Holt Euch in meinem Artikel alle Infos zur besten Reisezeit für Albanien inklusive Temperaturen und Klimatabellen für die verschiedenen Regionen. Erfahrt, zu welcher Jahreszeit Ihr am besten Wandern gehen könnt und wann sich Baden besonders anbietet. Außerdem könnt Ihr meinen Klimatabellen die durchschnittlichen Regentage, Sonnenstunden und die Wassertemperatur für die unterschiedlichen Regionen entnehmen.

Albanien Koman Lake

©TPGryf /Shutterstock.com

Klima

Albanien liegt auf der Balkanhalbinsel, auf der selben Höhe wie der südliche Teil Italiens. Aufgrund dessen kann das Land dem mediterranen Klima zugeordnet werden, das sich im Groben durch warme Sommer und milde Winter auszeichnet. Allerdings variiert das Klima in Albanien je nach Region, in der Ihr Euch befindet, nochmal etwas. So haben im Westen beispielsweise das Ionische Meer und die Adria Einfluss auf das Klima, während sich im Osten das Gebirge bemerkbar macht. An der Küste könnt Ihr Euch auf warme Sommer mit Spitzenwerten von bis zu 30 Grad einstellen. Dieses Klima spiegelt sich auch in den Wintermonaten wider, denn Minusgrade gibt es in den albanischen Küstenorten selbst in den kälteren Monaten äußerst selten – und auch nachts fallen die Temperaturen meist nicht unter den Gefrierpunkt. Ähnlich wie an der Küste sind die Temperaturen auch im Landesinneren in den Sommermonaten heiß, durch das Gebirge im Osten wird es, je weiter Ihr Euch nach Osten bewegt, im Winter allerdings immer kälter. Im Hochgebirge und den umliegenden Bergregionen kommt es dann regelmäßig zu Schneefällen.

Beste Reisezeit

Damit Ihr perfekt auf Eure Reise nach Albanien vorbereitet seid, habe ich die beste Reisezeit für das Land für Euch recherchiert. Obwohl das Klima innerhalb Albaniens variiert, können die Monate Mai, Juni und September als beste Zeit für eine Reise in das Land festgelegt werden. Zu dieser Zeit steigen die Temperaturen und machen verschiedenste Aktivitäten wie Baden an der Küste, Sightseeing in UNESCO Weltkulturerben wie Gjirokastra, Wandern in den Gebirgsketten und Städtetrips nach Tirana oder Korça möglich. Im Winter dagegen steigt die Anzahl der Regentage und die Temperaturen sinken. Juli und August bieten sich ebenfalls als gute Zeit für einen Urlaub in Albanien an, allerdings erreichen die Temperaturen dann Höchstwerte, die eine Sightseeing-Tour oder auch Wanderungen sehr anstrengend machen können. In meiner Tabelle seht Ihr die optimale Zeit für eine Reise nach Albanien im Überblick. Die beste Zeit für eine Reise habe ich Euch für die beliebtesten Orte, nämlich die Regionen an der Küste und die Hauptstadt Tirana, außerdem noch einmal ausführlich inklusive Klimatabellen dargestellt.

ReisemonatJanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
Reisezeiterhöhter Niederschlagbeste Reisezeitgute Reisezeitgute Reisezeitbeste Reisezeitbeste Reisezeit
ReisemonatJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Reisezeitgute Reisezeitgute Reisezeitbeste Reisezeitgute Reisezeiterhöhter Niederschlagerhöhter Niederschlag

Küste

Küstenorte wie Durrës, Vlora, Ksamil oder Saranda sind mit Tagestemperaturen im Sommer von rund 30 Grad perfekt zum Baden. Dank des mediterranen Klimas bleiben auch die Winter in den Küstenregionen weitestgehend mild. Freut Euch im Sommer auf Sonnenschein pur, wenig Regentage und angenehme Wassertemperaturen. Die beste Reisezeit für die Orte an der Küste fällt auf die Monate von Mai bis September, wobei es im Juli und August zu den höchsten Temperaturen kommt. Zu den regenreichen Monaten gehören November bis März. Die Anzahl der Sonnenstunden und Regentagen könnt Ihr meiner Klimatabelle für Durrës entnehmen.

Klimatabelle Durrës

Jan
9
3
6
15
13
Feb
11
4
6
15
13
Mrz
14
6
8
15
11
Apr
17
10
8
17
10
Mai
21
13
11
21
10
Juni
26
16
12
25
6
Juli
29
19
12
28
4
Aug
30
20
12
30
3
Sep
25
16
10
27
7
Okt
20
13
8
22
11
Nov
16
10
7
20
16
Dez
11
5
6
16
15

Tirana

Wer einen Städtetrip nach Tirana plant, sollte sich vorab über die Temperaturen der Hauptstadt informieren. Hier klettert das Thermometer im Sommer nicht selten über die 30-Grad-Marke. Gleichzeitig sind die Nachttemperaturen zu dieser Zeit sehr angenehm. Im Winter können Höchsttemperaturen von bis zu 13 Grad im Februar erreicht werden – Minusgrade gibt es hier selten. Als optimale Zeit für eine Reise nach Tirana gelten Frühling und Herbst. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen angenehm warm und eignen sich perfekt für eine Sightseeing-Tour.

Tirana Tipps

Klimatabelle Tirana

Jan
12
2
4
11
Feb
13
3
4
9
Mrz
16
5
5
10
Apr
19
8
7
10
Mai
24
12
8
9
Jun
28
16
10
5
Jul
31
17
11
3
Aug
31
17
11
3
Sep
27
14
9
5
Okt
22
10
7
9
Nov
17
6
4
9
Dez
13
3
3
12

Beste Reisezeit nach Aktivitäten

Auch wenn sich die beste Zeit für einen Urlaub in Albanien zwischen den Monaten Mai und September bewegt, solltet Ihr Euch bei Eurer Reiseplanung an den Aktivitäten, denen Ihr nachgehen möchtet, orientieren. Zu den beliebtesten Unternehmungen gehören Wanderungen und Baden. Damit Ihr wisst, welche Aktivitäten Ihr wann am besten ausüben könnt, habe ich die optimale Zeit für eine Reise nach Albanien für beliebte Unternehmungen für Euch.

Wandern

Wenn Ihr Euch während Eures Urlaubs vor allem auf Wanderungen durch die wunderschöne Natur Albaniens konzentrieren möchtet, solltet Ihr Frühling und Herbst als optimale Zeit für eine Reise ins Auge fassen. Da es in den höheren Lagen im Frühjahr und Herbst allerdings auch etwas kälter werden kann, ist für Wanderungen im Gebirge auch der Sommer interessant. Lediglich der Winter ist nicht für Wanderungen geeignet.

Wandern in Albanien

Badeurlaub

Die beste Reisezeit zum Baden in Albanien fällt auf den Sommer, genauer auf die Monate Mai, Juni und September. Wer kein Problem mit Hitze hat, kann alternativ auch die Monate Juli bis August in Betracht ziehen. Stellt Euch aber darauf ein, dass im Hochsommer an der albanischen Küste nur sehr wenig Abkühlung in Form von Niederschlag und Regenfällen möglich ist, weshalb die Monate drum herum für viele Urlauber angenehmer sein können. Außerdem herrscht im Juli und August Hochsaison.

Das könnte Euch auch interessieren: