In meinem Check zeige ich Euch die Konditionen sowie Vor- und Nachteile der comdirect Kreditkarte, damit Ihr direkt entscheiden könnt, ob die Kreditkarte zu Euch passt. Falls nicht, habe ich auch attraktive Alternativen für Euch im Gepäck.

Alle Vorteile der comdirect Kreditkarte

Die comdirect Kreditkarte kommt in Verbindung mit einer komplett gebührenfreien Girokarte direkt zu Euch in den Briefkasten. Auf welche weiteren Leistungen Ihr Euch freuen könnt, erfahrt Ihr jetzt:

  • 0 € für Girokonto in den ersten 6 Monaten, dann unter bestimmten Bedingungen kostenlos
  • kostenlose Bargeldabhebungen (Kreditkarte oder Girokonto)
  • 3-Raten-Service
  • günstiger Dispokredit für Girokonto
  • Apple Pay & Google Pay

Die comdirect Kreditkarte ist eine Debit-Karte. Das heißt, dass die Umsätze monatlich und automatisch von Eurem Girokonto bei der Direktbank abgebucht werden.

Einen längerfristigen Kredit mit Teilzahlungen und möglicherweise hohen Zinsen nehmt Ihr dementsprechend nicht auf. Die Kreditkartenabrechnungen könnt Ihr jeweils online einsehen. Die DKB Kreditkarte und die ING Kreditkarte sind Debit-Karten mit dem gleichen Prinzip.

Außerdem steht Euch bei der Kreditkarte von comdirect die Möglichkeit zur Verfügung, Guthaben aufzuladen. Dieses wird bei Transaktionen dann zuerst beansprucht und Ihr könnt so den Verfügungsrahmen, der nach Prüfung der Bonität jeweils individuell festgelegt wird, unkompliziert erhöhen.

Kreditkarte Laptop

Der große Vorteil der comdirect Kreditkarte ist natürlich, dass für das Girokonto in den ersten sechs Monaten keine Kontoführungsgebühren anfallen und diese unter bestimmten Bedingungen auch dauerhaft entfallen. Ihr müsst dafür eine der folgenden Bedingungen erfüllen:

  • 700 Euro monatlicher Mindestgeldeingang
  • 3 Zahlungen über Apple Pay oder Google Pay pro Monat – mit der Bankkarte (Visa-Debitkarte) oder Visa-Kreditkarte
  • 1 Trade/1 Wertpapiersparplanausführung pro Monat

Studenten, Schüler, Auszubildende und Praktikanten sind dauerhaft von Kontoführungsgebühren befreit.

Indonesien Bali Reisterrassen

Die comdirect Kreditkarte wird außerdem damit beworben, dass Ihr weltweit kostenlos Bargeld abheben könnt. Das ist zwar grundsätzlich richtig, allerdings gibt es hier einige – zum Teil komplizierte – Bedingungen zu beachten.

Denn: Mit der Kreditkarte hebt Ihr nur außerhalb der Euro-Zone an Automaten mit VISA-Zeichen kostenlos Geld ab, innerhalb der Euro-Zone fallen happige Gebühren dafür an. Diese zusätzlichen Kosten in Höhe von 9,90 Euro pro Abhebung könnt Ihr allerdings umgehen, indem Ihr innerhalb Europas mit der Girocard Geld abhebt, das ist an bestimmten Automaten komplett kostenlos.

Weiter unten habe ich für Euch alle Bedingungen für kostenloses Geld abheben noch einmal übersichtlich zusammengefasst.

Jana
Um kostenlos Geld abzuheben, müsst Ihr ein paar knifflige Bedingungen beachten. Habt Ihr diese allerdings verinnerlicht, kann nichts schief gehen!

Wenn Ihr einmal nicht flüssig seid, bietet Euch die comdirect Kreditkarte dieses interessante Extra: Per SMS könnt Ihr den sogenannten 3-Raten-Service beantragen, mit dem Ihr – wie der Name schon vermuten lässt – die Kreditkartenrechnung in drei Raten bezahlen könnt. Dafür werden keine direkten Zinsen fällig, dafür aber eine Gebühr zwischen 4,99 Euro und 19,99 Euro, je nach Gesamtbetrag der zwischen 300 Euro und 10.000 Euro liegen kann.

Überschreitet Ihr die Deckung des Girokontos von comdirect, greift automatisch der Dispositionskredit mit einem effektiven Jahreszins von 6,50 Prozent. So lassen sich kleine Flauten im Geldbeutel zu moderaten Konditionen über das Girokonto ausgleichen und Ihr müsst keinen teuren Kredit aufnehmen.

Kroatien Hvar Gasse

Als eine der ersten Direktbanken unterstützt die comdirect die kontaktlosen Funktionen Apple Pay und Google Pay. Dazu hinterlegt Ihr die Kreditkartendaten bequem in Eurem Smartphone (wenn dieses dazu fähig ist) und könnt zum Beispiel Eure Einkäufe kontaktlos über das Smartphone bezahlen.

Kontaktlose Kartenzahlung ist dank der NFC-Funktion selbstverständlich auch möglich.

Thailand Bucht

Kostenlos Geld abheben

Wie bereits gesagt, kann es beim Geld abheben mit den Karten von comdirect schon einmal etwas komplexer werden. Damit Ihr zu jeder Zeit die richtige Karte zückt, nachfolgend die Bedingungen in der Zusammenfassung. Das Tageslimit für Bargeldverfügungen liegt jeweils bei 600 Euro pro Tag.

In Deutschland: Barabhebungen im Inland sind mit der Kreditkarte nicht kostenlos. Ihr bezahlt pro Verfügung eine Gebühr von 9,90 Euro. Die Gebühr könnt Ihr allerdings mit dem Einsatz der Girocard umgehen. Der Einsatz an Geldautomaten der Commerzbank, Deutschen Bank, Hypovereinsbank und Postbank sowie an Tankstellen und bei vielen Handelspartnern innerhalb Deutschlands ist kostenlos.

Im Euro-Ausland: Im Euro-Ausland gelten die gleichen Bedingungen wie in Deutschland. Mit der Kreditkarte fallen pro Vorgang 9,90 Euro Gebühren an. Wollt Ihr kostenlos Geld abheben, nutzt Ihr die Girocard. Die Geldautomaten, wo Ihr kostenlos mit der Girocard Geld abholen könnt, erkennt Ihr am V PAY-Zeichen.

Außerhalb der Euro-Zone: Außerhalb der Euro-Zone solltet Ihr an Geldautomaten die comdirect Kreditkarte nutzen, Kosten für Abhebungen gibt es bei Automaten mit VISA-Zeichen nicht. Die Girocard bleibt besser im Portemonnaie, sonst wird’s teuer.

Haufen Hundert Dollar Scheine Geld

Fremdwährungsgebühren: Beachtet bei Abhebungen außerhalb der Euro-Zone immer die zusätzlichen Gebühren von 1,75 Prozent, die unabhängig vom Karteneinsatz anfallen.

Automatenentgelt: Geldabheben weltweit ist seitens der comdirect immer mit einer der Karten kostenlos. Allerdings können Automatenbetreiber individuelle Entgelte erheben. Wenn ein Automatenentgelt anfällt, wird Euch das vor der Abhebung angezeigt. Ihr entscheidet dann, ob Ihr Euch Geld auszahlen lasst oder den Vorgang lieber abbrechen wollt.

Shopping Freunde

Weitere Vorteile der comdirect Kreditkarte

Neben den oben genannten Vorzügen gibt es mit der comdirect Kreditkarte auch ein paar zusätzliche nützliche Funktionen, die ich Euch in meinem Check natürlich nicht vorenthalten möchte:

  • SMS-Info-Service: Aktiviert den SMS-Info-Service und werdet bei Zahlungen über 200 Euro und bei Länderwechsel automatisch per SMS informiert.
  • Wunsch PIN: Legt Eure persönliche Wunsch PIN im Online-Banking selbst fest und merkt sie Euch damit leichter.
  • VISA Secure: Dank der VISA Secure Funktion seid Ihr bei Online-Transaktionen doppelt abgesichert.
  • comdirect App: Mit der comdirect App habt Ihr stets Eure Kontobewegungen sowie den Kontoumsatz im Blick und könnt zum Beispiel innerhalb von Sekunden Überweisungen tätigen.
Kreditkarten

