Wir haben die ING Kreditkarte genau unter die Lupe genommen und erklären Euch in diesem Überblick, mit welchen Vor- und Nachteilen Ihr bei der Nutzung Debitkarte rechnen könnt und für wen sie sich besonders eignet. Zusätzlich haben wir die Kreditkarte von ING mit weiteren Kreditkarten verglichen und stellen Euch zusätzliche Alternativen vor.

ING Diba Kreditkarte

Die besten Alternativen

Hanseatic Bank GenialCard

Hanseatic Bank GenialCard

  • 0 € Jahresgebühr (dauerhaft)
  • 0 € Gebühr für Abhebungen weltweit
  • 0 € Gebühr für fremde Währungen
  • 0 € Beantragungsgebühr
  • 3 Monate zinsfrei
  • flexible Ratenzahlung
  • Apple Pay & Google Pay
  • Eff. Jahreszins: 13,60 %

Zum Testbericht

Advanzia CC

Advanzia Gebührenfrei Mastercard GOLD

  • 0 € Jahresgebühr (dauerhaft)
  • 0 € Auslandseinsatzgebühren
  • 0 € Fremdwährungsgebühren
  • flexible Rückzahlung (20 Tage)
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Eff. Jahreszins: 19,94 %

Zum Testbericht

barclaycard-visa

Barclays Visa

  • 0 € Jahresgebühr (dauerhaft)
  • 0 € Auslandseinsatzgebühren
  • 0 € Gebühren für fremde Währungen
  • 0 € Gebühren für Bargeldabhebungen
  • Apple Pay & Google Pay
  • Eff. Jahreszins: 21,33 %

Zum Testbericht

Noch mehr gebührenfreie Kreditkarten haben wir in unserem Vergleich von kostenlosen Kreditkarten für Euch miteinander verglichen. Schaut auch dort gerne mal vorbei, um kein gutes Angebot zu verpassen!

Alle Vorteile der ING Kreditkarte

Die ING Kreditkarte ist eine VISA Debitkarte und kann nur in Kombination mit einem Girokonto beantragt werden. Auf welche Vorteile Ihr Euch mit der Kreditkarte von der Direktbank ING – ehemals ING DiBa – freuen könnt, zeigen wir Euch jetzt. Informationen zu den möglichen Nachteilen findet Ihr in einem separaten Kapitel weiter unten.

  • 0 € Jahresgebühr
  • kostenloses Girokonto inkl. Girokarte (Girokarte kostenpflichtig: 0,99 € ab März 2022)
  • kostenlose Bargeldabhebung in Deutschland & der Euro-Zone
  • Apple Pay & Google Pay
  • kostenlose Partnerkarte
  • günstiger Dispozins für Girokonto

Die ING Kreditkarte kommt mit einigen Pluspunkten daher, von denen Ihr auch auf Eurer nächsten Reise profitieren könnt. Ein großer Vorteil ist, dass die VISA Kreditkarte der größten Direktbank Deutschlands mit Sitz in Frankfurt am Main grundsätzlich ganz ohne Jahresgebühr genutzt werden kann. Weder im ersten Jahr noch in den Folgejahren kommen damit regelmäßige Kosten auf Euch zu. Weitere kostenlose Kreditkarten könnt Ihr in unserem Überblick miteinander vergleichen.

Die ING Kreditkarte beantragt Ihr zusammen mit einem Girokonto, von dem die genutzten Beträge nach kurzer Zeit automatisch abgebucht werden. Ein weiterer Vorteil, da Ihr Euch wie zum Beispiel bei der Advanzia Gebührenfrei Mastercard GOLD nicht selbstständig um den Ausgleich der Abrechnung kümmern müsst. Möglicherweise aber auch ein Minuspunkt, da die kurze Zeitspanne zwischen den Transaktionen, wie bei Debitkarten ohne Kreditrahmen üblich, keinen langfristigen Kredit zulässt. Ein Kartenlimit oder auch Wochenlimit für Transaktionen wird zusammen mit der ING im Rahmen der Kontoeröffnung festgelegt.

Indien Delhi Tempel Flugzeug

Die Option der kostenlosen Abhebung in Deutschland und in der Euro-Zone lässt sich ganz klar als positiver Aspekt nennen. Die einzigen Bedingungen sind, dass Ihr das Geld an einem Automaten mit VISA-Zeichen – das sind laut ING derzeit 97 Prozent aller Geldautomaten – abholt und Euch dabei mindestens 50 Euro auszahlen lasst.

Liegt der verfügbare Betrag auf Euren Girokonto allerdings unterhalb diesem Wert, könnt Ihr auch eine niedrigere Auszahlung für die Abhebung wählen. Weitere gebührenfreie Kreditkarten mit kostenloser Nutzung von Automaten sind zum Beispiel die Hanseatic Bank GenialCard, die ICS Visa World Card und die comdirect Kreditkarte, manche davon ebenfalls mit zugehörigem Girokonto.

Jana
Auf Euren Reisen in Deutschland und der Euro-Zone profitiert Ihr mit der kostenlosen ING Kreditkarte von gebührenfreier Bargeldabholung an vielen Automaten!

Wenn Ihr jünger als 28 Jahre seid, freut Ihr Euch zusätzlich hierüber: Auch das Girokonto ist für alle unter 28 Jahren immer kostenlos. Für die kostenlose Nutzung des Kontos wird für alle anderen Kunden vorausgesetzt, dass mindestens 700 Euro monatlich auf dieses eingehen. Sollte die Vorgabe unterschritten werden, werden Kontoführungsgebühren von 4,90 Euro pro Monat fällig.

Der Verfügungsrahmen liegt in der Woche bei 4.000 Euro pro Karte und die Begrenzung für Bargeldauszahlungen an Geldautomaten beträgt 1.000 Euro täglich.

So eignet sich die ING Kreditkarte vor allem auch für Studenten und jüngere Weltentdecker. Die Bedingungen für den Erhalt der Karte von ING sind darüber hinaus nicht so streng wie bei vielen anderen Kreditkarten. Das liegt mitunter daran, dass Ihr durch die Verknüpfung mit dem Konto und die direkte Abbuchung nach dem Einsatz der Karte keine Kredite aufnehmt – wie es für Debitkarten typisch ist – trotzdem aber von vielen Vorzügen einer Kreditkarte profitiert.

Wenn Ihr doch einmal knapp bei Kasse seid und ins Minus gehen müsst, bekommt Ihr einen Dispositionskredit zu moderaten Konditionen: Der effektive Jahreszins für Kontoüberziehung liegt bei 6,99 Prozent. Ebenfalls ein positiver Aspekt der VISA Debitkarte in Verbindung mit dem Girokonto! Alle Informationen zu den enthaltenen Leistungen könnt Ihr weiter unten noch einmal übersichtlich in der Tabelle zu den Konditionen nachvollziehen.

Weitere Vorteile der ING Kreditkarte

  • Google Pay & Apple Pay: Die ING Kreditkarte ermöglicht Euch kontaktloses Bezahlen mit Smartphones und Smartwatches. Dazu hinterlegt Ihr die Daten Eurer Karte auf den Geräten und könnt diese fortan zum Bezahlen – zum Beispiel im Supermarkt – nutzen. Beachtet hierbei, dass nicht jedes Smartphone oder jede Smartwatch mit der Funktion ausgestattet ist. Auch das kontaktlose Bezahlen mit der Kreditkarte ist selbstverständlich möglich.
  • Partnerkarte: Wenn Ihr Euch für die ING Kreditkarte entscheidet, könnt Ihr zusätzlich eine weitere kostenlose VISA Karte bestellen. Dafür erteilt Ihr der entsprechenden Person über das Online-Banking von ING eine Vollmacht und setzt Euch danach mit einem der kompetenten Kundenbetreuer in Verbindung.
  • Online-Auftritt: Wenn Ihr Euch über die ING Kreditkarte informieren wollt, findet Ihr auf der Webseite des Unternehmens alle wichtigen Informationen, die zu Eurer Entscheidungsfindung oder tiefergehenden Recherche beitragen. Vor allem die Übersichtlichkeit fällt hier positiv auf. Auch die Aufmachung des Internetbankings inklusive aller Kartenumsätze überzeugt und ist selbsterklärend, eine eigene App steht Euch ebenfalls zur Verfügung.
  • Kundenservice: Der Kundenservice steht Euch bei Fragen 24 Stunden und sieben Tage die Woche zur Seite. Falls sich Eure Anliegen nicht über den virtuellen Assistenten oder die Beantwortung von häufig gestellten Fragen auf der Webseite beantworten lassen, zögert nicht, Euch mit dem Kundenservice in Verbindung zu setzen!
  • PIN: Ihr könnt Eure PIN für die zwei Karten nach Wunsch selbst vergeben und so im besten Fall auch einfacher merken.
Bonaire Strand Flamingos

Die Nachteile der ING Kreditkarte

Die zuvor genannten Vorteile der ING Kreditkarte haben Euch überzeugt? Um wirklich auf Nummer sicher zu gehen, ob diese VISA Kreditkarte die beste Alternative für Euch und Eure Ansprüche ist, solltet Ihr allerdings auch die möglichen Nachteile beachten, die wir nachfolgend für Euch zusammengestellt haben.

  • 1,99 % Fremdwährungsgebühr
  • 1,99 % Zinsen bei Abhebungen außerhalb Euro-Zone
  • u. U. Kontoführungsgebühren
  • 50 € Mindestabhebesumme für Bargeld
  • zeitnahe Abbuchung vom Girokonto
  • keine Zusatzleistungen

Einen großen Haken oder versteckte Kostenfallen gibt es bei der ING Kreditkarte glücklicherweise nicht. Dennoch fallen ein paar Aspekte auf, denen Ihr Euch vor der Beantragung bewusst sein solltet und die bei der Entscheidung für oder gegen die Kreditkarte von ING eine nicht unbedeutende Rolle spielen können.

Auch wenn die Kreditkarte in Kombination mit der Maestro Girocard grundsätzlich kostenlos ist, solltet Ihr Folgendes beachten: Wenn kein Geldeingang von mindestens 700 Euro pro Monat auf dem Konto verzeichnet wird, werden Kontoführungsgebühren von 4,90 Euro pro Monat für das Girokonto fällig. Das kann vor allem für die Nutzer, die das Konto nur als Zweitkonto verwenden wollen, zu einem Nachteil werden. Gute Nachrichten gibt es an dieser Stelle jedoch für alle jungen Kunden: Für ING-Kunden unter 28 Jahren gibt es keinen vorgeschriebenen monatlichen Mindestgeldeingang.

Städtetrip Paar

Wie weiter oben bereits erwähnt, ist die ING Kreditkarte keine Karte mit einem Kreditrahmen, der bei vielen anderen Kreditkarten üblich ist. Das bedeutet, dass die Umsätze umgehend von Eurem ING Konto abgebucht werden und Euch damit bei finanziellen Engpässen kein längerfristiger Kredit gewährt wird.

Auch der Aufbau eines Guthabens ist bei der Kreditkarte dementsprechend nicht möglich. Mit den guten Konditionen für den Dispokredit des Girokontos (6,99 Prozent) lassen sich allerdings auch kleine Flauten ohne unübersichtliche Kostenfallen und hohe Gebühren überbrücken.

Wenn Ihr eine Kreditkarte mit flexibler Rückzahlungsmöglichkeit wollt, könnt Ihr Euch beispielsweise die TARGOBANK Classic Visa, die Barclays und die Santander BestCard Basic genauer anschauen.

Auch die Mindestabhebesumme von 50 Euro könnte Euch vielleicht vor Herausforderungen stellen. Beachtet man an der Stelle allerdings, dass bei nicht ausreichender Kontodeckung auch ein geringerer Betrag ausgezahlt werden kann, wiegt dieser Punkt gar nicht so schwer.

Kreditkarte Laptop

Die kostenlose Abhebungsmöglichkeit ist in vielen Fällen ein wahrer Vorteil der ING Kreditkarte. Plant Ihr allerdings Abhebungen in einem Land außerhalb der Euro-Zone, werden 1,99 Prozent Zinsen pro Vorgang fällig – das ist zwar nicht ausgesprochen hoch, dennoch kann es sich natürlich summieren und die Fremdwährungsgebühr kann ein Loch in die Urlaubskasse reißen. Beachtet außerdem, dass beim Bezahlen in Fremdwährung ebenfalls Zinsen bezahlt werden müssen. Diese liegen bei 1,99 Prozent pro Vorgang.

Ebenfalls zu erwähnen – und damit ein großer Unterschied zu vielen anderen Angeboten auf dem Kreditkartenmarkt – ist, dass Ihr mit der ING VISA Kreditkarte keine besonderen Zusatzleistungen, zum Beispiel Versicherungsleistungen wie Reiseversicherungen, Bonus-Programme oder Startguthaben erhaltet.

Wenn Euch exklusive Zusätze wichtig sind, schaut auf jeden Fall in unseren vorgeschlagenen Alternativen weiter unten vorbei und vergleicht verschiedene Kreditkarten miteinander.

Indonesien Bali Candi Bentar Bedugal
Gebühren auf Fremdwährungen, dafür keine Gebühren auf Bargeldabhebungen europaweit.

Für wen eignet sich die ING Kreditkarte?

Die Kreditkarte von ING, ehemals als ING DiBa bekannt und aktiv als Direktbank, also Bank ohne Filialnetz, eignet sich für all diejenigen unter Euch, die auf der Suche nach einer zuverlässigen und soliden Kreditkarte ganz ohne Schnickschnack sowie mit Kostenkontrolle sind.

Dabei profitieren vor allem die Weltenbummler unter Euch, die sich innerhalb der Euro-Zone aufhalten und dabei auch flexibel Bargeld beziehen möchten. Solltet Ihr allerdings auch außerhalb der Euro-Zone Bargeld brauchen, fallen zusätzliche Gebühren an und Ihr solltet besser nach einer Alternative suchen.

Durch die in jedem Fall kostenlose Nutzung von sowohl Kreditkarte als auch Girocard für Personen unter 28 Jahren können vor allem junge Menschen und Studenten mit der Kreditkarte von ING eigentlich nichts verkehrt machen.

Hier noch einmal alle Konditionen der kostenlosen ING Kreditkarte im Überblick:

Was? Konditionen
Jahresgebühr (dauerhaft) 0 €
Bargeldabhebung in Deutschland 0 €
Bargeldabhebung im Euro-Ausland 0 €
Bargeldabhebung außerhalb Euro-Ausland 1,99 % pro Vorgang
Fremdwährungsgebühren 1,99 % pro Vorgang
Ersatzkarte 10 €
effektiver Jahreszins bei Kontoüberziehung Girokonto 6,99 % p.a.
monatl. Mindestgeldeingang Girokonto 700 €*
wöchentl. Verfügungsrahmen 4.000 €
Partnerkarte kostenlos
kontaktlose Zahlung möglich
Mindestumsatz keiner
Kartentyp Debitkarte (VISA)
* entfällt für Personen unter 28 Jahren

Fazit

Grundsätzlich könnt Ihr mit der ING Kreditkarte, die in Kombination mit einer Karte für ein Girokonto in Euren Briefkasten flattert, nichts verkehrt machen. Wenn Ihr auf Euren Reisen in Deutschland oder im Euro-Ausland zuverlässig bezahlen und Geld abheben wollt, ist die ING Kreditkarte ohne Grundgebühr mit Sicherheit eine echt gute und solide Lösung. Die VISA Karte wird an vielen Geldautomaten weltweit sowie Akzeptanzstellen erlaubt!

