Ruhe und Entspannung an der polnischen Ostsee bekommt Ihr mit diesem Schnäppchen von Travelcircus: Für 2 Tage übers Wochenende im sehr guten Baltin Blu Aparthotel bezahlt Ihr inklusive Halbpension Verpflegung sowie dem Zugang zum Wellnessbereich ab gerade einmal 29 € pro Person.

Zum Angebot

Euer Hotel befindet sich in Sarbinowo, Ihr übernachtet in einer Smart Suite mit kombiniertem Wohn- und Schlafzimmer sowie gut ausgestatteter Kitchenette. Bis zum Strand sind es nur etwa 500 Meter und auch sonst steht im Baltin Blu Aparthotel alles im Zeichen der Entspannung: Den Wellnessbereich mit Außenpool (saisonal), Innenpool und Entspannungs-Garten sowie Sonnenterrasse nutzt Ihr kostenlos. Bei TripAdvisor erreicht Euer Hotel sehr gute 4.5 von 5 Punkte in der Gesamtbewertung.

Entspannt am Strand, macht ausgiebige Spaziergänge oder nutzt einen Fahrradverleih um die Umgebung zu erkunden! In meinen Ostsee-Tipps habe ich ein paar Highlights der Urlaubsregion für Euch rausgesucht.

Der Reisezeitraum für dieses Schnäppchen liegt von September – Dezember 2020, darunter sind auch viele Termine übers Wochenende. Für Eure Anreise könnt Ihr zum Beispiel mit dem Europa Spezial Ticket der Deutschen Bahn fahren.

Übrigens: Um Euch bei der Urlaubsplanung Sicherheit zu geben, liefere ich Euch in meinem Artikel „Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Coronavirus“ alle Informationen zu Storno- und Umbuchungsbedingungen der Fluggesellschaften, Reiseveranstalter und Reedereien. Im Artikel „Nach der Corona-Krise: Wann darf ich wieder reisen?“ erfahrt Ihr wann und wie Ihr wieder in Euer Lieblingsurlaubsland einreisen könnt.

Ostsee Idylle Strand

Auszeit an der polnischen Ostsee

  • Reisezeitraum: September – Dezember 2020
  • Hotel: Baltin Blu Aparthotel
  • Verpflegung: Halbpension
  • Ort: Sarbinowo, Polen
  • Reisedauer: 2 Tage
  • Extras: Nutzung des Wellnessbereichs
  • Preis pro Person: ab 29 €

Kostenlose Kreditkarte

Damit Ihr in Polen kostenlos Geld abheben könnt, empfehle ich Euch eine kostenlose Kreditkarte. Damit vermeidet Ihr teils horrende Gebühren der Banken und kommt weltweit an Bargeld im Urlaub.