In diesem Artikel zeige ich Euch die besten Clubs auf Ibiza, bei denen Ihr bis tief in die Nacht ganz viel Party machen könnt. Freut Euch auf Euren Partyurlaub auf der Trauminsel.

Party Insel Feiern

Dauerparty auf Ibiza ist angesagt. ©Rawpixel.com/Shutterstock.com

Partyinsel Ibiza

Was ist los? Es ist Party angesagt! Ich zeige Euch die besten Clubs und Bars Ibizas! Jedes Jahr zur Sommersaison heißt es auf Ibiza Discopogo Dingelingeling, denn die Baleareninsel gilt als Hochburg für lange Partynächte. Seit Ende der 70er Jahre zieht die spanische Insel Ibiza nicht nur Hippies mit Schlaghose an, sondern auch partywütige Elektrobeats-Süchtige, die Lust auf einen Partyurlaub haben.

Auf Ibiza findet Ihr eine der bekanntesten und erfolgreichsten Clubszenen der Welt, vergleichbar nur mit wenigen Locations, beispielsweise Rimini. Von Juni bis Ende September heizen weltbekannte DJs und Künstler die Szene auf und werden Teil großer Partyreihen.

Ihr stellt Euch die Frage: Wo kann man am besten feiern? Ich zeige Euch, in welchen Clubs die größten Partys steigen und welche Clubadressen die angesagtesten der Stadt sind. Rauf auf die Tanzfläche!


Habt Ihr schon Lust auf einen Partyurlaub auf Ibiza bekommen und sucht noch nach einem passenden Angebot? Dann schaut bei unseren Ibiza Angeboten vorbei!

Ibiza Deals


Die Urlaubssaison auf Ibiza beginnt Anfang Mai und geht bis Ende Oktober. Zu dieser Zeit haben die meisten Clubs und Bars auf Ibiza ihre Tore für alle Partymäuse und Partyhengste geöffnet. Auftakt der Feiersaison ist die Abschlussparty der Musikkonferenz IMS (International Music Summit) die Ende Mai in der Altstadt Ibizas zelebriert wird.

Ballermann Tipps

Tanzt von morgens bis abends. ©Rawpixel.com/Shutterstock.com

Auch an besonderen Feiertagen, wie zum Beispiel Silvester oder Ostern, könnt Ihr auf Ibiza abfeiern. Hochsaison auf den Balearen, wie auf den meisten europäischen Inseln, ist im August. In diesem Monat sind die Eintrittspreise für die bekannten Clubs für gewöhnlich auch besonders hoch.

Die berühmtesten Partyorte auf Ibiza sind San Antonio, Ibiza-Stadt, Playa d’en Bossa oder auch Santa Eulalia. Am Besten versucht Ihr Euch in einem Hotel genau an diesen Orten einzuquartieren, so ist der nächtliche Heimweg nach einer exzessiven Party nicht allzu lang. Bitte vergesst nicht, dass es auf Ibiza verboten ist, am Strand zu übernachten. Die Polizei dreht regelmäßig ihre Runden.

Wenn Ihr neben ausgiebigen Partynächten noch mehr von Ibiza entdecken wollt, schaut gerne in unsere Ibiza Tipps und lasst Euch für Euren Urlaub auf der Baleareninsel inspirieren.

Karte

Um einen besseren Überblick zu bekommen, habe ich für Euch die besten Nachtclubs, Bars und Beach Clubs auf dieser Karte zusammengestellt.

Bekannteste Nachtclubs auf Ibiza

Oftmals könnt Ihr für die größten und besten Clubs auf Ibiza Tickets im Vorfeld online kaufen, so ist das Reinkommen fast immer gesichert und Ihr spart 5 bis 15 €. Reservieren und rechtzeitig buchen ist also eine absolute Empfehlung. Die Eintrittspreise für die großen Clubs variieren von 25 € bis hin zu schmerzhaften 80 €.

Oft verteilen Promoter Flyer bzw. Free Tickets in verschiedenen Bars und an touristischen Plätzen, die Euch (vor allem den Ladys) freien Eintritt bescheren.

Die Preise für Drinks sind sehr verschieden, doch definitiv nicht preiswert. Rechnet mit Preisen für Longdrinks ab 10 € und aufsteigend.

Besten Clubs auf Ibiza

Einmal auf Ibiza zu feiern ist der Hit für alle Partyfreunde! ©Monkey Business Images/Shutterstock.com

Dresscode? Den gibt es auf Ibiza nicht wirklich, doch ein Motto zieht sich durch die Clubs der Insel: Mehr ist definitiv mehr! Glitzer, Strass, Neonfarben, bauchfrei, Bikinitops, Highheels und stramme Oberkörper sind keine Seltenheit in den angesagtesten Clubs Ibizas.

Generell öffnen die Clubs um 24.00 Uhr ihre Tore und sind meistens bis 6.00 Uhr morgens geöffnet. Der größte Andrang ist meistens zwischen 01.30 und 03.00 Uhr. Um diese Uhrzeit bilden sich lange Schlangen vor den Clubs.

Die bekanntesten und größten Nachtclubs auf Ibiza kannst du im Folgenden entdecken, viel Spaß beim Clubben:

Hï Ibiza

Zugegeben: Das Erbe des legendären Space anzutreten, ist keine leichte Aufgabe. Das Hï Ibiza* ist jedoch auf dem besten Weg in die großen Fußstapfen seines Vorgängers zu treten. Seit 2017 empfängt Euch Hï Ibiza auf dem ehemaligen Gelände des Space mit brandneuen Soundsystemen und modernen Lichtshows, um Euren Aufenthalt zu einem Highlight zu machen.

Die Eintrittspreise liegen zwischen 50 und 70 €, dafür bietet Euch das Hï Ibiza aber die modernste Ausstattung und jede Menge coole Acts. Der Club ist in zwei Räume unterteilt und beide verwöhnen Euch mit coolen Lichtshows. Open-Air Bereiche sind ebenfalls vorhanden. Ihr habt die Wahl: Entscheidet Euch für eine Tanzfläche und los geht’s.

Amnesia

Das Amnesia* ist eine absolute Hochburg für Dance Musik und wurde in den vergangenen Jahren von vielen als bester Club der Welt bezeichnet. Er ist weltbekannt für seine ausgelassenen Open-Air-Partys, die schon in den 80er Jahren beliebt waren und verwöhnt Euch vor allem mit Techno und House Music.

Euch erwarten zwei Dancefloors, auf denen Ihr in Eurer Partynacht ausgelassen feiern könnt. Beliebte Partys im Amnesia sind elrow und Paradise. Noch nicht überzeugt? Unter anderem trat auch schon Sven Väth auf, ein Pionier der elektronischen Musik, der den Club Sound auf Ibiza maßgeblich mitgeprägt hat.

Der Eintritt kostet je nach Saison zwischen 35 und 70 €, Bier bekommt Ihr ab 13 €.

Party DJ Festival Musik

Erlebt bekannte DJs bei bester Clubatmosphäre. ©Vladimir Hodac/Shutterstock.com

Geheimtipp:

Wenn Ihr mehr auf Festivalatmosphäre steht und Ihr für Euer Bier keinen zweistelligen Betrag zahlen wollt, ist das Ibiza Rocks eine gute Option. Hier wird eine Mischung aus Rock, Pop, Tanz und mittlerweile auch Techno gespielt.

Pacha

Der älteste Club Ibizas mit dem bekannten Kirschenlogo, Das Pacha*, ist längst eine Institution für alle Clubber auf Ibiza. Wenn Ihr einen unvergesslichen Partyurlaub auf Ibiza anstrebt, solltet Ihr Euch eine phänomenale Nacht im Pacha nicht entgehen lassen.

Euch erwarten weltbekannte DJs und der gewisse VIP-Faktor. Der Eintritt variiert zwischen 40 und 80 €, je nachdem welche Party und in welcher Saison Ihr das Pacha besucht. Longdrinks kosten hier etwa 18 €, ein Bier bekommt Ihr für ungefähr 12 €. Kauft Eure Tickets am besten im Vorverkauf, so spart Ihr Euch teilweise bis zu 15 € Eintritt.

Jeden Sonntag könnt Ihr Euch auf den weltberühmten DJ Solomun freuen, der mittlerweile längst ein Idol in der Branche geworden ist. Solomun hat den Ruf, mit seinem Programm jede Party auf ein neues Level zu heben – also verpasst ihn nicht! Flower Power ist eine weitere Party, mit der Ihr nichts falsch machen könnt.

Ushuaia

Das Ushuaia* ist ein Open-Air-Club, der sich weltweit durch aufregende Live-Shows oder Poolpartys einen guten Ruf bei Partyurlaubern aufgebaut hat. Hier könnt Ihr Euren Partytag gut beginnen, denn meistens wird zwischen 15 und 17 Uhr geöffnet, dafür aber bereits um 23 Uhr geschlossen. Aber keine Sorge, Ihr könnt danach einfach den nächsten Club unsicher machen.

Der Eintrittspreis liegt bei 40 – 60 € für Auswärtige. Wenn Ihr jedoch Hotelgäste im dazugehörigen Ushuaia Ibiza Beach Hotel seid, könnt Ihr die Partys sogar kostenlos genießen!

Party Konzert

Für jeden Geschmack ist der richtige Club dabei. ©dwphotos/Shutterstock.com

DC10

Das DC10* ist ein begehrter Underground-Club und ehemaliger Hippie-Schuppen, der mittlerweile einem großen Publikum bekannt ist. Untrennbar mit dem DC10 verbunden ist die legendäre und berüchtigte Party Circoloco (auch Circo Loco), die in der Clubsaison jeden Montag ab 18 Uhr stattfindet.

Die 50 € Eintritt für die Circoloco sind zwar nicht gerade günstig, für die legendäre Party lohnt es sich jedoch allemal. Im DC10 treten sowohl aufstrebende Underground Talente als auch diverse Branchengrößen auf.

Octan (ehemals Sankeys Ibiza)

Das Octan, früher bekannt als Sankeys Ibiza hat erst 2019 eröffnet und ist ein Paradies für Raver und alle, die zu Underground Dance Music abfeiern wollen. Euch erwarten drei Räume, die Platz für ca. 1500 Partygänger bieten. Für eine Partynacht im Octan zahlt Ihr zwischen 25 und 40 €, wodurch es vergleichsweise günstig ist. Ihr findet den Club in Playa d’en Bossa.

Ihr habt noch nicht genug? Dann sind vielleicht diese Clubs interessant für Euch:

  • Akasha
  • Es Paradis
  • Eden
  • The Underground
  • Club Lío
  • Swag

Zu den besten Clubs für die berühmten Opening-Partys und gleichzeitig auch Closing-Partys auf Ibiza gehören definitiv die Clubs Amnesia und Pacha.

Dj Close-Up

Feinste elektronische Beats in den besten Clubs auf Ibiza. ©FabrikaSimf/Shutterstock.com

Übrigens: Auch Mallorca besitzt einige tolle Locations, um Party zu machen, allen voran El Arenal. Schaut hierfür gerne in unsere Tipps zum Partyurlaub am Ballermann.

Berühmte Partyreihen auf Ibiza

Ein besonderes Highlight auf Ibiza ist der berüchtigte Discobus. Dieser bringt Euch in die Partyorte und heizt Euch bereits vor der richtigen Party mit guter Musik ein. Die Busse fahren regelmäßig und in kurzen Abständen ab 00.30 bis 06.45 Uhr zwischen den beliebten Nachtclubs und Partyorten Ibizas.

Auf der Internetseite vom Discobus Ibiza* könnt Ihr die aktuellen Fahrpläne einsehen. Eine Strecke im Partybus kostet Euch 3 €.

Party Freunde Strand

Genießt Euren Partyurlaub mit Euren Freunden. ©Rawpixel.com/Shutterstock.com

Das sind einige der berühmtesten Partyreihen auf Ibiza:

  • Glitterbox im Hï Ibiza
  • Solomun +1 im Pacha
  • Circoloco im DC10
  • Defected Ibiza im Eden
  • elrow und die Openingparty im Amnesia
  • ANTS und David Guettas F*** Me I’m Famous im Ushuaia
  • Urban Club Culture im Octan (ehemals Sankey Ibiza)

Für weitere tolle Highlights auf der Baleareninsel solltet Ihr unbedingt durch unsere Ibiza Tipps blättern.

Beste Bars auf Ibiza

Wer bereits einige Tage durchgefeiert hat oder für diejenigen, die keine großen Fans von XXL-Clubs sind, gibt es auf Ibiza tolle Alternativen. Auf der ganzen Insel findet Ihr coole Bars, egal ob Open Air oder mitten in der Altstadt. Die besten Cocktails und tolle Lounge Musik findet Ihr in folgenden Bars:

Kumharas

Das Kumharas* ist ein Restaurant mit Loungebereich direkt am Strand, mit Chill-out-Musik und mediterraner Stimmung. Genießt den Sonnenuntergang bei einem leckeren Longdrink zusammen mit Euren Freunden.

Cuba Libre Cocktail

Gönnt Euch einen, vielleicht auch zwei Cocktails in den Bars. ©voloshin311/Shutterstock.com

Bambuddha

Liebhaber asiatischer Küche kommen im Bambuddha* voll auf ihre Kosten. Das stilvoll eingerichtete Gourmetrestaurant mit angeschlossener Bar, in der Ihr köstliche Weine und Cocktails genießen könnt, zieht Euch mit seinem thailändischen Ambiente in seinen Bann.

