Zwar sind die Gili Inseln längst kein Geheimtipp mehr, wer ein paar erholsame Stunden an einsamen Strandabschnitten und romantische Abende im Sonnenuntergang erleben möchte, sollte der Inselgruppe aber auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Ein Trip auf die Gili Inseln bietet sich vor allem dann an, wenn Ihr auf den größeren Nachbarinseln Lombok oder Bali unterwegs seid. Und obwohl sich die Gili Inseln in ihrer paradiesischen Landschaft auf den ersten Blick gleichen, hat doch jede Insel ihren ganz eigenen Charme. Ihr fragt Euch, welche der drei Gili Inseln die richtige für Euch ist? Ich stelle Euch hier jede der drei Inseln vor und berichte Euch, was jede Insel einzigartig macht. Je nachdem, ob Ihr lieber entspannen möchtet, mit anderen Reisenden abfeiern oder Euren Honeymoon verbringen möchtet: Eine der Inseln wird Euren Wünschen definitiv gerecht werden. Zudem erfahrt Ihr, welche Möglichkeiten Ihr habt von Bali oder Lombok aus auf die Gili Inseln anzureisen.

Gili Air Steg

© Ivoha/Shutterstock.com

Gili Air: Indonesiens Paradies



Anreise

Um nach Gili Air zu kommen, habt Ihr zwei Möglichkeiten: Mit dem Speedboot oder der Fähre. Obowohl die Fahrt mit der Fähre günstiger ist, empfehle ich Euch, das Speedboot zu wählen, denn die Überfahrt mit der Fähre dauert zwischen 4 – 5 Stunden. Das Speedboot braucht dagegen nur knapp zwei Stunden. Da die Nachfrage gerade in der Hochsaison steigt, solltet Ihr Euch das Ticket für die Bootsfahrt besser schon im Voraus online buchen. Übrigens: Auf allen drei Gili Insel sind keine motorisierten Fahrzeuge erlaubt. Bei der geringen Größe ist dies aber auch nicht notwendig. Hier bewegt man sich mit der Pferdekutsche, dem Fahrrad oder zwei gesunden Füßen.

Gili Air: Entspannung pur

Die dritte Insel, Gili Air, bietet dagegen eine coole Mischung aus beiden Komponenten der Nachbarinseln. In diesem Artikel stelle ich Euch die zweitgrößte Gili Insel vor und zeige Euch, welche Aktivitäten ihr bei Eurem Besuch auf keine Fall verpassen solltet.

Key Facts

Gili Air gehört zu den Gili Inseln, die vor der Westküste Lomboks liegen. Mit ihren etwa 1.400 Einwohnern ist Gili Air die zweitgrößte der drei Inseln. Das Besondere der Gili Inseln: auf allen drei Inseln fahren keine Autos, Roller oder andere motorisierten Fahrzeuge. Hier bewegt man sich entweder zu Fuß fort oder lässt sich von einer Pferdekutsche über die Insel chauffieren. Da Gili Air in unmittelbarer Nachbarschaft von Lombok liegt, ist die Insel für viele Touristen das Ausgangsziel ihrer Reise über die Inselgruppe. Aufgrund der anhaltenden Touristenströme werden jedes Jahr neue Resorts und Unterkünfte eröffnet. Trotzdem wird versucht, die Ursprünglichkeit der Insel, ihre Natur und die Unterwasserwelt so gut wie möglich zu erhalten.

Gili Trawangan Küste

©Luciano Mortula – LGM/Shutterstock.com

Aktivitäten

Zwar geht es auf Gili Air deutlich ruhiger zu als auf der größten Insel Gili Trawangan, etwas belebter als die kleinste der Gili Insel – Gili Meno – ist Gili Air allerdings schon. Ein Urlaub auf Gili Air ist also eine perfekte Mischung aus erholsamen Tagen und lustigen Abenden in den Beachbars und Kneipen der Insel. Wenn Ihr tagsüber auf Erkundungstour gehen möchtet, habe ich Euch nachfolgend einige Aktivitäten aufgelistet, die Ihr auf keinen Fall auslassen solltet.

Tauchen und Schnorcheln

Die Gili Inseln sind ein beliebtes Ziel für Taucher jeder Erfahrungs- und Kompetenzstufe. Auch das Angebot der Tauchschulen erstreckt sich über Touren für Anfänger bis hin zu Strömungstauchen für Fortgeschrittene. Leider sind auf Gili Air mittlerweile viele Korallenriffe zerstört. Deshalb rate ich Euch grundsätzlich beim Gang ins Meer auf Wasserschuhe zurückzugreifen um Eure Füße vor den herumliegenden Korallen zu schützen. Trotzdem gibt es rund um die Gili Inseln einige Tauchspots, an denen die Unterwasserwelt noch in ihrer ursprünglichen Farbenpracht erhalten ist. Erkundigt Euch dafür einfach bei Tauchschulen vor Ort und lasst Euch von ausgebildeten Guides zu den entsprechenden Stellen führen. Alternativ zu professionellen Tauchgängen könnt Ihr Euch auch mit Schnorchel und Taucherbrille auf Erkundungstour begeben. Falls Ihr keine eigene Schnorchelausrüstung parat habt, ist es möglich, sich vor Ort für kleines Geld eine Ausrüstung auszuleihen. Verbringt Ihr einen längeren Aufenthalt auf Gili Air, rate ich Euch, die besten Spots einfach Mal selbst auszukundschaften. Habt Ihr dagegen weniger Zeit, könnt Ihr Euch von ausgebildeten Guides die besten Schnorchelplätze zeigen lassen.

