Für das perfekte Bild gehen viele Menschen an Ihre Grenzen. Doch würdet Ihr Euch für ein unvergessliches Urlaubsfoto in Lebensgefahr begeben? Viele Touristen in Rio de Janeiro sind dazu bereit und klettern auf den Pedra do Telégrafo Felsen. Dort lassen sie sich in 300 Metern Höhe am Rande einer Klippe ablichten. Die sind doch verrückt, oder?

Pedra do Telégrafo

Foto: ©dmitry_islentev/Shutterstock.com

Der Aussichtspunkt vom Pedra do Telégrafo Felsen ist zu einer Touristenattraktion in Rio de Janeiro geworden. Hunderte Touristen strömen jeden Tag an die Klippe, die rund 900 Meter über dem Atlantik empor ragt und posieren in schwindelerregender Höhe vor einer Traumkulisse. Egal ob Mann oder Frau, jeder setzt sich in Szene. Meditierende Yoga-Pose, Pärchenbilder oder einarmige Klimmzüge, an der Klippe sind alle Fotoposen vertreten.

Das ist doch extrem gefährlich, denkt Ihr Euch? Die Auflösung zeigt, dass die Touristen nicht ganz so waghalsig sind, wie es scheint. Schwenkt man mit der Kamera etwas nach unten sieht man, dass die extremen Bilder nicht in hunderten Metern Höhe, sondern lediglich zwei Meter über dem Boden entstehen. Direkt unter der Klippe befindet sich nämlich der Waldboden. Der einfache Trick um das Rio de Janeiro Urlaubsbild so einzigartig aussehen zu lassen, ist das Zurechtschneiden des Bildes. Diese Illusion zeigt nicht nur, dass in der Fotografie die Perspektive einen großen Einfluss auf das Bild hat, sondern es zeigt auch, wie ein Bild in den sozialen Medien von jetzt auf gleich einen großen Menschenandrang auslösen kann.

Ausgelöst wurde der große Hype um die Pedra do Telégrafo Klippe vom Extremsportler Luis Fernando Candela. Dieser zeigte sich als erster kopfüber nur an seinen Fußspitzen hängend an der Klippe. Er postet das Bild auf Instagram und erobert damit die sozialen Medien. Für Candela war es nicht sein erster Ausflug an das Ende eines Felsen. Der Extremsportler zeigt auf seinem Instagram-Account, dass er keine Angst vor der Höhe, geschweige denn vor waghalsigen Klippen hat.

Heute ist der Pedra do Telégrafo Felsen eine berühmte Attraktion für Touristen, die für ein einzigartiges Bild lange Wartezeiten und einen steilen Aufstieg in Kauf nehmen. Wenn Ihr auch so ein Urlaubsfoto haben möchtet, solltet Ihr am besten unsere Brasilien-Deals checken und vielleicht schon bald kopfüber vom Pedra do Telégrafo Felsen in die Kamera winken.