Mint Lounge

Die Mint Lounge* in San Antonio liegt direkt am Wasser und verwöhnt Euch mit fruchtigen Cocktails und italienischer Küche. Erlebt den traumhaften Sonnenuntergang über dem Meer, esst eine Pizza und lauscht der Funk Musik.

Itaca

Im Itaca* könnt Ihr fast rund um die Uhr die Zeit in einer entspannten Atmosphäre verbringen. Die Bar eignet sich auch wunderbar für Euer Katerfrühstück und serviert Euch beispielsweise English Breakfast.

Danach könnt Ihr beispielsweise auf der Dachterrasse des Itaca in lockerer Atmosphäre zu Dane Beats direkt weiter feiern.

Besten Clubs Ibiza

Unvergesslicher Party- und Strandurlaub auf Ibiza. ©holbox / Shutterstock.com

Wer noch nicht überzeugt ist, der kann gerne folgende Bars auf Ibiza auschecken:

  • Café Las Dalias
  • Bar 1805
  • Angelo’s Bar
  • Experimental Beach

Beste Beach Clubs auf Ibiza

Was gibt es Besseres, als direkt am glamourösen Strand unter freiem Himmel zu tanzen? Mir persönlich fällt da nichts ein. Das spektakuläre Nachtleben auf Ibiza beginnt in den zahlreichen Beach Clubs bereits am Nachmittag und geht bis spät in die Nacht. Beach Clubs auf Ibiza sind Treffpunkt für die Reichen und Berühmten, bzw. diejenigen die sich dafür halten :).

Neben toller mediterraner Küche und leckeren Drinks könnt Ihr tagsüber auf komfortablen Sonnenliegen entspannen und zum Beispiel zu brasilianischen Rhythmen die Hüften schwingen.

Dj Strand

Party am Strand, was will man mehr? ©DisobeyArt/Shutterstock.com

Diese phänomenalen Beach Clubs auf Ibiza machen Lust auf Meer:

Blue Marlin

Gemäß dem Moto „Sehen und gesehen werden“ treffen sich im Blue Marlin* gerne die Reichen und Schönen und lassen es sich gut gehen. Am schönen Kieselstrand könnt Ihr sowohl tagsüber als auch abends schöne Stunden verbringen.

In den Abend- und Nachtstunden könnt Ihr bei toller Atmosphäre zu House Music abfeiern. Kulinarisch erwartet Euch übrigens leckere mediterrane und orientalische Küche.

Tropicana Ibiza Beach Club

An der schönen Cala Jondal Bucht liegt der Tropicana Ibiza Beach Club*. Hier könnt Ihr am Strand entspannen, köstlich essen und Euch schon mal für die Party am Abend einstimmen.Tanzt zu brasilianischen und karibischen Klängen und lasst die Atmosphäre auf Euch wirken.

Nach einer durchgetanzten Nacht könnt Ihr Euch hier auch auf Massagen freuen oder einen Abstecher in die Beachboutique machen.

Ibiza Sonnenuntergang

In den Sonnenuntergang feiern. ©Alex Tihonovs/Shutterstock.com

Bora Bora

Das Bora Bora* ist DIE Topadresse für Partys am Strand, denn hier wird die entspannte Atmosphäre eines Beach Clubs mit richtigem Clubfeeling kombiniert. Auf Euch warten beeindruckende Soundsysteme und hin und wieder treten sogar weltberühmte DJs auf, um mit Euch abzufeiern.

Das Beste kommt aber noch: Zu einigen Veranstaltungen kommt Ihr sogar umsonst! Nur für größere Partys kostet der Besuch Eintritt.

Weitere Beach Clubs auf Ibiza sind zum Beispiel

  • Nassau Beach Club
  • Beachhouse
  • Amante Ibiza
  • Sa Trinxa
  • Sir Rocco

Ihr seid ready für die heißeste Insel Spaniens und möchtet endlich auf Ibiza abrocken? Dann klickt Euch durch unsere Ibiza-Schnäppchen und tanzt schon bald unter der warmen Sonne am Mittelmeer.

* Hinweis: Bei allen Links im Reisemagazin und Newsbereich, die wir mit einem Stern (*) markiert haben, erhalten wir eine Provision bei einem Klick auf den Link oder wenn eine Buchung darüber abgeschlossen wird. Für Euch entstehen dadurch keine Nachteile beim Kauf oder Preis.