Die Nachteile der comdirect Kreditkarte

Die Vorteile der comdirect Kreditkarte haben Euch darin bestärkt, diese Kreditkarte zu beantragen? Vor der endgültigen Entscheidung solltet Ihr zusätzlich unbedingt einen Blick auf die Nachteile werfen:

  • 1,90 € Monats- bzw. 22,80 € Jahresgebühr
  • 4,90 € Kontoführungsgebühr pro Monat, wenn eine der drei Bedingungen nicht erfüllt wird
  • 9,90 € pro Bargeldabhebung in Euro-Zone (mit Girokarte kostenlos)
  • 1,75 % Fremdwährungsgebühren
  • Partnerkarte 14,90 € pro Jahr
  • keine besonderen Zusatzleistungen

Beachtet, dass für die Visa Card mittlerweile eine Monatsgebühr von 1,90 Euro anfällt, nachdem die Karte lange Zeit kostenlos erhältlich war. Auf das Jahr gerechnet sind dies 22,80 Euro.

Seid Euch ebenfalls über die mögliche Kontoführungsgebühr von 4,90 Euro pro Monat im Klaren, wenn Ihr eine der drei bei den Vorteilen genannten Bedingungen nicht erfüllt.

Außerdem sind die Bedingungen für kostenlose Bargeldabhebungen bei der comdirect Kreditkarte in Verbindung mit der Girocard sehr komplex und Ihr müsst zu jeder Zeit genau wissen, mit welcher der beiden Karten – Visa-oder Girocard – an welchen Akzeptanzstellen die geringsten Gebühren auf Euch zukommen.

Passt Ihr nicht richtig auf, fallen zum Beispiel im Euro-Ausland neben den Gebühren von 1,75 Prozent auch Abhebegebühren von 9,90 Euro pro Vorgang an. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern auch vermeidbar – zum Beispiel mit der DKB Kreditkarte, bei der Ihr weder für Zahlungen noch für Abhebungen weltweit zusätzlich bezahlt.

Italien Mailand Duomo Sunrise

In Sachen Auslandsabhebung gibt es ebenfalls deutlich bessere Kreditkarten auf dem Markt. Bei der Advanzia Gebührenfrei Mastercard GOLD und bei der Hanseatic Bank GenialCard fallen beispielsweise keinerlei Gebühren für andere Währungen an.

Ebenfalls aufpassen solltet Ihr beim Thema Automatenentgelt: Wird dieses an einem Automaten erhoben, wird Euch der Betrag nicht von comdirect erstattet. Ihr könnt aber natürlich grundsätzlich selbst entscheiden, an welchem Automaten Ihr Bargeld abheben möchtet.

Flughafen Menschen

Negativ fällt bei comdirect auch auf, dass eine Ersatzkarte – die Ihr aufgrund von Eigenverschulden beantragt – mit einer Gebühr von 14,90 Euro vergleichsweise teuer ist.

Wollt Ihr als Kontoinhaber eine Partnerkarte zur comdirect Kreditkarte beantragen, könnt Ihr das grundsätzlich machen, allerdings fällt hier eine Gebühr von 14,90 Euro pro Jahr an. Wenn die zusätzliche Karte ein wichtiges Kriterium für Euch ist, solltet Ihr auf jeden Fall auch die Alternativen checken: Kostenlose Partnerkarten bekommt Ihr zum Beispiel mit der Amazon Kreditkarte und der Santander 1plus Visa Card.

Australien Gosford Sonnenuntergang

Wichtig für alle Weltenbummler und Sparfüchse auf der Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte: Besondere Zusatzleistungen, von denen Ihr auf Reisen oder beim Shoppen profitiert, gibt es bei der comdirect Kreditkarte keine.

Demzufolge bekommt Ihr als Karteninhaber zum Beispiel keine Rabatte auf Reisebuchungen, profitiert nicht von Tankrabatten oder von Prämien für einen Kontowechsel und genießt auch nicht den Vorteil eines attraktiven Bonusprogramms. Versicherungsleistungen sind ebenfalls nicht inklusive.

Klickt Euch durch meine Alternativen unten, wenn Euch das zu wenig ist und schaut Euch vor allem die Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold, die Amazon Kreditkarte und die Santander 1plus Visa Card genauer an. Noch mehr Vorschläge findet Ihr in meinem Vergleich von kostenlosen Kreditkarten.

Südkorea Tempel

Für wen eignet sich die comdirect Kreditkarte?

Die Leistungen der comdirect Kreditkarte in Verbindung mit dem Girokonto sind für diejenigen unter Euch interessant, die im Euro-Raum Bezahlen und kostenlos Bargeld abheben möchten. Dabei solltet Ihr jedoch zu jeder Zeit die etwas kniffligen Bedingungen für die Bargeldversorgung beachten, um hohe unnötige Kosten zu vermeiden.

Auch diejenigen, die die Vorzüge einer Debit-Karte mit direkten Abbuchungen und damit ohne die Aufnahme von Kleinkrediten bevorzugen, ist die comdirect Kreditkarte mit Girokonto sicher eine gute Wahl.

Freunde Städtetrip

Wenn Ihr allerdings viel außerhalb der Euro-Zone unterwegs seid, empfehle ich Euch, aufgrund der Gebühren für Fremdwährung, nach kostengünstigeren Alternativen Ausschau zu halten.

Auf der Suche nach einer Reisekreditkarte mit besonderen Zusatzleistungen für Eure nächsten Abenteuer auf der ganzen Welt überzeugt die comdirect Kreditkarte ebenfalls nicht. Auch hier bieten sich kostenlose Kreditkarten Alternativen eher an.

Beantragung: Um die comdirect Kreditkarte zu beantragen, füllt Ihr online den Eröffnungsantrag aus und erhaltet anschließend die Vertragsunterlagen per Mail. Eure Identität könnt Ihr entweder per VideoIdent, per E-Ident oder per PostIdent feststellen lassen, danach wird das Giro- und Kreditkartenkonto eröffnet. Die Karten erhaltet Ihr mit separaten Briefen per Post.

Was? Konditionen
Jahresgebühr 22,80 €; 1,90 € pro Monat
Bargeldabhebung Euro-Zone 9,90 €*
Bargeldabhebung außerhalb Euro-Zone kostenlos
Fremdwährungsgebühren 1,75 %
Verfügungsrahmen je nach Bonität
Mindestgeldeingang Girokonto 700 Euro pro Monat
effektiver Jahreszins bei Kontoüberziehung Girokonto 6,50 % p.a.
Schufaprüfung ja
Partnerkarte 14,90 € pro Jahr
Ersatzkarte 14,90 € (ohne Fremdeinwirkung 0 €)
kontaktlose Zahlung möglich
Kartentyp Visa Card
* mit der comdirect Girocard kostenlos

Welche Alternativen gibt es?

Wenn Ihr die Leistungen und Konditionen der comdirect Kreditkarte mit gebührenfreien Alternativen vergleichen wollt, schaut Euch diese Auswahl als Kreditkartenvergleich auf jeden Fall genauer an:

  • DKB Kreditkarte: Die Kreditkarte der DKB kommt im Paket als Debit-Karte mit einem kostenlosen Girokonto. Für Euch zum Vorteil wird allerdings, dass Ihr weder für Zahlungen noch für Barabhebungen weltweit mit der Kreditkarte Gebühren bezahlt.
  • ING Kreditkarte: Auch die ING Kreditkarte wird zusammen mit einem kostenlosen Girokonto beantragt. Die verfügten Beträge werden allerdings nicht monatlich, sondern umgehend von Eurem Girokonto abgebucht.
  • Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold: Wer viel im Euro-Ausland unterwegs ist, profitiert bei dieser kostenlosen Kreditkarte von dem Entfall der Gebühren für Fremdwährungen.
  • Hanseatic Bank GenialCard: Auf der Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte, die mit besonderen zusätzlichen Leistungen lockt? Mit der Hanseatic Bank GenialCard bekommt Ihr derzeit 30 Euro Startguthaben und die Option auf eine flexible Rückzahlung, das Ganze bis zu drei Monate zinsfrei.
  • Amazon Kreditkarte: Bei der Amazon Kreditkarte könnt Ihr Euch zwischen zwei Varianten entscheiden. Bei beiden Optionen sammelt Ihr mit dem Bonusprogramm bei jedem Kartenumsatz wertvolle Punkte, die Ihr dann wiederum bei Einkäufen über Amazon einlösen könnt.

Eine Übersicht weiterer gebührenfreier Kreditkarten findet Ihr in meinem separaten Artikel mit einem Vergleich von kostenlosen Kreditkarten.

Fazit

Die comdirect Kreditkarte ist generell eine solide und ansprechende Lösung, wenn Ihr mit dem Gedanken spielt, Euch eine Kreditkarte zuzulegen – das hängt aber natürlich auch immer von Euren persönlichen Ansprüchen an eine Kreditkarte ab.

Vor allem das Kombi-Angebot von comdirect mit Debit-Karte sowie Girokonto eignet sich gut für Kreditkarten-Neulinge und Personen, die keine langfristigen Kleinkredite aufnehmen wollen oder können.

Die optionale 3-Raten-Zahlung sowie die geringen Dispositionszinsen für Überziehungen des Girokontos runden das Angebot ab.

Seid Ihr allerdings auf der Suche nach einer Reisekreditkarte, mit der Ihr auch bei Auslandsreisen jederzeit kostenlos Geld abholen könnt und keine Gebühren bei Fremdwährungen bezahlen müsst, rate ich Euch eher zu einer Alternative mit besseren Konditionen und vielleicht sogar auch besonderen Zusatzleistungen, die es bei der comdirect Kreditkarte leider nicht gibt.

Wollt Ihr weltweit kostenlos Geld abheben, müsst Ihr Euch unbedingt genau mit den Bedingungen auseinandersetzen und sicher gehen, dass Ihr die richtige Karte für Euer Anliegen nutzt.

Ihr seid Euch immer noch unsicher, ob Ihr die comdirect Kreditkarte beantragen wollt oder nicht? Dann informiert Euch auch direkt bei der Bank.

Jana
(4 von 5)
Als Reisekreditkarte nicht geeignet, aber sie punktet mit niedrigem Dispozins und Ratenrückzahlung.

comdirect Kontakt

  • Commerzbank AG
  • Anschrift: comdirect, 25449 Quickborn
  • Webseitewww.comdirect.de
  • 24h-Kundenservice: 04106 70 82 500

Häufig gestellte Fragen

Ist die comdirect Kreditkarte komplett kostenlos?

Nein, für die Nutzung der comdirect Kreditkarte mitsamt des Girokontos werden eine Monatsgebühr sowie eine Kontoführungsgebühr fällig. Nur in den ersten sechs Monaten nach Kontoeröffnung fallen keine Kontoführungsgebühren an. In den Folgemonaten und -Jahren bleibt Ihr von dieser verschont, wenn Ihr eine der drei oben genannten Bedingungen erfüllt oder wenn Ihr Student oder Azubi seid. Ansonsten beträgt die Gebühr für das Konto 4,90 Euro monatlich. Für die Karte fallen an sich immer 1,90 Euro pro Monat an.

Kann ich mit der comdirect Kreditkarte kostenlos Bargeld abheben?

Comdirect wirbt damit, dass Ihr weltweit kostenlos an Bargeld kommt. Das ist grundsätzlich auch richtig, allerdings gibt es einige Besonderheiten, die Ihr beachten müsst. So ist beispielsweise die kostenlose Bargeldabhebung innerhalb Deutschlands und der Euro-Zone nur mit der Girocard möglich, andernfalls fallen 9,90 Euro Gebühren an. Für gebührenfreie Abhebungen außerhalb der Euro-Zone nutzt Ihr dann die Kreditkarte. Beachtet hierbei auch die Gebühren für Fremdwährung. Alle Bedingungen und weitere Infos zur comdirect Kreditkarte erkläre ich Euch ausführlich in meinem Artikel.

Wie beantrage ich die comdirect Kreditkarte?

Zur Beantragung der Kreditkarte mit Girokonto füllt Ihr online den Antrag aus und erhaltet anschließend die Vertragsunterlagen per Mail. Bevor das Konto eröffnet wird und Ihr die Leistungen nutzen könnt, muss der Antragsteller per VideoIdent, per E-Ident oder per PostIdent in einer Postfiliale seine Identität feststellen lassen. Die Karten werden Euch nach Kontoeröffnung jeweils per Post zugeschickt.