Ihr wolltet schon immer nach Amsterdam oder wart schon dort und liebt diese Stadt so sehr wie ich? Dann holt Euch eine kleine Prise Amsterdam einfach nach Hause in die eigenen vier Wände, denn wenn es mal nicht für einen richtigen Urlaub reicht, könnt Ihr einfach Urlaub von Zuhause machen. Schnappt Euch Euren Laptop, das Handy oder Tablet und erlebt das Rijksmuseum Amsterdam ganz einfach virtuell auf dem Bildschirm. 

Niederlande Amsterdam Rjksmuseum Aussenansicht

©SAKhanPhotography/Shutterstock.com

  • Name: Rijksmuseum
  • Ort: Amsterdam, Niederlande
  • Art des Museums: Museum der Künste, des Handwerks & Geschichte
  • Virtuelles Angebot: Online-Archiv, virtueller Rundgang
  • Adresse: Museumstraat 1, 1071 XX Amsterdam

Das Rijksmuseum, deutsch Reichsmuseum, beherbergt eine große Menge Gemälde der berühmtesten niederländischen Künstler, sowie Artefakte der niederländischen Geschichte und asiatische Kunstgegenstände. Zu den berühmtesten Ausstellungen, die Bewunderer aus aller Welt locken, zählen die von Rembrandt, Frans Hals, Jan Vermeer und Jan Steen. Eines der berühmtesten Gemälde ist Rembrandts Operation Nachtwache, das einer umfangreichen Forschung und Restaurierung unterzogen wurde. Mehr Infos zum Museum bekommt Ihr auf der Homepage: 

Zum Museum

Das Ausstellungsangebot

Das Rijksmuseum bietet Euch zahlreiche Ausstellungen verschiedenster Art. In der Zweigstelle Schiphol findet Ihr niederländische Meisterwerke der Malerei. Im Hauptgebäude dagegen befindet sich die permanente Ausstellung mit zahlreichen Artefakten der niederländischen Geschichte. Bis Anfang Juni 2020 gibt es außerdem eine Ausstellung zum Barock im alten Rom mit Plastiken berühmter italienischer Bildhauer. Einen guten Überblick über alle Ausstellungen findet Ihr online.

Zur Ausstellungsübersicht

Das Rijksmuseum virtuell erleben

Auf der eigenen Homepage bietet Euch das Rijksmuseum das sogenannte Rijksstudio, in welchem Ihr einen umfangreichen Überblick über alle Werke des Museums bekommt. Teilweise sind die Werke nach Künstlern sortiert, teilweise nach Thematiken. Von Werken der klassischen Malerei über Rauminstallationen bis hin zu simplen Illustrationen findet Ihr alles online im Archiv zusammengefasst. Das coolste ist, dass Ihr auch Eure eigene Sammlung Eurer Lieblingsstücke zusammenstellen könnt!

Rijksmuseum Studio

© Rijksmuseum

Zum virtuellen Angebot

Auch dieses Museum könnt Ihr wie im echten Leben virtuell besuchen. Google Arts & Culture bietet hierfür einen virtuellen Rundgang an. Ganz einfach könnt Ihr per Mausklick durch die Gänge schlendern und Euch alle Kunstwerke genau anschauen.

Rijksmuseum Google Arts and Culture Rundgang

© 2020 Google

Zum virtuellen Rundgang

Instagram & YouTube

Auf dem offiziellen Instagram Account des Reichsmuseums findet Ihr aktuell zahlreiche Videos unter dem Hashtag #Rijksmuseumfromhome. Vor die Kamera treten verschiedene Kuratoren des Museums uns bieten Einblicke in bestimmte Themen sowie Hintergrundwissen zu einzelnen Kunstwerken.

Zum Instagram Account

Die selben Videos findet Ihr alternativ auch auf dem offiziellen YouTube Account des Museums. Zudem gibt es hier viele Videos, die Euch einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen oder die Euch einzelne Kunstwerke aus nächster Nähe zeigen.

Zum YouTube Kanal

Um Kultur zu erleben, andere Orte zu besuchen oder Euch zu bilden, müsst Ihr nicht unbedingt um die halbe Welt reisen. Denn Urlaub könnt Ihr ganz einfach auch von Zuhause machen. Schnappt Euch Euren Laptop, das Handy oder Tablet und klickt Euch virtuell durch die größten und berühmtesten Museen der Welt!

Was Euch noch interessieren könnte: