Entdeckt hier die Highlights der beliebten Ostsee-Ferieninsel, damit Euer Usedom Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis wird! Lernt mit mir die schönsten Sehenswürdigkeiten, die spannendsten Veranstaltungen und die beliebtesten Aktivitäten auf der Insel kennen und sichert Euch direkt die besten Usedom Schnäppchen, mit denen Ihr bares Geld spart!

Günstige Angebote für Euren Usedom Urlaub

Idyllische Sonnenuntergänge, XXL-Strandkörbe und weitläufige Sandstrände: Usedom ist ein echtes Paradies für alle Badeurlauber und Naturliebhaber. Doch nicht nur für ein gemütliches Sonnenbad bei einem Strandurlaub eignet sich Usedom perfekt, auch für Aktiv- und Outdoorurlauber wird auf der deutsch-polnischen Insel so einiges geboten. Wusstet Ihr zum Beispiel, dass sich auf Usedom die weltweit erste Tauchgondel befindet oder dass die Wilhelm-Kaiser-Brücke zu den längsten Brücken Europas gehört? Auf Usedom gibt es so einige Must-Sees, die Ihr außerhalb von Strand- und Wellnessurlaub entdecken könnt.

Karte

In der Karte habe ich die Highlights der Ostseeinsel, die Ihr gleich genauer kennen lernt, für einen ersten Überblick markiert. Welche Sehenswürdigkeiten zu den schönsten der deutsch-polnischen Insel gehören und welche Aktivitäten sich perfekt für einen Tagesausflug auf Eurer Reise eignen, erfahrt Ihr im Folgenden. Außerdem habe ich die beliebtesten Veranstaltungen für Euch ausfindig gemacht. Wenn Ihr Euch vorab auch über die beste Reisezeit für einen Ostseeurlaub informieren wollt, solltet Ihr einen Blick in meinen extra Artikel werfen:

Beste Reisezeit Ostsee

Sehenswürdigkeiten auf Usedom

Die beliebte Ferieninsel Usedom zieht jährlich viele Touristen an, die vor allem während eines Kurztrips entspannte Tage direkt am Meer verbringen und gleichzeitig ganz besondere Sehenswürdigkeiten bestaunen wollen. Vor allem die verschiedenen Seebrücken, aber auch viele weitere Highlights, ziehen reihenweise Besucher in ihren Bann. Welche beliebten Ausflugsziele Ihr unbedingt auf Eure Liste schreiben solltet, zeige ich Euch jetzt:

Usedom Urlaub: Ostsee Heringsdorf Steg Stein

Seebrücke Heringsdorf

Die Kaiser-Wilhelm-Brücke in Heringsdorf ist nicht nur die längste Seebrücke Deutschlands, sondern gehört auch zu den längsten Konstruktionen in ganz Europa. Alleine deshalb ist die Brücke in Heringsdorf eine echte Sehenswürdigkeit, die in meinen Tipps für einen Usedom Urlaub natürlich nicht fehlen darf. Nachdem die ursprüngliche Brücke gleich zweimal brannte, wurde die Brücke schließlich aus Stahl und Glas wieder errichtet. Von der Brücke in Heringsdorf bietet sich Euch neben einem atemberaubenden Blick auf das Meer auch ein Panorama auf die umliegenden Seebäder Bansin und Ahlbeck.

Foto: ©Tilo G/Shutterstock.com

Usedom Urlaub: Seebrücke Ahlbeck

Seebrücke Ahlbeck

Eine Seebrücke mit historischem Hintergrund ist die in Ahlbeck, die älteste Brücke Deutschlands. Erbaut wurde die heute 280 Meter lange Brücke im Jahr 1898 als Anlegeplatz für Schiffe. Heute könnt Ihr von der Brücke in Ahlbeck aus an einer ganz besonderen Schifffahrt teilnehmen. Im Sommer stehen Euch zum Beispiel verschiedene Touren zur Verfügung, die unterschiedliche Ausflugsziele in der Umgebung von Ahlbeck ansteuern. Wenn Ihr nicht unbedingt auf eine Schifffahrt starten möchtet, bietet die Brücke auch einen tollen Weg für Spaziergänger mit einem schönen Panoramablick auf das offene Meer.

