Ihr möchtet dieses Jahr nach Sizilien reisen und fragt Euch, wann die besten Reisezeit für einen Badeurlaub oder Aktivurlaub ist? Damit Euer wohlverdienter Sommerurlaub nicht buchstäblich ins Wasser fällt, erfahrt Ihr hier, wann die beste Reisezeit für Sizilien ist und Ihr erhaltet einen Überblick über das Wetter und Klima der italienischen Insel im Mittelmeer. Reisetipps für Euren Sizilien-Urlaub findet Ihr hier.

Beste Reisezeit Sizilien

©Aleksandar Todorovic/Shutterstock.com

Die Jahresdurchschnittstemperaturen liegen bei angenehmen 17 Grad. Die Höchsttemperaturen mit 31 Grad werden im Juli und August erreicht. Sizilien bietet somit optimale Bedingungen für Sonnenhungrige und Badenixen. Im Vergleich zur Schwester-Insel Sardinien sorgt das Klima auf Sizilien mit sieben Grad und durchschnittlich zehn Regentagen pro Monat für kühlere und regnerische Winter- und Frühlingsmonate.

Badeurlaub

Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub auf Sizilien liegt zwischen den Monaten Mai und Oktober. Ab Juni steigt das Thermometer bereits auf 27 Grad und erreicht im Oktober mit heißen 31 Grad seinen Höhepunkt. Bei Wassertemperaturen zwischen 17 und 21 Grad ist eine Erfrischung im kühlen Nass inklusive. Gleichzeitig herrscht in diesen Monaten das geringste Niederschlagsrisiko.  Mit ein bis drei Regentagen in den Sommermonaten ist das Sonnenbaden an den schönen Stränden Siziliens gesichert. Da Mitte Juni bis Mitte September auch auf Sizilien Sommerferien sind, kann es hier sehr voll werden. Wer neben Sonne auch Ruhe und Erholung sucht, sollte bis zum Oktober warten: Mit 25 Grad Außen- und 22 Grad Wassertemperatur herrscht immer noch bestes Badewetter.

Aktivurlaub

Sizilien lädt neben einem traumhaften Badeurlaub auch zum Aktivurlaub oder Sightseeingtrip ein. Die Hauptstadt Palermo im Norden der Insel sowie Catania im Westen gehören zu den schönsten auf der Insel. Das vielfältige kulturelle und historische Angebot lädt zu ausgiebigen Sightseeingtouren ein. Auch Trekkingfans kommen auf Sizilien voll auf Ihre Kosten. Die Insel beherbergt den höchsten, noch aktiven Vulkan Europas, den Ätna. Die letzte Eruption war im Dezember 2018. Wer sich für eine geführte Wandertour entscheidet, hat sogar die Möglichkeit, dicht an den Krater zu dürfen. Die optimalen Reisemonate für Aktivurlauber auf Sizilien sind im März und April. Die Temperaturen liegen hier bei angenehmen 18 bis 21 Grad und mit sechs bis acht Regentagen pro Monat bleibt es relativ trocken. Wo Ihr im März und April sonst noch einen Aktivurlaub verbringen könnt, erfahrt Ihr hier.

Klima Sizilien

Jan
15
7
5
14
12
Feb
16
8
5
14
10
Mrz
18
9
6
15
8
Apr
21
11
8
15
6
Mai
23
15
9
18
3
Juni
27
18
10
21
2
Juli
30
20
11
24
1
Aug
31
21
10
26
1
Sep
29
19
8
24
3
Okt
25
17
7
22
7
Nov
21
12
5
20
10
Dez
17
8
4
16
11

Weitere Infos zu Sizilien