Vor allem junge Leute unter 28 Jahren profitieren davon, dass kein Mindestgeldeingang auf das Konto und auch kein Mindestumsatz der Kreditkarte vorgeschrieben ist. Ihr braucht somit keinen regelmäßigen Gehaltseingang und seid beim Zahlungsverkehr aber wiederum weitestgehend flexibel.

Wenn Ihr allerdings viel außerhalb der Euro-Zone unterwegs seid und dort möglichst günstig an Bargeld kommen wollt, raten wir Euch – wegen der Gebühren auf Fremdwährungen und Bargeldabhebungen im Euro-Ausland – zu einer anderen Kreditkarte. Zwar sind die Zinsen bei der ING Kreditkarte nicht sonderlich besorgniserregend, hier gibt es allerdings deutlich bessere Deals. Auch auf der Suche nach einer Kreditkarte mit besonderen Zusatzleistungen wie beispielsweise Reiseversicherungen und Bonus-Aktionen legen wir Euch ans Herz, nach anderen Alternativen Ausschau zu halten.

Jana
(4.1 von 5)
Die Karte punktet bei jungen Menschen, weil weder ein Mindestgeldeingang noch ein Mindestumsatz notwendig ist. Mit Girokonto gut für den täglichen Einsatz, aber weniger für Reisen weltweit.

ING Kontakt

  • Anschrift: Theodor-Heuss-Allee 2, 60486 Frankfurt am Main
  • E-Mail: info@ing.de
  • Internetwww.ing.de
  • 24h-Kundenservice: 069 50 500 108

Häufig gestellte Fragen

Wie beantrage ich die ING Kreditkarte?

Wenn Ihr Euch ausreichend über die Kreditkarte von ING, ehemals ING DiBa, informiert habt und Euch danach für eine Beantragung entscheidet, könnt Ihr diese ganz bequem über das Online-Formular auf der Webseite abschicken. Alle Informationen zur Kreditkarte bekommt Ihr in unserem Artikel. Für die Legitimation könnt Ihr das Postident-Verfahren nutzen.

Kann ich mit der ING Kreditkarte kostenlos Geld abheben?

Kostenlose Abhebungen sind mit der Kreditkarte von ING, vielen wahrscheinlich noch als ING DiBa bekannt, sowohl in Deutschland als auch im Euro-Ausland möglich. Außerhalb des Euro-Auslands werden 1,99 Prozent Sollzinsen auf den ausgezahlten Betrag fällig. Weitere Konditionen und Details zum Auslandseinsatzentgelt oder Mindestabhebebetrag im Überblick findet Ihr direkt im Artikel.

Für wen ist die ING Kreditkarte kostenlos?

Grundsätzlich ist die ING Kreditkarte für jeden kostenlos. Da Ihr mit der Beantragung der Kreditkarte allerdings auch gleichzeitig ein Girokonto eröffnet, solltet Ihr darauf achten, dass Ihr die Bedingungen erfüllt, damit Ihr auch dieses kostenlos nutzen könnt. Das Girokonto ist ebenfalls kostenlos, wenn ein Geldeingang von mindestens 700 Euro pro Monat verzeichnet wird. Ansonsten fallen Gebühren für die Kontoführung von 4,90 Euro pro Monat an. Für alle Kunden unter 28 Jahren entfällt diese Bedingung, einen Mindestgeldeingang gibt es nicht und sowohl Kreditkarte als auch Girokonto werden komplett kostenfrei genutzt.

Wie erreiche ich den Kundenservice für meine ING Kreditkarte?

Bei jeglichen Fragen steht Euch der ING (ehemals ING DiBa) Kundenservice zur Seite. Lassen sich Eure Anliegen nicht mit dem virtuellen Assistenten oder die Beantwortung von häufig gestellten Fragen auf der Webseite klären, ist 069 50 500 108 die Rufnummer, unter der Euch 24 Stunden und sieben Tage die Woche weitergeholfen wird.