Foto: ©Stefan Dinse/Shutterstock.com

Usedom Urlaub: Seebrücke Koserow

Seebrücke Koserow

Eine weitere Brücke auf Usedom, die im Jahr 1941 durch Natureinflüsse zerstört und 1993 neu errichtet wurde, befindet sich in der gleichnamigen Gemeinde. Nachdem 2013 bauliche Mängel festgestellt wurden, wurde die Brücke erneut gesperrt, um sie komplett zu erneuern. Wann der Bau fertig gestellt wird, steht derzeit noch nicht fest. In unmittelbarer Nähe wartet eine weitere Sehenswürdigkeit auf Euch. Die Koserower Salzhütte ist ein maritimes Fischrestaurant, das zu den denkmalgeschützten Gebäuden der Sonneninsel gehört. Die Geschichte geht ins 19. Jahrhundert zurück, in dem die Salzhütten zur Salzlagerung genutzt wurden. Mit dem gelagerten Salz wurden vor allem Heringe eingerieben, um den Fisch haltbar zu machen.

Foto: ©Gunares/Shutterstock.com

Usedom Urlaub: Zinnowitz Brücke

Seebrücke Zinnowitz

Das Highlight der Brücke in Zinnowitz ist die berühmte und beliebte Tauchgondel, die am Ende der Brücke in bis zu acht Meter Tiefe hinabtauchen kann. Die Gondel bietet Platz für 24 Besucher und zwei Mitarbeiter. Durch die verglasten Fenster habt Ihr in etwa acht Metern Tiefe einen einzigartigen Blick auf die umliegende Unterwasserwelt. Wer den Tauchgang nicht wagen möchte, kann alternativ einen gemütlichen Spaziergang auf der Brücke unternehmen. Nach ihrer witterungsbedingten Zerstörung im Zweiten Weltkrieg und ihrer anschließend Rekonstruktion wurde die Brücke 1993 schließlich erneut fertiggestellt. Die Brücke wurde übrigens in Anlehnung an die gleichnamige versunkene Stadt auf den Namen „Vineta“ getauft.

Foto: ©stylefoto24/Shutterstock.com

Usedom Urlaub: Karnin

Karniner Brücke

Eine etwas außergewöhnlichere Sehenswürdigkeit auf Usedom ist ein Teil der Hubbrücke Karnin, das vor der Küste aus dem Wasser ragt. Der übrig gebliebene Abschnitt, den Ihr vom Ufer aus bestaunen könnt, ist das Überbleibsel der früheren Karniner Brücke, die einst als Eisenbahnbrücke fungierte. Heute steht nur noch der mittlere Abschnitt der Brücke, die nach ihrem Bau eine der wichtigsten Verkehrswege zwischen der Insel und dem Festland darstellte. Allerdings wurde die Brücke am Ende des Zweiten Weltkriegs gesprengt, um der Roten Armee den Weg zu erschweren. Heute fungiert der erhaltene Teil der Brücke als eine Art Denkmal und Wahrzeichen, das zu einem besonderen und beliebten Fotomotiv wurde.

Foto: ©jedamus/Shutterstock.com

Usedom Urlaub: Peenemünde Waffenfabrik

Ausstellungen & Museen

  • Phänomenta Peenemünde: Die interaktive Ausstellung eignet sich perfekt für die ganze Familie, denn hier dürfen und sollen die Exponate angefasst werden. Ihr könnt zahlreiche Experimente selbst durchführen, um die Wissenschaft, Physik und Technik besser zu verstehen. Da die Experimente spielerisch dargestellt werden, eignet sich ein Besuch der Phänomenta vor allem mit Kindern.
  • Historisch-Technisches Museum: Zwischen 1936 und 1945 waren die Versuchsanstalten Peenemünde das größte Zentrum Europas für militärische Forschung, in dem unter anderem neue Waffensysteme entwickelt und hergestellt wurden. Heute könnt Ihr die Geschichte der militärischen Forschung verfolgen und bekommt einen Einblick in die technische Entwicklung.

Foto: ©travelview/Shutterstock.com

Usedom Urlaub: Seebad Bansin

Drei Kaiserbäder

Zu den absoluten Must Sees auf Usedom gehören die drei Bäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. In den exklusiven Heilbädern direkt an der Ostseeküste verkehrte einst die High Society. Auch von außen sind die Villen der Kaiserbäder echte Schmuckstücke und wunderschön anzuschauen. Die Bäderarchitektur zeichnet sich durch verschnörkelte Außenfassaden, Erker und ganz viel Stuck aus. Ursprünglich wurden die Bäder als Sommerresidenzen erbaut und übertrumpfen sich gegenseitig in ihrem Standard und Luxus. Um die Pracht der alten Villen in vollem Maße entdecken zu können, empfehle ich Euch einen ausgiebigen Spaziergang zwischen den Häusern an der Strandpromenade. Wer auf der Suche nach Ruhe und Entspannung ist, kann im Heringsdorfer Küstenwald die frische Luft der Buchen und Kiefern genießen.

Foto: ©Stefan Dinse/Shutterstock.com

Usedom Urlaub: Schmetterlingsfarm

Schmetterlingsfarm

Eine weitere Sehenswürdigkeit, die ich Euch in meinen Tipps für einen Urlaub auf Usedom ans Herz lege, ist die Schmetterlingsfarm in Trassenheide. Die größte ihrer Art in Europa beherbergt auf 5.000 Quadratmetern etwa 2.500 exotische Schmetterlinge aus über 60 verschiedenen Arten. Lernt etwas über die Entwicklung der kleinen Falter und nehmt Euch genügend Zeit, um immer wieder neue Bewohner in der großen Halle zu erspähen. Schaut außerdem im Insektenmuseum vorbei und beobachtet zum Beispiel Vogelspinnen und Skorpione, lasst Euch von den tropischen Pflanzen faszinieren und freut Euch auf weitere tierische Bewohner wie Papageien, Riesenschildkröten und Bartagamen. Ein besonderes Highlight der Schmetterlingsfarm: Seid in der „Puppenstube“ live dabei, wenn die kleinen Falter schlüpfen.

Foto: ©JanBeZiemi/Shutterstock.com

Usedom Urlaub: Heringsdorf

XXL-Strandkorb

Eines der beliebtesten Fotomotive der Insel stellt wohl der XXL-Strandkorb in Heringsdorf dar. Eröffnet wurde die riesengroße Sitzgelegenheit im Jahr 2014 und zählt zu den größten Strandkörben der Welt. Mehr als 70 Menschen sollen angeblich darin Platz finden. Wenn Ihr an der Uferpromenade in Heringsdorf entlang schlendert, solltet Ihr unbedingt einen kurzen Halt einlegen und Euch in dem riesigen Strandkorb fotografieren lassen. Den XXL-Strandkorb findet Ihr unweit der Brücke, er hat übrigens eine stolze Größe von vier mal drei Meter. Ein weiteres Highlight: Der Strandkorb hat einen eigenen WLAN Hotspot. Wer auf der großen Sitzfläche verweilt, kann also im selben Zuge gleich ein Selfie auf Instagram hochladen.

Foto: ©LaMiaFotografia/Shutterstock.com

Usedom Urlaub: Botanischer Garten

Botanischer Garten

Wenn Ihr in den Sommermonaten nach Usedom kommt, gehört der Botanische Garten Mellenthin unbedingt auf Eure Liste der schönsten Sehenswürdigkeiten. Die Anlage stellt den größten botanischen Obstgarten in Vorpommern dar und beherbergt überwiegend heimische Pflanzenarten. Zur Blütezeit von Frühling bis Herbst könnt Ihr hier etwa 1.000 verschiedene Pflanzenarten bewundern. Angeordnet wurden die Blumen in 14 einzelne Gärten, die jeweils unter einer anderen Thematik stehen. So könnt Ihr beispielsweise den Mischwald betreten und heimische Vögel in den Bäumen beobachten. Ein Highlight ist auch der Rosengarten, in dem mehr als 100 verschiedene Rosen blühen.

