Die Osterzeit steht kurz bevor! Neben dem Verstecken von Osternestern oder dem Bemalen von Ostereiern könnt Ihr dieses Jahr auch endlich wieder unbeschwerter Urlaub zur Osterzeit planen. Welche Reiseziele dieses Jahr besonders attraktiv sind und wie Ihr Geld sparen könnt, erfahrt Ihr hier.

Ostern Strand Feiertage
Sucht Eure Ostereier doch dieses Jahr mal am Strand. ©legenda / Shutterstock.com

Nach pandemiebedingten Schwierigkeiten in den vergangenen beiden Jahren, gestaltet sich die Urlaubsplanung nun wieder einfacher.

Zwar gelten auch weiterhin Corona-Einreiseregeln, allerdings haben sich diese in letzter Zeit stark gelockert. Einer Reise stehen also nicht mehr so viele Einschränkungen im Weg!

Wohin reisen die Deutschen zu Ostern?

Nach Einschätzung des Deutschen Reiseverbands DRV lassen sich für die Urlaubsbuchungen zur Osterzeit einige Trends erkennen, welche hier zusammengefasst werden:

So sind besonders Flugpauschalreisen in Richtung Ägypten (Hurghada), Türkei (Antalya) oder Spanien (Mallorca, Kanaren) sehr begehrt für den Osterurlaub. Um beispielsweise die spanischen Kanaren zu erleben, besucht doch Gran Canaria, eine der schönsten kanarischen Inseln.

Neben den erwähnten Reisezielen sind auch Dubai oder die Dominikanische Republik (Punta Cana) oftmals gebuchte Destinationen in diesem Zeitraum.

Ihr wollt bei Eurer nächsten Pauschalreise Geld sparen? Dann schaut bei unseren Pauschalreise-Gutscheinen vorbei!

Gran Canaria Dorf Tejeda
Erlebt die Schönheit Gran Canarias über Ostern. ©EllenSmile/Shutterstock.com

Beliebte Reiseziele in der Nähe

Wenn Ihr keine Lust habt, für Euren Urlaub weit weg zu fliegen, dann gibt es auch in Deutschland und seinen Nachbarländern viele beliebte Reisziele. Ein paar sind hier zusammengefasst:

Wenn es innerhalb Deutschlands bleiben soll, sind vor allem Städtetrips beliebt, so könnt Ihr es Euch beispielsweise in Hamburg, Berlin oder München gut gehen lassen.

Möchtet Ihr lieber ein erholsames Wochenende am Meer, dann sind die schönen Ferienhäuser an der Nord– oder OstseekĂĽste etwas fĂĽr Euch, sowie fĂĽr viele andere deutsche Urlauber dieses Jahr.

Viele Urlauber entscheiden sich hingegen für abwechslungsreiche Busfahrten in unsere Nachbarländer Frankreich, Niederlande, Österreich oder Schweiz, weshalb sich diese ebenfalls großer Beliebtheit erfreuen.

Wie kann ich bei meinem Osterurlaub sparen?

Generell gibt es zur Osterzeit einige Last Minute Angebote, allerdings müsst Ihr bei beliebten Regionen damit rechen, dass diese sehr schnell ausgebucht sein können und Ihr für eine Reise in Euer Wunschziel frühzeitig buchen solltet.

Es bietet sich auch an bei der Planung möglichst flexibel zu sein. So könnt Ihr viel Geld sparen, wenn Ihr statt der beliebtesten Anreisetage zur Osterzeit, Gründonnerstag oder Karfreitag, einen anderen Wochentag nutzt.

Wenn Ihr auch bei der Wahl Eures Reiseziels flexibel seid, könnt Ihr noch mehr Geld sparen, denn insbesondere Länder und Regionen, die weniger gefragt sind, bieten oftmals die günstigsten Preise.

Möchtet Ihr dennoch nicht auf die gewohnten Urlaubsregionen verzichten, so kann man auch hier bei manchen Ländern relativ günstig Urlaub machen.

Preistrends beliebter Destinationen

Bei den beliebtesten Destinationen zeigt sich, dass Reisen nach Ägypten oder Spanien vergleichsweise teurer geworden sind, während die Türkei oder auch die Insel Kreta einen vergleichsweise günstigen Preisanstieg verzeichnen.

Richtig sparen könnt Ihr aber vor allem bei weit entfernten Zielen wie den Seychellen, Tunesien oder Dubai, denn diese sind derzeit deutlich günstiger als üblich, so Bernd Schabbing, Tourismusexperte an der ISM.

Ihr wollt noch einen Tipp? Passt, wenn es für Euch möglich ist, die Anzahl der Reisetage bei der Buchung an, denn auch so können viele Angebote deutlich günstiger werden.

Ostern Hase Corona
Beachtet auch über Ostern die Corona-Einreisebestimmungen. ©Wetzkaz Graphics/ Shutterstock.com

Hinweise und Tipps fĂĽr Eure Oster-Reise

Habt Ihr Euch für Euren Wunschurlaub in der Osterzeit entschieden? Dann beachtet, dass die Corona-Pandemie auch dieses Jahr noch das Reisen beeinträchtigen kann. Zwar wurden die Einreisebestimmungen fast weltweit gelockert, dennoch solltet Ihr bei Eurer Reiseplanung einige Aspekte beachten:

PrĂĽft vor Eurer Reise auf jeden Fall, ob Ihr die jeweiligen Einreisevoraussetzungen erfĂĽllt und ob Ihr alle entsprechenden Nachweise dabei habt (Reisepass, Impfnachweis etc.).

Für weitere Infos zu Eurem jeweiligen Urlaubsziel schaut am besten direkt auf der Webseite des Auswärtigen Amtes nach, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Letzte Woche ist einiges passiert, also schaut gerne bei unseren Reisenews aus KW 13/22 vorbei, um up to date ĂĽber die wichtigsten Neuigkeiten aus der Reisebranche zu bleiben.

Folge uns auf Google News