Die Hauptstadt des australischen Bundesstaates Western Australia liegt im Südwesten des Landes und ist die 4. größte Stadt Australiens. Fast 1/3 der 2.225.000 Einwohner von Western Australia leben im 5.386 km² großen Perth. Aufgrund der wirtschaftlich guten Lage, zählt Perth zu den wohlhabenderen Städten. Gleich vier Universitäten gibt es in Perth. Dies geht mit einem gehobeneren Lebensstil und höheren Lebenshaltungskosten einher, sodass der Aufenthalt in Perth teurer sein kann, als in den anderen australischen Großstädten. Weshalb Euch das dennoch nicht von einer Reise in die Metropole abhalten sollte, erfahrt Ihr in meinen Tipps für Perth.

Australien Perth Tipps

©Lev Kropotov/Shutterstock.com

Perth Tipps



Tipps im Überblick

Sightseeing

Perth ist eine typische Großstadtmetropole und hält dementsprechend ein vielfältiges Sightseeingprogramm für Euch bereit. Die geschäftige Innenstadt bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Grünflächen und Cafés und Restaurants. Das kulturelle Erbe zentriert sich auf den Norden der Stadt. Hier zieht es vor allem junge Leute und Rucksackreisende hin. Aufgrund des Schachbrett-Aufbaus der Innenstadt, kann man sich auf Anhieb gut in Perth orientieren: Von Nordwesten nach Südosten verlaufen sechs Parallelstraßen, die durch Seitenstraßen miteinander verbunden sind.

  • The Bell Tower: Ein hübsches Glockenspiel, das sich direkt am Fährhafen befindet. Vor allem in den Abendstunden, wenn der Turm beleuchtet wird und das Glockenspiel erklingt, lohnt sich der Besuch der Bell Tower. Gegen eine Gebühr kann man auch selbst die Glocken erklingen lassen. Im Inneren des Gebäudes befindet sich zudem eine kleine Ausstellung mit interessanten Informationen.
  • DNA Tower Climb: Beim DNA Tower ist der Name Programm: Die zwei sich umwindenden Wendeltreppen erinnern stark an einen DNA-Strang. Der 30 m hohe Tower befindet sich im Kings Park und bietet einen schönen Ausblick über diesen.
  • Elizabeth Quay: Die Promenade des Swan-Rivers liegt ca. 3 Minuten vom Stadtzentrum entfernt und bietet eine Vielzahl an Cafés, Bars und Restaurants mit Blick auf das Wasser. Vor allem in den Abendstunden, wenn die Beleuchtung angeht, ist es hier besonders schön.
  • Winthrop Hall: Die Winthrop Hall steht auf dem Campus der University of Western Australia und gehört zu den schönsten der gesamten Stadt. Traditionell finden in diesem Gebäude die Abschlussfeiern der Absolventen statt.
  • The Nostalgia Box Museum: Kinder der 80er und 90er aufgepasst! Hier werden Kindheitserinnerungen wach. Beliebte Konsolen und Spieleautomaten haben in diesem Museum einen ehrwürdigen Platz gefunden. Und das Beste: Sie sind funktionstüchtig und dürfen bespielt werden! Macht eine digitale Zeitreise, schwelgt in Nostalgie und erlebt die Helden Eurer Kindheit in 2D.

Australien Perth Kings Park

©Gordon Bell/Shutterstock.com

Freizeitaktivitäten

Wer das Sightseeingprogramm mit Freizeitaktivitäten auflocken möchte, hat in Perth natürlich unzählige Möglichkeiten. Hier habe ich Euch meine Highlights zusammengestellt, die sich gut in eine Sigthseeingtour durch Perth integrieren lassen.