Foto: ©JanBeZiemi/Shutterstock.com

Veranstaltungen auf Usedom

Wer nach einem entspannten Tag am Strand oder einem Ausflug zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel auf der Suche nach weiteren Unterhaltungsmöglichkeiten ist, dem empfehle ich bei einem Ostseeurlaub den Besuch verschiedenster Veranstaltungen. Jährlich gibt es eine Vielzahl an Events auf Usedom, die reihenweise Besucher begeistern. Vier der beliebten Veranstaltungen stelle ich Euch hier genauer vor, außerdem habe ich den Veranstaltungskalender der Insel für Euch verlinkt.

Usedomer Musikfestival

Seit 1994 findet auf der Insel das Usedomer Musikfestival statt, bei dem vor allem klassische Musik im Vordergrund steht. Jedes Jahr könnt Ihr Euch drei Wochen lang im September und Oktober an verschiedenen Spielorten auf ganz besondere Klänge freuen. Ob in alten Kirchen, imposanten Schlössern, besonderen Hotels oder weiteren beeindruckenden Gebäuden: Die jährlich wechselnden Gastländer und ihre Regionen geben alles, um Euch mit ihrer Musik zu begeistern!

Zur Veranstaltung

Usedom Cross Country

Ein beeindruckendes Zusammenspiel von Mensch und Tier könnt Ihr bei der jährlichen Inszenierung einer traditionellen Schleppjagd direkt am Strand auf Usedom beobachten. Anfang September findet das Usedom Cross Country statt, bei dem Ihr nicht nur die beeindruckende Schleppjagd auf Pferden hinter einer Hundemeute beobachten könnt. Euch erwartet zusätzlich ein besonderes Rahmenprogramm in Strandnähe, das von Schauspieler und Reitsport-Fan Till Demtrøder auf die Beine gestellt wird.

Zur Veranstaltung

Sandskulpturen-Festival

Das nächste Highlight ist das Sandskulpturenfestival, das jedes Jahr auf dem Grenzparkplatz zwischen Swinemünde und dem Kaiserbad Ahlbeck stattfindet. Das Sandskulpturenfestival steht jedes Jahr unter einem anderen Motto. Gleich bleibt jedoch, dass die beeindruckenden Figuren lediglich mit Sand und Wasser geformt werden. Kleiner Tipp: Nehmt Euch ausreichend Zeit für den Besuch des Festivals, denn die Skulpturen erstrecken sich auf 4.000 Quadratmeter Fläche!

Zur Veranstaltung

Vineta Festspiele Zinnowitz

Schon seit über 20 Jahren freuen sich Usedom-Urlauber von Ende Juni bis Ende August auf die Vineta Festspiele. An vier Tagen pro Woche könnt Ihr ein jährlich wechselndes Theaterstück zur Sage um die versunkene Stadt Vineta auf der Freilichtbühne im Ostseebad erleben. Lasst Euch von authentischen Kostümen, spektakulären Tänzen, wunderschönen Gesängen und ganz besonderen Effekten in den Bann ziehen!

Zur Veranstaltung

Die Termine der oben genannten Veranstaltungen passen nicht zu Eurer Reiseplanung oder Ihr wollt noch mehr besondere Veranstaltungen und Events auf Usedom kennen lernen? Dann schaut am besten direkt selbst im Veranstaltungskalender der Insel vorbei und stöbert durch die besonderen Angebote. Freut Euch zum Beispiel auf die Usedomer Literaturtage, die Pyrogames Usedom, das Usedomer Eisbaden, das Winterstrandkorbfest sowie das Drachenfestival.

Veranstaltungskalender Usedom

Aktivitäten auf Usedom

Neben den Sehenswürdigkeiten und besonderen Veranstaltungen auf der Insel gibt es natürlich auch viele Aktivitäten, denen Ihr während Eurer Freizeit bei einem Ostseeurlaub auf Usedom nachgehen könnt. Vor allem Aktivurlauber freuen sich auf das breite Angebot an Wander- und Fahrradrouten, aber auch Taucher kommen auf der Insel auf ihre Kosten. Außerdem gibt es ganz besondere Wellness-Angebote sowie beeindruckende Bootstouren für Euch, die Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet.

