseziel, den Monat in dem der Flug zum angegebenen Reiseziel am günstigsten ist und natürlich den Preis.

Ryanair Preissuche 5

Suche mit festem Reiseziel

Für alle, die bei ihrem Abflughafen flexibel sind, aber ein ganz bestimmtes Reiseziel im Kopf haben, ist diese Art der Ryanair Preissuche die richtige Wahl. Um hier den günstigsten Preis zu erhalten, müsst Ihr einen kleinen Trick anwenden: Ihr gebt Euer Reiseziel, zum Beispiel Teneriffa, in das erste Feld der Preissuche ein. Lasst Euch dabei von der Bezeichnung „Von“ nicht beirren, denn die Ryanair Preissuche erlaubt es leider nur im zweiten Feld nach „Überall“ zu suchen. Als nächstes gebt Ihr dementsprechend im zweiten Feld „Überall“ ein. Wenn nur Flughäfen in Deutschland als Abflugorte für Euch in Frage kommen, klickt zunächst auf „Länder“ und dann auf „Deutschland“. So bekommt Ihr die günstigsten Angebote für ganz Deutschland übersichtlich in einer Liste dargestellt.

Ryanair Preissuche 6

Ryanair Preissuche 8

Nun wisst Ihr also, welcher der günstigste Flughafen zu Eurem gewünschten Urlaubsziel ist. Dieses Wissen könnt Ihr nun anwenden und auf der Startseite beziehungsweise in der Preissuche von Ryanair direkt den günstigsten Flug zu Eurem gewünschten Ankunftsflughafen suchen und buchen. Die Preissuche für ein bestimmtes Reiseziel ist mit etwas mehr Aufwand verbunden, da Ihr die Flüge über die Preissuche zuerst mit umgekehrten Zielen sucht, doch so lässt sich bares Geld sparen – ein super Tipp für alle Schnäppchenjäger!

Auswahl des Reisezeitraums

Ihr habt Euch für eine der beiden Methoden entschieden und seid nun auf der Übersichtsseite der Flüge. Was nun noch fehlt, ist die Auswahl des richtigen Reisezeitraums. Auch hier bietet die Ryanair Preissuche verschiedene Möglichkeiten, nach denen Ihr die Flüge filtern könnt. Allgemein gilt jedoch, dass Ihr die besten Preise erhaltet, wenn Ihr in Eurem Reisezeitraum flexibel seid. Folgende Auswahlmöglichkeiten stehen Euch zur Verfügung:

  • nach einem genauen Datum suchen
  • Datumsbereich festlegen
  • Termine eines Monats auswählen
  • über 3 Monate suchen
  • Flüge zeitlich unbegrenzt anzeigen

Ryanair Preissuche 9

Flüge buchen

Zu guter Letzt müsst Ihr nur noch Eure Flüge zusammenstellen. Klickt dafür auf Euer gewünschtes Angebot und wählt Euren Hinflug aus. Dazu klickt Ihr einfach auf den Balken mit dem gewünschten Datum. In der Übersicht sind alle Flugpreise, die unter der gelben Linie liegen, die günstigsten. Falls Ihr wollt, könnt Ihr nun auch noch einen Rückflug auswählen. Dazu einfach auf „Rückflug hinzufügen“ klicken und den passenden Flug wie beim Hinflug auswählen. Alles, was Ihr nun noch tun müsst, ist oben rechts auf „Fortfahren“ klicken und Euer Flugschnäppchen nach Euren persönlichen Wünschen zum günstigsten Preis buchen. Fertig ist Eurer geniales Flug-Schnäppchen mit der Ryanair Preissuche!

Ryanair Preissuche 10

Weitere Ryanair Tipps

  • Bei der Ryanair Preissuche wird standardmäßig nur ein Fluggast ausgewählt. Dabei handelt es sich um eine Person ab 16 Jahren. Jugendliche (12-15 Jahre), Kinder (2-11 Jahre) oder Kleinkinder (unter 2 Jahre) müssen extra angegeben werden. Dafür könnt Ihr nach der Auswahl eines Fluges Eure Suche bearbeiten bzw. die Personenanzahl und auch das Alter der Passagiere angeben. Dies ist wichtig, da keine weitere Altersabfrage während der Buchung erfolgt und es später beim Check-in zu Problemen kommen könnte.
  • Fehler bei der Buchung, zum Beispiel bei der Schreibweise des Namens, einem falschen Termin, Flug oder Ziel können innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung kostenlos über den Live Chat oder das Call Center angepasst werden.
  • Wie viele Gepäckstücke sind bei meinem gebuchten Flug inklusive? Infos zu den Gepäckbestimmungen von Ryanair für Handgepäck, Aufgabegepäck sowie Sondergepäck bekommt Ihr hier.
  • Wie Ihr versteckte Kosten bei der Flugbuchung bei Ryanair vermeiden könnt, habe ich in einem separaten Artikel für Euch zusammengefasst. Dort erfahrt Ihr zum Beispiel alles zu den Zusatzkosten für eine Sitzplatzreservierung und zu den Versicherungen, die Euch zusätzlich angeboten werden.
  • Wer mehr über die Verpflegung von Ryanair wissen möchte, wird in diesem Artikel fündig.
  • Ryanair hat in regelmäßigen Abständen Sales, bei denen Ihr nochmals richtig viel Geld auf Eure Bordkarten sparen könnt. Um keinen mehr zu verpassen, schaut hier rein.

Das könnte Euch auch interessieren: