Auf geht’s in das nächste Camping-Abenteuer! Eine Sache, die Ihr dabei nicht vergessen dürft, ist ein Wohnmobil Staubsauger. Doch nicht irgendeiner, denn nicht alle sind für die Reise im Wohnmobil geeignet. Welches Modell wie gemacht für das Leben auf vier Rädern ist und von welchen Ihr Euch fernhalten solltet, zeige ich Euch im Folgenden.

Norwegen Camping Caravan

©Andrey Armyagov/Shutterstock.com

Sauber unterwegs – Staubsauger als Grundausstattung

Grenzenlose Freiheit und atemberaubende Natur so weit das Auge reicht: Die Camping-Saison und die damit verbundenen Abenteuer haben begonnen. Nun ist es wieder an der Zeit für romantische Strandspaziergänge, spannende Nachtwanderungen und ausgelassene Grillabende. Nach einem ereignisreichen Tag ist es besonders toll, das eigene Zuhause direkt mit dabei zu haben und sich abends in das Wohnmobil zurück ziehen zu können.

Hach, ein Roadtrip mit dem Wohnmobil kann so schön sein, wäre da nicht der lästige Schmutz. Und der ist im Zuhause auf vier Rädern leider unvermeidbar, denn der Dreck von draußen sammelt sich in den Innenräumen schneller an, als man denkt. Nach einem Tag am Strand landet der Sand auf den Sitzen und in den Schuhsohlen staut sich der Dreck vom Vortag. Ganz zu schweigen von den Hundehaaren im Wohnmobil, mit denen sich Hundebesitzer quälen müssen.

Dyson

© Dyson

Auf tolle Ausflüge oder Vierbeiner verzichten, möchte man natürlich trotzdem nicht. Schließlich ist der Aufenthalt in der Natur genau das, was einen gelungenen Campingausflug ausmacht. Um den Schmutz im rollenden Zuhause dennoch schnell und unkompliziert zu entfernen, ist ein Staubsauger auf Reisen essenziell und nicht wegzudenken. Falls Ihr das noch nicht getan habt, solltet Ihr einen Staubsauger also unbedingt auf die Liste Eurer Camping-Grundausstattung setzen.

Ihr fragt Euch, welches Staubsauger-Modell am Besten auf die Liste passt? Handstaubsauger, spezieller Autostaubsauger oder doch ein kabelgebundener – die Auswahl ist groß. Nach welchen Kriterien Ihr den perfekten Staubsauger für Eure Reise auswählen könnt, erkläre ich Euch im folgenden Absatz. 

 

Reise-Staubsauger finden

Einen geeigneten Staubsauger für Eure Campingtour zu finden, ist gar nicht so einfach, wie man zunächst annehmen mag. Schließlich gibt es nicht nur mehrere Modelle, sondern auch unterschiedliche Preisspannen und Erfahrungsberichte. Ob Ihr am Besten zum Handstaubsauger oder doch zu einem speziellen Autostaubsauger für Eurer Reisemobil greifen solltet, erkläre ich Euch jetzt.

Prioritäten setzen

Zuerst solltet Ihr Euch klar machen, welche Eigenschaften für Euch persönlich unverzichtbar sind. Ist ein Staubsauger bei Euch sehr oft in Benutzung, solltet Ihr sicherstellen, dass dieser über eine gute Saugleistung verfügt. Tut er das nicht, wird das tägliche Saugen schnell zum zeitaufwendigen Albtraum. Bei geringer Saugleistung muss man über viele Stellen mehrmals Saugen und das kostet Nerven und Zeit. Davon können vor allem Hunde- und Katzenbesitzer ein Lied singen: So sehr wir die Vierbeiner auch lieben, verursachen sie mit ihren Haaren leider ungemein viel Dreck.

Eine recht gute Saugkraft bietet hier der herkömmliche Bodenstaubsauger, bei dem der Schlauch das Gehäuse mit Saugrohr und Düse verbindet. Ebenso praktisch für die schnelle Beseitigung von Tierhaaren sind Handstaubsauger. Mit einem Handstaubsauger können kleine Missgeschicke schnell und unkompliziert entfernt werden. Verschiedene Saugstufen helfen, auch hartnäckigen Dreck oder sogar Flüssigkeiten einzusaugen. 

Unterschiedliche Modelle

Grundsätzlich wird zwischen Staubsaugern, die mit Akku betrieben werden und denen, die auf eine Steckdose angewiesen sind, unterschieden. Der Nachteil der kabelgebundenen Geräte besteht darin, dass diese Modelle in engen Räumen oft hängen bleiben und das Stromkabel im Weg liegt. Für Euer Zuhause auf vier Rädern ist dieser also eher nicht geeignet, denn auf Reisen sollte man am Besten auf einen handlichen und kabellosen Staubsauger setzen. Welche weiteren Vorteile dieser gegenüber den anderen Modellen bietet, erfahrt Ihr jetzt.

Dänemark Camping Nordsee

©R_Pilguj/Shutterstock.com

 

Vorteile eines kabellosen Staubsaugers

Jeder, der schon einmal mit einem Wohnmobil unterwegs war, weiß, dass sich eine Versorgung mit Strom in der wilden Natur als schwierig entpuppt. Und selbst wenn man auf einem Campingplatz verweilt, ist die Stromversorgung im Reisemobil längst nicht die Beste. Wo soll man den Staubsauger dann anstecken? Gar nicht! Bei den Akkustaubsaugern gibt es kein störendes Kabel und eine Steckdose wird nicht benötigt. Daher werden kabellose Staubsauger vor allem gerne auf Reisen benutzt. Die Vorteile der Akkustaubsauger liegen auf der Hand, doch die Wichtigsten habe ich Euch hier noch einmal aufgelistet:

  • kein Hantieren mit dem Kabel
  • hohe Flexibilität
  • einfache Handhabung
  • platzsparend aufzubewahren
  • in der Regel beutellos
  • machen nicht viel Lärm
  • effizientes Saugen von z.B. Tierhaaren
 

Verschiedene Akku-Modelle

Insgesamt werden Akkustaubsauger noch einmal in verschiedene Modelle aufgeteilt. Akku-Handstaubsauger sind besonders handlich und platzsparend aufzubewahren, haben jedoch meist keine gute Saugleistung. Ein Handstaubsauger eignet sich vor allem als Extra-Staubsauger für Zwischendurch. Die Akku-Bodenstaubsauger entsprechen der Bauform herkömmlicher Staubsauger, nur bleibt Euch das lange Kabel erspart. Sie sind in der Regel relativ groß, in ihrem Gewicht aber deutlich leichter als kabelgebundene Staubsauger.

Wie wäre es mit einem kabellosen Modell, das sowohl Hand,- als auch Bodenstaubsauger sein kann?

Dyson

© Dyson

Modell: Der Dyson V8™ Absolute +

Ihr sucht einen passenden Wohnmobil Staubsauger? Ich habe hier ein kabelloses Produkt für Euch, mit dem Ihr nicht nur alle Krümel, sondern vor allem auch lästige Hundehaare im Nu entfernen könnt. Die Rede ist vom Dyson V8™ Akkusauger, der sich mit einer leistungsstarken Saugkraft um die Innenreinigung in Eurem Wohnmobil kümmert. Und das ganz ohne Kabel! Der Akkusauger von Dyson befindet sich zwar im höheren Preissegment, wird Euch aber im Gegensatz zu billigeren Produkten immer ein treuer Begleiter bleiben. Und das nicht nur auf Reisen, denn der Dyson Staubsauger eignet sich natürlich auch hervorragend für Euer Zuhause ohne Räder. Kein Wunder also, dass der Alleskönner aktuell das beste Produkt auf dem Markt ist, wenn es um Wohnmobil Staubsauger geht. 

Zusätzlich zu Eurem Staubsauger bekommt Ihr ein kostenloses Hauspflege-Set, bestehend aus mehreren Dyson Zubehörteilen. Diese könnt Ihr je nach Bedarf ganz einfach auf Euren Dyson Akkustaubsauger stecken und Staub, Schmutz und Allergene im gesamten Wohnmobil entfernen. Der Verlängerungsschlauch eignet sich perfekt für das Saugen unter den Fahrzeugsitzen, die Bürste und Polsterdüse dienen vor allem der Hundehaarentfernung und die LED Fugendüse hilft, die verwinkelten Ecken des Wohnmobils zu reinigen.

