Leinen los – ab nach Kos! Mit meiner neuen Kombi geht es für Euch für 8 Tage auf die wunderschöne griechische Insel und Ihr bezahlt inklusive der Nächte in einem tollen 4* Hotel sowie den Flügen nur 199 €.

Das 4* Kosta Palace befindet sich im Zentrum von Kos-Stadt und verfügt über eine Dachterrasse, einen Pool sowie helle, schöne Zimmer. WLAN nutzt Ihr kostenfrei! In Eurer Umgebung befinden sich zahlreiche Tavernen, Bars und Geschäfte. Genießt den Ausblick auf das Meer direkt von Eurem Hotel aus! Auf HolidayCheck erreicht es tolle 93 % bei der Weiterempfehlung bei über 120 Bewertungen.

Die griechische Insel bietet einiges an Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten. Schaut in meine Kos-Tipps, um Euch auf Euren Urlaub vorzubereiten. Definitiv empfehlen kann ich Euch die Neratzia Burg sowie das Asklepieon. Alle wichtigen Infos zum Klima und zur besten Reisezeit findet Ihr in meinem Artikel.

Geflogen wird im AprilJuli ab Berlin oder Düsseldorf mit Ryanair inklusive einer kleinen Tasche bzw. eines Rucksacks an Bord. Hand- und Aufgabegepäck gibt es gegen einen Aufpreis.

Beispiel-Termine (separat anklickbar)

Buchungshilfe: Hotel und Flug getrennt buchen? So funktioniert es!

Pauschalangebot: Keine Lust getrennt zu buchen? Dann sichert Euch ein günstiges Pauschalschnäppchen.

Griechenland Kos Plati Insel

Low-Budget Luxus auf Kos

  • Abflughafen: Berlin, Düsseldorf, weitere gegen Aufpreis
  • Reisezeitraum: April – Juli
  • Hotel: Kosta Palace, 4*
  • Ort: Kos, Griechenland
  • Reisedauer: 8 Tage (7 Nächte)
  • Airline: Ryanair bzw Laudamotion
  • Gepäck: kleine Tasche/Rucksack, Aufgabe- und Handgepäck gegen Aufpreis
  • Preis pro Person: 199 €
    • Unterkunft: 138 €
    • Flug: 61 €

Hier geht’s zum Kos Reiseschnäppchen

Kos Hotel Schnäppchen

(Achtung: 31 € entspricht Gesamtpreis pro Nacht für 2 Personen)

Zur Unterkunft

Kos Schnäppchen

Zum Flug

Zum Pauschalangebot

Kostenlose Kreditkarte

Damit Ihr in Kos kostenlos Geld abheben könnt, empfehle ich Euch eine kostenlose Kreditkarte. Damit vermeidet Ihr teils horrende Gebühren der Banken und kommt weltweit an Bargeld im Urlaub.