In diesem Jahr sieht es finanziell an der Reisefront eher düster aus? Dann solltet Ihr die teuersten Reiseziele 2020 unbedingt von Eurer Bucket List streichen. Neben internationalen Zielen sind auch europäische Städte wahre Geldfresser. Welche davon Ihr in diesem Jahr meiden solltet oder wo Ihr Euch dem Luxus hingeben könnt, erfahrt Ihr hier.

Die 10 teuersten Reiseziele 2020 – Bewertung

Das Statistik-Portal statista hat sich 100 beliebte Reisedestinationen genauer angeschaut. Bei der Untersuchung der teuersten und günstigsten Reiseziele wurden die durchschnittlichen Kosten für Unterkunft, Essen, Getränke, Taxifahrten, Unterhaltung und unerwarteter medizinischer Kosten miteinander verglichen. Das Ergebnis: Grand Cayman ist mit 539,36 Euro pro Person pro Nacht das teuerste Reiseziel 2020. Damit führt Grand Cayman das erste Jahr die Rangliste der teuersten Reiseziele 2020 an. Dies dürfte jedoch weniger überraschend sein als der dritte Platz. Mit gerade ein mal 82 Euro weniger liegt Amsterdam ebenfalls weit oben bei den hochpreisigsten Destinationen.

Top 10 Ranking der teuersten Reiseziele 2020

Kaimaninseln Grand Cayman Strand

1. Grand Cayman – 539,36€

Foto: ©Jan Schneckenhaus/Shutterstock.com


VAE Abu Dhabi Sheikh Zayed Grand Moschee

2. Abu Dhabi – 467,62€

Foto: ©VIKVAD/shutterstock.com


Schweiz Zürich Fluss

3. Zürich – 441,88€

Foto: ©canadastock/Shutterstock.com


USA New York Brooklyn Bridge

4. New York – 424,91€

Foto: © TTstudio/Shutterstock.com


Island Reykjavik Winter

5. Reykjavik – 408,74€

Foto: ©Dennis van de Water/Shutterstock.com


Subai Skyline Sunset

6. Dubai – 395,27€

Foto: ©Mo Azizi/Shutterstock.com


USA Las Vegas Sign Sonnenschein

7. Las Vegas – 360,15€

Foto: ©Elnur/Shutterstock.com


england london phone boxes

8. London – 350,37€

Foto: ©Elena Dijour/Shutterstock.com


USA San Francisco Bridge

9. San Francisco – 348,39€

Foto: ©ESB Professional/Shutterstock.com


USA Los Angeles Manhattan Beach Palmen

10. Los Angeles – 331,19€

Foto: ©Lucky-photographer/Shutterstock.com


Zum Vergleich: Die teuersten Reiseziele 2019

  1. New York, USA
  2. San Francisco, USA
  3. Amsterdam, Niederlande
  4. Zürich, Schweiz
  5. Palma, Spanien
  6. Honolulu, Hawaii
  7. Los Angeles, USA
  8. Kopenhagen, Dänemark
  9. Ibiza, Spanien
  10. Marbella, Spanien

Die günstigsten Urlaubsziele

Als Reiseschnäppchenblog ist natürlich meine oberste Prämisse, die günstigsten Reiseangebote zu finden. Somit möchte ich Euch neben den teuersten Reisezielen 2020 auch die günstigsten Reiseziele vorstellen. Das Schlusslicht der Auswertung bilden hauptsächlich Destinationen im Osten Europas sowie im asiatischen Raum. Mit gerade einmal 73,74 Euro pro Person pro Nacht ist Kiew das günstigste Reiseziel. Hier die Top 10 der günstigsten Reiseziele 2018:

  1. Kiew, Ukraine
  2. Antalya, Türkei
  3. Manila, Philippinen
  4. Denpasar, Bali
  5. Siem Reap, Kambodscha
  6. Kairo, Ägypten
  7. Bukarest, Rumänien
  8. Jakarta, Indonesien
  9. Kuala Lumpur, Malaysia
  10. Sofia, Bulgarien

Um trotzdem günstig zu den beliebtesten Reisezielen wie Amsterdam, London, Ibiza, New York oder Dublin zu kommen, empfehle ich Euch einen Blick in meine Reiseschnäppchen.

Weitere interessante Informationen

Beitragsbild: ©Yulia von Eisenstein / Shutterstock.com