Usedom Urlaub: Wellness Gesichtsmassage

Wellness auf Usedom

Auf der Suche nach Erholung und Entspannung seid Ihr auf Usedom goldrichtig. Wer neben erholsamen Stunden am Strand auch eine extra Portion Wellness genießen möchte, ist hier ebenfalls bestens aufgehoben. Die Insel ist nicht nur die sonnenreichste Region Deutschlands, sondern kann auch europaweit mit der höchsten Dichte an Wellnesshotels auftrumpfen. Freut Euch auf erstklassige Luxus-Hotels mit exklusiven Wellnessbereichen und Meerblick, wohlig-warme Thermen und natürlich ganz besondere Anwendungen mit regionalen Heilmitteln – darunter zum Beispiel die Heringsdorfer Sole, die vor allem die Atemwege stärkt und die Haut bereichert!

Foto: ©Ersler Dmitry/Shutterstock.com

Usedom Urlaub: Fahrrad Düne

Wandern & Radfahren

Unberührte Natur, idyllische Fischerdörfer und jede Menge Sonnenschein – Usedom eignet sich besonders gut für einen rundum gelungenen Aktivurlaub! Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad: Die Insel bietet viele Möglichkeiten, die wunderschöne Landschaft zu erkunden und bei denen sowohl Anfänger als auch echte Profis auf ihre Kosten kommen. Insgesamt 400 Kilometer ausgezeichnete Wanderwege aller Schwierigkeitsstufen warten auf Euch, darunter auch einige Rundwanderwege. Radfahrer freuen sich auf ein gut ausgebautes Radwegenetz mit geringen Steigungen. Besonders empfehlen kann ich Kulturinteressierten den Feininger Radweg und das Achterland!

Foto: ©ThomBal/Shutterstock.com

Usedom Urlaub: Karlshagen Hafen

Bootstouren

Eine weitere Möglichkeit Usedom zu erkunden, ist vom Wasser der Ostsee – beispielsweise vom Achterwasser – aus. Es gibt verschiedene Anbieter, bei denen Ihr einen solchen Ausflug buchen könnt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Segeltour, bei der Ihr selbst mit anpacken dürft oder einer Hafenrundfahrt, bei der Ihr zusätzlich viel über die Geschichte der Insel erfahrt? Freut Euch außerdem auf den Blick auf die berühmten Ostseebäder inklusive der langen Sandstrände! In den Wintermonaten buchen viele Touristen eine sogenannte „Glühweinfahrt“, bei der Ihr inklusive Heißgetränk die Insel von der Ostsee aus kennen lernt.

Foto: ©Gunares/Shutterstock.com

Usedom Urlaub: Tauchen Seestern

Tauchen vor Usedom

Auch für Taucher hat die Insel ein paar interessante Spots zu bieten. Erkundet beispielsweise die Ostseebänke vor der beliebten Ferieninsel oder erforscht die Unterwasserwelt des Wolgatsees. Tauchanfänger lernen im Baggersee zwischen Sauzin und Neeberg die Basics und können einen Tauchschein erwerben. Besonders beliebt beim Tauchen vor Usedom ist ein Ausflug zum Wrack des Minensuchers M14 in zwölf Metern Tiefe. Der deutsche Minensucher ist im Jahr 1945 vor der Küste nördlich von Karlshagen gesunken, heute könnt Ihr das Heck und den Bug inklusive gut erhaltenem Geschütz besichtigen.

Foto: ©Markus Stappen/Shutterstock.com

Ihr wisst jetzt genau, was Ihr bei Eurem Ostseeurlaub auf Usedom alles sehen und erleben wollt, allerdings fehlt Euch noch das passende Schnäppchen, damit der nächste Urlaub schnellstmöglich beginnen kann? Täglich mache ich mich auf die Suche nach den besten Urlaubsangeboten für exklusive Wellnesshotels, besondere Ferienhäuser für einen Urlaub mit der ganzen Familie und außergewöhnliche Unterkünfte an der Ostsee. Stöbert einfach mal durch meine Deals und sichert Euch direkt das passende Angebot für Euren Usedom Urlaub:

Alle Usedom Angebote

Das könnte Euch auch interessieren: