In unseren Transsibirische Eisenbahn Tipps erfahrt Ihr alles zu den Preisen, Destinationen und Routen der längsten Eisenbahnverbindung der Welt. Seid gespannt, was Ihr bei dieser wilden Fahrt alles erleben könnt!

Russland Transsibirische EIsenbahn Nah

Mit unseren Transsib-Tipps seid Ihr bestens gerüstet für Eure Reise. ©toiletroom/Shutterstock.com

Ăśber die Transsibirische Eisenbahn

Fakten im Überblick: 

  • Längste Strecke: Moskau bis Wladiwostok
  • Dauer: 7 Tage
  • 2 Kontinente
  • 16 groĂźe FlĂĽsse
  • Vier Wagenklassen (Schlaf,- CoupĂ©,- Platzkarten,- Gemeinschaftswagen)

Die Transsibirische Eisenbahn ist eine echte Legende! Sie diente nach ihrem Baubeginn im Jahre 1891 zur Ausbeutung der sibirischen Reichtümer, die nicht länger von Pferdekutschen transportiert werden konnten. Heute wird die Transsibirische Eisenbahn als Transportmöglichkeit für Güter und Personen genutzt und ist ein echtes Highlight unter den abenteuerlustigen Reisenden.

Mit ihren 9.288 Kilometern zwischen Moskau und Wladiwostok am Pazifik Russlands ist sie die längste durchgehende Eisenbahnstrecke der Welt. Sie fährt dabei bis zu 400 Bahnhöfe an. Wenn Ihr ohne Zwischenstopp durchfahrt, seid Ihr ganze sieben Tage auf den Schienen unterwegs.

Routen im Ăśberblick

Auf dieser Karte seht Ihr schon einmal die zwei beliebtesten Routen und interessante Städte, die wir Euch für einen Zwischenstopp empfehlen. Die violette Route endet in Peking und die orangenfarbene in Wladiwostok am Pazifik.

Zu Beginn unserer Transsibirischen Eisenbahn Tipps möchten wir Euch über ein großes Missverständnis aufklären: Viele denken es gibt nur DIE EINE Route der Transsibirischen Eisenbahn, dabei gibt es ganz verschiedene. Denn auch Russland hat vor allem im Westen des Landes ein weit ausgebautes Streckennetz, das viele Städte miteinander verbindet.

Daher teilt sich die Strecke mehrmals in verschiedene Richtungen auf, wie zum Beispiel am Baikalsee, dem ältesten und tiefsten Süßwassersee der Welt. So könnt Ihr beispielsweise quer durch Russland und die Mongolei bis nach Peking fahren oder ihr nehmt die Transmandschurische Strecke, bei der Ihr weiter östlich die Grenze von Russland nach China überquert und ebenfalls in Peking landet.

Für weitere Stopps auf der Route durch Russland, der Mongolei bis nach China können wir die Städte Nischni Nowgorod, Kasan, Jekaterinburg, Omsk, die Hauptstadt Sibiriens Nowosibirsk, Irkutsk am Baikalsee, die Hauptstadt der Mongolei Ulan Bator sowie die Endstation Peking sehr empfehlen.

China Peking Stadt Autobahn Skyline

Die längste Eisenbahnstrecke der Welt führt Euch bis ins chinesische Peking. ©ESB Professional/Shutterstock.com

Fahrpläne und Preise

International West-Ost & Ost-West

Bevor Ihr eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn bucht, solltet Ihr Euch darüber Gedanken machen, in welcher Klasse Ihr fahren möchtet und wie lange Ihr für die Zugreise einplant. Die Züge Nr. 4 und Nr. 20 von Moskau nach Peking starten immer dienstags und samstags in Moskau und fahren zwischen sieben und acht Tagen.

Die Preise pro Platz fĂĽr internationale Strecken variieren je nach Abteilart und Strecke. Alle Informationen hierzu und eine Anleitung zur Buchung von Tickets, findet Ihr auf der folgenden Seite:

Preise & Buchung*

In diesen Tabellen erhaltet Ihr die Abfahrtszeiten fĂĽr internationale Strecken von West nach Ost und Ost nach West im Ăśberblick.

Route Abfahrt
Moskau – Peking (Zug 4) dienstags, 23.55 Uhr
Moskau – Peking (Zug 20) samstags, 23.45 Uhr
Moskau – Ulan Bator (Zug 6) mittwochs, 23.55 Uhr
Irkutsk – Ulan Bator (Zug 306) montags & freitags, 8.20 Uhr (Sommer auch mittwochs)
Ulan Bator – Peking (Zug 24) donnerstags, 7.30 Uhr (Sommer auch samstags)
Stand: August 2022
Route Abfahrt
Peking – Moskau (Zug 3) mittwochs, 7.27 Uhr
Peking – Moskau (Zug 19) samstags, 23.00 Uhr
Peking – Ulan Bator (Zug 23) dienstags, 7.27 Uhr (Sommer auch montags)
Ulan Bator- Irkutsk (Zug 305) dienstags & samstags, 15.22 Uhr (Sommer auch montags)
Ulan Bator- Irkutsk – Moskau (Zug 5) freitags, 15.22 Uhr
Stand: August 2022

Innerrussisch West-Ost & Ost-West

Von Moskau nach Wladiwostok kommt Ihr mit dem Zug Rossia Nr. 2 an monatlich wechselnden Wochentagen. Diese Züge fahren die komplette Strecke durch, allerdings gibt es auch einige Züge, die nur eine Teilstrecke fahren und zwischendurch genutzt werden können. Informiert Euch auf jeden Fall vor Eurem nächsten Stopp, wann der nächste Zug kommt. Planung ist bei einer Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn sehr wichtig.