Die zahlreichen positiven Bewertungen sprechen für sich: Wer für den nächsten Campingausflug noch einen kabellosen Staubsauger sucht, ist bei Dyson an der richtigen Adresse.

Zum Dyson Staubsauger*

Nützliche Camping Infos

Ihr plant eine Reise mit dem Wohnmobil, seid aber noch auf der Suche nach schönen Stellplätzen?

Camping in Albanien

In meinem separaten Artikel findet Ihr eine Übersicht der besten Campingplätze in Albanien und könnt Euch Infos zu Wildcamping sichern. Sucht Euch einen passenden Platz aus und verbringt auch dort einen herrlichen und unvergesslichen Urlaub.

Camping in Albanien

 

Camping in Dänemark

Damit Ihr Eure Reise nach Dänemark planen könnt, habe ich wertvolle Camping-Tipps und spezielle Empfehlungen für einen Urlaub in Dänemark gesammelt. Macht also schnell Euren Wohnwagen oder das Wohnmobil startklar, das nächste Abenteuer steht vor der Tür! 

Camping in Dänemark

 

Camping in Slowenien

Eine vielfältige Natur, türkisblaue Seen, dichte Wälder bis hin zu schönen Strandabschnitten an der Küste: Das erwartet Euch bei einer Reise nach Slowenien.

Die beliebtesten Orte für Camper und warum Ihr eine CampingCard besorgen solltet, erfahrt Ihr hier: 

Camping in Slowenien

 

Camping in Schweden

Ihr fragt Euch, welche Kosten bei einer Reise in das skandinavische Land auf Euch zu kommen? Das und noch mehr Infos rund um den perfekten Camping-Trip nach Schweden habe ich in diesem Artikel für Euch im Gepäck. 

Hier erfahrt Ihr, wo Ihr an der Ost- und Westküste ein paar tolle Tage im Freien verbringen könnt und welche Regeln Ihr beim Wildcampen unbedingt beachten solltet:

Camping in Schweden

 

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind. Bei einer Buchung erhalten wir eine Provision.

 

Häufig gestellte Fragen

Welche Eigenschaften des Akku-Handstaubsaugers sind für eine gute Saugkraft wichtig?

Mit einem Akku-Handstaubsauger könnt Ihr Krümel, Staub und weiteren Schmutz in Eurem Wohnmobil schnell und unkompliziert entfernen. Staubsauger arbeiten mit einem motorbetriebenen Gebläse, das im Inneren einen Unterdruck erzeugt. Dadurch wird der Schmutz eingesaugt. Eine hohe Saugkraft ist für eine gute Reinigungsleistung entscheidend.

Wann bieten sich Akku-Sauger nicht an?

Für eine große Fläche sollten Akku-Sauger oder Handstaubsauger nicht eingesetzt werden, denn das Gerät verfügt nur über eine gewisse Akkulaufzeit. Für die Innenreinigung kleinerer Flächen, wie etwa ein Wohnmobil, sind Akku-Sauger und ihre Saugleistung jedoch ideal.

Welche Bürsten und Düsen kann ich für einen Akku-Handstaubsauger nutzen?

Hier gibt es verschiedene Aufsätze, die je nach persönlichen Bedürfnissen gekauft werden können. Zum Beispiel die Fugendüse, die Polsterdüse oder die Tierhaarbürste. Tipp: Um Zusatzkosten zu vermeiden, solltet Ihr bereits beim Kauf darauf achten, dass bestimmtes Zubehör im Lieferumfang enthalten ist.

Kann ich mit einem Handstaubsauger Hundehaare einsaugen?

Handstaubsauger sind ideal, wenn es mal schnell gehen muss. Sie sind sehr handlich und schnell griffbereit. Jedoch lässt die Saugleistung von Handstaubsaugern oft zu wünschen übrig, weshalb Ihr beim Kauf auf eine gute Saugleistung achten solltet. Dann können die Hundehaare und anderer Schmutz problemlos mit einem Handstaubsauger eingesaugt werden.