Gili Air Schnorcheln

© Dudarev Mikhail/Shutterstock.com

Kochkurs

Was gibt es schöneres, als sich während eines Urlaubs in einem fremden Land durch die einheimische Küche zu probieren? Auf Gili Air habt ihr die einmalige Möglichkeit, die Zusammensetzung der landestypischen Speisen von Grund auf kennenzulernen. Die Kochschule Gili Cooking Classes bietet Kurse an, in denen Ihr nicht nur die verschiedenen Zutaten der indonesischen Küche kennenlernt, sondern gleich selbst ein leckeres Gericht zaubern könnt. Dabei gibt es Kochkurse für jedes Budgets. Zum Kochen werden ausschließlich frische und regionale Produkte verwendet. Nach der erfolgreichen Zubereitung der Speisen bekommt Ihr anschließend ein Rezeptbuch, mit dem Ihr die Gerichte zuhause nachkochen und Familie und Freunde in die geschmackliche Vielfalt der indonesischen Inseln einführen könnt. Weitere Informationen zu den Kochkursen von Gili Cooking Classes findet Ihr auf der Webseite.

Ruhe genießen

Die schönen Strände der Insel laden dazu ein, die Ruhe der Insel zu genießen. Packt Eure Badesachen und spaziert die Küsten entlang, bis ihr einen einsamen Spot gefunden habt. Vor allem in den Abendstunden, wenn die Sonne am Horizont versinkt, herrscht auf der Insel eine einzigartig schöne Atmosphäre. Sucht Euch einfach einen verlassenen Strandabschnitt oder ein kleines Café mit Meerblick und genießt das Farbenspiel am Himmel. Entspannung pur findet Ihr auch bei diversen Yogakursen, die überall auf der Insel angeboten werden.

Kulinarik

Auf Gili Air reihen sich zahllose Strandbars aneinander, in denen Ihr gemütlich den ein oder anderen Cocktail schlürfen könnt. Wenn Ihr zwischen den Kneipen durch schlendert, werdet Ihr garantiert eine coole Location für Euch finden. Wenn Ihr gerne Fisch esst, solltet Ihr am Strand ein Fisch BBQ mitmachen. Spaziert einfach Richtung Strand und schon werdet Ihr die verschiedenen Restaurants entdecken. Das Lokal Zipp Bar Restaurants & Bungalows zum Beispiel befindet sich direkt am Meer, unmittelbar neben dem Manta Dive Resort. Hier bekommt Ihr nicht nur frischen Fisch sondern auch etliche weitere Gerichte aus der landestypischen indonesischen Küche. Leckeres Curry und Nasi Goreng zu günstigen Preisen werden Euch auch im Warung Bambu serviert. Auf den ersten Blick etwas unscheinbar ist das Ruby’s Cafe. Aufgrund der leckeren regionalen Küche ist das Restaurant kein Geheimtipp mehr, fragt Euch also vor Ort einfach durch, um den Weg dorthin zu finden.

Inselhopping

Wenn Ihr mehrere Tage zur Verfügung habt, bietet es sich an, mehrere der Gili Inseln zu besuchen. Möchtet Ihr in das Nachtleben der indonesischen Inseln eintauchen, solltet Ihr einen Ausflug auf die anderen Inseln, wie Trawangan planen. Dort findet Ihr jede Menge Bars, in denen Touristen und Einheimische gemeinsam die Nächte durch feiern. Wenn Ihr es also etwas wilder und ausgelassener wollt, ist ein Ausflug auf die Insel genau das richtige für Euch. Natürlich kommt Ihr tagsüber auch in den Genuss der zahlreichen Aktivitäten, die man dort unternehmen kann. Beliebt sind zum Beispiel die berühmten Schaukeln, die sich mitten im Meer befinden. Erholsame Stunden könnt Ihr dagegen auf Gili Meno verbringen. Aufgrund Ihrer unberührten Natur ist die Insel vor allem bei Honeymoonern beliebt. Aber auch Backpacker verweilen hier gerne, um die Ruhe der Insel zu genießen.

Ihr wollt die idyllische Atmosphäre der indonesischen Insel nun selbst erleben? Ganz egal, ob als Honeymooner oder Backpacker, unter den Gili Inseln ist garantiert die richtige für Euch dabei. Klickt Euch einfach durch meine Indonesien-Schnäppchen und plant Eure Rundreise über die Inseln. Möchtet Ihr alle Deals direkt auf’s Smartphone erhalten, könnt Ihr Euch außerdem für meinen WhatsApp Deal Alarm oder Newsletter anmelden.