Russland Transsibirische EIsenbahn

Auf der Reise erwarten Euch einige Zwischenstopps in spannenden Städten. ©russal/Shutterstock.com

Auch fĂĽr die innerrussischen Verbindungen mit der Transsibirischen Eisenbahn haben wir Euch die Abfahrtszeiten in zwei Tabellen ĂĽbersichtlich zusammengestellt.

Route Abfahrt
Moskau – Ekaterinburg – Nowosibirsk – Irutsk (Zug 70)  täglich, 13.50 Uhr
Moskau – Nowosibirsk – Irutsk – Wladiwostok (Zug Rossia Nr. 2) an ungeraden Tagen, auĂźer 31.12, 31.01…, 23.45 Uhr
Moskau – Nowosibirsk/Krasnojarsk (Zug 56) an ungeraden Daten
Stand: August 2022
Route Abfahrt
Wladiwostok – Moskau (Zug 1) an geraden Tagen, 19.10 Uhr
Irkutsk – Moskau (Zug 69) täglich, 16.39 Uhr
Stand: August 2022

Eine Ăśbersicht zu allen verfĂĽgbaren Routen der Transsibirischen Eisenbahn sowie Informationen zur Anreise nach Moskau, findet Ihr auf der offiziellen Webseite.

Zu den Fahrplänen*

Tipps fĂĽr die Reise

Buchung

Eine Möglichkeit zur Buchung von Tickets für die Transsibirische Eisenbahn gibt es auf der offiziellen Webseite der Transsibirischen Eisenbahn. Dort könnt Ihr ganze Individualreisen buchen* (fertig-geplante Routen) oder Eure eigene Reise zusammenstellen*. Beachtet, dass Ihr bei eigener Planung der Reise alle Unterkünfte, Zugfahrten, Transfers und weitere Leistungen selbst buchen und aufeinander abstimmen müsst.

Im Sommer und ĂĽber Weihnachten solltet Ihr die Tickets unbedingt Monate im Voraus buchen, denn der Ansturm zu diesen Zeiten ist wirklich unglaublich.

Natürlich könnt Ihr diese Reise auch im Reisebüro buchen, sogar mit Reiseleitung, einer vorgegebenen Route und vielleicht im noblen Sonderzug Zarengold, doch demzufolge müsst Ihr dann mit entsprechenden Aufpreisen rechnen.

Mongolei Sonnenuntergang Dörfchen

Mit der Transmongolischen Eisenbahn das Land entdecken. ©Christian Kornacker/Shutterstock.com

Visum

Um mit der Transsibirischen Eisenbahn fahren zu können, benötigt Ihr ein Visum, um das Ihr Euch rechtzeitig kümmern solltet. Den Antrag für das Visum könnt Ihr ganz einfach auf der Seite des russischen Konsulats stellen.

Alternativ hilft Euch die Buchungsplattform der Transsibirischen Eisenbahn während des Buchungsvorgangs mit weiteren Informationen. Die wichtigsten Hinweise zu den erforderlichen Unterlagen, Kosten und der Bearbeitungsdauer findet Ihr auf der folgenden Webseite:

Visum*

Gepäck

Für eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn empfehlen wir Euch auf jeden Fall einen Rucksack. Ein Koffer mit Rollen ist zwar schön und gut, aber bei dieser abenteuerlichen Reise seid Ihr viel unterwegs und müsst Euer Gepäck häufig umhertragen. In einem Rucksack ist das Gewicht Eures Gepäcks leicht auf Euren Hüften verteilt und Ihr habt die Hände frei. Außerdem sind die Nischen der Gepäck-Fächer in der Eisenbahn meist länglich und somit optimal für einen Backpack geeignet.

Was Ihr auf jeden Fall einpacken solltet: Oropax zum ruhigen Schlafen, einen Trinkbecher fĂĽr heiĂźes Wasser und Mikrofaser-HandtĂĽcher, die keinen Platz wegnehmen und schnell trocknen.

Russland Moskau Basils Kathedrale Weihnachtlich

Am Bahnsteig von Moskau kann Eure Zugstrecke beginnen. © E. O. /Shutterstock.com

Sicherheit

Auch wenn dieses Thema in den Medien gerne dramatisiert wird, ist es in der Transsibirischen Eisenbahn relativ sicher. In jedem Waggon sorgen zwei Zugbegleiter für Recht und Ordnung.

Dennoch solltet Ihr Euren Geldbeutel, den Pass und das Handy in der Hosentasche oder Bauchtasche stets bei Euch tragen – auch beim Schlafen! In den Städten ist allerdings noch mehr Vorsicht geraten. Behaltet Euer Gepäck an öffentlichen Plätzen gut im Auge und tragt die wichtigsten Utensilien immer an Eurem Körper.

Euch haben unser Transsibirische Eisenbahn Tipps überzeugt und Ihr könnt das nächste Abenteuer kaum erwarten? Schaut durch unsere Reise-Schnäppchen nach den besten Moskau-Deals und startet von dort Eure unvergessliche Reise. Um Euch in Moskau besser zurecht zu finden, legen wir Euch noch unsere Moskau Tipps ans Herz. Also nichts wie los ins Abenteuer!

* Hinweis: Bei allen Links im Reisemagazin und Newsbereich, die wir mit einem Stern (*) markiert haben, erhalten wir eine Provision bei einem Klick auf den Link oder wenn eine Buchung darĂĽber abgeschlossen wird. FĂĽr Euch entstehen dadurch keine Nachteile beim Kauf oder Preis.