  • Lotterywest Federation Walkway: Am Rande des Kings Park, in der Nähe der Bell Tower und auf Höhe des Boab Tree befindet sich der Federation Walkway. Der befestigte Gehweg führt über Brücken durch die Baumkronen des Parks und eröffnet einen tollen Ausblick auf den Swan-River.
  • Kanu/Kayak Tour: Wer die Stadt vom Wasser aus erleben möchte, sollte unbedingt eine Kanu oder Kayak Tour über den Swan-River machen. Vor allem bei Sonnenauf- oder Sonnenuntergang wird die Stadt in ein romantisches Licht getaucht.
  • Kings Park: Einen Blick über die Stadt und den Swan River bietet der Fraser Avenue Lookout Point.
  • Strände: Perth erstreckt sich insgesamt 80 km entlang der Küste. Viel Platz also für viele schöne Strände. Zu den schönsten Stränden in Perth gehören der Cottesloe Beach, City Beach, Scarborough Beach und der Marmion Marine Park. Um die Strände am einfachsten zu erreichen, bietet sich ein Mietwagen an.
  • Rooftop Movies: Im Stadtteil Northbridge befindet sich auf dem Dach des Gebäudes ein Open Air Kino mit gemütlichen Sitzsäcken, Decken und einem tollen Ausblick über die Stadt.
  • Bounce Inc Trampolin Park Cannington: Der Indoor Trampolin Park ist ein Spaß für Groß und Klein. Hüpft von Trampolin zu Trampolin, springt einen Basketballkorb hoch oder spielt ein spaßiges Dodgeball-Spiel mit Euren Freunden.

Australien Perth City Beach

©bmphotographer/Shutterstock.com

Australien Perth Walkway

©Maneerat Shotiyanpitak/Shutterstock.com

Ausflüge

Neben dem coolen Großstadtflair, ist Perths vor allem aufgrund seiner zentralen Lage zu nahegelegenen, beliebten Ausflugszielen ein optimaler Aufenthaltsort an der australischen Westküste. Wer sich vor allem für die Natur in Western Australia interessiert, aber die Vorzüge einer Metropole nicht missen möchte, ist in Perth genau richtig. Folgende Naturhighlights befinden sich in der Nähe der Stadt und können im Rahmen eines Tagesausflugs erreicht werden.

  • Pinnacles-Wüste: Die Pinnacles sind bis zu 4 Meter hohe verwitterte Kalksteinsäulen, die Teil des Nambung-Nationalparks sind und in der gleichnamigen Pinnacle-Wüste stehen. Die Pinnacles werden meist als Tagesausflug mit zusätzlichem Programm angeboten. Das Highlight jeder Tour ist jedoch die Geländefahrt durch die rote Wüste mit anschließendem Sandboarding. In der Regel werdet Ihr an Eurem Hotel oder an einem zentralen Treffpunkt abgeholt.
  • Caversham Wildlife Park: Der Park beherbergt den Großteil der typisch australischen Fauna, darunter Kängurus, Koalas, Wallabys, Opossums, Wombats und den Tasmanischen Teufel. Wer also bisher noch kein Glück hatte, die süßesten Tiere Australiens live zu sehen, sollte diesen im Caversham Wildlike Park unbedingt einen Besuch abstatten.
  • Rottnest Island: Die vorgelagerte Insel vor Perth ist ein wahres Urlaubsparadies. Kilometerlange, weiße Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und der wohl putzigste Bewohner der Welt, das dauergrinsende Quokka, machen den Ausflug zur Insel zu einem absoluten Muss! Mit etwas Glück könnt Ihr auch Seehunden und sogar Walen begegnen. Zahlreiche Anbieter bieten Tagestouren zur Insel mit einer Fahrrad- und/oder Schnorcheltour an. Da keine Autos auf der Insel erlaubt sind, sind Fahrräder die einzigen Fortbewegungsmittel. Cruist mit Euren Bikes die Küste entlang, springt ins türkisfarbene Nass und genießt die traumhaft schöne Umgebung.
  • Wave Rock: Der Wave Rock ist eine aus Granitfelsen bestehende 15 m hohe und 110 m lange Gesteinsformation, die wie eine gigantische Welle aussieht. Ihre Form entstand durch Witterung und Erosion. Der Wave Rock befindet sich knapp 350 km entfernt von Perth an der Grenze des westaustralischen Weizengürtels, der an das Outback grenzt. Felszeichnungen, die man heute noch sehen kann, weisen darauf hin, dass einst Native Australians hier gelebt haben. Allerdings ist die Gegend für viele Aboriginals heute eine Tabuzone, da sich düstere Legenden um die Region ranken.

Australien Perth Pinnacles Desert

©Felix Lipov/Shutterstock.com

Australien Perth Wall

©Benny Marty/Shutterstock.com

Ihr plant Eure Reise nach Australien? Dann schaut in meinen weiteren Tipps für Sydney, Melbourne und Cairns rein. Für Euren Roadtrip durch das Outback habe ich hier die perfekte Route zusammengestellt.