Camping-Urlaub ist wieder voll im Trend? Fast – Besser gesagt luxuriöses Campen, auch Glamping genannt, ist grade voll in. Was sich hinter dem Wort „Glamping“ verbirgt, was die schönsten Glamping-Unterkünfte sind und wo Ihr Euren Glampingurlaub buchen könnt, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Glamping, der neue Trend

Natura Camping in Portugal, Bild: © Natura Glamping

Was ist Glamping?

Das Wort Glamping setzt sich aus den beiden englischen Wörtern „Glamour“ und „Camping“ zusammen und ist eine momentan sehr angesagte Art zu Reisen. Einige Promis leben den Trend vor, denn die diese haben keine Lust mehr auf langweiligen Urlaub im 5* Luxushotel, sondern möchten lieber mehr Abenteuerurlaub in der Natur genießen. Da die Stars mit diesem Bedürfnis – weg aus den Hotelbunkern, raus in die Natur – nicht alleine sind, hat sich ein echter Trend zum Glamping entwickelt. Beim Glamping wohnt man in Zelten, Baumhäusern, Blockhaus-Hütten oder Iglus, welche aber glamourös ausgestattet sind und somit Luxus pur versprechen. Glamping beinhaltet im Vergleich zum Standard-Urlaub natürlich viel mehr Abenteuer und alle die mal „Glampen“ waren, haben sicher einiges zu berichten.

Einige erfüllen sich mit Ihrem Glamping-Urlaub einen Kindheitstraum und wohnen z.B. eine Woche in einem Luxus-Baumhaus und schlafen mit dem Geheul der Wölfe im Ohr ein. Glamping ist die optimale Alternative, wenn Ihr Abenteuer erleben wollt und dabei nicht auf Komfort verzichten möchtet. Da der Trend des naturnahen Reisens nicht ganz neu ist, gibt es auch schon unzählige Varianten, wo Ihr bei Eurem Luxus-Camping Urlaub übernachten könnt. Wer denkt, dass Glamping nur bedeutet in einem Luxus Zelt zu schlafen, der hat sich gewaltig getäuscht: Mittlerweile gibt es zahlreiche Alternativen an Unterkünften.

Unterschiedliche Glamping Unterkünfte

Aus dem Bulli-Dach die Sterne beobachten, die Polarlichter aus einem Iglu bestaunen oder den Grillen beim Zirpen durch die Zeltwand lauschen. Das alles sind Varianten, wie Euer Glamping-Urlaub aussehen könnte. Aktuell beschränkt sich Glamping schon lange nicht mehr nur auf das Schlafen in einem glamourösen Zelt. Die Tourismus Industrie hat erkennt, dass es weit mehr Möglichkeiten und Wünsche gibt, ganz privat und naturnah zu übernachten. Aus diesem Grund haben sich in den letzten Jahren zahlreiche Unterkunft-Varianten etabliert, die für den „Glamper“ die perfekte Übernachtungsmöglichkeit darstellen.

Unterkünfte für Glamping:

  • Zelt
  • Baumhaus
  • Tipi
  • Trailer / Wohnwagen
  • Scheunen und Bauernhäuser
  • Blockhütten
  • Cottages
  • Vans (z.B. Bulli)

Hier könnt Ihr Glamping Urlaub machen

Ich habe Euch ein paar schöne Glamping-Unterkünfte in Europa, aber auch weiter weg herausgesucht. Schaut mal rein, vielleicht ist ja die perfekte Unterkunft für Euren nächsten Glamping Urlaub dabei.

Im futuristischen Zelt in Portugal

Glamping in Portugal

Glamping in Portugal – Bild: © Natura Glamping

Das „Natura Glamping“ in Portugal besteht aus einigen futuristisch aussehenden Zelten, aus denen Ihr einen gigantischen Bergblick auf die schöne Natur genießen könnt. Jedes „Zelt“ verfügt über einen Balkon, kostenloses WLAN und ein eigenes Bad. Die Anlage liegt nur 7,5 km von Fundão entfernt. Wenn Ihr Lust auf das Natura Glamping in Portugal bekommen habt, dann schaut doch mal hier rein, vielleicht wartet ja das passende Zelt auf Euch.

Adresse: Alcongosta, 6230-040 Alcongosta, Portugal

Übernachten in der Holzhütte in Großbritannien

Ganz in der Nähe von Erholungsort Bath befindet sich das schöne, überschaubare Foxfield Glamping. Auf der Anlage stehen zwei Holzhütten in denen man zu Zweit gut übernachten kann. Die Unterkünfte sind mit WLAN, TV, Bad und einem kleinen Küchenbereich ausgestattet. Wenn Ihr Lust auf die schöne, grüne Landschaft im Süden England habt und diese ganz idyllisch und privat erleben möchtet, dann schaut hier vorbei.

Adresse: Leigh Road, Bradford on Avon, BA15 2RD, England

Luxuscamp auf Bali

Das Sandat Glamping Tents ist eine tolle, in Ökoarchitektur gestaltete und super luxuriöse Zeltanlage in Indonesien. Die Zelte sind großzügig gehalten und mit einer Minibar, einem Bad und einer Sitzecke ausgestattet. Die sehr grüne Anlage verfügt außerdem über einen Pool und ein Restaurant. Wenn Ihr also mal Luxus pur ganz in der Natur Indonesiens erleben möchtet, dann Ihr hier genau hier richtig.

Adresse: Jalan Subak Salà, Banjar Salà – Pejeng Kawan, 80571 Ubud, Bali

Iglu Village in Tirol

Iglu Village im Kühtai von Innen

Iglu Village, Bild: © Iglu Village Kühtai

Wenn Ihr es gerne kälter mögt, dann ist das Übernachten in einem Iglu sicher die faszinierende Erfahrung, um Euren Kindheitstraum wahr werden zu lassen. Das Igludorf Kühtai besteht aus 12 Iglus, einem Bar-Iglu und einem Multifunktionsiglu. Am Abend erwartet euch ein leckeres Käsefondue, bevor es auf einem Schaf-Fell kuschlig und gemütlich wird. Wenn Ihr Lust auf das Iglu-Abenteuer bekommen habt, dann schaut doch mal hier rein.

Adresse: Iglu Village Kühtai, Kühtai 24, 6183 Kühtai

Ihr seid bereits in toller Glamping-Manier verreist? Teilt Eure Erfahrungen in den Kommentaren :) Ich freue mich über Eure Berichte und Eindrücke!